Sie sind hier: Home > Themen >

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Erneut staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Polizisten

Erneut staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Polizisten

In Mecklenburg-Vorpommern stehen erneut Polizisten im Zentrum strafrechtlicher Ermittlungen. Drei leitende Polizeibeamte sollen Straftaten vertuscht haben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Rostock am Dienstag bestätigte, ermittelt die Rostocker ... mehr
Krankenkasse: Pflegekräfte häufig krank

Krankenkasse: Pflegekräfte häufig krank

Pflegekräfte leiden einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) besonders stark unter Gesundheitsproblemen. Sie fehlten im vergangenen Jahr im Schnitt 24,9 Tage wegen Krankheit, wie die Kasse am Dienstag in Schwerin mitteilte. Damit liege Mecklenburg-Vorpommern ... mehr
Kommunalfinanzen: Gesetzentwurf für September erwartet

Kommunalfinanzen: Gesetzentwurf für September erwartet

Kommunen und Regierung ringen weiter um eine einvernehmliche Neuregelung ihrer Finanzbeziehungen. Fünf Monate nach der Grundsatzeinigung auf eine umfassende Reform des Finanzausgleichs zum 1. Januar 2020 nahmen Spitzenvertreter beider Seiten am Dienstag ... mehr
Mutmaßliche Vergewaltigung bei Festival: Berufungsprozess

Mutmaßliche Vergewaltigung bei Festival: Berufungsprozess

Wegen des Verdachts der Vergewaltigung muss sich ein 24-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein von heute an vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Er soll sich nach Angaben des Gerichts im Sommer 2017 während eines Goa-Festivals in Eldena bei Ludwigslust an einem ... mehr
Birgit Hesse: AfD nicht pauschal in die Ecke stellen

Birgit Hesse: AfD nicht pauschal in die Ecke stellen

Mecklenburg-Vorpommerns Landtagspräsidentin Birgit Hesse (SPD) hat sich für eine differenzierte Bewertung von AfD-Politikern ausgesprochen. "Ich finde es nicht richtig, die AfD pauschal sofort in die Ecke zu stellen", sagte die SPD-Politikerin der "Schweriner ... mehr

Erneut Gespräche über Kommunalfinanzen in Staatskanzlei

In der Schweriner Staatskanzlei haben am Dienstag erneut Gespräche über die Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen begonnen. Zwar hatten sich beide Seiten im März nach zähen Verhandlungen auf einen neuen Finanzausgleich verständigt, der Städten und Gemeinden ... mehr

Arztversorgung auf dem Land: Wettbewerb um Millionen Euro

Mit einem Wettbewerb um sechs Millionen Euro soll die Versorgung mit Haus- und Kinderärzten auf dem Land verbessert werden. Gesucht würden die besten Lösungen für den Ausbau der ambulanten haus- und kinderärztlichen Versorgung im ländlichen Raum, teilte das Agrar ... mehr

Neubrandenburg nun offiziell Vier-Tore-Stadt

Neubrandenburg darf sich jetzt offiziell "Vier-Tore-Stadt" nennen. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) habe Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) die für den Namenszusatz erforderliche Genehmigung zugesandt, teilte das Ministerium am Montag ... mehr

Bund-Land-Vertrag: 106 Millionen Euro für Kitas

Als siebtes Bundesland hat Mecklenburg-Vorpommern am Montag den Vertrag zum Gute-Kita-Gesetz des Bundes unterzeichnet. Bis 2022 sollen damit 106 Millionen Euro aus Berlin nach Mecklenburg-Vorpommern fließen, wie Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ... mehr

Kritik an Nahverkehrspolitik der Landesregierung

Die CDU-Nachwuchsorganisation Junge Union (JU) hat den Sparkurs von Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) im Schiennahverkehr scharf kritisiert. "Das Land Mecklenburg-Vorpommern benötigt sofort einen innovativen Schienenverkehr", mahnte der JU-Landesvorsitzende Georg ... mehr

Schulstart bei Ferienwetter: Leicht gestiegene Schülerzahl

In Mecklenburg-Vorpommern hat am Montag wieder die Schule begonnen. Bei sommerlichem Wetter machten sich am Morgen landesweit mehr als 151 000 Schüler auf den Weg zum Unterricht. An Straßen mahnten großflächige Plakate und Banner die Autofahrer zu besonderer Vorsicht ... mehr

Mehr zum Thema Landkreis Mecklenburgische Seenplatte im Web suchen

Insolvenzplan für Lila Bäcker angenommen: Arbeit geht weiter

Als sich die Tür im Amtsgericht Neubrandenburg zur Gläubigerversammlung der insolventen Bäckerei-Kette "Lila Bäcker" (Pasewalk) öffnete, war die Erleichterung der Beteiligten zu spüren. "Ich bin zufrieden, es sieht gut aus", sagte die Pasewalker Betriebsratsvorsitzende ... mehr

106 Millionen Euro vom Bund für Kitas in MV

Mecklenburg-Vorpommern bekommt für die Kitas im Land in den nächsten Jahren 106 Millionen Euro vom Bund. Den entsprechenden Vertrag wollen Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Sozialministerin Stefanie Drese ... mehr

Schwesig: SPD-Lage ist schwierig, aber nicht hoffnungslos

Die kommissarische SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig bescheinigt ihrer Partei innerhalb der Bundesregierung gute Arbeit. Überschattet werde das allerdings von den zuletzt häufigen Führungswechseln, sagte sie am Sonntag im ZDF-"Sommerinterview". Es gehe nun darum ... mehr

Wohnungsverband fordert "Chancenplan"

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen fordert wegen zunehmender Abwanderung und wirtschaftlichen Niedergangs in einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns einen "Chancenplan" für diese Gebiete. "Bundesregierung und Schweriner Landesregierung müssen vor allem ... mehr

Schulstart mit mehr Schülern und Lehrern

Nach sechs Wochen meist sonnenreichen Sommerferien beginnt in Mecklenburg-Vorpommern wieder der Unterricht. Zum Schulstart am Montag werden an den 562 öffentlichen und freien allgemeinbildenden Schulen im Land insgesamt 151 600 Schüler erwartet ... mehr

Windiges Wochenende mit ein bisschen Sonne erwartet

Das Wetter in Norddeutschland wird am Wochenende recht windig mit Sonne und Wolken im Wechsel. Dazu gebe es angenehme sommerliche Temperaturen von bis zu 25 Grad, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Samstag mitteilte. Vor allem ... mehr

Lehrermangel: Linke für andere Ausbildung

Ein Mangel an Lehramtsstudenten droht nach Ansicht der Linken den schon bestehenden Lehrermangel in Schlüsselfächern wie Informatik, Mathematik und Physik noch zu verschärfen. Weiterhin machten Studenten für das Lehramt an Regionalen Schulen einen großen Bogen ... mehr

Parchim: Nur Hälfte der eingeladenen Männer kommt zu Gentest

Parchim (dpa/mv) – Dem Aufruf zu einem freiwilligen DNA-Test nach einer Vergewaltigung in Parchim ist gut die Hälfte der dazu aufgerufenen Männer gefolgt. Bis zum späten Samstagnachmittag gaben nach Behördenangaben etwa 160 Männer eine Speichelprobe ... mehr

Schwesig: Rot-Rot-Grün im Bund, wenn die Inhalte stimmen

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungs- und SPD-Landeschefin Manuela Schwesig hat gelassen auf die neuen Diskussionen um ein mögliches rot-rot-grünes Bündnis auf Bundesebene reagiert. "Ich wundere mich über die Debatte und die Aufregung. Es ist lange bekannt ... mehr

Jobchancen für Behinderte: Kooperation mit Baumarkt

Bei der Integration behinderter Menschen in den Arbeitsmarkt können Unternehmen und Hilfevereine nach Angaben von Sozialstaatssekretär Rolf Schmachtenberg auf die Hilfe des Bundes bauen. "Mit dem Budget für Arbeit haben wir den Weg in ein sozialversicherungspflichtiges ... mehr

Panzergrenadierbrigade 41 auf Truppenübungsplatz Oberlausitz

Die Panzergrenadierbrigade 41 "Vorpommern" aus Neubrandenburg übt vom 13. bis 30. August mit ihren Einheiten aus dem gesamten norddeutschen Raum auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz (Sachsen). Insgesamt seien rund 1800 Soldaten und knapp 300 Fahrzeuge beteiligt ... mehr

NDR: Mehr Überstunden für Lehrer in MV

Die Lücken in den Lehrerkollegien an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern machen sich auch in einer wachsenden Zahl von Überstunden bemerkbar. Nach Berechnungen des Rundfunksenders NDR 1 Radio MV mussten Pädagogen im ersten Schulhalbjahr ... mehr

Start für 13 800 Erstklässler in MV mit Schuleinführungen

Rund 13 800 Erstklässler haben am Samstag in Mecklenburg-Vorpommern erstmals Schulluft geschnuppert. Zwei Tage vor dem offiziellen Schulstart am Montag bekommen sie neben den obligatorischen Schultüten auch ihre Stundenpläne ausgehändigt und können beim Probesitzen ... mehr

Mülldeponie Ihlenberg: Weitere Studie zu Krebsrisiko

Die landeseigene Ihlenberger Abfallgesellschaft (IAG) hat eine weitere Studie zu möglichen Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit der Sondermülldeponie in Nordwestmecklenburg in Auftrag gegeben. Die neuerliche Untersuchung sei bereits im Frühjahr 2018 vom Deponiebeirat ... mehr

Rücklagen für Schienennahverkehr übersteigen Jahresausgaben

Mecklenburg-Vorpommern hat inzwischen mehr Geld für den öffentlichen Schienennahverkehr auf der hohen Kante als es in einem Jahr an Mitteln dafür ausgibt. Wie Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) am Freitag in Schwerin mitteilte, wurde aus den jährlichen Zuweisungen ... mehr

Mehr Geld für Beschäftigte im Kfz-Handwerk

Die 500 Kfz-Beschäftigten in Mecklenburg-Vorpommern bekommen mehr Geld. Gewerkschaft und Arbeitgeber einigten sich darauf, dass die Löhne und Gehälter rückwirkend von Juli 2019 bis Juni 2020 in zwei Stufen um jeweils 2,7 Prozent, mindestens jedoch 90 Euro mehr im Monat ... mehr

Verbesserte Jobchancen für Behinderte

Die gute Konjunktur und Personalbedarf in der Verwaltung erhöhen auch die Jobchancen für Menschen mit Behinderung. Nach Angaben des Sozialministeriums sind in Mecklenburg-Vorpommern jüngsten Erhebungen zufolge noch etwa 4200 Schwerbehinderte arbeitslos gemeldet ... mehr

Jugendliche verursachen möglicherweise 30 000 Euro Schaden

Drei Teenager im Alter von 10, 12 und 15 Jahren haben auf dem Dach der HKB Haustechnik in Neubrandenburg möglicherweise einen Schaden in Höhe von 30 000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei wurden sie am Donnerstagnachmittag von einem Mitarbeiter dabei beobachtet ... mehr

Schwesig würdigt Arbeit der Sozialverbände

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat die Bedeutung der Sozialverbände für den sozialen Zusammenhalt in Mecklenburg-Vorpommern gewürdigt. Allein für die in der LIGA vereinten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege seien landesweit 60 000 Mitarbeiter ... mehr

In MV gehen auch Kinder ohne Deutschkenntnisse in die Schule

Kinder im Schulalter ohne Deutschkenntnisse gehen in Mecklenburg-Vorpommern trotzdem in die Schule - und werden dort intensiv gefördert. Sie bekommen in der Regel ein Jahr lang Deutschunterricht von speziell ausgebildeten Lehrern, wie das Bildungsministerium in Schwerin ... mehr

Betäubungsmittel im Wert von über 14 000 Euro beschlagnahmt

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat die Polizei Betäubungsmittel im Wert von mehr als 14 000 Euro beschlagnahmt. Am Dienstag und Donnerstag hätten Beamte fünf Wohnungen in Neubrandenburg, Stavenhagen und Burg Stargard durchsucht, teilte die Polizei ... mehr

Mehr Straßenbäume in Mecklenburg-Vorpommern

Die Zahl der Straßenbäume hat im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern zugenommen. Die Neupflanzungen an Bundes- und Landesstraßen überstiegen die Fällungen um 1587, wie das Verkehrsministerium und die Umweltorganisation BUND am Donnerstag gemeinsam mitteilten ... mehr

Linke fordert mehr Schüleraustausch mit Osteuropa

Der Schüleraustausch mit osteuropäischen Ländern soll nach Auffassung der Linken ausgebaut werden. "In den letzten drei Jahren hat sich die Zahl der Schüleraustausche mit den Ländern Ost- und Mitteleuropas sowie Israels halbiert", sagte deren Fraktionsvorsitzende ... mehr

Drogenermittlungen um Neubrandenburg: Fast 2 Kilo gefunden

Im Zuge von Rauschgiftermittlungen haben zehn Polizeibeamte in Neubrandenburg und Burg Stargard am Donnerstag zeitgleich vier Wohnungen durchsucht. Sie stellten eine Reihe von Drogen sicher, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Menge gab die Polizei ... mehr

Städtetag will Nachbesserungen am neuen Wohlfahrtsgesetz

Der Städte- und Gemeindetag warnt davor, die Reform der Sozialberatung in Mecklenburg-Vorpommern übers Knie zu brechen und damit den Bestand des Beratungsangebots zu gefährden. Kritik gibt es dabei am Zeitplan und an den Vorstellungen der Landesregierung ... mehr

Einsendeschluss für Klimaschutzwettbewerb Ende August

Preisgelder von insgesamt 15 000 Euro winken den Gewinnern beim 5. Klimaschutzwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Wie Energieminister Christian Pegel (SPD) am Donnerstag mitteilte, können noch bis zum 31. August künstlerisch-kreative Beiträge dafür eingereicht ... mehr

Schule hinter Gittern: 32 Gefangene schaffen Abschluss

Zeugnistag im Gefängnis: 32 Gefangene haben in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern einen Schul- oder Berufsabschluss hinter Gittern geschafft. Kurse können in der JVA Bützow (Landkreis Rostock) und in der JVA Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) belegt ... mehr

Ministerium appelliert: Hauskatzen kastrieren lassen

Katzenbesitzer sollten ihre Tiere kastrieren lassen, wenn sie ihnen freien Auslauf gewähren. Dazu hat das Landwirtschaftsministerium in Schwerin zum Weltkatzentag am Donnerstag aufgerufen. Außerdem sollten die Besitzer ihre Lieblinge kennzeichnen und registrieren ... mehr

Lastwagen umgekippt: Autobahn zeitweise voll gesperrt

Ein Lkw-Unfall hat auf der A14 bei Schwerin am Donnerstag für eine Vollsperrung gesorgt und 180.000 Euro Schaden verursacht. Der Fahrer und der Beifahrer des Lastwagens, der Rohre geladen hatte, seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei ... mehr

Baum stürzt plötzlich auf Auto: Totalschaden

Ohne ersichtlichen Grund ist in Neubrandenburg ein Baum auf die Straße gestürzt und hat ein vorbeifahrendes Auto zerstört. Der Fahrer sei wie durch ein Wunder nur leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Auto sei bei dem Unglück am Mittwoch ... mehr

Kunstsammlung erhält Geld für Ausstellungen

Neubrandenburg (dpa/mv) - Die Kunstsammlung Neubrandenburg erhält in diesem Jahr vom Land 20 000 Euro aus dem Kulturfördertopf. In den Vorjahren seien es lediglich 3000 Euro gewesen, teilte das Bildungsministerium am Mittwoch mit. Mit den Geldern ... mehr

Minister mahnen wegen Schulstart zur Vorsicht

Zum bevorstehenden Schulstart sollten Autofahrer besonders vorsichtig sein. Die Erstklässler, die sich von Montag an täglich auf den Schulweg machen, seien die schwächsten Teilnehmer im Straßenverkehr und bedürften besonderer Rücksichtnahme, mahnte Innenminister Lorenz ... mehr

Zehn Projekte aus MV für Deutschen Ehrenamtspreis nominiert

Unter den Nominierten für den Deutschen Ehrenamtspreis sind auch zehn Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt seien 617 Initiativen im Rennen, teilte das Büro des Deutschen Engagementpreises am Mittwoch in Berlin mit. Vorgeschlagen wurden sie von 210 Ausrichtern ... mehr

Trotz Klimakrise wieder mehr Abholzungen

Trotz Klimakrise ist in Mecklenburg-Vorpommern wieder mehr Wald abgeholzt worden, um die Flächen anderweitig zu nutzen. Im vergangenen Jahr gingen über sogenannte Waldumwandlungen 71,3 Hektar verloren, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage ... mehr

Elektromobilität kommt nur langsam in Fahrt

Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) sieht in der Elektromobilität einen entscheidenden Baustein für wirkungsvollen Klimaschutz. Den Unternehmen würde bei der Umrüstung eine Vorreiterrolle zukommen. "Handwerksbetriebe, Pflegedienste oder andere ... mehr

Digitalisierungsabteilung bekommt Leiter

Seit ihrer Gründung vor zweieinhalb Jahren war die Digitalisierungsabteilung im Verkehrsministerium ohne richtigen Chef. Jetzt ist es endlich gelungen, den Posten zu besetzen: Minister Christian Pegel (SPD) hat dem IT-Experten Karsten Gillhaus die Leitung der Abteilung ... mehr

Überdurchschnittlicher Zuwachs an Privatschulen in MV

Der Run auf die Privatschulen hält auch in Mecklenburg-Vorpommern an. Den Prognosen des Bildungsministeriums zufolge werden zum Schulstart am 12. August rund 18 000 Schüler an den 79 privaten allgemein bildenden Schulen im Land erwartet. Der Zuwachs ... mehr

Skepsis gegenüber höherer Mehrwertsteuer auf Fleisch

Vorschläge von SPD- und Grünen-Agrarpolitikern für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch sind in Mecklenburg-Vorpommern skeptisch aufgenommen worden. Bauernpräsident Detlef Kurreck erklärte am Mittwoch: "Eine Fleischsteuer verteuert nur den täglichen Einkauf ... mehr

Linke gegen Senkung des Kommunalanteils an Landeseinnahmen

Die Linke unterstützt den Widerstand der Kommunen gegen die geplante Senkung der Beteiligungsquote an den Einnahmen des Landes. "Angesichts der guten Finanzpolster des Landes verbietet es sich, für 2020 den kommunalen Anteil an den Gesamteinnahmen ... mehr

Verfahren gegen drei Richter wegen Beleidigung beendet

Das Verfahren gegen drei Richter am Landgericht Neubrandenburg wegen des Vorwurfs der Beleidigung ist beendet. Die Staatsanwaltschaft Stralsund hatte den Richtern zur Last gelegt, im Februar 2017 als Mitglieder der Schwurgerichtskammer im sogenannten Auschwitz-Prozess ... mehr

Jugendgruppen sammeln landesweit Geld für ihre Aktivitäten

Jugendgruppen in Mecklenburg-Vorpommern können vom 13. September an einen Monat lang öffentlich Geld für ihre Aktivitäten sammeln. "Es ist oft nicht einfach, außerschulische Jugendaktivitäten von Jugendgruppen, -vereinen und -verbänden zu finanzieren", sagte Andreas ... mehr

Fast 4700 Euro pro Einwohner für die Gesundheit

Die Gesundheitsausgaben sind in Mecklenburg-Vorpommern weiter auf 7,6 Milliarden Euro im Jahr 2017 gestiegen. Das waren rund 400 Millionen Euro mehr als im Jahr davor, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Pro Einwohner betrugen ... mehr

Getreideernte neigt sich dem Ende zu

Die Getreideernte in Mecklenburg-Vorpommern geht langsam zu Ende. Zwei Drittel des Winterweizens als wichtigste Getreideart ist nach Einschätzung des Landesbauernverbandes in Neubrandenburg eingebracht. Die Gerste ist komplett vom Halm. Auch seien etwa zwei Drittel ... mehr

Straßenalleen sollen über Ländergrenzen gepflegt werden

An der deutsch-polnischen Grenze ist ein Projekt zum Schutz von Straßenalleen gestartet. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald und in der polnischen Woiwodschaft Westpommern sollen Pflege- und Schutzmaßnahmen für 26 Kilometer der wertvollsten Alleen entwickelt werden ... mehr
 


shopping-portal