Sie sind hier: Home > Themen >

Lebenserwartung

Thema

Lebenserwartung

Alter von Hunden: So lange dauert ein Hundejahr wirklich

Alter von Hunden: So lange dauert ein Hundejahr wirklich

Ein Hundejahr sind sieben Menschenjahre – so lautet die gängige Faustregel zum Berechnen des Hundealters. Forscher halten diese Regel für falsch – und schlagen eine andere Berechnungsformel vor. Die weitverbreitete Faustregel zum Alter von Hunden, wonach ... mehr
Deutschland: In diesem Bundesland ist die Lebenserwartung am höchsten

Deutschland: In diesem Bundesland ist die Lebenserwartung am höchsten

Aktuelle Daten zeigen: Die Deutschen werden immer älter. Dabei gibt es sowohl geschlechtliche als auch regionale Unterschiede. Ein Bundesland liegt im Ländervergleich an der Spitze. Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist erneut gestiegen. Aktuell ... mehr
Bis ins hohe Alter: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Bis ins hohe Alter: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Wiesbaden (dpa) - Bildung, sozialer Status, Lebensstil und Ernährung: Es gibt viele Faktoren, die sich auf die wahrscheinliche Lebensdauer von Menschen auswirken. Die derzeit in Deutschland geborenen Jungen und Mädchen können aber statistisch gesehen ein etwas ... mehr
Verändert sich der Körper, wenn man lange keinen Sex hatte?

Verändert sich der Körper, wenn man lange keinen Sex hatte?

Es gibt verschiedene Gründe für Enthaltsamkeit. Zu wenig Zeit, zu viel Stress, kein Partner oder die bewusste Entscheidung gegen Sex. Doch welche Auswirkungen hat es, wenn das Liebesleben einfriert? 1. Veränderung der Vagina Bereits auf dem Schulhof ... mehr
Geburtenverschiebung: Warum gibt es so viele Sommerbabys?

Geburtenverschiebung: Warum gibt es so viele Sommerbabys?

Vor einigen Jahren kamen im Frühjahr die meisten Kinder zur Welt, heute sind es im Sommer mehr. Die meisten Babys werden aktuell im Juli geboren. Doch warum ist das so? Wie konnte sich die Geburtenrate so verschieben? Kinder, die in diesen Wochen auf die Welt kommen ... mehr

Rentenlücke: Darum sollten Frauen viel mehr Geld sparen als Männer

Wer seinen Lebensstandard im Alter halten will, benötigt dafür mehr als nur die gesetzliche Rente. Das gilt für Frauen noch mehr als für Männer. Sie sollten deshalb schon jetzt viel mehr Geld gespart haben. Zwischen den Verdiensten von Frauen und Männern klafft ... mehr

Videografik: So alt sind die Deutschen, die durch Covid-19 sterben

In Deutschland sind mehr als 9.000 Menschen am Coronavirus gestorben. t-online.de zeigt, welche Altersgruppe besonders betroffen ist – und räumt mit einem Irrglauben auf. In Deutschland gibt es nach Daten des Robert Koch-Instituts inzwischen knapp 9.300 Todesfälle durch ... mehr

Lebenserwartung: Bonn schneidet im Ruhrgebiet am besten ab

In Städten des Ruhrgebiets liegt die Lebenserwartung der Menschen stark unter dem Bundesschnitt. Um Menschen aus Bonn steht es jedoch besser. Die Lebenserwartung der Menschen im Ruhrgebiet liegt nach einer am Montag veröffentlichten Studie des Max-Planck-Instituts ... mehr

Studie: Höchste Lebenserwartung in Süd- und Südwestdeutschland

Sonne, Strand und Meer sollen ja eigentlich sehr gesund sein: Trotzdem ist die Lebenserwartung vor allem in Süddeutschland hoch. Wie es in Ihrem Landkreis aussieht, zeigt eine Studie des Max-Planck-Instituts. Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland ... mehr

Bevölkerungsentwicklung: So viele Menschen leben im Jahr 2100 auf der Erde

Die UN rechnen mit einer Weltbevölkerung von fast elf Milliarden Menschen bis 2100. Eine neue Studie geht jedoch von weit weniger Menschen aus. Für einige Länder bringt das Probleme mit sich. Die Weltbevölkerung soll laut einer großangelegten Studie bis 2100 deutlich ... mehr

Diese Pflege brauchen Hunde im Alter: Tipps für ein langes Leben der Vierbeiner

Hunde werden immer älter, manche überschreiten sogar ihr 20. Lebensjahr. Die Senioren auf vier Pfoten haben dann andere Ansprüche – beim Futter, der Vorsorge und der Bewegung. Wenn  Hunde alt werden, geht es ihnen nicht besser als uns Menschen. Die Zipperlein nehmen ... mehr

Beziehung: Ende oder Neuanfang? Das bedeutet eine Trennung im Alter

Im letzten Lebensdrittel krempeln viele Menschen ihr Leben noch einmal um – Ehe inklusive. Doch ein Spaziergang ist der Neustart ohne Partner nie, auch nicht im Alter. Die Kinder sind aus dem Haus, das Karriereziel fast erreicht – was kommt jetzt? Und wer kommt ... mehr

Kann man Schlaf nachholen? So gefährlich ist Schlafmangel

Schlafmangel kann auf Dauer krank machen. Wer allerdings wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende wieder ausgleichen – ohne dass die Gesundheit leidet. Doch kann man auch vorschlafen? Ein über die Woche angehäuftes Schlafdefizit muss einer Studie ... mehr

Junge Unionpolitiker wollen höhere Rentenbeiträge für Kinderlose

Kinderlose sollen zukünftig mehr Geld in die Rentenkasse einzahlen. Das fordert eine Gruppe junger Abgeordneter aus CDU und CSU. Außerdem müsse das Renteneintrittsalter überdacht werden.  Eine Gruppe junger Unionsabgeordneter drängt auf einen höheren  Rentenbeitrag ... mehr

Bienensterben: So können Sie die Insekten retten

Jedes Jahr überleben viele Bienenvölker den Winter nicht. Das Insektensterben kann zu einem großen Problem für Umwelt und Wirtschaft werden. Tipps, wie Sie den einheimischen Bienen helfen können. Weltweit sind mehr als 40 Prozent der Insektenarten bedroht. Experten ... mehr

Grundrente nicht auf Dauer?: Unionspolitiker für längeres Arbeiten bis zur Rente

Berlin (dpa) - Längeres Arbeiten, Grundrente nicht auf Dauer, mehr eigene Vorsorge: Ein neuer Renten-Vorstoß aus der Unionsfraktion im Bundestag zielt auf umfassende Reformen ab. Das Rentenalter solle an die steigende Lebenserwartung gekoppelt werden ... mehr

Tipps für ein langes Leben: Was den ältesten Mann der Welt fit hält

Fit bleiben bis ins hohe Alter – das wünschen sich viele Menschen. Mit stolzen 112 Jahren ist ein Japaner nun zum ältesten Mann der Welt erklärt worden. Er verrät, was sein Geheimnis für ein langes Leben ist. Der offiziell älteste Mann der Welt lebt in Japan ... mehr

WHO warnt: Zahl der Krebserkrankungen wird sich bis 2040 verdoppeln

Die Zahl der Krebserkrankungen dürfte in den kommenden Jahrzehnten weltweit stark steigen. Zu den Gründen gehört nicht nur die steigende Lebenserwartung. Die Zahl der Krebsfälle weltweit dürfte sich nach einer Prognose der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Was das Demenzrisiko mit den Ohren zu tun hat

An Demenz erkranken bis 2050 schätzungsweise drei Millionen Bürger. Forscher finden immer wieder neue Auslöser für die bisher unheilbare Krankheit. Doch warum leiden Gehörgeschädigte öfter an Gedächtnisverlust? Mehr als eineinhalb Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Deutschland: So niedrig sind die Renten im Vergleich zu anderen Ländern

Vielen Senioren in Deutschland geht es finanziell zwar recht gut. In einem wichtigen Punkt steht Deutschland aber besonders schlecht dar. Selbstständige, Frauen und Geringverdiener müssen in Deutschland teils besonders große Rentenlücken fürchten. Beim Rentenabstand ... mehr

Lungenkrebs: "Wer Beschwerden hat, bei dem ist es meist schon zu spät."

Lungenkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten in Deutschland. Bei Männern ist es die zweithäufigste Krebserkrankung und bei Frauen rangieren bösartige Geschwülste in der Lunge an dritter Stelle der Statistik. t-online.de hat einen Lungenspezialisten vom Berufsverband ... mehr

Groko beschließt Grundrente: Deutschland droht Desaster – nicht nur jungen Menschen

Die Grundrente kommt, und das ist richtig. Doch ihre Umsetzung ist der nächste Schritt in einer grundfalschen Rentenpolitik. Deutschland droht ein Desaster – nicht nur für junge Menschen. Ein Kommentar. Drei sichtlich zufriedene Parteichefs traten am Sonntagabend ... mehr

Studie: 50 Minuten Joggen pro Woche erhöht Lebenserwartung

Bewegung ist ohne Zweifel gesund. Australische Forscher haben nun herausgefunden, dass wöchentliches Lauftraining sogar die Lebenserwartung erhöhen kann.  Ein wöchentliches Lauftraining von nur 50 Minuten kann das Sterberisiko deutlich senken. Das hat eine aktuelle ... mehr

Deutschland: Hier leben Bürger am längsten – Interaktive Karte

In Deutschland nimmt die Lebenserwartung weiter zu – allerdings nur noch langsam. Die jüngsten Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen zudem erhebliche Unterschiede zwischen den Ländern. Die Lebenserwartung Neugeborener in Deutschland ist leicht gestiegen ... mehr

Ein Monat Zugewinn: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Wiesbaden (dpa) - Die Lebenserwartung in Deutschland wächst nur noch langsam. Neugeborene Mädchen werden im Schnitt 83,3 Jahre alt, neugeborene Jungen 78,5 Jahre, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. In der sogenannten Sterbetafel ... mehr

Warum die Lebenserwartung in den USA sinkt

Vier Monate weniger: Das erste Mal seit über zwanzig Jahren geht die Lebenserwartung in den Vereinigten Staaten zurück. Experten kennen auch die Gründe für die Verschlechterung.  Wegen der wachsenden Zahl der Opfer von Opioid-Überdosen ist die Lebenserwartung ... mehr

Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Noch längst nicht alle Arbeitnehmer sorgen für das Rentenalter vor. Sie verlassen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge. Diese wird im Ruhestand jedoch höchstens den Grundbedarf decken. Um keine Einbußen im Lebensstandard zu befürchten, können Arbeitnehmer ... mehr

Neue Studie beweist: Optimisten leben länger

Wer optimistisch in sein Leben blickt, hat diverse Vorteile. Das haben Forscher nun eindeutig belegt. Und: Optimismus ist auch erlernbar. Optimisten haben größere Chancen älter zu werden als Pessimisten. Das zeigten US-Forscher in einer Studie, nach der Menschen ... mehr

Debatte um Rente ab 70: Das sagen Politiker und Experten dazu

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Sollte deshalb das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre angehoben werden, wie von der Bundesbank vorgeschlagen? Darüber wird weiter diskutiert. Gewerkschaften und Sozialverbände haben die Idee der Bundesbank ... mehr

Arbeitgeber und FDP dafür: Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Berlin (dpa) - Gewerkschaften und Sozialverbände haben die Idee der Bundesbank, das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre anzuheben, scharf kritisiert und warnen vor sozialen Problemen im Alter. Schon die Anhebung von 65 auf 67 Jahre sei "ein Fehler" gewesen, sagte ... mehr

Rente: Deutsche Bundesbank will das Rentenalter anheben

Die Lebenserwartung der Menschen steigt immer höher und stellt das deutsche Rentensystem auf eine Probe. Junge Arbeitnehmer müssen immer mehr Senioren finanzieren. Die Deutsche Bundesbank hat nun prognostiziert, dass die Rente mit 70 Jahren kommen wird.  Deutschlands ... mehr

Lebenserwartung steigt - Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank befeuert die Debatte um eine weitere Anhebung des Rentenalters auf fast 70 Jahre. "Durch die demografische Entwicklung gerät die umlagefinanzierte gesetzliche Rentenversicherung künftig unter erheblichen Druck, insbesondere ab Mitte ... mehr

Studie: Armut geht mit verringerter Lebenserwartung einher

Rostock (dpa) - Armut, Arbeitslosigkeit und schlechte Bildung gehen in Deutschland mit einer deutlich verkürzten Lebenserwartung einher. Das berichten Forscher des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (MPIDR) nach Auswertung von 27 Millionen ... mehr

WHO-Prognose: Weltweit werden mehr Menschen schlechte Augen haben

Laut Prognosen werden weltweit zukünftig mehr Menschen an einer schlechteren Sehkraft leiden, so die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Veränderte Lebens- und Arbeitsgewohnheiten spielen dabei eine Rolle. Mehr Menschen auf der Welt werden schlechte Augen haben. Diesen ... mehr

Wenn der Tod bevorsteht: So läuft die Versorgung auf einer Palliativstation

Ihre letzte Zeit möchten die meisten Menschen zu Hause verbringen. Oft sterben sie aber im Krankenhaus. Das ginge anders – wenn die Hürde vor rechtzeitiger Palliativversorgung nicht so hoch wäre. Der Tod, für viele ein unangenehmes Thema. Oberarzt Philipp von Trott ... mehr

Umgang mit Alzheimer: "Weißt du noch, wer ich bin?"

Demenzerkrankungen wie Alzheimer sind auch für Angehörige eine große Belastung. Viele wissen über die neue Welt ihrer Lieben zu wenig und tun sich schwer damit, einen Zugang dazu zu finden. Dabei reichen oft Kleinigkeiten, um den Umgang mit Demenz-Kranken ... mehr

Spätere Rente gefordert: Es soll sich künftig an Lebenserwartung orientieren

Später in Rente? So lautet die Forderung einer Kommission. Das Renteneintrittsalter solle sich künftig an der Lebenserwartung orientieren – da diese steige, müsse man auch länger arbeiten. Eine vom Wirtschaftsverband "Die jungen Unternehmer" gegründete Kommission ... mehr

Zahl der über Hundertjährigen hat neuen Höchstwert erreicht

Weltweit leben immer mehr Menschen nicht nur länger, sondern werden sogar 100 oder älter. Die Zahl der über Hundertjährigen ist in diesem Jahr stark gestiegen. Weltweit leben immer mehr Menschen nicht nur länger, sondern werden sogar ... mehr

Diese Altersgruppe muss doppelt soviel für die Rente sparen

Niedrige Zinsen, steigende Lebenserwartung: Die gesetzliche Rente wird im Alter nicht reichen. Eine Untersuchung zeigt nun, welche Generation am meisten sparen  muss. Wer in den 70er Jahren geboren ist, muss einer Studie zufolge deutlich mehr Geld für die Rente ... mehr

Psychische Erkrankungen: Wann Einsamkeit krank macht – neue Studie

Eine neue Untersuchung zeigt, dass psychische Erkrankungen unter Alleinlebenden öfter vorkommen. Experten haben aber konkrete Vorschläge gegen die Einsamkeit.  Immer mehr Menschen leben allein – auch in  Deutschland. Die steigende Zahl der Einpersonenhaushalte ... mehr

Lebenserwartung steigt: Jedes dritte neugeborene Mädchen wird 100 Jahre alt

Vor allem weibliche 100-Jährige werden in Deutschland künftig keine Seltenheit mehr sein. Mehr als jedes dritte neugeborene Mädchen dürfte seinen 100. Geburtstag erleben, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Prognose von Forschern hervorgeht. Mehr als jedes dritte ... mehr

Rente – Forscher bestätigen: Arme Senioren sterben früher

Max-Planck-Forscher bestätigen: Armut verringert die Lebenserwartung. Die Kluft zwischen Arm und Reich bei der Lebenserwartung sei in den vergangenen 20 Jahren zudem deutlich gewachsen. Eine am Donnerstag veröffentlichte Untersuchung des Max-Planck-Instituts ... mehr

Senken schwere Grippewellen die Lebenserwartung?

Forscher vermuten, dass die auffallend starken Grippewellen der vergangenen Jahre die Lebensdauer in Deutschland negativ beeinflusst haben. Wie ist dieser Zusammenhang zu erklären? Mit Blick auf die Statistiken der vergangenen 25 Jahre nehmen Forscher des Berliner ... mehr

Der Nacktmull: Hässlich, aber mit Herz

Der Nacktmull soll dem Menschen mit seinen Genen zur ewigen Gesundheit verhelfen. Aber was sind das eigentlich für Tiere? Wieso die kleinen Nager so interessant sind und inwieweit ihr Sozialleben sich dem der Bienen ähnelt. Schön anzusehen sind Nacktmulle nicht ... mehr

Perfektionismus: Wann aus einer Tugend eine Störung wird

Alles immer gut und richtig machen zu wollen, scheint erst mal eine gute Eigenschaft zu sein. Vor allem Arbeitgeber schätzen Perfektionisten. Die stehen sich aber manchmal auch selbst im Weg. Wie man den ewigen Drang zur Spitzenleistung selbst zügeln kann. Wer immer ... mehr

Abhängig durch Schmerzmittel - Rund 70.000 Drogentote in 2017: US-Lebenserwartung sinkt

Washington (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in den USA ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordstand gestiegen. Insgesamt 70.237 Menschen starben 2017 an einer Überdosis, wie die US-Gesundheitsbehörde CDC meldete. Die "New York Times" berichtete am Donnerstag ... mehr

Studie: Große Unterschiede: Deutschland weltweit Spitze bei medizinischem Personal

Seattle (dpa) – Was haben Deutschland, Island und Kuba gemeinsam? Sie gehören zu den 15 Ländern der Welt mit dem meisten medizinischen Personal. Das geht aus einer der weltweit größten Gesundheitsstudien hervor, die in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet ... mehr

Lebenserwartung: Wo die Deutschen am längsten leben

Die Menschen in Deutschland werden immer älter.  Die Lebenserwartung für Neugeborene ist weiter angestiegen. Aber auch die Lebenserwartung von 65-Jährigen hat laut Berechnungen des Statistischen Bundesamts zugenommen. Die Lebenserwartung in Deutschland verharrt ... mehr

Lebenserwartung: Frauen leben fast fünf Jahre länger als Männer

Wiesbaden (dpa) - Die Lebenserwartung in Deutschland verharrt auf hohem Niveau. Ein neugeborener Junge kann im Schnitt 78 Jahre und vier Monate alt werden, ein neugeborenes Mädchen 83 Jahre und 2 Monate, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zur Auswertung zogen ... mehr

Studie: Ostdeutschland steht ein großer Rückschlag bevor

Wie werden sich die Wirtschaftsleistung und die Lebensverhältnisse der Menschen in Deutschland bis zum Jahr 2045 entwickeln? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft – und sieht ... mehr

Russland: Putin-Vertrauter in Moskau gewählt, Proteste auf den Straßen

Viele Kremltreue Politiker gehen trotz Verlusten bei den Wahlen in Russland als Sieger hervor. Tausende Russen nutzten das Ereignis hingegen zum Protest gegen die umstrittene Rentenreform. Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Russland hat die Regierungspartei Einiges ... mehr

Einbruch der Lebenserwartung: Werden wir doch nicht immer älter?

Immer wieder ist von der "Überalterung" der Gesellschaft die Rede. Den Kindern, die heute zur Welt kommen, wird häufig vorausgesagt, dass sie 100 Jahre alt werden können. Jetzt aber ist etwas Unerwartetes passiert. Die Lebenserwartung in den USA und Europa ist gesunken ... mehr

Unglaublich: So alt können Menschen werden

Die Zahl der über Hundertjährigen steigt beständig – auch dank besserer Ernährung und Medikamente. Wissenschaftler glauben, dass Menschen binnen einiger Jahrzehnte noch viel länger leben könnten. Ältester Mensch der Welt Die bisher älteste Frau, Jeanne Calment ... mehr

Weiter steigende Lebenserwartung in Sachsen-Anhalt

Wer heute in Sachsen-Anhalt geboren wird, kann mit einer weiter gestiegenen Lebenserwartung rechnen. Das Niveau des bundesweiten Durchschnitts ist aber noch nicht erreicht. Bei neugeborenen Mädchen liegt die Lebenserwartung bei 82 Jahren und 7 Monaten ... mehr

Rauchen: Verzicht auf Kippe senkt Risiko für Herzkrankheiten

Die letzte Zigarette: Wer sich das als Raucher vornimmt, hat ein hartes Stück Arbeit vor sich. Doch wer sich bewusst macht, wie drastisch sich Rauchen auf den Körper auswirkt, lässt die Kippe in Zukunft eher links liegen ... mehr
 
1


shopping-portal