Sie sind hier: Home > Themen >

Lateralsklerose

Thema

Lateralsklerose

Amyotrophe Lateralsklerose: Ursachen und Behandlung von ALS

Amyotrophe Lateralsklerose: Ursachen und Behandlung von ALS

Der bekannteste ALS-Patient war der Astrophysiker Stephen Hawking. Er litt Jahrzehnte lang unter der unheilbaren Krankheit, die jeden treffen kann. Wir klären, was dabei im Körper geschieht. Die Amyotrophe Lateralsklerose – kurz ALS – ist eine sehr schwerwiegende ... mehr

"Ice Bucket Challenge" und ALS: Das steckt hinter der Krankheit

Manche nervt es, aber der Hype im Internet geht weiter: Die "Ice Bucket Challenge" zugunsten der Nervenkrankheit ALS bringt Spenden, Aufmerksamkeit für eine seltene Krankheit und Schlagzeilen für Prominente. Doch was genau ist ALS eigentlich? Die Amyotrophe ... mehr
Wadenkrämpfe nachts: Ursachen, Hausmittel und wie Sie vorbeugen können

Wadenkrämpfe nachts: Ursachen, Hausmittel und wie Sie vorbeugen können

Wadenkrämpfe treten vor allem nachts oder beim Sport auf.  Dahinter können körperliche Mangelerscheinungen, aber auch ernsthafte Erkrankungen stecken. Wir erklären, woher die Muskelkrämpfe kommen und was Sie dagegen tun können. Viele Menschen leiden ... mehr
Trauer um Pete Frates (†34): Mitbegründer der

Trauer um Pete Frates (†34): Mitbegründer der "Ice Bucket Challenge" ist tot

Pete Frates wurde durch die "Ice Bucket Challenge" berühmt. Mit der Aktion, die zum Internet-Trend wurde, wollte er auf die Nervenerkrankung ALS aufmerksam machen. Er selbst ist nun an der Krankheit gestorben. Die " Ice Bucket Challenge" wurde 2014 als Internet ... mehr
Punk-Sängerin Kim Shattuck mit 56 Jahren verstorben

Punk-Sängerin Kim Shattuck mit 56 Jahren verstorben

Die Frontfrau der Band The Muffs ist tot. Die Musikerin starb an den Folgen einer ALS-Erkrankung. Kim Shattuck wurde 56 Jahre alt.  Seit zwei Jahren kämpfte Kim Shattuck gegen ihre ALS-Erkrankung. Nun hat sie den Kampf verloren. Kevin Sutherland, der Ehemann ... mehr

Vorwurf der Datenfälschung: Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

Bonn/Tübingen (dpa) - Als "Gedankenleser"" wurde der renommierte Hirnforscher Niels Birbaumer nach seinen aufsehenerregenden Studien schon gefeiert. Nun holt ihn der Vorwurf der Datenfälschung ein. Für fünf Jahre schließt die Deutsche Forschungsgemeinschaft ... mehr

Gegen Schlaganfälle und Parkinson: Forscher erhalten Preis

Für ihre Forschungen zu Schlaganfallprävention und Parkinson sind zwei Nachwuchswissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz mit dem Boehringer-Ingelheim-Preis ausgezeichnet. Die Molekulargenetikerin Neha Tiwari und der Neurologe Timo Uphaus teilten ... mehr

Hirnforscher Birbaumer kritisiert Untersuchungskommission

Der renommierte Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer hat seine Untersuchungen gegenüber dem Vorwurf der Datenverfälschung verteidigt. Eine Kommission der Universität Tübingen hatte ihm zuvor wissenschaftliches Fehlverhalten angelastet - laut Birbaumer ... mehr

Wuppertal: Markus Jürgens läuft Ultramarathon rückwärts für den guten Zweck

Ganze 100 Kilometer ist Markus Jürgens bei einem Ultramarathon in Wuppertal gelaufen – und zwar rückwärts. Damit will er auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. Der 31-Jährige brauchte für die Strecke des Ultramarathons in Wuppertal am Samstag laut Veranstalter ... mehr

Jürgens läuft 100 Kilometer rückwärts für den guten Zweck

Rückwärts zum Rekord? Ganze 100 Kilometer ist Markus Jürgens bei einem Ultramarathon in Wuppertal gelaufen - und zwar rückwärts und ziemlich schnell. Der 31-Jährige brauchte für die Strecke am Samstag laut dem Veranstalter 12:20:37 Stunden und stellte damit einen neuen ... mehr
 


shopping-portal