Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrerausbildung

Schulsystem: Lehrer müssen das Lehren besser lernen

Schulsystem: Lehrer müssen das Lehren besser lernen

Die rund 800.000 Lehrer in unserem Land machen nicht irgendeinen Job. Sie haben einen der wichtigsten und verantwortungsvollsten Berufe überhaupt, denn sie formen junge Menschen und stellen Weichen für ihre Zukunft. Für eine solche Aufgabe sollten eigentlich ... mehr

Allensbach-Studie: Lehrer klagen über disziplinlose Schüler

Die Mehrheit der Lehrer in Deutschland urteilt weitgehend positiv über ihren Beruf. Knapp drei Viertel (71 Prozent) aller Lehrkräfte an Grund- und weiterführenden Schulen bereitet ihre Arbeit demnach Freude. Gut jeder zweite Pädagoge in Deutschland (52 Prozent ... mehr
Linke begrüßt Kretschmers Vorschlag zur Lehrerausbildung

Linke begrüßt Kretschmers Vorschlag zur Lehrerausbildung

Die Linke in Sachsen hat die Ankündigung von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zur Lehrerausbildung abseits der Großstädte begrüßt. Damit greife er einen Vorschlag ihrer Partei auf, sagte die bildungspolitische Sprecherin im Landtag, Luise Neuhaus-Wartenberg ... mehr

Lehrergewerkschaft prangert Lage der Grundschulen an

Mit der Übergabe von Unterschriften an die Politik will die Gewerkschaft GEW am Montag (13.30 Uhr) auf die Situation der Grundschulen aufmerksam machen. Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft sieht die Schulart auf dem "Abstellgleis" und fordert ... mehr
Längeres Lehrer-Referendariat? Grüne sind noch skeptisch

Längeres Lehrer-Referendariat? Grüne sind noch skeptisch

Bildungsverbände unterstützen den Vorschlag von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), eine Verlängerung des Lehrer-Referendariats zu prüfen. Entsprechende Signale kamen am Donnerstag vom Philologenverband und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ... mehr

Eisenmann: Verlängerung des Lehrer-Referendariats prüfen

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will eine Verlängerung des Referendariats für Lehrer auf zwei Jahre prüfen lassen. Schulleitungen, Lehrer und Referendare selber hätten ihr berichtet, dass die derzeit 18 Monate zu wenig seien ... mehr

Kabinett: 220 Millionen-Sofortprogramm für starkes Sachsen

Mehr Studienplätze für Mediziner und Lehrer, Investitionen in Klimaschutz und Forschung - Sachsens neue Regierung aus CDU, Grünen und SPD hat erste konkrete Maßnahmen verabredet. Bei einer Klausur auf dem Fichtelberg in Oberwiesenthal (Erzgebirgskreis) beschloss ... mehr

Umfrage: Mehrheit will Schüler zu Besuch von KZ-Gedenkstätte verpflichten

An vielen Orten errichten die Nationalsozialisten Konzentrationslager, ermordeten dort unzählige Menschen. Eine Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der Deutschen Pflichtbesuche von Schülern in Gedenkstätten befürwortet. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ... mehr

Kabinettsklausur: 220 Millionen-Sofortprogramm beschlossen

Mehr Studienplätze für Mediziner und Lehrer, Investitionen in Klimaschutz und Forschung - Sachsens neue Regierung aus CDU, Grüne und SPD hat erste konkrete und umzusetzende Maßnahmen verabredet. Bei einer Klausur auf dem Fichtelberg in Oberwiesenthal (Erzgebirgskreis ... mehr

Kindesmissbrauch: Experten sehen "Versagen" der Schulen

Sexueller Kindesmissbrauch wird an Schulen nach Ansicht von Experten viel zu selten erkannt. Derzeit werde über das Versagen von Polizei und Jugendämtern diskutiert, nicht aber über "das Versagen von Schule", kritisierte Ursula Enders, Leiterin der Kölner Kontaktstelle ... mehr
 


shopping-portal