Sie sind hier: Home > Themen >

Lehrerverband

Thema

Lehrerverband

Lehrerpräsident wehrt sich gegen

Lehrerpräsident wehrt sich gegen "Litanei des Boshaftigkeiten über Lehrer"

Im internationalen Vergleich haben Lehrer bei uns ein miserables Ansehen, glaubt man einer aktuellen Studie der Varkey GEMS Stiftung. Danach rangiert Deutschland auf Platz 16 von 21, wenn es um die gesellschaftliche Wertschätzung der Pädagogen geht. Die Elternredaktion ... mehr
Bessere sexuelle Aufklärung in der Schule gefordert

Bessere sexuelle Aufklärung in der Schule gefordert

Sexualkunde spielt im Unterricht kaum eine Rolle, beklagt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV). Dabei ist es gerade im Zeitalter frei zugänglicher Pornografie im Internet umso wichtiger Kinder und Jugendliche behutsam und gewissenhaft an das Thema ... mehr
NRW-Schulen: Ministerin will nicht zu viele Quereinsteiger

NRW-Schulen: Ministerin will nicht zu viele Quereinsteiger

Nordrhein-Westfalen hat nach Angaben des Schulministeriums seit 2017 insgesamt 2350 Seiteneinsteiger für den Lehrerberuf gewonnen. Damit habe die Seiteneinsteigerquote zwischen 10 und 15 Prozent der neu eingestellten Lehrer gelegen, berichtete Schulministerin Yvonne ... mehr
Psychische Erkrankungen bei Schülern und Lehrern nehmen zu

Psychische Erkrankungen bei Schülern und Lehrern nehmen zu

Mobbing, Schulstress und psychische Belastungen: Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV) fordert mehr Aufmerksamkeit für die psychische Gesundheit von Schülern. "Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter nehmen zu, ihr Anteil liegt ... mehr
Kopfnoten ja oder nein? Kretschmer lobt sie, Debatte hält an

Kopfnoten ja oder nein? Kretschmer lobt sie, Debatte hält an

Nach dem Urteil des Dresdner Verwaltungsgerichtes, wonach Kopfnoten in Sachsen rechtswidrig sind, hat Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sich für die umstrittene Benotung ausgesprochen. "Ich bin ein großer Befürworter der Kopfnoten, denn wir wollen nicht ... mehr

8.00 Uhr im Klassenzimmer: Beginnt die Schule morgens zu früh?

München (dpa) - Haben Sie Teenager zu Hause? Dann kennen Sie folgende Situation vielleicht: 6.45 Uhr morgens, der Wecker klingelt. Alle werden wach, nur der schwerpubertierende Sohn oder die Tochter dreht sich um und schläft ungerührt weiter. Um sie wachzukriegen ... mehr

Lehrerverband: Mehr Aufgaben, aber nicht genügend Lehrer

Seit gut einem Monat läuft die Schule für die rund 1,6 Millionen Schüler im Freistaat - der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) sieht die Situation weiterhin kritisch. Kurz vor Beginn des Schuljahres hatte Kultusminister Michael Piazolo (Freie ... mehr

Kultusminister plant erneut Klage gegen Kopfnoten-Urteil

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) will trotz eines abschlägigen Gerichtsurteils an Kopfnoten in Schulzeugnissen festhalten. "Eine Bewertung der sozialen Kompetenz von Schülern steht für mich nicht zur Disposition", teilte er am Montag in Dresden ... mehr

Lehrer-Postkartenaktion: Holter fordert mehr Wertschätzung

In Erfurt und anderen Städten Thüringens gibt es zu wenig Lehrer. Der Thüringer Lehrerverband will jetzt gegensteuern – mit einer Postkartenaktion. Der Thüringer Lehrerverband (tlv) hat eine Postkartenaktion gestartet, um jungen und angehenden Lehrern ... mehr

Lehrer warnen: Schulsystem keine Experimentierwiese

In der Diskussion um die Einführung der Gemeinschaftsschule hat der sächsische Lehrerverband vor gravierenden Eingriffen ins bestehende Schulsystem gewarnt. "Es darf keine Experimentierwiese für Parteiinteressen sein", sagte Vorsitzender Jens Weichelt laut Mitteilung ... mehr
 


shopping-portal