Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrer

Aufholjagd: Wie sinnvoll ist Nachhilfe in den Ferien?

Aufholjagd: Wie sinnvoll ist Nachhilfe in den Ferien?

Viele Eltern melden ihre Kinder zur Nachhilfe in den Ferien an, damit diese Lernstoff aufholen und Schulwissen festigen können. Die schulfreie Zeit für Nachhilfe zu nutzen, ist jedoch nur in Ausnahmefällen sinnvoll – das meinen auch Lehrerverbände. Wann ist Nachhilfe ... mehr
Contra Noten: Zahlen sagen wenig über Fähigkeiten aus

Contra Noten: Zahlen sagen wenig über Fähigkeiten aus

Wozu brauchen wir Schule? Klar, um unseren Kindern Lesen, Schreiben und Rechnen beizubringen. Aber besonders wichtig ist Schule, um Kinder auf das Leben als berufstätige Erwachsene vorzubereiten, die in unserer hektischen, sich ständig wandelnden Welt klar kommen ... mehr
Die 1 steht: Wir brauchen Noten - aber andere

Die 1 steht: Wir brauchen Noten - aber andere

Habt euch nicht so: Wir brauchen Noten. Noten sind Mutmacher, Ansporn und Orientierungshilfe. Aber wir müssen sie neu bewerten. Benoten, bewerten, bepunkten - TV-Shows wie "Let's Dance" machen Noten sexy. Also: Schluss mit dem Jammern, Noten würden Kinder frustrieren ... mehr
Noten:

Noten: "Fehlerquotient erweckt eine Scheinobjektivität"

Alle Fragen in der Klassenarbeit richtig beantwortet und trotzdem keine Eins? Das kann passieren - Schuld ist der Fehlerquotient. Ist dieser Punktabzug pädagogisch sinnvoll? t-online.de hat Heinz-Peter Meidinger, den Vorsitzenden des Deutschen Philologenverbandes ... mehr
Viele Grundschulen müssen ohne Rektor auskommen

Viele Grundschulen müssen ohne Rektor auskommen

Etwa 1000 Grundschulen in Deutschland müssen ohne feste Schulleitung auskommen. Rund jede zehnte Grundschule hat nur eine kommissarische Führungskraft, berichtet die "Welt am Sonntag". Wesentliche Gründe für den Bewerbermangel seien hohe Anforderungen ... mehr

Studie: Wie Schulsport die Persönlichkeit prägt

Dass Sport und Bewegung für Kinder wichtig sind, ist keine neue Erkenntnis. Doch wissenschaftlich untersucht wurde diese These erst kürzlich von der Universität Bern in einer Studie über Schulsport und seinen Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung der Kinder ... mehr

"Zwölf Stämme"-Urteil: Lehrerin muss für zwei Jahre in Haft

Weil sie die ihr anvertrauten Kinder geprügelt hat, muss eine Lehrerin für zwei Jahre ins Gefängnis. Die Berufung der 56-jährigen Beschuldigten im Prügelsekten-Skandal der " Zwölf Stämme" ist vom Landgericht Augsburg abgelehnt worden.  Die Frau wurde direkt ... mehr

Schulnoten: Wann Schüler schlechte Noten anfechten können

Zwischen einer Eins und einer Drei liegen manchmal Welten. Insbesondere, wenn Schüler sich ungerecht benotet fühlen. Wenn dieser Eindruck berechtigt ist, hilft oft schon ein Gespräch mit dem Lehrer. In bestimmten Fällen können Schüler und Eltern Beschwerde einlegen ... mehr

Studium auf Lehramt: Voraussetzungen und NC

Wer auf Lehramt studieren möchte, muss bestimmte Voraussetzungen mitbringen. Diese unterscheiden sich jedoch je nach Studienort. Was Sie vor dem Studieneinstieg wissen sollten, erfahren Sie hier. Voraussetzungen für das Lehramtsstudium Bevor jemand auf Lehramt studieren ... mehr

Klassenfahrt planen und organisieren: Tipps für zur Planung

Lehrer müssen bei der Organisation einer Klassenfahrt einiges bedenken. Die Planung nimmt einige Zeit in Anspruch, dazu kommt die umfassende Information der Eltern. Hier finden Sie Tipps und Hinweise. Organisation einer Klassenfahrt: früh anfangen Mit der Planung einer ... mehr

Grundschullehramt studieren in Deutschland

Lehramt für die Grundschule studieren – das reizt nach wie vor viele Menschen. Was Sie zu Fächerkombinationen und Studium wissen sollten, erfahren Sie hier. Studium auf Grundschullehramt: Master oder Staatsexamen? Welche Art des Studiums Sie für das Grundschullehramt ... mehr

Mehr zum Thema Lehrer im Web suchen

Nahrungsmittel-Allergie: Anne könnte an Milch sterben

Milch, Eier, Nüsse und Soja - all das darf Anne* nicht essen. Denn die 15-Jährige könnte daran sterben. Sie hat seit dem Babyalter eine extreme Nahrungsmittelallergie. Damit gehört sie zu den vier bis acht Prozent aller Kinder in Deutschland, deren Immunsystem ... mehr

Studium: Lehramt an Gymnasium - Aufbau und Zukunftschancen

Der Gymnasiallehrer hat nichts mehr mit dem altehrwürdigen Lehrpersonal aus der Feuerzangenbowle zu tun. Vielmehr stellt sich die Frage nach der beruflichen Perspektive? Wie ist der Aufbau des Studium? Hier finden Sie Antworten. Aufbau des Studiums ... mehr

Quereinstieg als Berufsschullehrer - Voraussetzungen

Auch wenn der Lehrerberuf in manchen Schulformen wie der Grundschule überlaufen ist, ist das Lehramt für die Berufsschule ein Beruf mit Zukunft. An den hiesigen berufsbildenden Schulen herrscht nämlich Lehrermangel. Ein Grund mehr den Beruf näher unter ... mehr

Per Quer- oder Seiteneinstieg Lehrer werden: Informationen

Vielen Arbeitssuchenden bietet ein Seiteneinstieg oder Quereinstieg ins Lehramt eine neue Berufsperspektive. Doch wie funktioniert das ohne Lehramtsstudium? Und ist ein Referendariat Pflicht? Hier bekommen Sie Antworten. Unterschied zwischen Seiten- und Quereinstieg ... mehr

Fernstudium auf Lehramt: Durch Fernstudium Lehrer werden?

Ein Fernstudium auf Lehramt klingt für viele Menschen sehr verlockend. Doch dieser Studiengang wird fernab des Campus nicht angeboten. Wieso das so ist und welche Alternativen sich anbieten, erfahren Sie hier. Kein Fernstudium auf Lehramt ... mehr

Euro 2016: Dürfen Schüler nach EM-Spielen ausschlafen?

Wenn in den nächsten Wochen viele Schüler wegen der Fußball-EM bis spät abends vor dem Fernseher sitzen, dürften sie am nächsten Morgen entsprechend müde sein. Wenn sie Glück haben, kommt ihnen ihre Schule entgegen und verlegt den Unterrichtsbeginn nach hinten ... mehr

Deutscher Schulpreis 2016 geht an Grundschule in Schüttorf in Niedersachsen

Die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf (Niedersachsen) ist mit dem Deutschen Schulpreis 2016 ausgezeichnet worden. Mit dem Preisgeld von 100.000 Euro wird das moderne Unterrichtskonzept belohnt. Die Schule ermöglicht den Kindern ausgeprägte kreative ... mehr

Deutscher Schulpreis 2016: Diese Schulen sind nominiert

Am 8. Juni wird Deutschlands beste Schule gekürt. Schon die Nominierung für den Deutschen Schulpreis ist eine Auszeichnung. Wie eine vorbildliche Lernumgebung aussieht, zeigt das Beispiel von zwei Grundschulen, die in die enge Wahl gekommen sind.  Insgesamt ... mehr

Dürfen Erzieherinnen Kindern Medikamente geben?

In den letzten Jahren hat das Thema Medikamentengabe in Kitas an Brisanz gewonnen. Zum einen gibt es immer mehr Kinder mit chronischen Erkrankungen, zum anderen ist der Bedarf an ganztägiger Betreuung gestiegen. Doch Erzieherinnen und vor allem ... mehr

Wegen Facebook-Post: Lehrer bringt 14-jährige Schülerin vor Gericht

Weil eine Schülerin ihren Lehrer auf Facebook beleidigt hat, muss sie sich vor Gericht verantworten. Das berichtet die Zeitung "Express". Die 14-Jährige hatte im Unterricht heimlich ein Bild von ihrem Lehrer gemacht und es mit dem Zusatz "behinderter Lehrer ... mehr

Kindersicherheit: Wie Kinder den Umgang mit Feuer lernen

Kinder sind von Feuer fasziniert. Weil es immer wieder zu verheerenden Brandunfällen kommt, sollten sie frühzeitig den Umgang mit dem gefährlichen Element erlernen. Schon die Kleinsten sind fasziniert, wenn es knistert und knackt, wenn gelb-orange Flammen eines ... mehr

Anschreien, Schubsen: Was Lehrer dürfen und was nicht

Wegen eines Übergriffs auf eine 16-jährige Schülerin muss ein Schulleiter aus Thüringen 7500 Euro Geldbuße zahlen. Das Verfahren gegen den 52-Jährigen wegen Körperverletzung im Amt wird im Gegenzug eingestellt, wie das Amtsgericht Heiligenstadt entschied ... mehr

Thüringen: Schulleiter muss nach Handgreiflichkeit 7500 Euro zahlen

In Thüringen muss ein Schulleiter wegen eines Übergriffs auf eine 16-jährige Schülerin 7500 Euro Geldbuße zahlen. Das Verfahren gegen den 52-Jährigen wegen Körperverletzung im Amt wird im Gegenzug eingestellt, wie das Amtsgericht Heiligenstadt  entschied. Zuvor hatte ... mehr

Ausstattung von Ganztagsschulen sehr unterschiedlich

Ganztagsschulen sollen helfen, die Lernchancen für alle Kinder zu verbessern. Doch wo "Ganztag" draufsteht, ist von Land zu Land etwas anderes drin. Wie eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt,  klaffen die Lernbedingungen in  mehreren Punkten weit auseinander ... mehr

DAK warnt: Grundschüler sind verhaltensauffälliger als früher

Grundschüler haben viel mehr Gesundheitsprobleme als noch vor zehn Jahren. Das ergab e ine Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK unter 500 Lehrern. Demnach stellten 70 Prozent der befragten Lehrer fest, dass Schüler häufiger mit motorischen Defiziten ... mehr

Unterrichtsausfall an Schulen: Wie groß ist das Problem?

Ausfall von Unterricht ist ein Dauerärgernis an deutschen Schulen. Elternvertreter und Bildungsverbände verlangen von den Kultusbehörden, nicht nur komplett ausgefallene Stunden, sondern auch Vertretungsunterricht in ihre Statistiken aufzunehmen ... mehr

Wie sich die Schule verändern muss

Das Auswendiglernen hat ein Ende, stattdessen wird das Lösen von Problemen zur wichtigen Qualifikation, um im Schulalltag bestehen zu können. Wenn der Nachwuchs fit für die digitale Arbeitswelt der Zukunft werden soll, müssen auch Schulen ihren Unterricht ... mehr

Schummelferien: Diese Eltern-Tricks sind unsozial und strafbar

Skifahren statt lernen, sonnen statt büffeln - Sparfüchse können ganz schön in die Falle tappen. Statt bei der Urlaubsplanung zu sparen, weil sie früher als der Rest verreisen, müssen manche Eltern wegen Schummelferien blechen. Das ist nämlich eine Straftat ... mehr

US-Professor will Algebra vom Lehrplan streichen

In den USA fallen viele Schüler durch die Prüfung, weil sie mit mathematischen Formeln wie (y-3)2 = 4y-12 überfordert sind. Jetzt erklärt ein Professor im Ruhestand, diese Algebra sei eigentlich überflüssig für die Zukunft der Jugendlichen. Wozu braucht man eigentlich ... mehr

"Beste Lehrerin der Welt" kommt aus dem Westjordanland

Hanan al-Hrub, eine Palästinenserin aus dem Westjordanland, wurde als beste Lehrerin der Welt ausgezeichnet. Sie wurde für ihre ungewöhnlichen Lehrmethoden mit einem Preisgeld von einer Million Dollar belohnt. Sie überzeugte mit ihren klaren Ansichten zur Erziehung ... mehr

Studie: Lehrer müssen Zusammenarbeit lernen

Der Lehrer als Einzelkämpfer im Klassenzimmer? Das stimmt so an vielen Schulen in Deutschland längst nicht mehr. Dennoch könnten Zusammenarbeit und intensiver Austausch in den Lehrerkollegien noch besser werden. Das zeigt eine aktuelle Studie mehrerer großer Stiftungen ... mehr

Odenwaldschule soll verkauft werden

Die skandalträchtige Odenwaldschule im südhessichen Ober-Hambach steht zum Verkauf. Ein entsprechender Bericht des "Mannheimer Morgens" wurde von der Insolvenzverwaltung bestätigt. Eine Rechtsanwaltskanzlei in Bensheim habe "das ehemalige Internatsgelände mit eigenem ... mehr

Leben und Wirken des Dalai Lama: Interessante Fakten

Botschafter des Friedens und der Nächstenliebe: Der Dalai Lama ist im Westen vor allem als freundlicher Lehrer des Buddhismus bekannt. Doch sein Lebenslauf beinhaltet zahllose spannende Stationen und Sprüche. Mehr zu den Weisheiten des Dalai Lama – und zu seiner ... mehr

Kurzdeutsch: Warum sogar Lehrer der Jugendsprache verfallen

Kurzdeutsch breitet sich aus. Artikel und Präpositionen werden einfach weggelassen. Zurück bleiben Sätze wie "Ich bin noch Büro" oder "Er hat Tor geschossen". Das ist längst kein Sprachproblem von Migranten mehr, sondern eine ansteckende Marotte.  Droht der deutschen ... mehr

Neues Schulfach Wirtschaft: Kritiker schlagen Alarm

Beim Wirtschafts- und Finanzwissen deutscher Schüler hapert es entschieden. Mit einem neuen Pflichtfach Wirtschaft will Baden-Württemberg 2016 gegensteuern. Weil aber die Stiftung eines großen Verlegers mit im Unterrichts-Boot sitzt, warnen Experten vor einseitiger ... mehr

ADHS: In manchen Gebieten gibt es eine Unterdiagnose

ADHS ist keine Modeerscheinung. Es ist eine ernst zu nehmende und für die Familien und das Kind sehr belastende psychische Erkrankung. Warum es manchmal nicht ohne Medikamente geht und warum ADHS in einigen Regionen zu selten erkannt ... mehr

Teleroboter geht für krebskranke Peyton Walton zur Schule

Peyton hat Krebs und wird Hunderte Kilometer von ihrem Zuhause entfernt behandelt. Ihre heimische Grundschule in den USA kann sie dennoch weiter besuchen - mit Hilfe eines Teleroboters. Peyton Walton (10) ist schwer krank. Doch sie hat auch einen virtuellen ... mehr

Lehrerpreis 2015: Das sind die besten Lehrer Deutschlands

Deutschlands beste Lehrer 2015 stehen fest: 13 Lehrer und sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern wurden für ihr besonderes Engagement und ihren innovativen Unterricht ausgezeichnet. Rund 3800 Schüler und Lehrer hatten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb ... mehr

ADHS: "Bis zu 10 von 18 Schülern zeigen Auffälligkeiten"

Stefanie Kraft ist seit zwanzig Jahren Grundschullehrerin, seit einigen Jahren an einer Nürnberger Ganztagsschule. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass die Anzahl der auffälligen  Kinder deutlich zunimmt und dass die Lehrer in ihrer Ausbildung nicht ausreichend darauf ... mehr

Flüchtlinge: Deutsche Lehrer stoßen an Belastungsgrenzen

Unter den vielen Flüchtlingen, die derzeit in Deutschland leben, gibt es auch eine große Anzahl an schulpflichtigen Kindern. Bei der Integration in den Schulbetrieb stoßen Lehrer zunehmend an ihre Grenzen. "Die Kinder sind traumatisiert, manche können noch nicht einmal ... mehr

Sekte "Zwölf Stämme": Kindesmisshandlung im Namen der Religion

Als Lehrer der umstrittenen Glaubensgemeinschaft " Zwölf Stämme" soll er Kinder mit einer Rute geschlagen haben. Nun muss sich der 54-jährige Klaus H. vor Gericht verantworten. Am Montag begann im bayrischen Nördlingen der Prozess. Die Glaubensgemeinschaft ... mehr

Schulleiterin aus Hamburg verteidigt Jogginghosen-Verbot

Aufregung um korrekte Schul- Kleidung. Nach dem Vorstoß einer Schule, Jogginghosen aus dem Klassenzimmer zu verbannen, gibt es sowohl zustimmende als auch ablehnende Stimmen. Doch wie weit darf die Schule in Freiheitsrechte eingreifen und Kleiderregeln aufstellen ... mehr

Schule will Jogginghosen verbieten

Im Sommer erhitzten die Hotpants die Gemüter, jetzt sind es ausgebeulte Jogginghosen: Eine Schule im Schwäbischen will das Verbot wagen und baut auf die Unterstützung der Eltern. Die Schwaben machen ernst mit einer neuen Kleiderordnung auf dem Schulhof. Bequem ... mehr

Hausaufgaben: Unsinniges Ritual oder sinnvolle Lern-Übung?

Seit gut 150 Jahren gibt es in Deutschland allgemeinbildende Schulen und genauso lang existiert der Hauptfeind aller unbeschwerten Nachmittage: die Hausaufgaben. Doch wie sinnvoll ist das tägliche Wiederholen und Üben von Unterrichtsinhalten am heimischen Schreibtisch ... mehr

Bio, Physik, Chemie: Das sollten Schüler wissen

Naturwissenschaftliche Fächer wie Biologie aber vor allem Chemie und Physik sind bei Schülern nicht sonderlich populär. Aber die Inhalte bestehen nicht nur aus abstrakten Formeln, sondern erklären die Welt. Deshalb sind sie ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung ... mehr

ADHS und Lernprobleme: Individuelle Lernstrategien statt Ritalin

Als pädagogische Leiterin der Berliner Nachhilfeschule "Lernwerk" hat Swantje Goldbach immer wieder mit Schülern und Eltern zu tun, die an der Schule zu verzweifeln drohen – unter anderem wegen ADHS. Im Gespräch mit t-online.de zeigt sie Auswege auf. Goldbach ... mehr

Psycho-Test: Welcher Lehrertyp bist Du?

"Die werden als Lehrer auf unsere Kinder losgelassen?" Manche Eltern fragen sich das zu Beginn des neuen Schuljahres. Aber wäre man selbst gerne Lehrer? Wenn ja - welcher Typ wäre man: Schülerliebling oder Schülerschreck? Finden Sie es heraus! Anregungen zu diesem ... mehr

Quereinsteiger als Lehrer: Reportage bei "37 Grad"

In manchen Bundesländern fehlen so viele Lehrer, dass Quereinsteiger fürs Unterrichten angeworben werden. Ein Team der ZDF-Reihe " 37 Grad" hat zwei Neulinge ein Schuljahr lang begleitet. Wie hart der Schulalltag für sie ist, und welche Schwächen die Ausbildung ... mehr

Lehrertypen: Buch karikiert markante Lehrerpersönlichkeiten

Jeder kennt gute und schlechte Lehrer, langweilige und witzige Schulstunden, hat sich aggressive Schimpftiraden oder motivierende Reden angehört. Der frühere Schulleiter Ulrich Knoll (65) aus Erlangen hat über "33 Lehrer, mit denen Ihr Kind rechnen muss" geschrieben ... mehr

Einschulung: Was Eltern am meisten fürchten

Die Einschulung rückt näher - und Eltern sind manchmal nervöser als der Schulanfänger. Sorgen und Ängste übertragen sich aber schnell auf das Kind. Deshalb gilt: Ruhe bewahren und im Hintergrund bleiben. Diese Tipps helfen in der neuen Situation ... mehr

Linke kritisieren "Riesensauerei": Tausende Lehrer in den Ferien zwangsarbeitslos

Lehrer zweiter Klasse: Sie unterrichten ganz regulär an der Schule, doch sobald die Ferien nahen, müssen sie sich arbeitslos melden. Schuld sind bewusst befristete Verträge. Die Bundesregierung bestätigt nun: Zu Beginn der Sommerferien steigt die Zahl der arbeitslosen ... mehr

Multiple Sklerose: Ales (15) lässt sich von MS nicht stoppen

Für Alessandro ist eine Welt zusammengebrochen, als bei ihm 2013 Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert wurde: Mutlosigkeit und Depression sind heute Optimismus und Aktivität gewichen. "Man darf nie aufgeben", sagt "Alex". Er besucht weiterhin ein Gymnasium in seiner ... mehr

CDU-Vize Julia Klöckner fordert Schulfach "Alltagswissen"

Brauchen Kinder und Jugendliche ein Schulfach "Alltagswissen", damit Lehrer ihnen "Alltagskompetenzen" vermitteln können? Nach dem Willen von CDU-Vizechefin Julia Klöckner schon. Klöckner hat sich in der Debatte um neue Schulfächer für ein Fach "Alltagswissen ... mehr

Einschulung: Darauf müssen Eltern beim Schulweg achten

Ob zu Fuß oder mit dem Bus, alleine oder in der Gruppe - der Weg zur Schule ist für Schulanfänger eine Herausforderung. Umso wichtiger ist es, die neuen Verkehrsteilnehmer auf die ungewohnte Umgebung vorzubereiten und den Schulweg mit ihnen zu üben. Mit der Einschulung ... mehr
 


shopping-portal