Sie sind hier: Home > Themen >

Langzeitarbeitslose

Thema

Langzeitarbeitslose

Wuppertal: Café bietet Arbeitslosen Perspektive und sozialen Treffpunkt

Wuppertal: Café bietet Arbeitslosen Perspektive und sozialen Treffpunkt

Langzeitarbeitslose haben es oft schwer, wieder einen festen Job zu finden. Ein Café in Wuppertal soll ihnen helfen, Fuß im Berufsleben zu fassen und Selbstvertrauen aufzubauen. Ein Ortsbesuch Keiner von ihnen wollte arbeitslos werden. Schon gar nicht so lange ... mehr
Beunruhigender Trend: Nur wenige Langzeitarbeitslose schaffen es in reguläre Jobs

Beunruhigender Trend: Nur wenige Langzeitarbeitslose schaffen es in reguläre Jobs

Berlin (dpa) - Langzeitarbeitslose schaffen es oft nur schwer in einen neuen Job. Rund 124 000 Mal war im vergangenen Jahr eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt der Grund für einen Abgang aus Langzeitarbeitslosigkeit. Das geht aus einer der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Trotz Corona-Krise: Mindestlohn soll bis 2022 auf 10,45 Euro steigen

Trotz Corona-Krise: Mindestlohn soll bis 2022 auf 10,45 Euro steigen

Gute Nachrichten für viele Arbeitnehmer: Der Mindestlohn soll steigen. Die zuständige Kommission empfiehlt eine stufenweise Erhöhung auf 10,45 Euro – und das obwohl die Wirtschaft in der Corona-Krise eingebrochen war. Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland ... mehr
Zu wenige Arbeitslose erhalten ALG I

Zu wenige Arbeitslose erhalten ALG I

Wer seinen Job kurzzeitig verliert erhält Hartz IV. Eigentlich steht Betroffenen Arbeitslosengeld I zu, doch 57 Prozent landen stattdessen gleich im Jobcenter. Grüne-Politiker wollen gegen die bedenkliche Entwicklung vorgehen.  Weniger als die Hälfte der Menschen ... mehr
Halbzeitbilanz der Groko: So bewertet die CDU und SPD ihre bisherige Arbeit

Halbzeitbilanz der Groko: So bewertet die CDU und SPD ihre bisherige Arbeit

Der Halbzeitbericht der Regierung ist da. Das schwarz-rote Bündnis zieht eine positive Bilanz aus den ersten 19 Monaten. Auch eine Entscheidung über das Fortfahren der Koalition ist gefallen. Ein Überblick. Die große  Koalition stellt sich für ihre bisherige Arbeit ... mehr

Hartz-IV-Sanktionen: Urteil gefallen – große Teile "nicht zumutbar"

Mit drastischen Leistungskürzungen bringen die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher auf Linie. Wer nicht mitzieht, bekommt weniger Geld. Nun ist klar: Das verstößt zum Teil gegen das Grundgesetz. Die monatelangen Leistungskürzungen für Hartz IV-Bezieher, die ihren Pflichten ... mehr

Wuppertal: Jobcenter will Vorurteile gegen Arbeitslose abbauen

Das Jobcenter in Wuppertal sichert rund 50.000 Menschen den Lebensunterhalt. Mit einer Kampagne möchte das Jobcenter die Bevölkerung dazu aufrufen, ihre Einstellung gegenüber diesen Menschen zu ändern. Mit der Initiative "fair eingestellt" will das Jobcenter ... mehr

Alternative zu Hartz IV: Solidarisches Grundeinkommen gestartet

Die Arbeitswelt ändert sich rasant. Viele bleiben auf der Strecke. Hartz IV wird schnell zur Sackgasse. Das soll sich ändern. In Berlin ist ein bundesweites Modellprojekt für Erwerbslose gestartet. Die Bundesregierung ist wenig begeistert. Rahim Nagibulla hat in seinem ... mehr

Berlin beschließt Alternative zu Hartz-IV: Grundeinkommen ab Mitte Juli

Ab Mitte Juli sollen Langzeitarbeitslose die Möglichkeit zu öffentlichen Beschäftigungen erhalten. Das Angebot ist zunächst nur ein Test. Welche Anforderungen Teilnehmer erfüllen müssen.  In Berlin startet in wenigen Wochen ein bundesweit einmaliges Modellprojekt ... mehr

Eine neue Chance: Raus aus der Hartz-Falle

Dortmund (dpa) - Seit 2005 gibt es Hartz IV, Andrea Gumprich (48) ist vom ersten Tag an dabei. Die Dortmunderin mit schwachem Abschluss als Schneiderin, Rückenproblemen und abgebrochener Umschulung lebt seit Jahren von aktuell 416 Euro Hartz-Regelleistung im Monat ... mehr
 


shopping-portal