Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrer

Thema

Lehrer

Fernsehen: Kinder gucken Filme unabhängig von der Altersfreigabe

Fernsehen: Kinder gucken Filme unabhängig von der Altersfreigabe

Filme, die Kinder nicht sehen dürfen, weil sie noch zu jung dafür sind, üben einen großen Reiz aus  –  wie alles Verbotene. Was passiert, wenn Kinder die "verbotenen" Filme trotzdem schauen, erklärt eine Medienpädagogin. Das Grauen kam im Kinderprogramm: Statt ... mehr
Bundesnetzagentur: Kinderuhren mit Abhörfunktion müssen vernichtet werden

Bundesnetzagentur: Kinderuhren mit Abhörfunktion müssen vernichtet werden

Die Bundesnetzagentur stuft smarte Uhren für Kinder als "unerlaubte Sendeanlage" ein. Denn Eltern können damit die Umgebung der Kinder belauschen. Die Behörde hat diese "Handgelenkwanzen" jetzt verboten. Sie müssen vernichtet werden. Die beliebten Smartwatches ... mehr
Schulen: Warnung vor

Schulen: Warnung vor "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren"

Berlin (dpa) - Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren" bewältigt werden. "Es kommt auf die Qualität an - das gilt auch hier", sagte ... mehr

"Pornokompetenz" für Jugendliche nötig

Pornografie ist fast überall zu entdecken und im Internet frei verfügbar. Das kann eine Gefahr für Kinder und Jugendliche sein. Sie brauchen nach Expertenmeinung neben der allgemein bekannten Medienkompetenz auch eine "Pornokompetenz". Kinder und Jugendliche brauchen ... mehr
Brandenburg: Erste geflüchtete Lehrer gehen an Schulen

Brandenburg: Erste geflüchtete Lehrer gehen an Schulen

Die Universität Potsdam hat die ersten 28 Absolventen ihres Programms für geflüchtete Lehrer verabschiedet. Ab Oktober können sie als ergänzende Lehrkräfte unterrichten.  Uni-Präsident Oliver Günther habe ihnen am Dienstag ihre Zertifikate überreicht, teilte ... mehr

Pädagogen-Verband fordert Entlastung für Lehrer

Der Brandenburgische Pädagogen-Verband (BPV) hat die Landesregierung aufgefordert, den Unterrichtsausfall an den Schulen einzudämmen. Dazu gehöre eine Arbeitsentlastung der Lehrer, angemessene Vertretungsreserve und Gesundheitsprävention, erklärte BPV-Präsident Hartmut ... mehr

Warnung vor «Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren»

Berlin (dpa) - Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine «Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren» bewältigt werden. Es komme auf die Qualität an, sagte der Präsident des Verbandes, Heinz-Peter ... mehr

Unesco: Bis 2030 weltweit 69 Millionen neue Lehrer gebraucht

Bonn (dpa) - Bis zum Jahr 2030 werden weltweit 68,8 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Das teilte die Deutsche Unesco-Kommission vor dem Weltlehrertag morgen mit. Nur so könne Kindern weltweit eine «qualitativ hochwertige Grund- und Sekundarschulbildung ... mehr

Verspielt die Politik die IT-Zukunft der Kinder?

Fünf Milliarden Euro für digitale Klassenzimmer in den 40.000 deutschen Schulen - das klang nach einer ziemlich guten Idee. Doch aus dem "Digitalpakt"-Plan von Bildungsministerin Wanka ist ein peinliches Gezerre zwischen Bund und Ländern geworden. Bei Finanzminister ... mehr

Schüler-Boom: Zehntausende Lehrer und Klassenräume fehlen

Schreckensszenario oder wichtige Warnung? Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung steigen die Schülerzahlen in Deutschland bis zum Jahr 2030 viel stärker an als bislang angenommen. Im Jahr 2025 sei mit 8,3 Millionen Kindern und Jugendlichen an den allgemeinbildenden ... mehr

Trendspielzeug: Darum ist der Fidget Spinner so umstritten

Es soll die Nerven beruhigen, Stress lösen und die Konzentration steigern: Ein kleines Spielzeug namens Fidget Spinner. In den USA haben sich die bunten Fingerkreisel in den vergangenen Monaten rasend schnell verbreitet, nun ist der Spielzeugtrend auch in Deutschland ... mehr

Umgekehrte Inklusion: ein erfolgreiches Modell

Bildung und Erziehung sollen möglichst barrierefrei sein. So ist es in der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 beschlossen worden. Das geht zum einen, indem man behinderte Schüler und solche mit Förderbedarf an allgemeinen Schulen unterrichtet. Es funktioniert ... mehr

Schule früher und heute - das hat sich verändert

In den letzen 40 Jahren mussten sich Lehrer und Schüler immer wieder an strukturelle Veränderungen oder pädagogische Reformen gewöhnen. Manches hat sich bewährt, anderes ist umstritten. Folgende elf Fakten zeigen, wie stark sich der Lernort Schule gewandelt ... mehr

Tatort Schule: So können Kinder und Jugendliche straffällig werden

Das eigene Kind in Konflikt mit dem Gesetz - schon im schulischen Umfeld überschreitet der Nachwuchs leicht die Grenze zwischen jugendlichem Übermut und Vergehen, die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können - auch für die Erwachsenen. Daran ist nicht ... mehr

PISA-Chef fordert bessere Arbeitsbedingungen für Lehrer

Berlin (dpa) - Der Chefkoordinator der PISA-Studie, Andreas Schleicher, hat bessere Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte in Deutschland angemahnt. Nötig sei eine «Bildungsreform 2.0», sagte er der «Rheinischen Post». Dabei gehe es ihm vor allem um eine Verbesserung ... mehr

Schüler filmt schlagenden Lehrer heimlich

Schüler filmt schlagenden Lehrer heimlich mehr

Rekord bei pensionierten Lehrern

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland gibt es so viele pensionierte Lehrer wie noch nie. Rund 386 700 frühere Lehrkräfte bekommen Bezüge. Im Vergleich zum Vorjahr waren das Anfang 2016 rund 20 000 Beamte oder gut fünf Prozent mehr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ... mehr

US-Schulbezirk erlaubt Lehrern das Tragen von Waffen

In einem Schulbezirk des US-Staats Colorado dürfen Lehrer künftig Waffen im Unterricht tragen. Dies solle dem Schutz der Schüler dienen, erklärte das Gremium des Schulamtsbezirks Hanover nach einem entsprechenden Votum. Danach votierten drei Ratsmitglieder ... mehr

Hannelore Kraft: Gewalt gegen Lehrer härter bestrafen

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ( SPD) fordert strengere Strafen bei Drohungen, Beleidigungen und Gewalt gegen Lehrer. Eine entsprechende Gesetzesinitiative werde sie in den Bundesrat einbringen, sagte sie der "Rheinischen ... mehr

Start 2018: Kultusminister beschließen "Digitalstrategie" für Schulen

Deutschlands Schüler sollen für die digitale Welt fit gemacht werden. Dieses Ziel verfolgt die "Digitalstrategie" der Kultusministerkonferenz (KMK). Schon ab dem Schuljahr 2018/2019 sollen die Vorgaben umgesetzt werden. Darin wird festgeschrieben, welche ... mehr

Mobbing: Schüler stellen peinliche Lehrer-Videos ins Internet

Seit es Smartphones gibt, kann die ganze Welt auf Youtube darüber lachen, wie sich "Lehrer X" zum Deppen macht. Die hämische Schülerschaft lauert auf jeden filmreifen Ausraster. Doch die Folgen für filmende Schüler und betroffene Lehrer können gravierend ... mehr

Hochbegabung: Bund gibt 125 Millionen für leistungsstarke Schüler

Hochbegabte Schüler wurden in Deutschland bislang nicht ausreichend gefördert. Ein spezielles Programm soll das nun ändern. Mit dem Einsatz von 125 Millionen Euro wollen Bund und Länder die besten Methoden finden, um leistungsstarke Schüler zu fördern. 300 Schulen ... mehr

Früher Analphabet - heute Kinderbuchautor: Tim-Thilo Fellmer

Es ist kaum zu glauben, dass in einem Land wie Deutschland mehrere Millionen Menschen nicht richtig lesen und schreiben können. Tim-Thilo Fellmer war früher einer von ihnen. Heute ist er Schriftsteller. Seit Jahren kämpft der Kinderbuchautor Tim-Thilo Fellmer gegen ... mehr

Mobbing: Auch Minderjährige können belangt werden

Seitdem Hänseleien gegen Kinder und Jugendliche größtenteils per Smartphone & Co. im virtuellen Raum stattfinden, hat Mobbing eine gefährliche, unkontrollierbare Qualität bekommen. Doch die Opfer solcher Hasstiraden und Attacken können sich rechtlich zur Wehr setzen ... mehr

IQB-Bildungstrend, Timss, Pisa: Zeugnis-Zeit für deutsche Schüler

Wie gut sind deutsche Schüler? Antwort auf diese Fragen geben die Ergebnisse zahlreicher Studien. Auf die regionale IQB-Studie zu Neuntklässlern in Deutsch und Englisch folgen die Timss-Ergebnisse der Jahrgangsstufe vier in Mathe und Naturwissenschaften ... mehr

Andreas Schleicher: Bildungserfolg weiterhin vom sozialen Kontext abhängig

Schlechte Testergebnisse von deutschen 15-Jährigen in Kernfächern lösten vor 15 Jahren den Pisa-Schock aus. Danach wurde im deutschen Bildungssystem viel reformiert. Pisa-Koordinator Schleicher erteilte dafür Lob, aber auch Kritik, weil einige Hausaufgaben noch immer ... mehr

Gewalt gegen Lehrer: Umfrage des VBE zeigt wahres Ausmaß

Sie werden von Schülern beschimpft, getreten oder mit Worten und Waffen bedroht – erstmals zeigt eine Umfrage  das Ausmaß der Gewalt gegen Lehrer. Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) will das Thema aus der Tabuzone holen. Gewalt gegen Lehrer ... mehr

Johanna Wanka gibt fünf Milliarden für digitales Lernen

Wenn es um digitales Lernen in Schulen geht, schneidet Deutschland regelmäßig schlecht ab. Das will Bildungsministerin Johanna Wanka mit einem Fünf-Milliarden-Euro-Programm ändern.  Zwar sind Deutschlands Klassenzimmer keine digitale Wüste mehr, aber noch liegen Laptop ... mehr

Unschooling: Lernen ohne Schule, ohne Noten, ohne Lehrer

Wer ohne Lehrer zu Hause lernen will, kann dies in Deutschland nicht tun, denn hier herrscht Schulpflicht. Gerichte haben das mehrfach bestätigt. Von einigen Eltern wird dies - häufig aus religiösen Gründen - immer wieder in Frage gestellt. Bis vor zwei Jahren besuchten ... mehr

"Die Toleranzfalle": Axel Becker redet Klartext

Kinder außer Rand und Band, ratlose Eltern, resignierende Lehrer: In seinem Buch "Die Toleranzfalle" beschreibt  Axel Becker, Experte für  Gewaltprävention, was eine zu nachsichtige Erziehung aus seiner Sicht anrichtet. Im Interview mit t-online ... mehr

Fabian Hambüchen wird doch nicht Vertretungslehrer

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen wird nun doch nicht wie ursprünglich geplant Vertretungslehrer in Koblenz. "Nach der Goldmedaille in Rio de Janeiro hat Fabian so viele Anfragen bekommen, dass er sein Praktikum an einer Schule auf nächstes Jahr verlegen muss", sagte ... mehr

"Das weiße Kaninchen": So war der Cyber-Grooming-Film der ARD

Cyber-Grooming nennt sich die Masche, bei der sich Erwachsene im Internet als minderjährig ausgeben, um das Vertrauen von Kindern zu gewinnen. Im schlimmsten Fall folgt auf einen virtuellen Chat der reale Missbrauch. Die ARD hat dazu einen Film gemacht. Simon Keller ... mehr

Christine Theiss: "Mehr gewonnen, als ich verpasst habe""

Christine Theiss war viele Jahre Weltmeisterin im Kickboxen. Für den Sport hat sie als Kind auf vieles verzichtet, aber auch gelernt sich durchzusetzen.  Heute ist sie Ärztin und Moderatorin und möchte zeigen, dass Sport auf vielfältige Weise Kinder stärken kann. Theiss ... mehr

Lehrerpreis 2016: Das sind Deutschlands beste Lehrer

Deutschland hat die besten Lehrer 2016 gekürt: 16 Lehrer und fünf Pädagogen-Teams aus neun Bundesländern wurden für ihr besonderes Engagement und ihren innovativen Unterricht ausgezeichnet. Gut 4500 Schüler und Lehrer beteiligten sich an dem Wettbewerb . Die Preise ... mehr

Lehrer bestraft Schüler wegen Smartphones

Lehrer bestraft Schüler wegen Smartphones mehr

Schulweg mit Notfallknopf: Warum Kinder zur Schule laufen sollten

Immer weniger Kinder legen den Schulweg zu Fuß zurück, sondern werden mit dem Auto gefahren. Das hat Folgen: Gerade vor Schulen ist die Verkehrssicherheit oft nicht gewährleistet. Aktionen und Hilfsmittel sollen Abhilfe schaffen. Der Feind ... mehr

Ganztagsschule ist laut Studie besser fürs Kind

Die Ganztagsschule ist besser fürs Kind. Das zumindest sehen viele Eltern in Deutschland so. Mütter und Väter, deren Nachwuchs länger betreut wird, bewerten die individuelle Förderung deutlich positiver. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Heike Drechsler: Eltern sollten Kinder draußen spielen lassen

Heike Drechsler ist eine der bekanntesten deutschen Sportlerinnen. Zweimal gewann sie Gold bei Olympia, war Weltmeisterin und Sportlerin des Jahres. Im Gespräch mit t-online.de verrät sie, wie man es schafft, Kinder für Sport zu motivieren und welche Sportler ... mehr

Schulsport trotz Sommerhitze: Schüler müssen rennen bis der Arzt kommt

Da hätte der Lehrer mal besser eine Wetter-App befragt: Trotz hochsommerlicher Temperaturen hat ein Sportlehrer in Nienburg (Niedersachsen) seine sechste Klasse zum Lauftraining ins Stadion geschickt - mit gesundheitlichen Folgen. Als sechs Kinder über Schwindel ... mehr

Sexuelle Gewalt: Schulen sollen sich stärker engagieren

Es ist immer noch ein Tabu an deutschen Schulen - mit einem enormen Ausmaß: In jeder Klasse gibt es Kinder, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Auch die Schule selbst kann Tatort sein. Nun will die Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" dagegen angehen ... mehr

Hasssprache nimmt zu - Lehrer schlagen Alarm

Lehrer beklagen grassierende "Hasssprache" und sehen die Ursache in schlechten Vorbildern im Elternhaus und in der Politik. Der Ton auf den Schulhöfen werde immer aggressiver. Verkommen die Umgangsformen in unserer Gesellschaft? Auch nach 40 Jahren im Schuldienst ... mehr

Lehrer in Deutschland lernen zu wenig über Unterricht mit Migranten

Lehrer sind nicht ausreichend auf den Unterricht mit Einwandererkindern vorbereitet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. Im Lehramtsstudium seien nur in fünf Ländern Kurse zum Umgang ... mehr

Düsseldorf: Musiklehrer akzeptiert Urteil wegen Freiheitsberaubung nicht

Der Fall des Musiklehrers an einer Realschule in Nordrhein-Westfalen (NRW) beschäftigt demnächst das Düsseldorfer Landgericht. Der Fall sorgte bundesweit für Schlagzeilen, da Schüler ihren Lehrer der Freiheitsberaubung beschuldigten.  Der vergangene Woche wegen ... mehr

Schweizer Lehrer fordern, die Hausaufgaben abzuschaffen.

Hausaufgaben dienen dazu, dass der Schulstoff zuhause noch einmal wiederholt und verinnerlicht wird. Doch der Verband der Schulleiter in der deutschsprachigen Schweiz   (VSLCH)  sieht das skeptisch. Er fordert die Abschaffung der Schularbeiten ... mehr

Freiheitsberaubung: Lehrer wegen Nachsitzen in Neuss verurteilt

I m Prozess um einen Musiklehrer, der Schüler am Verlassen des Klassenzimmers gehindert haben soll und deshalb wegen Freiheitsberaubung vor Gericht stand, kam es nun zu einem Urteil. Strafarbeiten, Nachsitzen und ähnliche Erziehungsmethoden in der Schule hat ein Gericht ... mehr

Marco Koch: Ohne Mamas Ausdauer wäre er kein Spitzensportler

Brustschwimmer Marco Koch gehört zur Weltspitze. Ohne die Unterstützung seiner alleinerziehenden Mutter hätte er das niemals geschafft. Sein Sport kämpft auch mit Image-Problemen, die sogar gefährliche Folgen haben: Weniger Kinder lernen schwimmen ... mehr

Lehrer steht wegen Freiheitsberaubung vor Gericht

Wer hat hier übertrieben? Schüler behaupten, dass der Lehrer sie nicht aus dem Klassenraum gelassen und einen von ihnen geboxt habe. Lehrer und Rektor wiederum sprechen von einer alltäglichen Schulsituation. Was wirklich geschah, muss jetzt ein Gericht ... mehr

Lehrer verhängt Strafe: Wann Widerspruch möglich ist

Wenn Schüler über die Stränge schlagen, dürfen Lehrer Strafen verhängen. Aber dabei gibt es Grenzen. Wenn Eltern eine Strafe für ihr Kind für überzogen halten, können sie Widerspruch beim Verwaltungsgericht einlegen.  Möglich ist ein Widerspruch ... mehr

Schulreformerin Margret Rasfeld im Interview

Margret Rasfeld wurde für ihre " Schule im Aufbruch" mit Preisen ausgezeichnet. Die Berliner Schulleiterin verabschiedet sich in den Ruhestand, kämpft aber weiterhin für eine bessere Bildung. Im t-online-Interview verrät sie, was aus ihrer Sicht ... mehr

Länder streiten um die besten Noten

Sind Thüringer klüger als Niedersachsen? Der Notenschnitt beim Abi 2016 könnte zu dieser Folgerung verleiten. Experten unterstellen einen "Länder-Wettlauf um beste Noten". Deshalb wird das Abitur 2017 stärker vereinheitlicht. Kritikern geht das noch nicht weit genug ... mehr

Wechsel auf die weiterführende Schule: So gelingt der Start

Nach der vierten Klasse erwartet die Kinder zum zweiten Mal ein "erster Schultag": Der Wechsel auf die weiterführende Schule steht an. Für viele ist das auch mit Angst und Unsicherheit verbunden. So können Eltern ihre Kinder unterstützen. Neue Mitschüler, strengere ... mehr

Abitur auf der Kippe - Gymnasium beenden oder nicht?

Bleiben oder gehen? Diese Frage stellt sich mancher Gymnasiast, der nur mit viel Mühe das vergangene Schuljahr geschafft hat. Was spricht in dieser Situation dafür, die Schule dennoch zu beenden? Und wo bekommen Schüler Hilfe? Hier gibt es die wichtigsten Fragen ... mehr

Aufholjagd: Wie sinnvoll ist Nachhilfe in den Ferien?

Viele Eltern melden ihre Kinder zur Nachhilfe in den Ferien an, damit diese Lernstoff aufholen und Schulwissen festigen können. Die schulfreie Zeit für Nachhilfe zu nutzen, ist jedoch nur in Ausnahmefällen sinnvoll – das meinen auch Lehrerverbände. Wann ist Nachhilfe ... mehr

Studie: Wie Schulsport die Persönlichkeit prägt

Dass Sport und Bewegung für Kinder wichtig sind, ist keine neue Erkenntnis. Doch wissenschaftlich untersucht wurde diese These erst kürzlich von der Universität Bern in einer Studie über Schulsport und seinen Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung der Kinder ... mehr

Contra Noten: Zahlen sagen wenig über Fähigkeiten aus

Wozu brauchen wir Schule? Klar, um unseren Kindern Lesen, Schreiben und Rechnen beizubringen. Aber besonders wichtig ist Schule, um Kinder auf das Leben als berufstätige Erwachsene vorzubereiten, die in unserer hektischen, sich ständig wandelnden Welt klar kommen ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9


shopping-portal