Sie sind hier: Home > Themen >

Leer

Thema

Leer

Identität von Totem bei Brand in Weener ermittelt

Identität von Totem bei Brand in Weener ermittelt

Nach einem Brand in Weener in Ostfriesland hat die Polizei die Identität des Toten ermittelt. Es handle sich um einen 53 Jahre alten Mann, sagte eine Sprecherin der Polizei Leer am frühen Montagmorgen. Ob der Mann auch in der Wohnung lebte, in der er gefunden wurde ... mehr
Ein Toter bei Hausbrand in Weener

Ein Toter bei Hausbrand in Weener

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Weener in Ostfriesland ist ein Mann gestorben. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, bemerkten Nachbarn gegen 1.35 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem Dach des Hauses im Ortsteil Vellage. Beim Eintreffen ... mehr
Kohlenmonoxidaustritt in Haus in Weener: Bewohner bewusstlos

Kohlenmonoxidaustritt in Haus in Weener: Bewohner bewusstlos

Nach einem Kohlenmonoxidaustritt in einem Mehrparteienhaus in Weener in Ostfriesland hat die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag mehrere Menschen gerettet. Nachdem zwei Personen in einer Wohnung das Bewusstsein verloren hatten, wählten Angehörige den Notruf ... mehr
Bauern beenden ihre Proteste nach Zugeständnissen von Aldi

Bauern beenden ihre Proteste nach Zugeständnissen von Aldi

Die Bauern-Proteste vor Aldi-Lagern in Niedersachsen sind vorerst beendet. Dies sagte der Sprecher der Protestbewegung, Anthony Lee, am Mittwoch. "Mit Aldi sind wir in den Verhandlungen weitergekommen, zumindest was die Butterpreise angeht", so der Landwirt. Proteste ... mehr
Streit um Butterpreis: Landwirte blockieren Aldi-Lager

Streit um Butterpreis: Landwirte blockieren Aldi-Lager

Mit Hunderten Traktoren blockierten sie wichtige Zufahrtswege, nachts wärmten sie sich mit Decken und Feuertonnen: Seit Tagen protestieren Landwirte mit ihren Fahrzeugen vor verschiedenen Aldi-Lagern in Niedersachsen gegen eine angekündigte Senkung der Butterpreise ... mehr

Mann provoziert Unfall für Polizei-Einsatz

Ein betrunkener 22 Jahre alter Mann hat nach einem Streit mit einem Bekannten im ostfriesischen Leer einen Verkehrsunfall provoziert, um die Polizei auf seine Not aufmerksam zu machen. "Das hat soweit auch funktioniert, aber er hat wohl nicht geahnt, welche ... mehr

Bauern blockieren Aldi-Lager

Mit rund 200 Traktoren haben Landwirte am Montag ein Aldi-Lager in Hesel im Landkreis Leer blockiert. "Es kommt nichts rein und nichts raus", sagte der Sprecher der Bauern-Protestbewegung "Land schafft Verbindung", Anthony Lee. An der Blockade beteiligten ... mehr

Bauern protestieren für höhere Preise

Mit mehr als 100 Fahrzeugen haben Bauern am Sonntagabend vor dem Aldi-Lager in Hesel (Landkreis Leer) gegen die aus ihrer Sicht drohende Senkung der Butterpreise protestiert. "Aldi ist nicht in der Lage, die Situation der Landwirtschaft zu verstehen oder will es nicht ... mehr

Autofahrerin übersieht Wagen mit Vorfahrt: Ehemann stirbt

Geblendet durch die tiefstehende Sonne hat eine 82-jährige Autofahrerin in Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) einen Unfall verursacht, bei dem ihr 83-jähriger Mann ums Leben kam. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war die Frau am Vortag zum Abbiegen auf eine Kreuzung ... mehr

Corona bremst Fähre: Betreiber mit Nachfrage zufrieden

Trotz ausbleibender Fahrgäste zu Beginn der Corona-Pandemie ist die Fährgesellschaft der kleinen Friesenfähre an der Ems bei Weener mit der Nachfrage 2020 zufrieden. 4420 Fahrgäste nutzen in diesem Jahr die kostenlose Fähre in Ostfriesland ... mehr

Küste rechnet mit Zweitwohnungsbesitzern zu Weihnachten

Inselkommunen und Kreise auf der ostfriesischen Halbinsel stellen sich auf Zweitwohnungsbesitzer ein, die zu den Feiertagen an die Küste kommen könnten. "Alle sind sich einig, dass unnötige Reisen vermieden werden sollen", sagte Borkums Bürgermeister Jürgen Akkermann ... mehr

Sechsstelliger Schaden bei Feuer im Landkreis Leer

Ein Wohnhaus samt Stall ist in Detern im Landkreis Leer fast vollständig abgebrannt. Das Feuer sei aus unbekannten Umständen in der Nacht zum Donnerstag im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Anwohner hätten das Feuer bemerkt ... mehr

Feuer in Reetdach-Haus im Kreis Nordfriesland

Ein reetgedecktes Wohnhaus hat am Dienstagnachmittag in Stapel (Kreis Nordfriesland) gebrannt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, wie ein Sprecher der Regionalleitstelle sagte. Zur Schadenshöhe und der Brandursache konnte er aber keine Angaben machen. mehr

Friesenbrücke bei Weener: Zwischen Warten und "Hängepartie"

Rost setzt mehr und mehr an dem Stahlgerippe der einst längsten Eisenbahn-Klappbrücke Deutschlands an. Gras und Unkraut wuchert zwischen den Schienen, die einst die Bahnstrecke zwischen Leer und dem niederländischen Groningen verbanden. Und unter der Brücke bahnt ... mehr

Autofahrer gerät ins Hafenbecken von Weener

Ein Autofahrer hat sich am Dienstagmorgen mit seinem Pkw in das Hafenbecken von Weener an der Ems hineinmanövriert. Nach Angaben der Feuerwehr im Landkreis Leer passierte der Unfall beim Wenden. Der Mann konnte sich selbst aus dem sinkenden Auto befreien. Helfer zogen ... mehr

Seenotretter bringen Männer auf Motorboot in Sicherheit

Seenotretter haben zwei Männer auf einem nicht mehr steuerbaren Motorboot nahe des Offshore-Windparks Borkum Riffgrund in der Nordsee in Sicherheit gebracht. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Freitag mitteilte, drohte das Boot am Vortag ... mehr

Bauern demonstrieren gegen zu niedrige Preise

Mehrere Hundert Landwirte haben am Mittwoch vor Molkereien und Fleischbetrieben in Niedersachsen gegen zu niedrige Preise demonstriert. Nach Angaben eines Sprechers der Bauern-Protestbewegung Land schafft Verbindung nahmen landesweit zwischen 500 und 600 Bauern ... mehr

Flucht vor Streife: Fahrer und Polizist verletzt

Ein 20-Jähriger hat sich in Ostfriesland eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert und ist mit seinem Wagen schließlich in einem Graben gelandet. Der Fahrer und ein Polizist verletzten sich bei der Verfolgung leicht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag ... mehr

Friesenbrücke: Bundesrechnungshof fürchtet weitere Kosten

Der Bundesrechnungshof befürchtet weitere Verzögerungen und Kostensteigerungen beim Neubau der vor fünf Jahren zerstörten Friesenbrücke über die Ems. Einem noch nicht veröffentlichten Bericht zufolge könnten die Baukosten auf 96 Millionen Euro ansteigen ... mehr

Insel Borkum: Sportflugzeug stürzt ab – Pilot verletzt

Bei einem Flugzeugabsturz auf einer ostfriesischen Insel wurde der Pilot verletzt. Offenbar geriet die Sportmaschine in Brand. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar.  Ein Sportflugzeug ist auf der Insel Borkum abgestürzt. Dabei verletzte sich der Pilot schwer ... mehr

Junge auf Borkum fängt zufällig seltenes Seepferdchen: "50 Jahren nicht gegeben"

Lange galten sie im Wattenmeer als ausgestorben, nur selten werden lebende Exemplare entdeckt. Nun schwimmt ein außergewöhnlicher Fang im Aquarium der Nordseeinsel Borkum. Zwei seltene Kurzschnäuzige Seepferdchen haben im Nordsee Aquarium Borkum ein neues Zuhause ... mehr

Starke Strömung bringt Frauen in Nordsee in eine Notlage

Drei ältere Damen haben die starken Strömungsverhältnisse in der Nordsee offenbar unterschätzt und sind dadurch am Dienstagmorgen in eine gefährliche Lage geraten. Sie schwammen am Nordstrand auf Borkum, als das auflaufende Wasser und die daraus resultierende ... mehr

Großmutter mit Enkelinnen bei Fahrt auf A31 verunglückt

Bei einer Autofahrt mit ihren drei Enkeltöchtern hat eine 61-Jährige einen schweren Unfall verursacht. Die Großmutter war am Samstagnachmittag auf der Autobahn A31 bei Leer aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke ... mehr

Ostfriesland: Trotz Suchaktion – Sechsjähriger tot im Idasee gefunden

In Ostfriesland ist ein Kind in einem See ertrunken. Der Sechsjährige war von seiner Familie, Einsatzkräften und Rettungshunden auch an Land gesucht worden. Schließlich fand man ihn leblos im Wasser. Ein sechs Jahre alter Junge ist im Idasee in Ostfriesland (Kreis ... mehr

Erzeugergemeinschaft: Einige Krabbenfischer überstehen nicht

Den Krabbenfischern an der deutschen Nordsee brechen wegen der Corona-Pandemie die Einnahmen weg - und für einige wird es aus Sicht der Erzeuger eng. "Vereinzelt sind Betriebe schon in Insolvenz gegangen, andere hangeln sich noch durch", sagte ... mehr

Arbeiter stürzt bei Förderbandanlage in Tiefe und stirbt

Ein Arbeiter ist am Freitag im Bereich einer Förderbandanlage in Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) sechs Meter hinabgestürzt und tödlich verletzt worden. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst völlig unklar, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittlungen laufen ... mehr

Vermeintliche Bombe entpuppt sich als Batterie

Ein vermeintlicher Bombenfund in Westoverledingen im Landkreis Leer hat am Donnerstag einen Einsatz der Polizei ausgelöst. Der Eigentümer eines nicht bewohnten Hauses habe den Notruf gewählt, als er dort einen verdächtigen Gegenstand gefunden habe, teilte die Polizei ... mehr

Ostfriesland: Ein Toter und zahlreiche Verletzte bei Unfall auf A31

In Ostfriesland rast ein Autotransporter auf das Ende eines Staus. Er schiebt fünf Fahrzeuge ineinander. Es gibt zahlreiche Verletzte – und einen Toten. Bei einem schweren Auffahrunfall an einem Stauende ist auf der A31 in Ostfriesland ein Mensch gestorben ... mehr

Corona-Krise: Öffentliche Tourismus-GmbHs schlagen Alarm

Die Tourismusgesellschaften der Ostfriesischen Inseln und mehrerer Küstenorten mahnen wegen coronabedingten Einnahmeausfällen in Millionen-Höhe dringend staatliche Hilfe an. Allein durch den Wegfall des Gästebeitrages (Kurtaxe) seien von März bis Mai 6,6 Millionen ... mehr

Bei Einreise mit 29 Kilogramm Haschisch aufgeflogen

Knapp 30 Kilogramm Haschisch mit einem Schwarzmarktwert von rund 260 000 Euro haben Zöllner bei der Kontrolle eines Autos in der Grenzregion zu den Niederlanden entdeckt. Zunächst hatten die Beamten bei Weener (Landkreis Leer) zwei Kilogramm hinter Armaturen gefunden ... mehr

Mit Wathosen und Atemschutz: Feuerwehr rettet Kalb aus Grube

Mit Wathosen und Atemschutzgeräten hat die Feuerwehr im Landkreis Leer ein Kalb aus einer Güllegrube gerettet. Das Tier sei am Sonntag auf einem Bauernhof in Vellage in die Grube gefallen und habe nur noch mit dem Kopf aus der Gülle herausgeragt, teilte die Feuerwehr ... mehr

Schwertransporter havariert: A 280 gesperrt

Ein Schwerlast-LKW mit einem Gesamtgewicht von 68 Tonnen ist auf der Autobahn 280 bei Bunde (Kreis Leer) in den aufgeweichten Randstreifen neben der Fahrbahn gerutscht und erst in heftiger Schieflage an der Leitplanke zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde ... mehr

Polizei lotst Traktoren von der Autobahn

Nach einem Traktoren-Treffen von Landwirten aus Ostfriesland vor einem Verbrauchermarkt in Bunde (Kreis Leer) hat die Polizei mehrere Fahrer von der Bundesautobahn 31 eskortieren müssen. Drei Landwirte fuhren am Freitagabend mit ihren Treckern an der Anschlussstelle ... mehr

Katze mit grüner Farbe besprüht

Eine mit grüner Farbe besprühte Katze beschäftigt die Polizei in Westoverledingen in Ostfriesland. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat ein unbekannter Täter das Tier gefangen und komplett eingesprüht. Nach ersten Erkenntnissen geschah ... mehr

Test für Tidesteuerung am Emssperrwerk gestartet

Der Test zur flexiblen Tidesteuerung am Emssperrwerk Gandersum ist am Montag gestartet. In der Nacht sei das Sperrwerk erstmals geschlossen worden, sagte ein Sprecher der Geschäftsstelle Masterplan Ems 2050 in Oldenburg. Acht Wochen lang sollen nun Versuche gefahren ... mehr

"Riesen Schritt": Tidesteuerung an Ems wird erprobt

Vor Beginn eines Testlaufs zur Tidesteuerung hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies die Bedeutung des Projekts innerhalb des Masterplan Ems 2050 hervorgehoben. "Wir werden bei den Messungen und Untersuchungen, davon bin ich fest überzeugt, sehen, dass das Sperrwerk ... mehr

Tidesteuerung an der Ems wird erprobt

Vor Anlauf des Testbetriebs zur Tidesteuerung wird Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) heute das Emssperrwerk Gandersum besuchen. Lies erhofft sich von dem achtwöchigen Test Gewissheit, inwiefern so das Schlickproblem an der Mündung gelöst und damit ... mehr

Fünfjähriger Junge stürzt in See und stirbt

Ein fünfjähriger Junge ist in einen See im Kreis Leer gestürzt und gestorben. Er fiel am Sonntag vermutlich unbemerkt von einer kleinen Brücke in einen See in der Gemeinde Rhauderfehn, wie die Feuerwehr mitteilte. Nur wenige Augenblicke später hätten die Eltern ... mehr

Corona-Ausbruch nach Restaurantbesuch in Leer/Ostfriesland: Patient nun verstorben

Ein Corona-Ausbruch in Ostfriesland sorgte für Aufsehen. Mehrere Gäste eines Restaurants hatten sich infiziert. Nun ist einer von ihnen an den Folgen von Covid-19 gestorben. Im Zuge des Corona-Ausbruchs nach einer Feier in einem Restaurant im Landkreis ... mehr

Nach Corona-Ausbruch in Restaurant: Patient stirbt

Nach einem Corona-Ausbruch im Zusammenhang mit einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer ist ein Patient gestorben. Es handele sich um einen 73-jährigen Mann aus dem Landkreis, der an den Folgen von Covid-19 starb, teilte eine Sprecherin des Landkreises am Mittwoch ... mehr

Behörde gibt grünes Licht für Test-Tidesteuerung an der Ems

Der Testbetrieb zur flexiblen Tidesteuerung am Emssperrwerk Gandersum kann starten: Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) habe grünes Licht für den Versuch gegeben, teilte die Geschäftsstelle Masterplan ... mehr

Corona-Fälle in Ostfriesland: Restaurantchef weist Vorwürfe einer Party zurück

Ein Restaurantbetreiber aus Ostfriesland feiert die erneute Öffnung seines Lokals. In der Folge werden mehrere Corona-Infektionen bekannt. Nun weist er jegliches Fehlverhalten von sich. Nach mehreren Corona-Infektionen in einem Restaurant im Kreis ... mehr

Restaurantchef: Alle Corona-Auflagen eingehalten

Nach einer Reihe von Corona-Infektionen in einem Restaurant im Kreis Leer setzt sich der Gaststättenbetreiber gegen seine Kritiker zu Wehr. Bei der Wiedereröffnungsveranstaltung im Restaurant "Alte Scheune" in Moormerland habe es sich am 15. Mai nicht um eine private ... mehr

Steigende Fallzahlen nach Corona-Ausbruch in Restaurant

Die Ansteckungskette unter Besuchern eines Restaurants in Ostfriesland hat bislang zu 27 nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus geführt. Fünf neue Fälle seien am Dienstag dazugekommen, teilte der Landkreis Leer mit. Den Erkenntnissen nach zählen 23 Infizierte ... mehr

Besuchern von Restaurant im Kreis Leer droht Geldstrafe

Nach etlichen Corona-Infektionen im Landkreis Leer nach dem Eröffnungsabend eines Restaurants drohen nicht nur dem Betreiber, sondern auch den Besuchern empfindliche Strafen. Das kündigte Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) am Montag in Hannover an. "Sollte ... mehr

Restaurantöffnung: 133 Menschen in Quarantäne

Nach einem Corona-Ausbruch im Zusammenhang mit einem Restaurantbesuch in Ostfriesland sind auch Mitarbeiter der Papenburger Meyer-Werft in Quarantäne. Einen entsprechenden Bericht des NDR bestätigte ein Firmensprecher am Montagmorgen. Dem NDR zufolge müssen "Mitglieder ... mehr

Weil sieht in Restaurantvorfall Lehrstück

Nach etlichen Corona-Infektionen im Landkreis Leer nach dem Eröffnungsabend eines Restaurants hat Ministerpräsident Stephan Weil zur Einhaltung der Regeln gemahnt. "Wenn man so will, ist das Beispiel aus dem Landkreis ... mehr

Toter Mann in Kanal: Schaulustige verzögern Bergung

In einem Kanal in Rhauderfehn ist ein toter Mann entdeckt worden. Bevor die Einsatzkräfte ihn bergen konnten, habe die Einsatzstelle jedoch wegen vieler "Schaulustiger und Gaffer" weiträumig abgesperrt werden müssen, teilte die Feuerwehr am Sonntag ... mehr

Landkreis sucht Gründe für Infektionen nach Restaurantbesuch

Im Zusammenhang mit dem Besuch eines Restaurants im niedersächsischen Landkreis Leer sind 18 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unter den Infizierten seien 14 Menschen, die am 15. Mai bei der Wiedereröffnung des Lokals in geschlossener Gesellschaft ... mehr

Doppelte Rettung für Segler-Ehepaar und Hund

Zwei Mal am selben Tag ist ein Ehepaar samt Hund vor Borkum von Seenotrettern gerettet worden. Die beiden waren mit ihrer Segelyacht unterwegs, als sie am Samstagmittag Ruderprobleme meldeten, wie die Deutsche Gesellschaft zu Rettung Schiffbrüchiger mitteilte ... mehr

Weiterer Corona-Fall nach Restaurantbesuch bestätigt

Im Zusammenhang mit dem Besuch eines Restaurants im niedersächsischen Landkreis Leer ist ein weiterer Mensch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Zahl der Infizierten, die am 15. Mai in geschlossener Gesellschaft in dem Lokal waren, stieg damit ... mehr

Dehoga: Kreis soll Infektionskette klären

Der Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen hat nach mehreren Corona-Infektionen nach einem Restaurantbesuch den Landkreis Leer aufgefordert, für Klarheit zu sorgen. "Wichtig ist jetzt, dass der Landkreis Leer den Infektionsfall in dem meldenden Restaurant ... mehr

18 Corona-Fälle nach Restaurantbesuch bestätigt

Im Zusammenhang mit dem Besuch eines Restaurants im niedersächsischen Landkreis Leer sind 18 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unter den Infizierten seien 14 Menschen, die am 15. Mai bei der Wiedereröffnung des Lokals in geschlossener Gesellschaft ... mehr

Inhaber und Gäste eines Restaurants sind Corona-infiziert

Nach einem Restaurantbesuch in Niedersachsen sind mindestens zehn Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Darunter ist auch der Inhaber des Lokals. Der Landkreis geht davon aus, dass sich die Menschen in der Gaststätte in Moormerland angesteckt haben ... mehr

Bullifahrer stiehlt Kondomautomaten

Ein Transporterfahrer hat in Ostfriesland einen Kondomautomaten gestohlen. Eine Zeugin habe beobachtet, wie der Mann den Automaten an einem Radweg bei Rhauderfehn in einen Bulli geladen habe und dann weggefahren sei, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Motiv ... mehr
 
1


shopping-portal