Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrer

Thema

Lehrer

Walter Trummer im Interview: der erfolgreiche Schulversager

Walter Trummer im Interview: der erfolgreiche Schulversager

Rund 50.000 Schüler haben 2011 die Schule ohne Abschluss verlassen. Wobei mangelnde Perspektiven nur einen Grund für die Abkehr darstellen. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren wie Leistungsprobleme, schwierige ... mehr
Facebook-Verbot für Lehrer: Das planen die Bundesländer

Facebook-Verbot für Lehrer: Das planen die Bundesländer

Mit einem Klick ins Lehrerzimmer? In Rheinland-Pfalz ist das jetzt teilweise verboten. Lehrer dürfen dort über Facebook keinen dienstlichen Kontakt mehr mit ihren Schülern haben. Andere Bundesländer sind da weniger streng. Keine Facebook-Freundschaften ... mehr
Facebook-Freundschaften zwischen Lehrern und Schülern: Das sagen Experten

Facebook-Freundschaften zwischen Lehrern und Schülern: Das sagen Experten

Dürfen Schüler und Lehrer Freunde auf Facebook sein? Sie dürfen schon, sollen aber besser nicht, sagen Experten. Die Trennung zwischen privat und dienstlich ist eine schwierige Gratwanderung. Rheinland-Pfalz verbietet Pädagogen nun, eine Freundschaftsanfrage ... mehr
Lehrerpräsident wehrt sich gegen

Lehrerpräsident wehrt sich gegen "Litanei des Boshaftigkeiten über Lehrer"

Im internationalen Vergleich haben Lehrer bei uns ein miserables Ansehen, glaubt man einer aktuellen Studie der Varkey GEMS Stiftung. Danach rangiert Deutschland auf Platz 16 von 21, wenn es um die gesellschaftliche Wertschätzung der Pädagogen geht. Die Elternredaktion ... mehr
Lehrer haben in Deutschland ein schlechtes Ansehen

Lehrer haben in Deutschland ein schlechtes Ansehen

Lehrer haben einen schlechten Stand in Deutschland. Sie müssen sich nicht nur Tag für Tag der Aufgabe stellen, unterschiedlich motivierten Schülern Wissen zu vermitteln, sondern sie haben auch noch ein mieses Image bei der Bevölkerung. Bei einer internationalen Studie ... mehr

Verhaltenstherapie bei ADHS: Verlauf und Ziele der Behandlung

Um bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) die hyperaktiven, impulsiven und unaufmerksamen Verhaltensweisen einzudämmen und neue zu erlernen, wird bei Kindern oft eine Verhaltens therapie eingesetzt. Diese Form der Psychotherapie ... mehr

Brigitte Latzko: Schulsystem animiert Schüler eher zum Schummeln

Die Sommerferien sind fast überall vorbei. Tests und Klassenarbeiten sind angesagt. Ob Spicken, Abschreiben oder heimlich mit dem Handy googeln: Viele Schüler schummeln. Und etliche Lehrer akzeptieren das. Psychologen der erziehungswissenschaftlichen ... mehr

Lehrer sollen auf Facebook verzichten: Stoch und seine Kritiker

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg hat den Einsatz sozialer Netzwerke an Schulen mit Hinweis auf den Datenschutz eingeschränkt. In einer Handreichung wird die Rechtslage dargestellt, die den Pädagogen verbietet, etwa Facebook für die Kommunikation ... mehr

NDR "Unter Lehrern": Viele Lehrer gehen täglich an ihre Grenzen

" Lehrer? Sind das nicht die, die zwölf Wochen Ferien haben, nachmittags frei und immer nur jammern?" Diesen Vorurteilen setzt die NDR-Dokumentation "Unter Lehrern" aus der Reihe "Panorama - die Reporter" ein erschreckendes Bild entgegen. Über fünf Wochen besuchte ... mehr

Michael Felten: Auf die Lehrer kommt es an

Dass sich unbedingt etwas an unserem Schulen verändern muss, meint der Kölner Pädagoge Michal Felten. Der Autor, Gymnasial lehrer und Dozent hält allerdings den Ball bei seiner Kritik flacher als diejenigen, die von außen auf das Schulwesen blicken ... mehr

Entschuldigung für die Schule richtig schreiben

Wenn ein Kind krank wird, kann es nicht zur Schule gehen. Weil es in Deutschland aber eine allgemeine Schulpflicht gibt, ist es notwendig, dass die Eltern die Schule über den Grund des Fernbleibens informieren und ihm eine Entschuldigung schreiben. Nicht jedem ... mehr

Allensbach-Umfrage: Deutsche Schule in der Kritik

Schule soll die Begabungen von Kindern individuell fördern - das sagt die große Mehrheit der Lehrer laut der Studie "Hindernis Herkunft: Eine Umfrage unter Schülern, Lehrern und Eltern zum Bildungsalltag in Deutschland", die das Institut für Demoskopie Allensbach ... mehr

Spicken mit Smartphone beliebt - Schulen halten dagegen

Schüler mogeln mit Smartphones, Lehrer halten mit Ortungsgeräten dagegen. Die Regel ist das nicht, aber durchaus Realität. Zur Abi-Prüfungszeit ist Spicken noch schwieriger als sonst. Der Spickzettel unter dem Rock, das Buch auf der Toilette oder das Abschreiben ... mehr

Schulmodell der Zukunft? Berliner Schule macht es vor

"Stell dir vor es ist Schule und jeder geht gerne hin!" Für viele Schüler klingen solche Worte eher wie ein unerfüllbarer Wunschtraum, denn in vielen Klassenzimmern bremsen heute Leistungsdruck, zu große Klassen, gestresste Lehrer oder Frontalunterricht nach "Schema ... mehr

Sitzenbleiben abschaffen: Kritik durch Schülerverband, Lehrer und Eltern

Die rot-grüne Koalition in Niedersachsen will das Sitzenbleiben in der Schule abschaffen. Aber was so manchen Schüler mit schwachen Noten freuen mag, trifft nicht nur auf Gegenliebe. Im Gegenteil, Lehrer wie auch Schülerverbände äußern sich zunehmend kritisch ... mehr

Plagiate in der Schule: Wie Schüler betrügen

Karl-Theodor zu Guttenberg hat es längst erwischt und zuletzt auch Bildungsministerin Annette Schavan: Plagiatsvorwürfe gegen Prominente sorgen für Aufsehen und schrecken auf. Dabei sehen die Methoden in deutschen Klassenzimmern kaum anders aus. Denn schon ... mehr

Lehrer Kriterien: Was macht einen guten Lehrer aus

"Faul und überbezahlt!", " Lehrer haben zu viel Freizeit", "Nur schlechte Schüler werden Lehrer", "Lehrer sind nur am Jammern": Kaum eine Berufsgruppe ist mit so vielen negativen Vorurteilen belastet wie die der Lehrer. Fast ganz Deutschland beklagt ... mehr

ADHS: Mehr Bewegung in die Schule bringen

Wenn Kinder mit ADHS in die Schule kommen, gehen die Probleme oft erst richtig los. Nicht selten werden Kinder zu Beginn der Grundschulzeit das erste Mal einem Kinderpsychologen vorgestellt. Sie können sich nicht konzentrieren und haben Schwierigkeiten, dem Unterricht ... mehr

Mathematik: Mathelehrer verrät, wie man Schüler für Mathe begeistern kann

Mathematik gehört zu den Fächern, die Klassen in Blitzmerker und Verzweifelte spalten. Bei Schülern, die irgendwann den Faden verloren haben, werden die Lücken immer größer und die Noten immer schlechter. Liegt es am Unterrichtskonzept? Wie können Lehrer ... mehr

Mieses Halbjahreszeugnis - das können Eltern tun

Ende Januar ist es soweit: Die Halbjahreszeugnisse werden vergeben. Für viele Schüler bedeutet das nichts Gutes - zu schlecht sind ihre Noten. Meistens gibt es auch noch Streit mit den Eltern. Vor allem, wenn diese von den schlechten Leistungen ihrer Kinder ... mehr

GEW-Vize: An Deutschlands Schulen fehlen Hunderte Rektoren

An Deutschlands Schulen fehlen Hunderte Rektoren. Dies bedeute aber nicht, dass es zu wenig qualifiziertes Personal gebe, sagte die Vize-Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Marianne Demmer. "Es gibt einfach zu wenige Interessenten." Grund ... mehr

Universitäten: Schüler-Uni für Jugendliche

Elfte Klasse, das Abitur rückt immer näher - da machen sich Schüler normalerweise noch keine Gedanken über die nächste Uni-Vorlesung. Aber es gibt Ausnahmen: An vielen Universitäten können leistungsstarke Schüler bereits vor der Hochschulreife studieren. Allerdings ... mehr

Deutscher Lehrerpreis 2012

In Berlin wurden die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" ausgezeichnet. Professor Jan-Hendrik Olbertz, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin, und Ties Rabe, Präsident der Kultusministerkonferenz, gratulierten ... mehr

Bessere sexuelle Aufklärung in der Schule gefordert

Sexualkunde spielt im Unterricht kaum eine Rolle, beklagt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV). Dabei ist es gerade im Zeitalter frei zugänglicher Pornografie im Internet umso wichtiger Kinder und Jugendliche behutsam und gewissenhaft an das Thema ... mehr

Sexuelle Belästigung: Lehrer als Täter

Eine Studie der Universität Bremen hat ergeben, dass 4,3 Prozent aller Schüler ab der siebten Klasse durch Lehrer mit Worten sexuell belästigt werden. 3,3 Prozent der Befragten berichteten sogar von körperlich-sexuellen Übergriffen. Die Folge ist in erster Linie Angst ... mehr

Schulen: Die zehn wichtigsten Eltern-Fragen zum Thema Klassenfahrt

Für Schüler ist es eine aufregende Erfahrung, der die meisten entgegenfiebern: die Klassenfahrt. Doch nicht immer laufen die mehrtägigen Ausflüge für Eltern und Kinder ohne Probleme ab. Vor allem wenn eine starke Bindung besteht, leiden viele Schüler an Heimweh, sobald ... mehr

Streiche in der Schule: Alle müssen darüber lachen können

Streiche gehören zum Schülerleben. Auch die meisten Erwachsenen erinnern sich gerne an die kleinen und großen Albernheiten, mit denen sie in ihrer Schulzeit die Lehrer an der Nase herumgeführt haben - und an die mal wütenden, mal belustigten Reaktionen von Seiten ... mehr

ZDF "Log in": "Alles umsonst - Ist Schule Zeitverschwendung?"

Deutschland hat keine wichtigere Ressource als seine Bildung. Doch gehen wir zu leichtfertig mit diesem kostbaren Gut um? Wie kann es sein, dass viele Schüler die Schulzeit als sogenannte "Bildungsverlierer" beenden? Was muss geschehen, damit jeder eine Chance ... mehr

Lehrer schickten Grundschüler während der Schulzeit einkaufen

Lehrer an einer Grundschule in der Gemeinde Mandelbachtal im Saar-Pfalz-Kreis haben ihre Schüler während der Unterrichtszeit zum Einkaufen geschickt. Auf Eltern-Drängen hin schritt jetzt das Ministerium ein. Privat-Einkäufe für den Lehrer Die Kinder erledigten ... mehr

Warum Fehler machen in der Schule wichtig ist

Fehler. Mit diesem Wort verbinden viele zunächst "Scheitern" und "Niederlage". Denn sich zu irren und etwas falsch zu machen - so haben es hierzulande vor allem Schüler verinnerlicht - ist in erster Linie ein beschämender Makel, führt nicht selten zu schlechten Noten ... mehr

Waldorfschule: Unterricht nach Rudolf Steiner

Staatliche Schulen sind nicht die einzigen Einrichtungen, auf die Sie Ihr Kind schicken können. Auch die Waldorfschule ist eine Option. Erfahren Sie hier, was den Unterricht einer Waldorfschule auszeichnet, und warum sie auch in der Kritik steht. Steiner-Konzept ... mehr

Buchtipp: "Manchmal schauen sie so aggro"

"Manchmal schauen Sie so aggro" - kein Wunder, denn Hildegard Monheim ist Lehrerin oder sind mit "sie" ihre Schüler gemeint? Ihre Erfahrungen mit dem ganz normalen Schulwahnsinn hat die Pädagogin in einem Buch zusammengestellt. es geht um den Praxisschock, um engagierte ... mehr

Die größten Probleme der Schüler

Ist die erste Euphorie vorbei, beginnt bei vielen Grundschülern oft der Frust - sie haben keine Lust mehr auf Schule. Nach den Herbst- oder Winterferien wollen sie am liebsten wieder zurück in den Kindergarten. Sie stehen morgens ungern auf, motzen ... mehr

Schüler wegen Facebook-Verweigerung vom Unterricht ausgeschlossen

Viele Eltern präsentieren die Bilder ihrer Kinder stolz bei Facebook. Andere Eltern wehren sich vehement dagegen. Nun hat eine Grundschule in Braunlage Kinder von einer Unterrichtsstunde ausgeschlossen, weil die Eltern sich geweigert hatten, Bilder der Kinder ... mehr

Lehrer schlägt Schülerin – keine Kündigung

Ein Lehrer schlägt eine Schülerin und wird nicht gekündigt - dies kann eine Einzelfallabwägung in einem konkreten Fall ergeben, berichtet berichtet die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) und verweist auf eine Entscheidung ... mehr

Schule: Noten kann man anfechten

Für eine Klassenarbeit lernt manch ein Schüler tagelang. Umso enttäuschender ist dann eine schlechte Bewertung. Wurde man vielleicht sogar ungerecht behandelt? Nicht jede Note muss einfach so hingenommen werden. Oft hilft schon ein Gespräch mit dem Lehrer ... mehr

Abitur-Panne: Klasse fällt durch

Eine komplette Klasse mit 13 Waldorfschülern ist im niedersächsischen Hildesheim quasi zwangsläufig an der schriftlichen Abiturprüfung in Deutsch gescheitert - ihr Lehrer hatte die als Thema vorgegebene Pflichtlektüre nicht behandelt. Als die Aufgabe verteilt wurde ... mehr

Schule: Was Kompetenzerziehung taugt

Die Schüler tuscheln, kichern und führen manchmal auch lautere Gespräche während des Unterrichts. Trotzdem mahnt der Lehrer nicht zu "Ruhe" oder zum "Aufpassen". Dass die Schüler miteinander kommunizieren, ist ausdrücklich erwünscht. Sie sitzen in Gruppen ... mehr

Allensbach-Studie: Lehrer klagen über disziplinlose Schüler

Die Mehrheit der Lehrer in Deutschland urteilt weitgehend positiv über ihren Beruf. Knapp drei Viertel (71 Prozent) aller Lehrkräfte an Grund- und weiterführenden Schulen bereitet ihre Arbeit demnach Freude. Gut jeder zweite Pädagoge in Deutschland (52 Prozent ... mehr

Verliebt in den Lehrer: So helfen Eltern

Verliebt in den Lehrer - und umgekehrt: Immer wieder kommt es zu Fällen, in denen Lehrer mit minderjährigen Schülern eine Beziehung eingehen, das ist weit entfernt von einer Teenie-Schwärmerei für den coolen Pädagogen. Jetzt wurde ein 46 Jahre alter Lehrer aus Hamburg ... mehr

Teenager: Wenn der Lehrer zum Schwarm wird

Er ist cool, er sieht gut aus, er ist ganz anders als die anderen. Und leider ist er der Lehrer. Vielen jungen Mädchen geht es so. Auch Jungs vergucken sich hin und wieder in ihre Lehrerin. Das ist nicht leicht, denn immerhin ist es verboten. Trotzdem ist es keine ... mehr

Lehrerin scheitert mit Klage gegen Schüler wegen Brötchentüte

Eine Lehrerin ist in Düsseldorf mit ihrer Klage gegen einen Schüler wegen einer laut geplatzten Brötchentüte gescheitert. Das Amtsgericht stellte das Verfahren gegen den 16 Jahre alten Jungen am 27.3. wegen geringer Schuld ein, wie ein Sprecher sagte. Geplatzte ... mehr

"Bußgeldkatalog" an Hauptschule: 1,50 Euro Strafe für Handyklingeln

Schüler , deren Handys im Unterricht klingeln, die Stunden schwänzen oder während des Unterrichts Lehrer und Mitschüler provozieren - wie können Lehrer wieder Ordnung in die Klasse bringen und Störenfriede bestrafen? An einer Münchner Hauptschule werden Schüler jetzt ... mehr

Bashing gegen Lehrer unberechtigt

Lehrer sollten "Kerzen des Volkes" sein, so Michael Felten, Gymnasiallehrer in Köln und Autor zahlreicher Bücher zu schulpädagogischen und fachdidaktischen Fragen. Sie sollten "Entwicklungswege beleuchten, begleiten und dabei wärmen". Doch dieses Ideal ... mehr

Deutscher Lehrerpreis 2011: unsere engagiertesten Lehrer

Die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs "Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ 2011" stehen fest. Insgesamt 16 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams wurden am 1.12. in Berlin im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel für ihr herausragendes ... mehr

Kritik des Lehrers richtig begegnen

Bei kritischen Bemerkungen des Lehrers sollten Jugendliche ruhigbleiben und erst einmal genau nachfragen. Die beste Strategie sei, die Aussage des Lehrers zu wiederholen. Denn dadurch könne die heikle Situation entspannt werden, erklärt James J. Crist, Psychologe ... mehr

Schulen: Wie viel Hilfe bei den Hausaufgaben ist richtig

Die täglichen Hausaufgaben des Nachwuchses führen immer wieder zu Ärger und werden manchmal regelrecht zum Alptraum. Auch wenn es nicht einfach ist, dieser Teufelskreis lässt sich aufbrechen. Wie können Eltern den täglichen Stress vermeiden? Welche Art der Hilfe ... mehr

Leistungsdruck am Gymnasium

Gymnasiallehrerin für Fremdsprachen, Baden-Württemberg Überehrgeizige Eltern belasten das Schulklima. Die sollten sich viel mehr raushalten. Aber sie üben ständig Druck aus, auf ihre Kinder und auf uns Lehrer. Das beginnt in der Unterstufe und wird mit zunehmendem Alter ... mehr

Leistungsdruck an Waldorfschule

Lehrerin an einer Waldorfschule, München Viele meiner Schüler haben seit frühester Kindheit Erfahrung mit Anthroposophie, weil sie bereits Waldorfkindergärten besucht haben. Ich selbst war ebenfalls auf einer Waldorfschule und halte die von Rudolf Steiner ... mehr

Leistungsdruck an Grundschulen

Lehrerin einer dritten Klasse, Rhein-Neckar-Kreis Letztes Schuljahr fuhr ich an einem Nachmittag direkt von der Schule nach Hause. Vor meinem Gartenzaun wartete ein Kombi, darin saßen die Eltern einer Schülerin, dritte Klasse. Ein Ehepaar, das zu jedem Elternabend ... mehr

Druck an Grundschulen

Lehrerin an einer Grundschule, Baden-Württemberg An meiner Schule haben wir zum Glück nur wenige Eltern, die mit überzogenem Ehrgeiz und Sonderwünschen unsere Arbeit erschweren. Die ist auch so schwierig genug, weil die Schüler so unterschiedliche Leistungsniveaus ... mehr

Leistungsdruck durch Eltern

Krippenkinder sollen Englisch lernen, Eltern lauern Lehrern auf, um über Noten zu diskutieren: Wenn es um das vermeintliche Wohl ihrer Sprösslinge geht, sind Mama und Papa manchmal nicht zu stoppen. Pädagoginnen berichten vom Alltagswahnsinn an Schulen und in Kitas ... mehr

Lehrer – Traumberuf oder Alptraum?

Katrin V. (Name von der Redaktion geändert) ist 32 Jahre alt und unterrichtet seit zweieinhalb Jahren als Gymnasiallehrerin an einer Kooperativen Gesamtschule im Kreis Darmstadt-Dieburg. Bei dieser Schulform befinden sich Hauptschule, Realschule und Gymnasium unter ... mehr

"Lehrer sind Einzelkämpfer"

Alexandra K. (Name von der Redaktion geändert) ist 36 Jahre alt und Lehrerin einer Praxisklasse an einer Förderschule im Kreis Frankfurt. Sie unterrichtet alle Fächer bis auf Religion und Musik. In den Praxisklassen lernen die Schülerinnen und Schüler in Schule ... mehr

Gewalt an Schulen: Pädagogen am Rande des Nervenzusammenbruchs?

Die Schüler laut, gewaltbereit und führungslos, die Schulen verlottert und sanierungsbedürftig und die Lehrer am Rande des Nervenzusammenbruchs. Glaubt man den negativen Berichten in der Presse oder den Doku-Soaps privater Fernsehsender steht es schlimm um unsere ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8


shopping-portal