Sie sind hier: Home > Themen >

Landsberg

Thema

Landsberg

Motorradfahrer stirbt bei Unfall: Beifahrerin verletzt

Motorradfahrer stirbt bei Unfall: Beifahrerin verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Donnerstag im Saalekreis ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des Autos, mit dem der Motorradfahrer ... mehr
Zwei Tote bei Unfällen im Saalekreis

Zwei Tote bei Unfällen im Saalekreis

Zwei Menschen sind bei Unfällen im Saalekreis getötet worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kollidierte der Fahrer eines Kraftrads bei einem Überholversuch mit seiner Maschine frontal mit einem entgegenkommenden Bus. Der Mann starb noch an der Unfallstelle ... mehr
Graffitisprayer in Niemberg erwischt

Graffitisprayer in Niemberg erwischt

Am Bahnhof Niemberg (Saalekreis) nordöstlich von Halle sind drei jugendliche Graffitisprayer auf frischer Tat ertappt worden. Zwei Bahnmitarbeiter beobachteten laut Bundespolizei die Teenager im Alter von 14, 16 und 18 Jahren, als diese Mittwochnachmittag ... mehr
Maaßen steht zu CDU-Beschluss, nicht mit AfD zu kooperieren

Maaßen steht zu CDU-Beschluss, nicht mit AfD zu kooperieren

Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen steht nach eigenen Worten zu dem CDU-Beschluss, nicht mit der AfD zusammenzuarbeiten - schränkt dies aber mit Blick auf die Zukunft ein. Die AfD komme derzeit für die CDU nicht als Koalitionspartner in Frage ... mehr
Nach Angriff sichern Polizisten weiter Spuren in Landsberg

Nach Angriff sichern Polizisten weiter Spuren in Landsberg

Nach den tödlichen Schüssen in Halle/Saale läuft die Spurensicherung der Polizei im etwa 15 Kilometer entfernten Landsberg (Saalekreis) auch am Donnerstagmorgen weiter. Dafür bleibe eine Sperrzone in der Nähe des Ortseingangs im Stadtteil Wiedersdorf weiter bestehen ... mehr

Unfall nach Reifenplatzer: Mehrstündige Sperrung bei Halle

Ein Unfall infolge eines geplatzten Reifens hat auf der Autobahn 14 bei Halle zu einer mehrstündigen Sperrung der Fahrbahn in Richtung Dresden geführt. Die vier Autoinsassen seien leicht verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Das Auto wurde bei dem Unfall ... mehr

AfD sagt Bundeskonvent ab: Sachbeschädigung an Hotel

Die AfD hat einen Bundeskonvent bei Halle abgesagt. Das Hotel, in dem die Veranstaltung stattfinden sollte, hatte eigenen Angaben zufolge die Veranstaltung aufgekündigt, nachdem es erfahren hatte, welchem Zweck diese diene. Wie ein AfD-Parteisprecher der Deutschen ... mehr

Nach Angriff: AfD sucht neuen Veranstaltungsort

Nach einem Angriff auf ein Hotel sucht die AfD einen neuen Veranstaltungsort für einen Bundeskonvent. Das teilte die Partei am Donnerstag mit. Der Hoteldirektor bestätigte den Angriff auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur. Wie die Polizei mitteilte, wurden ... mehr

Mundraub und Kartonraub: Polizei ermittelt gegen zwei Männer

Leere Bananenkisten und ein Körbchen mit Erdbeeren haben zwei Männern Anzeigen der Polizei eingehandelt. Auf einem Feld in Landsberg im Saalekreis wurde ein 36 Jahre alter Mann dabei erwischt, wie er Früchte im Wert von etwa 10 Euro in einem Körbchen sammelte ... mehr

Mann auf Gleisen unterwegs: Güterzug macht Notbremsung

Ein 33 Jahre alter Mann hat am Bahnhof Magdeburg-Neustadt einen Güterzug zu einer Notbremsung gezwungen. Der Betrunkene hatte am Dienstag nicht bemerkt, dass sich der Zug näherte, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Führer des Triebwagens hatte ... mehr

30-Jähriger auf Bahnsteig zusammengeschlagen: Zeugen gesucht

Aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus ist am Bahnhof im Landsberger Ortsteil Hohenthurm ein 30-Jähriger massiv verletzt worden - jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Am späten Freitagabend hatte der Mann auf dem Bahnsteig die etwa sechs Jugendlichen im Alter ... mehr

30-Jähriger von Unbekannten in Landsberg zusammengeschlagen

Ein 30-Jähriger ist im Saalekreis auf offener Straße zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Der Mann wurde in der Nacht zu Samstag mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Was bei der Attacke in Landsberg genau passiert ... mehr

Niedrigwasser lässt Ausflugsschiffer umdenken

Das monatelange Niedrigwasser in diesem Jahr hat die Gästezahlen bei der Weißen Flotte in Magdeburg massiv einbrechen lassen. Seit Anfang Juli gebe es 75 Prozent weniger Passagiere als in normalen Jahren mit Touren auf der Elbe, teilte Schifffahrtskoordinator Ralf Kurth ... mehr

Strohballenbrand: Zwei 13-Jährige unter Verdacht

Zwei 13-Jährige werden verdächtigt, in Landsberg (Saalekreis) einen folgenschweren Strohballenbrand verursacht zu haben. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei in Halle am Samstagmorgen. Zuvor hatte dies der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet. Der MDR berichtete ... mehr

Brand von Tausenden Strohballen unter Kontrolle

Ein Brand von Tausenden Strohballen in Landsberg (Saalekreis) ist unter Kontrolle. Das teilte die Sprecherin des Saalekreises am Mittwochabend mit. Die Feuerwehr war laut Polizei von Dienstagnachmittag an im Ortsteil Oppin im Dauereinsatz. Den Angaben zufolge waren ... mehr

Tausende Strohballen in Landsberg im Saalekreis in Brand

In Landsberg im Saalekreis sind Tausende Strohballen in Brand geraten. Die Feuerwehr war deswegen von Dienstagnachmittag bis zum Mittwochmorgen im Ortsteil Oppin im Dauereinsatz, wie ein Sprecher der Polizei Halle am Mittwochmorgen sagte. Derzeit werde von 4500 Ballen ... mehr

Schule: "Zentrale Herausforderung bleibt der Lehrermangel"

Bildungsminister Marco Tullner (CDU) hat zu Schuljahresbeginn angekündigt, bis Ende 2019 weitere 400 Lehrer neu einstellen zu wollen. Knapp 600 seien bereits seit Beginn des Jahres hinzugekommen, sagte er am Donnerstag in Landsberg. Aktuelle Zahlen zu den neuen Lehrern ... mehr

Schulstart: Bildungsminister Tullner begrüßt Fünftklässler

Landesbildungsminister Marco Tullner (CDU) besucht zu Beginn des neuen Schuljahres Lehrer, Schüler und Schulleitungen in Landsberg (Saalekreis). Heute wird er zunächst die neuen fünften Klassen des Gymnasiums Landsberg begrüßen. Danach ist in der Sekundarschule ... mehr

Brennende Mülltonnen beschädigen Fassade von Jugendclub

Brennende Mülltonnen haben die Fassade eines Jugendclubs im Saalekreis beschädigt. Die drei Müllbehälter standen am späten Samstagabend vor dem Gebäude in Oppin in Flammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Schaden an der Fassade bezifferten die Beamten ... mehr

58-jähriger Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf der A14

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 nahe Halle-Peißen ist ein Lastwagenfahrer gestorben. Der 58-Jährige aus Wismar fuhr am Montagvormittag mit seinem Fahrzeug auf ein Stauende auf und schob dabei mehrere Fahrzeuge ineinander, wie die Autobahnpolizei mitteilte ... mehr

Schiffstourismus nimmt ab Ostern Fahrt auf

Der Schiffstourismus im Land geht dieses Jahr mit Livemusik auf dem Fluss und Rundfahrten über den See in die neue Saison. Viele der Angebote starten den Betreibern und Tourismusinformationen zufolge zu Ostern. Im Süden des Landes sind vor allem die Saale ... mehr

Autofahrerin rammt Tiertransporter mit 480 Schweinen

Ein Auto ist auf der Bundesstraße 100 bei Halle (Saale) mit einem Tiertransporter mit 480 Schweinen zusammengestoßen. Die Fahrerin des Wagens hatte dem Laster am Dienstagnachmittag wegen einer ausgefallenen Ampel die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Auto kracht durch Schranken: Lokführer verhindert Unglück

Ein Auto ist an einem Bahnübergang in Braschwitz (Saalekreis) durch die heruntergelassenen Schranken gefahren. Der Lokführer eines heranfahrenden Intercity sah den Wagen auf den Gleisen am Dienstagmorgen noch rechtzeitig und leitete eine Notbremsung ... mehr

Weniger Einsätze bei DRF Luftrettung

Die Hubschrauberpiloten der DRF Luftrettung sind in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr etwas weniger Einsätze geflogen. 2018 rückten die drei in Halle und Magdeburg stationierten Hubschrauber insgesamt 3265 mal aus, wie die Stiftung in Filderstadt am Dienstag mitteilte ... mehr

Verspätungen auf Zugstrecke zwischen Halle und Magdeburg

Eine technische Störung bei Niemberg (Saalekreis) hat zwischen Halle und Magdeburg für stundenlange Verspätungen im Fernverkehr gesorgt. Seit dem Vormittag konnten keine Weichen gestellt und Signale empfangen werden, wie ein Bahnsprecher am Dienstag sagte. Züge mussten ... mehr

Polizei ermittelt gegen Fahrer nach Unfall an Autohof

Die Polizei in Halle ermittelt nach dem schweren Unfall in einem Autohof-Restaurant gegen den 75 Jahre alten Fahrer des Wagens. Dem Mann wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Der Autofahrer war am Samstag beim Einparken ... mehr

Wagen kracht in Autohof-Restaurant: Frau schwer verletzt

Ein 75 Jahre alter Autofahrer ist beim Einparken mit seinem Wagen mit voller Wucht durch die Glasscheibe eines Restaurants an einem Autohof gekracht. Dabei wurde am Samstag eine 57 Jahre alte Frau, die dort Gast war, nach Angaben der Polizei schwer verletzt ... mehr

Mann wird von anfahrendem Zug erfasst und schlägt Lokführer

Ein 21 Jahre alter Mann hat nach einem glimpflich verlaufenen Unfall an der S-Bahn-Station Landsberg einen Lokführer geschlagen und getreten. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der junge Mann in der Nacht zum Sonntag verbotenerweise die Gleise überquert. Dabei ... mehr

Unfall mit Lastwagen auf Autobahn 14

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist ein Lastwagen auf der Autobahn 14 bei Halle in einer Baustelle gegen eine mobile Betonwand gefahren. Dabei wurde der Tank des Lastwagens beschädigt, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Kraftstoff und anderen ... mehr

Planungen für Westumfahrung von Halle auf Zielgeraden

Die seit 25 Jahren andauernden Planungen für die Westumfahrung von Halle gehen auf die Zielgerade. Verkehrsminister Thomas Webel nahm am Montag in Landsberg den Planfeststellungsbeschluss für die knapp 13 Kilometer lange Autobahn 143 entgegen, wie das Ministerium ... mehr

Bewährungsstrafe nach Massenunfall mit zwei Toten auf A14

Nach einem Lastwagen-Unfall mit zwei Toten auf der A14 bei Halle ist ein ungarischer Fahrer als Verursacher zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der heute 63-Jährige wurde wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu einer ... mehr

Mehr Einsätze für DRF Luftrettung in Sachsen-Anhalt

Knapp ein Zehntel aller Einsätze der DRF Luftrettung im Jahr 2017 haben in Sachsen-Anhalt stattgefunden. 3320 Mal wurden die Hubschrauber im Land alarmiert, wie die Stiftung in Filderstadt am Dienstag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Flüge leicht ... mehr

Heimbewohner stirbt nach Bad: Staatsanwaltschaft ermittelt

Im einem Behindertenwohnheim in Oppin nahe Halle ist ein Bewohner in einer Badewanne unter Wasser geraten und später gestorben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung, wie ein Behördensprecher am Montag mitteilte. Bisherigen ... mehr

28 Einbauherde aus Lastwagen gestohlen

Auf einem Parkplatz an der A9 bei Wiedemar haben Diebe 28 Einbauherde aus einem Lastwagen gestohlen. In der Nacht zu Freitag zerschnitten sie die Plane des Lkw, wie die Polizei in Leipzig mitteilte. Der Schaden wird auf rund 60 000 Euro geschätzt. Der Diebstahl ... mehr

Mehrere Spaziergänger von Hunden gebissen

Mehrere Spaziergänger sind am Wochenende von Hunden gebissen worden. In Lockstedt bei Klötze (Altmarkkreis Salzwedel) bissen zwei freilaufende Hunde eine 39-jährige Frau und einen 25-jährigen Mann in die Oberschenkel, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beide kamen ... mehr

Auto auf der Autobahn 14 bei Halle ausgebrannt

Ein Auto ist auf dem Standstreifen der Autobahn 14 bei Halle ausgebrannt. An dem Wagen habe es am Mittwochabend nach ersten Erkenntnissen einen technischen Defekt gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen. Die 60 Jahre alte Fahrerin hatte den Wagen ... mehr
 


shopping-portal