Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrerausbildung

Thema

Lehrerausbildung

Schulsystem: Lehrer müssen das Lehren besser lernen

Schulsystem: Lehrer müssen das Lehren besser lernen

Die rund 800.000 Lehrer in unserem Land machen nicht irgendeinen Job. Sie haben einen der wichtigsten und verantwortungsvollsten Berufe überhaupt, denn sie formen junge Menschen und stellen Weichen für ihre Zukunft. Für eine solche Aufgabe sollten eigentlich ... mehr

Allensbach-Studie: Lehrer klagen über disziplinlose Schüler

Die Mehrheit der Lehrer in Deutschland urteilt weitgehend positiv über ihren Beruf. Knapp drei Viertel (71 Prozent) aller Lehrkräfte an Grund- und weiterführenden Schulen bereitet ihre Arbeit demnach Freude. Gut jeder zweite Pädagoge in Deutschland (52 Prozent ... mehr
Landesschülerrat mit Agenda für Veränderungen im Schulsystem

Landesschülerrat mit Agenda für Veränderungen im Schulsystem

Gemeinschaftsschule, moderne technische Ausstattung und mehr Mitbestimmung gehören zu den Forderungen des Landesschülerrats an die Politik nach der Landtagswahl am 1. September. Gut zwei Wochen davor stellte die Vertretung am Mittwoch ein Positionspapier in Dresden ... mehr
Lehrermangel: Linke für andere Ausbildung

Lehrermangel: Linke für andere Ausbildung

Ein Mangel an Lehramtsstudenten droht nach Ansicht der Linken den schon bestehenden Lehrermangel in Schlüsselfächern wie Informatik, Mathematik und Physik noch zu verschärfen. Weiterhin machten Studenten für das Lehramt an Regionalen Schulen einen großen Bogen ... mehr
Hessen: Mehr Studienplätze für Grundschul- und Förderlehrer

Hessen: Mehr Studienplätze für Grundschul- und Förderlehrer

Hessen baut die Kapazitäten in der Lehrerausbildung weiter aus. Mit den Universitäten in Gießen, Frankfurt und Kassel sei vereinbart worden, zum kommenden Wintersemester 2019/20 insgesamt 135 zusätzliche Studienplätze im Grundschullehramt bereitzustellen, teilte ... mehr

4000 Schüler nahmen 2018 am Islamunterricht teil

Von gut 68 000 muslimischen Schülern haben in Niedersachsen im vergangenen Jahr etwa 4000 den Islamunterricht besucht. Nach Angaben des Kultusministeriums unterrichten aktuell 36 Männer und Frauen das Fach an 62 öffentlichen Schulen ... mehr

Fairere Verteilung von Lehrer-Quereinsteigern gefordert

Die Bildungsgewerkschaft GEW Berlin fordert eine fairere Verteilung von Quereinsteigern in den öffentlichen Schuldienst. Innerhalb Berlins sei diese unterschiedlich, in manchen Bezirken gebe es eine Ballung, teilte Sprecher Markus Hanisch auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Islamischer Religionsunterricht fortgeführt: Stiftung kommt

Der islamische Religionsunterricht für rund 6000 Schüler in Baden-Württemberg wird zum neuen Schuljahr unter dem Dach einer Stiftung fortgeführt. Die grün-schwarze Landesregierung signalisierte am Dienstag, dass die Stiftung zum 1. August an den Start gehen ... mehr

Neuaufstellung des islamischen Religionsunterrichts stockt

Unstimmigkeiten in der grün-schwarzen Regierung gefährden die Neuaufstellung des islamischen Religionsunterrichts zum kommenden Schuljahr. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will die Kabinettsvorlage für die Neuorganisation in der bisherigen Form nicht ... mehr

Kinderwertemonitor 2014: Schule ist wichtig für soziale Entwicklung

Die meisten Kinder in Deutschland gehen gerne in die Schule, und Lehrer sind für sie wichtige Bezugspersonen und Vermittler von Werten. Das ist ein Teilergebnis des " Kinderwertemonitors 2014", für den das Kinderhilfswerk Unicef und die Zeitschrift "Geolino ... mehr
 


shopping-portal