Sie sind hier: Home > Themen >

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Thema

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Gesine Schwan wird Festrednerin bei Dreikönigstag

Gesine Schwan wird Festrednerin bei Dreikönigstag

Die SPD-Politikerin Gesine Schwan hält beim nächsten Benefiztreffen des Neubrandenburger Dreikönigsvereins die Festrede. Das teilte Vereinsvorsitzender Rainer Prachtl am Freitag in Neubrandenburg mit. Mit der 75-jährigen Schwan habe man "eine der renommierten ... mehr
Rate alkoholabhängiger Arbeitnehmer in MV am höchsten

Rate alkoholabhängiger Arbeitnehmer in MV am höchsten

Knapp 14 500 Beschäftigte in MV haben der Krankenkasse Barmer zufolge ein diagnostiziertes Alkoholproblem. Gemeinsam mit Bremen bildet der Nordosten mit einer Rate von 1,9 Prozent der Arbeitnehmer das Schlusslicht der bundesweiten Rangliste. Der Bundesschnitt liegt ... mehr
Spargelwachstum stockt: Erntehelfer hacken Unkraut

Spargelwachstum stockt: Erntehelfer hacken Unkraut

Das kühle Wetter seit Anfang Mai hat die Spargelernte in Mecklenburg-Vorpommern stocken lassen. Viele Erntehelfer sind schon da und müssen nun in den Betrieben anderweitig beschäftigt werden. Wie Madeleine Buchholz vom Spargel- und Kartoffelhof Demmin (Mecklenburgische ... mehr
800 Teilnehmer zu Demo gegen Windkraftausbau in Schwerin

800 Teilnehmer zu Demo gegen Windkraftausbau in Schwerin

Zu einer Demonstration gegen den weiteren Ausbau der Windkraft an Land hat das Aktionsbündnis Freier Horizont für heute in Schwerin aufgerufen. Drei Demonstrationszüge sollen sich auf das Stadtzentrum zu bewegen und sich dort vereinigen, wie die Organisatoren ... mehr

"Sparfuchs" Neubrandenburg: Hälfte der Altschulden abgebaut

Mecklenburg-Vorpommerns drittgrößte Stadt - Neubrandenburg - hat in einer Wahlperiode mehr als die Hälfte ihrer Altschulden von 93 Millionen Euro abgebaut. Wie Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) am Donnerstag vor Stadtvertretern sagte, stehe die Stadt derzeit ... mehr

Nach Unterbrechung wieder Studiengang für 20 Rechtspfleger

Mit zwei Jahren Verzögerung beginnt 2020 wieder ein Studiengang für 20 angehende Rechtspfleger an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Güstrow. "Nach unseren Prognosen werden wir im Jahr 2023 die Möglichkeit haben ... mehr

Rathausplatz wird "Platz der friedlichen Revolution"

Die Stadt Neubrandenburg wird anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls in der DDR den Platz vor dem Rathaus neu benennen. Das haben die Stadtvertreter auf Antrag der CDU am Donnerstagabend beschlossen, wie eine Stadtsprecherin am Freitag ... mehr

Neubrandenburg bekommt Beinamen "Vier-Tore-Stadt"

In Mecklenburg-Vorpommern bekommt eine weitere Stadt einen Zusatznamen: Die Stadtvertreter in Neubrandenburg stimmten am Donnerstagabend mit großer Mehrheit für die Bezeichnung "Vier-Tore-Stadt". Damit soll auf die rund zwei Kilometer lange und fast geschlossene ... mehr

Festspiele erstmals mit Vorpommern-Tagen: Drei Konzerte  

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern laden in diesem Sommer erstmals zu Vorpommern-Tagen ein. Auf dem Programm der "Konzert- und Kulturreise" durch den Landesteil Vorpommern vom 5. bis 7. Juli stehen drei große Konzertveranstaltungen, teilte Vorpommern ... mehr

MV will Moped-Führerschein mit 15 nahtlos weiterführen

Der Moped-Führerschein mit 15 Jahren soll in Mecklenburg-Vorpommern nahtlos vom Modellversuch in ein Dauerangebot überführt werden. Nachdem die Bundesregierung den Weg dafür freigemacht hat, soll der Modellversuch zunächst wie geplant bis Frühjahr 2020 weiterlaufen ... mehr

Wittenburg-Prozess: Angeklagter für schuldfähig eingeschätzt

Der wegen Mordes an einem schlafenden Rentner in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) angeklagte afghanische Flüchtling ist nach Einschätzung eines psychiatrischen Gutachters schuldfähig. Der Gutachter hatte sich am Donnerstag im Prozess am Landgericht Schwerin ... mehr

Zwei Kandidaten je Sitz in Stadt- und Gemeindevertretungen

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai kommen landesweit auf jeden Sitz in den Stadt- und Gemeindeparlamenten im Schnitt zwei Bewerber. Insgesamt treten 14 385 Bewerber für 7356 Mandate in 720 Gemeindevertretungen an, wie die Landeswahlleitung am Donnerstag in Schwerin ... mehr

Gutachter stellen weniger Behandlungsfehler fest

Die Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) haben im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern 64 ärztliche Behandlungsfehler festgestellt. Das waren acht weniger als im Jahr davor, wie der MDK am Donnerstag in Schwerin mitteilte. In einem ... mehr

Arznei-Rückstände im Wasser: Backhaus mahnt

Umweltminister Till Backhaus (SPD) hat zu einem sparsameren Umgang mit Medikamenten aufgerufen, weil deren Rückstände in die Gewässer gelangen. Fließ- und Küstengewässer, Grundwasser und ausgewählte Kläranlagen wurden auf insgesamt 51 Substanzen getestet, wobei ... mehr

Flüchtlingsrat unterliegt im Streit

Der Hamburger Flüchtlingsrat ist mit seiner Klage auf Zutritt für unabhängige Asylberater zur Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Horst (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vorerst gescheitert. Nur Bewohner des Heims seien klagebefugt, nicht ... mehr

Lkw verliert 24-Tonnen-Holzhänger

Mit viel Glück haben Verkehrsteilnehmer am Donnerstag einen ungewöhnlichen Unfall in Neddemin bei Neubrandenburg schadlos überstanden. Ein mit 24 Tonnen Holz beladener Lkw verlor beim Abbiegen von der Autobahn 20 auf die Landesstraße 35 seinen schwer beladenen ... mehr

"Parents for Future": Schülerbewegung bekommt Unterstützung

Die Schülerbewegung "Fridays for Future" für den Klimaschutz hat nun in mehreren Regionen Mecklenburg-Vorpommerns Unterstützung von Älteren. Eltern und Mitglieder von Umweltverbänden haben im Nordosten mehrere "Parents for Future"-Gruppen (Eltern für Zukunft ... mehr

"Fusion"-Streit: Konzept abgegeben

Im Streit um die Präsenz von Polizei auf dem "Fusion"-Festival in Lärz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind die Veranstalter den Behörden entgegengekommen, erfüllen aber eine Kernforderung der Sicherheitskräfte weiterhin nicht. In ihrem aktualisierten ... mehr

Minister: E-Autos werden Autonutzung generell verändern

Elektroautos werden das Nutzerverhalten von Autofahrern nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel (SPD) stark verändern. "Manche Menschen werden sich irgendwann das E-Auto nur holen, wenn sie es brauchen", sagte Pegel am Donnerstag ... mehr

NPD-Plakate sollen auch in anderen Kreisen entfernt werden

Die NPD hat rechtliche Schritte gegen die Entscheidung fast aller Landkreise angekündigt, ein Wahlplakatmotiv der rechtsextremen Partei abhängen zu lassen. Am Donnerstag entschieden sich auch die Landkreise Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte ... mehr

Viel Platz in Gewerbegebieten in Vorpommern und Schwerin

In den geförderten Gewerbegebieten ist noch Platz: Nach Angaben der Landesregierung sind die Flächen im Landkreis Vorpommern-Rügen nicht einmal zur Hälfte belegt (48,8 Prozent). Im Nachbarlandkreis Vorpommern-Greifswald erreicht die Auslastung der Gewerbegebiete aktuell ... mehr

Königsbesuch aus den Niederlanden: Regionale Spezialitäten

Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima besuchen Anfang kommender Woche für zwei Tage Mecklenburg-Vorpommern. Nach Schwerin und Rostock soll auch die Feldsteinscheune in Bollewick (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) besucht werden ... mehr

Prozess: Zuständigkeitslücke begünstigte Korruptionsfall

Der schwere Korruptionsfall beim Landesbetrieb für Bau und Liegenschaften (BBL M-V), der derzeit am Landgericht Neubrandenburg verhandelt wird, ist durch unklare Zuständigkeiten zwischen Land und Bund begünstigt worden. Das hat der Innenrevisor des BBL, Mike Bornstein ... mehr

Theater-Intendant: "Wir haben strukturelle Probleme"

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin und Parchim hat nach dem Abbau von 30 Stellen im Zuge der letzten Theaterreform Schwierigkeiten, seinem künstlerischen Anspruch gerecht zu werden. "Wir haben strukturelle Probleme", sagte Generalintendant Lars Tietje ... mehr

Polizei ermittelt wegen Demo für das "Fusion"-Festival

Weil acht Personen in Schwerin gegen die Rolle der Polizei im Genehmigungsverfahren für das "Fusion"-Festival protestierten, ermittelt die Polizei nun wegen eines Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. Die Gruppe hatte sich am Dienstag unangemeldet auf dem Schweriner ... mehr

Sturmschäden sorgen für mehr Holzeinschlag

Im Nordosten sind mit 1,95 Millionen Kubikmetern elf Prozent mehr Holz geschlagen worden als im Vorjahr. Vor allem mehr durch Sturm geschädigte Bäume seien für den Anstieg verantwortlich, teilte das Statistische Amt am Mittwoch mit. Bei allen Holzarten ... mehr

Weniger Rinder und Schweine in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommerns Ställen stehen weniger Tiere. Die Zahl der Rinder sank von November 2017 bis November 2018 um 7,2 Prozent auf 497 004, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Der Schweinebestand nahm im gleichen Zeitraum ... mehr

Erneut Feuer an Pizzeria in Schweriner Zentrum gelegt

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten haben Unbekannte in Schwerin bei einer Pizzeria Feuer gelegt. In der Nacht wurden vor dem Lokal im Stadtzentrum Stühle und Tische in Brand gesetzt, so dass mindestens eine Scheibe beschädigt wurde, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

In fünf Kommunen am 26. Mai keine Gemeindevertreterwahl

Am 26. Mai werden in Mecklenburg-Vorpommern zwar Europaparlament und Kreistage neu bestimmt, in fünf Gemeinden werden aber keine Gemeindevertreter neu gewählt. Wie eine Sprecherin der Landeswahlleitung sagte, betrifft das die Gemeinden Kuhstorf, Dambeck und Ruhner Berge ... mehr

"Fusion"-Festival: Lärmerprobte Lärzer hoffen auf Lösung

Die Einwohner von Lärz (Mecklenburgische Seenplatte) hoffen weiter auf eine Lösung für das Sicherheitskonzept beim alternativen "Fusion"-Festival. "70 000 Besucher sind hier gern gesehen, aber wir müssen als Gemeinde ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren", sagte ... mehr

Mehr Personal in Kitas gefordert: Anhörung und Demonstration

Für mehr Personal in den Kitas haben Erzieher und Kinder am Mittwoch vor dem Landtag in Schwerin demonstriert. Anlass war eine Anhörung im Sozialausschuss des Parlaments zum neuen Kindertagesförderungsgesetz. Aufgerufen hatten die Gewerkschaften Verdi und GEW. Zentrale ... mehr

Katarina Barley will Steuerwettbewerb in Europa beenden

Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl, Katarina Barley, hat ein Ende des Steuerwettbewerbs in der EU gefordert. "Wir brauchen endlich faire Steuern", sagte sie bei einem Wahlkampfauftritt in Schwerin am Dienstag. Der "Wettbewerb nach unten" müsse beendet ... mehr

Jugendliche gründen Klima- und Nachhaltigkeitsrat

Jugendliche wollen gemeinsam mit der Landesregierung einen Klima- und Nachhaltigkeitsrat gründen, um den Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern schneller voranzubringen. Dies vereinbarten Vertreter der Umweltbewegung "Fridays for Future" bei einem Treffen ... mehr

Bürgerbeauftragter fordert mehr Beteiligungsmöglichkeiten

Der Bürgerbeauftragte des Landes, Matthias Crone, fordert, dass Bürger noch stärker an politischen Entscheidungen beteiligt werden sollen. "Gerade in den Kommunen gibt es rechtlich oft Spielraum. Gerade hier kann man noch mehr Beteiligung wagen", sagte Crone ... mehr

Schulgesetz-Novelle wird nach heftiger Kritik verschoben

Nach heftiger Kritik von Opposition und Bildungsgewerkschaften am neuen Schulgesetz-Entwurf ist die Verabschiedung im Landtag verschoben worden. Die Abstimmung im Parlament soll nicht, wie bislang geplant, in der letzten Sitzung vor der Sommerpause im Juni stattfinden ... mehr

Wasserwacht: Drohnen haben sich bewährt

Zum Beginn der Wasserwachtsaison haben Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes das vergangene Jahr Revue passieren lassen und die Bedeutung öffentlicher Schwimmbäder zum Schwimmenlernen betont. 117 Schwimmer waren im Vorjahr von den rund 1400 Rettungsschwimmern ... mehr

Amtsgericht: Vorläufige Insolvenzverwaltung für Flughafen

Für die zahlungsunfähige Betreibergesellschaft des Flughafens Schwerin-Parchim, die Baltic Airport Management GmbH, ist die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet worden. Die Rechtsanwältin Bettina Schmudde sei zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt worden ... mehr

Vertrag abgesegnet: Millionen vom Bund für Kitas

Für die Kinderbetreuung erhält Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr 9,5 Millionen Euro vom Bund. Im kommenden Jahr seien es rund 19 Millionen Euro und für 2021 und 2022 jeweils rund 38 Millionen Euro, teilte die Staatskanzlei mit. Dies sehe der Vertrag zur Umsetzung ... mehr

Wolf am Schweriner Stadtrand: Behörde sieht keine Gefahr

Von einem Wolf, der am südlichen Schweriner Stadtrand gesichtet wurde, geht nach Behördeneinschätzung keine Gefahr aus. "Auch wenn es vorkommt, dass die Tiere im Hellen in Sichtweite von Ortschaften vorbeilaufen, meiden Wölfe die Menschen, aber nicht menschliche ... mehr

CDU-Wirtschaftsrat warnt vor Grundrente ohne Bedarfsprüfung

Der Wirtschaftsrat der CDU in Mecklenburg-Vorpommern hat vor Plänen für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsüberprüfung gewarnt, wenn diese auch aus Beiträgen der Sozialversicherung finanziert werden soll. "Ein solches Vorgehen wäre absolut verantwortungslos ... mehr

Demo zum Kita-Gesetz: Gewerkschaft fordert Verbesserungen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft am Mittwoch unter dem Motto "Kitanotstand - Kitaaufstand" zu einer Demo vor dem Landtag in Schwerin auf. Damit soll der Druck für mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung erhöht werden, über die der Sozialausschuss ... mehr

Geerties verlässt Volleyball-Pokalsieger SSC Schwerin

Kapitänin Jennifer Geerties verlässt den Volleyball-Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin. Die Nationalspielerin hat nach Vereinsangaben um Auflösung ihres bis 2020 laufenden Vertrages gebeten, um ein Auslandsangebot anzunehmen. "Ich war fünf Jahre in Schwerin und es waren ... mehr

3300 Sportler bei 300-Kilometer-"Mecklenburger Seen Runde"

Die Radmarathon-Veranstaltung "Mecklenburger Seen Runde" verzeichnet wachsenden Zulauf - und wird 2019 Teil der neuen Ausdauersportserie "Deutschland Klassiker". "In diesem Jahr werden Ende Mai rund 3300 Ausdauersportler die 300-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen ... mehr

Die Wasserwachtsaison startet am Mittwoch

Vor Beginn der Wasserwachtsaison wollen die Retter des Deutschen Roten Kreuzes am Dienstag (13.00 Uhr) in Schwerin Neuerungen im Rettungswesen vorstellen. Einsatzkräfte wollen dabei unter anderem über Erfahrungen mit den ersten eingesetzten Drohnen im vergangenen ... mehr

Mordmotiv von Wittenburg bleibt Rätsel

Im Prozess um den Mord an einem schlafenden Rentner in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) bleibt das Tatmotiv nach der Vernehmung des einzigen Tatzeugen rätselhaft. Er habe keine Erklärung für das, was in jener Nacht im November vergangenen Jahres passiert ... mehr

Jugend von "Fridays for Future" bei Schwesig und Backhaus

Vertreter der Klimaschutz-Bewegung "Fridays for Future" wollen am Dienstag in der Schweriner Staatskanzlei mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Umweltminister Till Backhaus (beide SPD) zusammentreffen. Das Gespräch war am Rande einer "Fridays ... mehr

Wolfgang Blank wieder Präsident der Neubrandenburger IHK

Die Interessenvertretung der Unternehmen im Osten von Mecklenburg-Vorpommern, die IHK Neubrandenburg, wird weiter von Wolfgang Blank geführt. Die neu gewählte Vollversammlung der Kammer wählte den 59-jährigen Blank aus Greifswald am Montag zum zweiten ... mehr

Geld für "Denkzeichen 1989" kann beantragt werden

Städte und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern können ab sofort bis zu 1989 Euro beim Land für ein "Denkzeichen 1989" in ihrer Gemeinde beantragen. Sie sollen an die Ereignisse der Friedlichen Revolution im Jahr 1989 erinnern, teilte die Landeszentrale für politische ... mehr

Bis zu 20 000 Euro Förderung für Kinderspielplätze

Geld für Kinderspielplätze: Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern können bis zum 30. Juni bis zu 20 000 Euro für die Neuanlage, Erneuerung oder Sanierung öffentlich zugänglicher Kinderspielplätze beantragen. Das teilte das Agrarministerium in Schwerin am Montag ... mehr

Sozialministerin fordert bessere Bezahlung von Tagesmüttern

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hat die Kommunen zur besseren Bezahlung von Tagesmüttern und Tagesvätern in Mecklenburg-Vorpommern aufgefordert. Vom 1. Januar 2020 an übernehme das Land 54,5 Prozent der tatsächlichen Kosten, erklärte Drese am Montag ... mehr

Aus Angst vor Schweinepest: Pürzelprämie verlängert

Aus Angst vor der Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest hat das Agrarministerium die "Pürzelprämie" für jedes erlegte Wildschwein um zunächst ein Jahr bis Ende März 2020 verlängert. Eine weitere Verlängerung bis 2022 sei geplant und Gegenstand ... mehr

Zahl der Erwerbstätigen auf höchstem Stand seit 2000

So viel bezahlte Arbeit war lange nicht in Mecklenburg-Vorpommern: Die Zahl der Erwerbstätigen ist im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2000 geklettert. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Montag hatten 759 500 Menschen 2018 ihren ... mehr

Bestechungsprozess um überhöhte Rechnungen gestartet

Vor dem Landgericht Neubrandenburg muss sich seit Montag ein Ex-Mitarbeiter des landeseigenen Betriebes für Bau und Liegenschaften (BBL-MV) verantworten. Dem 35-Jährigen wird Untreue in besonders schwerem Fall und Bestechlichkeit vorgeworfen, wie ein Vertreter ... mehr

Zehnjähriger bei Unfall an Ampel schwer verletzt

Ein Zehnjähriger ist auf der Bundesstraße 96 in Blumenholz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge habe am Sonntag nahe einer Ampel gestanden und sei dann plötzlich auf die Straße gelaufen, teilte ... mehr

Rund 500 Menschen verabschieden Landtagspräsidentin

Bei einem bewegenden Trauerstaatsakt haben rund 500 Menschen in Neubrandenburg Abschied von Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider genommen. Die vor zwei Wochen gestorbene Politikerin sei "eine großartige Frau und eine mutige Kämpferin für Demokratie und Vielfalt ... mehr
 


shopping-portal