Sie sind hier: Home > Themen >

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Thema

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Schwesig bemängelt fehlende Planungssicherheit bei Impfungen

Schwesig bemängelt fehlende Planungssicherheit bei Impfungen

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat erneut fehlende Planungssicherheit bei den Corona-Impfungen bemängelt. "Zur Zeit haben wir nur Planungsdaten bis zum 20. Februar - und das reicht nicht, um den Menschen längerfristige Angebote ... mehr
Corona-Infektion: Schule in Woldegk eine Woche vor Ferien zu

Corona-Infektion: Schule in Woldegk eine Woche vor Ferien zu

Wegen mehrerer Corona-Infektionen wird eine Regionale Schule in Woldegk (Mecklenburgische Seenplatte) schon eine Woche vor den Winterferien geschlossen. Wie der Landkreis am Montag mitteilte, sind an der Schule in der Kleinstadt zwei Schüler und sechs Lehrer positiv ... mehr
Linke fordert Klarheit über Start ins zweite Schulhalbjahr

Linke fordert Klarheit über Start ins zweite Schulhalbjahr

Drei Wochen vor Beginn des zweiten Schulhalbjahrs in Mecklenburg-Vorpommern hat die Linke Klarheit darüber gefordert, wie der Unterricht nach den zweiwöchigen Winterferien weitergehen soll. Kinder, Eltern und Lehrer bräuchten eine Perspektive und Gewissheit ... mehr
Fassmer: Standort Rechlin war nicht auszulasten

Fassmer: Standort Rechlin war nicht auszulasten

Die Schließung der Fassmer Schiffsservice GmbH & Co. KG in Rechlin (Mecklenburgische Seenplatte) geht auf mangelnde Auslastung, eine Neuordnung bei der Mutterfirma und generelle Probleme der Werftindustrie in Deutschland ... mehr
Schüler von Abschlussklassen im Präsenzunterricht

Schüler von Abschlussklassen im Präsenzunterricht

Fast ein Drittel aller Grundschüler in Mecklenburg-Vorpommern geht derzeit zur Schule, obwohl die Eltern gebeten sind, ihre Kinder zu Hause zu betreuen und in drei Landkreisen sogar nur eine Notbetreuung angeboten wird. Am höchsten war der Anteil am Montag in der Stadt ... mehr

Verbände helfen bei Corona-Tests in Pflegeeinrichtungen

Alten- und Pflegeeinrichtungen Mecklenburg-Vorpommerns können bei den Corona-Tests für Mitarbeiter und Besucher künftig auf die Hilfe von Sozialverbänden bauen. Am Montag habe die zentrale Koordinierungsstelle für die Testteams die Arbeit aufgenommen, teilte ... mehr

Azubi-Ticket sorgt für Kostenentlastung bei Lehrlingen in MV

Mit dem Azubi-Ticket auf dem Smartphone sind für junge Leute in Mecklenburg-Vorpommern Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln seit Montag deutlich billiger. Wie das Verkehrsministerium mitteilte, verfügten zum Start landesweit rund 550 Inhaber über den digitalen ... mehr

Land hilft Wohnungsunternehmen beim DDR-Altschulden-Abbau

Nach jahrelang unerfüllten Forderungen kann in Mecklenburg-Vorpommern nun die Entlastung der Kommunen von Altschulden aus dem DDR-Wohnungsbau beginnen. Wie das Innenministerium am Montag in Schwerin mitteilte, liegt jetzt die dafür nötige Verordnung zur Auszahlung ... mehr

Sparkassen in Südwestmecklenburg fusioniert gestartet

Die Fusion der Sparkassen Mecklenburg-Schwerin und Parchim-Lübz ist zum Jahresbeginn rechtlich vollzogen worden und soll technisch Mitte Mai perfekt sein. An den drei Tagen nach Himmelfahrt, vom 14. bis 16. Mai, sollen die Konten der rund 181 500 Kunden und Kundinnen ... mehr

Kind missbraucht: Verurteilter legt Revision ein

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe wird sich mit dem Urteil in einem schweren Missbrauchsfall eines Kindes aus Ferdinandshof (Vorpommern-Greifswald) befassen. Wie eine Sprecherin des Landgerichtes Neubrandenburg am Montag erklärte, hat der Verurteilte in dem Verfahren ... mehr

Rund 270 Anträge auf SED-Opferrente in 2020 bewilligt

Im vergangenen Jahr sind in Mecklenburg-Vorpommern knapp 270 Anträge auf die SED-Opferrente bewilligt worden. Damit wurden landesweit rund 14,5 Millionen Euro an anerkannte Opfer von DDR-Unrecht gezahlt, wie das Justizministerium am Montag in Schwerin mitteilte ... mehr

Linke schlägt Verfassungsänderungen vor

Die Linke im Landtag Mecklenburg-Vorpommerns dringt auf eine Reform der Landesverfassung. Zum Auftakt ihrer Winterklausur legte die Oppositionsfraktion am Montag eigene Änderungsvorschläge vor. Wie ihre Vorsitzende Simone Oldenburg erklärte, basieren diese ... mehr

Proteste gegen Corona-Politik in Parchim und Neubrandenburg

Mit Protest-Spaziergängen und Auto-Korsos haben rund 400 Menschen am Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern gegen die bestehenden Corona-Einschränkungen protestiert. Wie Polizeisprecher erklärten, zogen am Sonntagabend bei zwei angemeldeten Aufzügen rund 200 Teilnehmer ... mehr

Land unterstützt polnische Einpendler

Die Schweriner Landesregierung hat die finanzielle Hilfe für Berufspendler aus Polen, die vor allem in Vorpommern arbeiten, verlängert - nicht aber für die sogenannten Auspendler. Grund sei die "angespannte Corona-Situation", sagte ... mehr

Wasserschutzpolizei warnt vor Betreten von Eisflächen

Die Wasserschutzpolizei warnt dringend davor, zugefrorene Seen und Gewässer in Mecklenburg-Vorpommern zu betreten. Es bestehe akute Lebensgefahr, teilte das Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern am Sonntag mit. Beamte entdeckten demnach ... mehr

Azubi-Ticket in MV - DGB-Jugend: Arbeitgeber sind gefragt

Von diesem Montag an gilt das Azubi-Ticket Mecklenburg-Vorpommerns. Die Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr im Land kostet 365 Euro und erlaubt Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen oder Regionalzügen. Lehrlinge können das Ticket nicht nur für den Weg zum Arbeits ... mehr

Fassmer schließt Traditionsschiffbau Rechlin

Der Schiffbauer Fassmer GmbH & Co. KG schließt seinen ostdeutschen Traditionsschiffbaustandort Rechlin an der Müritz (Mecklenburgische Seenplatte). Hintergrund sind die Probleme in der Werftindustrie, wie Rechlins Bürgermeister Wolf-Dieter Ringguth (CDU) am Sonntag ... mehr

Aus für Traditionsschiffbau Rechlin im März geplant

Der Schiffbauer Fassmer GmbH & Co. KG (Berne) schließt seinen ostdeutschen Traditionsschiffbaustandort Rechlin an der Müritz (Mecklenburgische Seenplatte). Wie ein Sprecher der Gemeinde am Samstag erklärte, wird die Fassmer-Tochterfirma überraschend schon ... mehr

Mann bei Quadfahrt auf seinem Grundstück schwer verletzt

Ein 43 Jahre alter Quadfahrer ist am Samstag bei einem Unfall auf seinem Grundstück in der Kummerower Ortslage Axelshof (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Ein 25 Jahre alter Bekannter, der mitfuhr, erlitt leichte Verletzungen ... mehr

Viele Corona-Fälle in Pflegeheimen

Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) hat angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen in Pflegeheimen und zusätzlicher Gefahren durch Virusmutationen an die Heimbetreiber appelliert, Hygienekonzepte und Testvorgaben rigoros umzusetzen. Der Schutz der Heimbewohner ... mehr

Mehr Hinweise von Kinderschutz-Hotline an Jugendämter

Im vergangenen Jahr sind deutlich mehr Informationen von der Kinderschutz-Hotline des Landes an die Jugendämter weitergegeben worden als im Vorjahr. Ingesamt 309 Meldungen seien es gewesen, teilte das Sozialministerium in Schwerin auf Anfrage mit. 2019 waren es demnach ... mehr

Schwesig dringt auf deutlich höheres Impftempo

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hält angesichts der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie ein deutlich höheres Impftempo für dringend geboten. "Wir können das öffentliche Leben nicht auf Dauer ... mehr

Britische Corona-Mutation in Schwerin nachgewiesen

In Schwerin ist erstmals bei einem coronapositiv getesteten Schweriner Bürger die britische Mutante des Coronavirus nachgewiesen worden. Dies teilte die Stadt am Samstag mit. Erst einen Tag zuvor hatte sich der Verdacht auf erste Infektionen mit der britischen ... mehr

MV-Agrarminister fordert bundesweite Regeln für Saisonkräfte

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat bundeseinheitliche Regeln für die Einreise ausländischer Saisonarbeitskräfte für die Landwirtschaft gefordert. "In wenigen Wochen beginnt die Saison in der Obst- und Gemüsebranche", sagte Backhaus am Freitag ... mehr

Schwesig plädiert für Neuauflage von Corona-Kinderbonus

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich für die Neuauflage des im Vorjahr zur Linderung der Corona-Folgen gezahlten Kinderbonus ausgesprochen. "Der derzeitige Druck in den Familien ist riesig", sagte Schwesig dem Nachrichtenportal ... mehr

Einschulungen 2021 auch ohne schulärztliche Untersuchung

ABC-Schützen in Mecklenburg-Vorpommern können auch dieses Jahr eingeschult werden, ohne dass sie beim Gesundheitsamt auf ihre Schultauglichkeit untersucht worden sind. Grund ist die Corona-Pandemie, die viele Gesundheitsämter bis zum Anschlag und darüber hinaus ... mehr

464 000 Euro Einnahmen bei Wertholzverkauf des Landes

Beim diesjährigen zentralen Wertholzverkauf des Landes in Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) haben 801 Festmeter Holz aus MV-Wäldern für 464 000 Euro die Besitzer gewechselt. Nach Angaben des Agrarministeriums in Schwerin waren das 98 Prozent der angebotenen Menge ... mehr

Verfassungsschutz-Affäre: Kritik an Innenstaatssekretär Lenz

In der Verfassungsschutz-Affäre gerät jetzt auch Innenstaatssekretär Thomas Lenz (CDU) unter Druck. Die oppositionelle Linke im Schweriner Landtag warf ihm am Freitag vor, sich nur halbherzig für die Vorgänge rund um eine nicht weitergegebene Information ... mehr

Datenschutzbeaufragter zu Universal-ID: "Gläsernen Bürger"

Mecklenburg-Vorpommerns Datenschutzbeauftragter Heinz Müller hat das am Donnerstag vom Bundestag beschlossene Registermodernisierungsgesetz kritisiert und die Landesregierung aufgefordert, im Bundesrat die Zustimmung zu verweigern. Zentraler Bestandteil des Gesetzes ... mehr

IHK beklagt stockende Auszahlung von Corona-Hilfsgeldern

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Schwerin hat die weiter stockenden Auszahlungen von Corona-Hilfsgeldern kritisiert. Dies gehe nach wie vor zu langsam, sagte IHK-Präsident Matthias Belke am Freitag in Schwerin. Belke betonte, dass trotz der Hilfsgelder ... mehr

Landwirte: Beim Düngen Bodenverhältnisse stärker beachten

Vom 1. Februar an dürfen Landwirte ihre Felder wieder düngen - vorausgesetzt, der Boden ist nicht gefroren oder überschwemmt. Das Agrarministerium in Schwerin machte am Freitag auf diese wichtige Änderung aufmerksam, die seit Inkrafttreten der neuen, bundesweit ... mehr

Weitere Soldaten im Corona-Einsatz in MV

Die Bundeswehr schickt in Mecklenburg-Vorpommern weitere Soldaten in den Corona-Einsatz. Mehr als 480 Kräfte unterstützen inzwischen die Gesundheitsämter, Impfzentren sowie Alten- und Pflegeheime, wie das Landeskommando am Freitag in Schwerin mitteilte. Damit stieg ... mehr

Lockdown: Familien-Kinoabende mit Pizza bei Schwesigs

Die rare Freizeit verbringt Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in der Corona-Krise öfter mit Familien-Kinoabenden. "Wir haben alle Folgen von "Greg" durch. Dazu gibt es entweder Pizza oder Ofenkäse. Das ist gemütlich und meine Kinder ... mehr

Hotels und Gastronomie können weitere Hilfsgelder beantragen

Viele Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern können weitere Corona-Hilfsgelder des Landes beantragen. Die sogenannte Starthilfe richtet sich an Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe des Landes, wie das Wirtschaftsministerium am Freitag in Schwerin mitteilte. Dabei ... mehr

Nordost-AfD plant nun Parteitag im März

Der AfD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern will nun im März in Neubrandenburg seine Kandidaten für die bevorstehenden Landtags- und Bundestagswahlen wählen. Das teilte der Landesvorsitzende Leif-Erik Holm am Freitag mit. "Wir werden keinen Widerspruch gegen ... mehr

Größte Klinik an der Seenplatte verschärft Maskenpflicht

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg verschärft seine Regeln für Patienten und Besucher. Im größten Krankenhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte dürfen die Gebäude entsprechend den Vorgaben des Bund-Länder-Beschlusses zum Corona-Lockdown ... mehr

Betroffene zahlen: Gericht schließt zwei Corona-Verfahren ab

Das Amtsgericht Neubrandenburg hat zwei von drei Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnungen abgeschlossen. Die Beschuldigten nahmen ihre Einsprüche gegen die Bußgelder in Höhe von je 150 Euro von Juni 2020 wieder zurück, wie Richterin Birgit Hensellek ... mehr

Über 11 Prozent mehr Arbeitslose als vor einem Jahr in MV

Die Spuren der Corona-Krise sind auf dem Arbeitsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern unübersehbar: Die Zahl der Erwerbslosen stieg von Januar 2019 bis Januar 2020 um 11,5 Prozent auf jetzt 70 800, wie die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Freitag ... mehr

Hinweise auf britische Corona-Mutation erstmals in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind erstmals Hinweise auf die britische Corona-Mutation B.1.1.7 festgestellt worden. Dabei handelt es sich landesweit um zwölf positive Laborergebnisse, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstagabend in Schwerin mitteilte. Sieben davon ... mehr

GEW: Ausgleich für parallelen Fern- und Präsenzunterricht

Der gleichzeitige Fern- und Präsenzunterricht für Schüler bis Klasse 6 und in den Abschlussklassen bedeutet für Lehrer nach Aussage der Gewerkschaft GEW einen großen Mehraufwand, der ausgeglichen werden müsse. Der GEW-Landesvorsitzende Maik Walm forderte am Donnerstag ... mehr

Seenplatte verlängert Einschränkungen

Für die Bewohner der Mecklenburgischen Seenplatte gelten trotz gesunkener Corona-Neuinfektionen die strengen Regeln eines Hochrisiko-Gebietes noch mindestens bis Mitte Februar. Das teilte eine Kreissprecherin am Donnerstag in Neubrandenburg mit. Die entsprechende ... mehr

Seit Weihnachtsmarkt-Anschlag: Mehr Observationen in Berlin

Bei der voraussichtlich letzten Zeugenvernehmung des Untersuchungsausschusses des Bundestages zum Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt hat Berlins Innen-Staatssekretär Torsten Akmann erhebliche Defizite bei den Sicherheitsbehörden der Hauptstadt ... mehr

Frau nach Bankbesuch ausgeraubt: Hund spürt Verdächtigen auf

Ein mutmaßlicher Räuber hat in Gielow bei Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) wenig Freude an seiner Beute gehabt. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte, hatte der 21-Jährige am frühen Morgen eine Frau ausgeraubt, die gerade aus einer kleinen Bankfiliale ... mehr

Glawe rechnet mit Impfstoff-Schub Anfang März

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) rechnet nach den aktuellen Lieferengpässen bei Corona-Impfstoffen Anfang März mit einem Schub. "Wenn Astrazeneca zugelassen wird, bekommt MV nach dem 24. Februar voraussichtlich 64 000 Impfdosen", sagte Glawe ... mehr

Kein Gaskraftwerk für Lubmin: Landtag lehnt AfD-Antrag ab

Trotz bester Infrastruktur für den Betrieb eines Gaskraftwerks sieht die Landesregierung keinen Bedarf für den Bau eines solchen Kraftwerks in Lubmin (Kreis Vorpommern-Greifswald). Gaskraftwerke seien zwar bei der Umsetzung der Energiewende ... mehr

Caffier räumt Probleme beim Verfassungsschutz ein

Der frühere Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier (CDU), will erst mit zwei Jahren Verspätung von problematischen Vorgängen in der Verfassungsschutz-Abteilung seines Ministeriums erfahren haben. Als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestages ... mehr

Hilfsprogramme: Glawe will Unternehmen besser informieren

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hat eine bessere Information von Unternehmen zu den staatlichen Corona-Hilfen angekündigt. Dafür werde es in Zusammenarbeit mit den Kammern und Steuerfachleuten Videokonferenzen geben, sagte Glawe ... mehr

Drese: In rund 90 Prozent der Pflegeeinrichtungen Impfungen

In Mecklenburg-Vorpommern ist bislang in rund 90 Prozent der Pflegeeinrichtungen eine Corona-Erstimpfung angeboten worden. In etwa 40 Prozent sei bereits die Zweitimpfung erfolgt, teilte das Sozialministerium am Donnerstag in Schwerin mit. Dies sei ein wesentlicher ... mehr

Simone Oldenburg soll Linke in Landtagswahlkampf führen

Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag, Simone Oldenburg, soll ihre Partei als Spitzenkandidatin in den Landtagswahlkampf führen. Der Landesvorstand werde die 51-Jährige bei einer Sitzung am 5. Februar vorschlagen, kündigte Landesgeschäftsführer Sandro Smolka ... mehr

Minister: Keine Direktzahlung des Mittagessen-Zuschusses

Bedürftige Familien können nicht mit finanziellen Ersatzleitungen rechnen, wenn Kinder wegen Corona nicht am gemeinschaftlichen Mittagessen in Kita oder Schule teilnehmen können. Eine direkte Mittelauszahlung sehe das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes nicht ... mehr

Landesweite Ehrenamtsmessen als eine Digital-Veranstaltung

Die Corona-Pandemie wirft ihre Schatten bereits bis ins späte Frühjahr voraus. Die traditionell sechs Ehrenamtsmessen in Mecklenburg-Vorpommern werden in diesem Jahr als eine Veranstaltung digital am 29. Mai durchgeführt, wie das DRK Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag ... mehr

Schwesig fordert Corona-Impfgipfel

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat angesichts der noch knappen Corona-Impfstoffe einen nationalen Gipfel gefordert. "Wir brauchen dringend einen Impfgipfel. Die Länder haben pünktlich ihre Impfzentren und mobilen Teams aufgebaut ... mehr

SSC-Trainer Koslowski trotz Sieg: "Nicht über den Berg"

Schwerin (dpa/mv) – Nach dem 3:0 (25:19, 25:20, 25:17)-Sieg der Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin gegen die Rote Raben Vilsbiburg hat Trainer Felix Koslowski die Einstellung seiner Mannschaft gelobt. "Wir haben extrem hartnäckig gespielt und haben von Anfang ... mehr

Debatte um Pflegeheim-Kosten: Land übernimmt Abgabe nicht

Mecklenburg-Vorpommern wird keinen Sonderweg gehen, um die wachsenden Eigenanteile für Bewohner von Pflegeheimen zu drosseln. Der Vorschlag der Linksfraktion, die von Heimbewohnern erhobenen Investitionsabgaben durch das Land zu finanzieren, fand am Donnerstag ... mehr

Sieg über Vilsbiburg: SSC-Volleyballerinnen Tabellendritter

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin sind gut gerüstet für die Champions-League-Rückrunde in der kommenden Woche. Mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:17) setzte sich die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski am Mittwochabend im Bundesliga-Duell gegen die Rote Raben ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal