Sie sind hier: Home > Themen >

Lausitz

Thema

Lausitz

Zwischen Angst und Resignation: Leben mit dem Wolf im Osten

Zwischen Angst und Resignation: Leben mit dem Wolf im Osten

Görlitz (dpa) - Dichte Wälder, weite Felder und mittendrin Gehöfte und Dörfer. Die Landschaft nördlich von Görlitz in Ostsachsen strahlt Ruhe aus. Doch seit die Oberlausitz eines der am stärksten von Wölfen besiedelten Gebiete Europas geworden ist, ist diese ... mehr
EU-Kommissar: Keine Region darf zurückbleiben

EU-Kommissar: Keine Region darf zurückbleiben

Die Europäische Kommission will keine Region auf dem Weg zu einer CO2-armen Wirtschaft zurücklassen. Deshalb sei eine Plattform für Kohleregionen im Übergang eingerichtet worden, sagte Maroš Šef?ovi?, Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar ... mehr
Handwerkskammern: Vor Kohleausstieg Plan für die Lausitz

Handwerkskammern: Vor Kohleausstieg Plan für die Lausitz

Vor einem Ausstieg aus der Braunkohleverstromung vermissen die Handwerkskammern Cottbus und Dresden einen Plan zur Strukturentwicklung der Lausitz. Mit einem offenen Brief wandten sie sich an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), an die Mitglieder ... mehr
Kohleausstieg: Unternehmen fordern Erhalt von Arbeitsplätzen

Kohleausstieg: Unternehmen fordern Erhalt von Arbeitsplätzen

Bei einem Ausstieg aus der Braunkohle in der Lausitz müssen aus Sicht der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg die derzeit vorhandenen 20 000 industriellen und industrienahen Arbeitsplätze erhalten werden. "Unter diese Zahl dürfen wir nicht gehen", sagte ... mehr
Nach der Kohle: Brandenburger Wirtschaft präsentiert Ideen

Nach der Kohle: Brandenburger Wirtschaft präsentiert Ideen

Der Unternehmensverband Berlin-Brandenburg stellt heute in Potsdam seine Ideen für die Lausitz nach dem Ausstieg aus der Kohle vor. Der Strukturwandel brauche durchdachte Konzepte, um zukunftsfähige produktive neue Arbeitsplätze zu schaffen, wird betont ... mehr

Zukunft der Lausitz liegt in Batteriezellenfertigung

Nach dem Ausstieg aus der Kohle liegt die Zukunft der Lausitz aus Sicht von Gewerkschaftlern in der Batteriezellenfertigung. Der Chef der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie, Michael Vassiliadis, sagte dem Tagesspiegel (Donnerstag), das Chemieunternehmen BASF wolle ... mehr

Länder fordern Vorrang für schnellen 5G-Mobilfunkstandard

Brandenburg und Sachsen fordern für die Braunkohleregion Lausitz einen Vorrang beim Aufbau des schnellen 5G-Mobilfunk-Standards. Die Lausitz könnte zur Vorreiterregion werden, sagte der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Dienstag in Cottbus ... mehr

Industrie in der Lausitz: Konferenz zu Erfolgschancen

Mit der schwindenden Bedeutung der Braunkohle werden viele Industriejobs in der Lausitz wegfallen. Von vielen Seiten gibt es deshalb die Forderung, alternative Industriearbeitsplätze zu schaffen. Die Energie- und Bergbaugewerkschaft IG BCE will heute auf einer ... mehr

Erster Tagebau-See aus Bergaufsicht entlassen

Mit dem Gräbendorfer See bei Vetschau am südlichen Rand des Spreewalds ist am Mittwoch erstmals seit der Wende ein größerer Tagebau-See in Brandenburg aus der Bergaufsicht entlassen worden. Im Beisein von Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) wurde die entsprechende ... mehr

Regierungschef Woidke tourt durch die Lausitz

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) will sich heute bei einer Fahrt durch die Lausitz über den Strukturwandel in der Bergbauregion informieren. Auf dem Programm stehen unter anderem der Gräbendorfer See, der ehemalige Tagebau Greifenhain ... mehr

Naturschutz - Weltkatzentag: Mehr Schutz für Wildkatze und Luchs gefordert

Berlin (dpa) - Ein Luchs in der Lausitz - das war im April eine kleine Sensation für Naturschützer. Denn die nächsten größeren Luchsvorkommen sind weit entfernt und das Tier ist gewöhnlich kein Langstreckenläufer. Zum Weltkatzentag am 8. August fällt die Bilanz ... mehr

Altmaier zum Strukturwandel: Zuerst über neue Jobs reden

Vor dem Start der Kohle-Kommission hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erneut für neue Arbeitsplätze in den Kohleregionen geworben. "Wir wollen zuerst über die Arbeitsplätze reden, die neu entstehen und dann über die Arbeitsplätze, die wegfallen", sagte ... mehr

Buch erzählt Lausitzer Strukturwandel aus Unternehmer-Sicht

In Erzählsalons haben Lausitzer Unternehmer über Chancen des Strukturwandels gesprochen - jetzt gibt es ein Buch dazu. Die Erzählungen wurden aufgeschrieben und in der Sammlung "Chancen der Lausitz. Gru?nder, Gestalter und Nachfolger ... mehr

Lausitzer Seenland: Im Boot von einem See zum nächsten

Insel-Hopping, Kneipen-Hopping, Couch-Hopping: kalter Kaffee. Neuester Auswuchs des Trends zum Sprunghaften ist das See-Hopping. Im Lausitzer Seenland schippern Freizeitkapitäne ab Juni per Boot von einem Bergbausee zum nächsten. Bei Leipzig geht das schon jetzt ... mehr

Badeseen: In Ostdeutschland entsteht Europas größte künstliche Seenfläche

Der Kontrast könnte kaum stärker sein, denn Zeitzeugen harter Arbeit mutieren in mehreren Jahren zu Erholungsparadiesen. Der strukturelle Umbruch in Ostdeutschland seit der Wende fällt in kaum einer Region so deutlich ins Auge wie in den ehemaligen Braunkohlerevieren ... mehr
 


shopping-portal