Sie sind hier: Home > Themen >

Lago Maggiore

Thema

Lago Maggiore

Ermittlungen nach Seilbahnunglück in Norditalien: neue Verdächtige

Ermittlungen nach Seilbahnunglück in Norditalien: neue Verdächtige

Am Pfingstsonntag stürzte in Norditalien eine Gondel ab, nur ein kleiner Junge überlebte. Bisher konzentrierten sich die Ermittlungen auf drei Männer. Nun hat sich der Kreis erweitert.  Im Fall um die in Norditalien abgestürzte Gondel mit 14 Toten ermittelt die Justiz ... mehr
Seilbahnunglück in Italien: Empörung über Aufnahmen aus verunglückter Gondel

Seilbahnunglück in Italien: Empörung über Aufnahmen aus verunglückter Gondel

Es sind schockierende Szenen, die die Kamera in der verunglückten Gondel festhielt. Die Aufnahmen wurden nun von italienischen Medien verbreitet. Das sorgt für große Kritik.  Nicht einmal vier Wochen ist es her, dass die Seilbahn auf dem italienischen Berg Mottarone ... mehr
Seilbahn-Unglück in Italien: Notbremse seit Jahren abgeschaltet?

Seilbahn-Unglück in Italien: Notbremse seit Jahren abgeschaltet?

Nach dem tödlichen Seilbahn-Unglück in Italien sind Hinweise eines Schweizers aufgetaucht, wonach die Notbremse bereits 2014 abgeschaltet worden war. Jetzt werden seine Videoaufnahmen ausgewertet. Nach dem Seilbahn-Unglück am Lago Maggiore mit 14 Toten ... mehr
Seilbahnunglück in Norditalien: Notbremse seit Jahren manipuliert?

Seilbahnunglück in Norditalien: Notbremse seit Jahren manipuliert?

Eine manipulierte Notbremse soll die Ursache des Seilbahnunglücks In Norditalien gewesen sein. ZDF-Recherchen zeigen jetzt, dass die Seilbahn  womöglich  jahrelang so in Betrieb war. Neue Recherchen legen nahe, dass die abgestürzte Seilbahn in Norditalien ... mehr
Seilbahnunglück in Italien: So geht es dem Fünfjährigen

Seilbahnunglück in Italien: So geht es dem Fünfjährigen

Gute Nachrichten für den fünfjährigen Jungen, der das Gondelunglück im italienischen Stresa überlebt hat: Das Kind darf die Intensivstation verlassen. Seine Tante steht ihm zur Seite.  Der Zustand des kleinen Jungen, der als einziger das Seilbahnunglück in Norditalien ... mehr

Seilbahnunglück – Manager beteuert Unschuld: "Wenn ich das gewusst hätte"

Die italienische Justiz ermittelt weiter auf Hochtouren im Seilbahnunglück am Monte Mottarone. Ein Manager des Betriebes war festgenommen und später wieder entlassen worden. Nun meldet er sich in einem Zeitungsinterview zu Wort.  Im Fall des Gondel-Absturzes in Italien ... mehr

Nach Seilbahn-Unglück: Überlebender Fünfjähriger isst zum ersten Mal wieder

Der Junge aus Israel verlor Eltern, Urgroßeltern und seinen Bruder beim Absturz der Gondel am Monte Mottarone. Doch er selbst überlebte – und befindet sich auf dem Weg der Besserung.  Der Zustand des bei dem Gondel-Absturz in Norditalien schwer verletzten Jungen bessert ... mehr

Nach Unglück in Italien: Richter lässt verdächtige Seilbahn-Mitarbeiter frei

Die wegen einer mutmaßlichen Beteiligung am Seilbahnunglück in Italien festgenommen Mitarbeiter der Betreiberfirma sind wieder auf freiem Fuß. Ein Richter sah keinen Grund für eine Haft. Ein italienischer Richter hat die drei seit dem schweren Gondel ... mehr

Unglück mit 14 Toten: Bürgermeisterin muss sich wegen Seilbahnunglück verteidigen

14 Menschen starben bei dem tragischen Seilbahnunglück in Italien. Nun muss sich auch die Bürgermeisterin der Stadt Anschuldigungen stellen. Dem einzigen Überlebenden, ein fünfjähriger Junge, geht es inzwischen besser. Nach dem Unglück in Norditalien, bei dem durch ... mehr

Unglück in Italien: Der einzige Überlebende – Junge (5) erwacht aus Koma

Beim Seilbahnunglück in Italien gab es nur einen Überlebenden – einen fünfjährigen Junge. Retter zogen ihn aus der Gondel, er lag im Koma. Nun muss er verarbeiten, was seiner Familie passiert ist.  Als Giovanni La Valle am Mittwoch in Turin vor die Presse trat, machte ... mehr

Seilbahnunglück in Italien: Betreiber gibt Manipulation der Notbremse zu

Drei Mitarbeiter der Seilbahnfirma in Norditalien sind festgenommen worden. Beim Verhör haben sie offenbar zugegeben, wichtige Sicherheitssysteme bewusst nicht aktiviert zu haben. Nach den Festnahmen wegen mutmaßlicher Manipulationen an der Seilbahn am Monte Mottarone ... mehr

Gondelabsturz mit 14 Toten: TV-Mitarbeiter will Unfallstelle filmen und stirbt

Nachdem bei einem Gondelunglück in Norditalien 14 Menschen ums Leben gekommen sind, starb nun ein Journalist unweit der Unfallstelle. Versuche, den Mann wiederzubeleben, scheiterten.  In der Nähe der Seilbahn-Unglücksstelle am norditalienischen Monte Mottarone ... mehr

Drama in Norditalien: 5-Jähriger verliert Familie bei Gondelunglück

Der Absturz einer Seilbahngondel in Norditalien mit 14 Toten gibt den Behörden noch Rätsel auf. Die Unfallursache wird nun untersucht. Unter den Opfern war auch eine Familie aus Israel. Einen Tag nach dem Seilbahnunglück mit 14 Toten am  Lago Maggiore sind Italiens ... mehr

Stresa/Italien: Ermittler sichten Video von Seilbahnunglück

Zwei Tage nach dem Seilbahnunglück in Norditalien hat die Staatsanwaltschaft das Video des Absturzes gesichtet. Gegen den Betreiber wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die Untersuchungen zur Ursache des Seilbahnunglücks in Norditalien mit 14 Toten laufen ... mehr

Drama in Italien: Überlebender (5) verliert Familie bei Gondelunglück

Am Sonntag sind bei einem Seilbahnunglück in Norditalien 14 Menschen ums Leben gekommen, nur ein fünfjähriger Junge überlebte. Inzwischen sind weitere Informationen zu den Opfern bekannt. Nach dem Absturz einer Seilbahn in Norditalien hat das israelische ... mehr

Festnahmen nach Seilbahnunglück in Norditalien

Norditalien: Nach einem Gondelunglück am Lago Maggiore mit 14 Toten sind drei Menschen festgenommen worden. (Quelle: t-online) mehr

Die sieben außergewöhnlichsten Seen Europas

Paradiesische Gärten und Übernachten unter Waser: In Europa gibt es einige besondere Seen. Doch es ist Vorsicht geboten: Nicht in jedem Gewässer dürfen Sie baden.  Dörfer unter Wasser entdecken der durch historische Gartenanlagen schlendern: Von den weltweit ... mehr

Diese Reiseziele kosten Eintritt

Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig gibt es dafür nützliche Gegenleistungen. Manchmal geht es aber vor allem um etwas anderes. Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Sightseeing: Eine Urlaubsreise kostet ... mehr

Schwerer Unfall in der Schweiz: Deutsche stirbt bei Reisebusunglück

Ein Reisebus aus dem Rheinland mit 25 Menschen an Bord ist im Schweizer Kanton Tessin verunglückt. 13 Menschen wurden verletzt, eine Deutsche kam ums Leben. Die Ursache ist bislang unklar. Bei einem schweren Unglück mit einem Reisebus aus der Region Köln sind am Sonntag ... mehr

Älteste Frau der Welt hält sich mit Eiern fit

Als Emma Morano zur Welt kam, war Italien noch ein Königreich. Die 116-jährige Italienerin, die im norditalienischen Verbania am Lago Maggiore lebt, gilt als ältester Mensch der Welt – und als einziger, der noch im 19. Jahrhundert geboren wurde. Ende November ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: