Sie sind hier: Home > Themen >

Leinfelden-Echterdingen

Thema

Leinfelden-Echterdingen

Sofa auf Bundesstraße

Sofa auf Bundesstraße

Ein Sofa hat ein Mann während der Fahrt mit einem Anhänger-Gespann auf der Bundesstraße 27 im Landkreis Esslingen verloren. Bis er das bemerkt hatte, war er erstmal noch ein Stück weitergefahren. Doch nicht nur das: Als der 32-Jährige zum Ort des Geschehens ... mehr
A8 bei Stuttgart: Abseilen von Umweltaktivisten löst Vollsperrung aus

A8 bei Stuttgart: Abseilen von Umweltaktivisten löst Vollsperrung aus

Eine bundesweite Klimaaktion hat am Samstag zu einer zeitweisen Vollsperrung der A8 geführt. Aktivisten hatten sich von einer Brücke abgeseilt. Eine von ihnen befand sich in einem Hängetrauma und wurde in eine Klinik gebracht. Eine Protestaktion von Umweltaktivisten ... mehr
Studie: Globale Autoindustrie schon über dem Vorkrisenniveau

Studie: Globale Autoindustrie schon über dem Vorkrisenniveau

Die weltweite Autoindustrie hat im ersten Quartal einer Studie zufolge schon wieder mehr umgesetzt und operativ auch mehr Geld verdient als vor der Corona-Krise. Der Gewinn der größten Autohersteller vor dem Abzug von Zinsen und Steuern stieg der Branchenerhebung ... mehr
Corona-Verstöße: Polizei löst Party im Kreis Esslingen auf

Corona-Verstöße: Polizei löst Party im Kreis Esslingen auf

Wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln hat die Polizei eine Party am Ortsrand von Leinfelden-Echterdingen aufgelöst. Zeugen hatten zunächst ungefähr 30 Feiernde gemeldet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Beamten eintrafen, stießen sie auf etwa 15 Menschen ... mehr
Unbekannter bedroht Taxifahrer mit Revolver

Unbekannter bedroht Taxifahrer mit Revolver

Ein Unbekannter hat im Landkreis Esslingen einen Taxifahrer ausgeraubt. Er bedrohte den 78-Jährigen mit einem Revolver und verlangte Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann war am Bahnhof Stuttgart-Vaihingen in das Taxi gestiegen und hatte ... mehr

Bildungsmesse didacta erstmals digital

Lehrkräfte, Erzieher und Ausbilder können sich von Montag an bei der Bildungsmesse didacta über unterschiedlichste Themen rund um Kita, Schule und Ausbildung informieren. Das nach Veranstalterangaben größte "Bildungsevent" Europas findet wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Investitionen in Start-ups: Paris vor Berlin

Deutschland ist bei Investitionen in Start-ups zurückgefallen. Im vergangenen Jahr sank das Finanzierungsvolumen durch Investoren um 15 Prozent auf knapp 5,3 Milliarden Euro, während die Konkurrenz um Frankreich und Großbritannien zulegen konnte. Das zeigt eine Studie ... mehr

Biotech-Branche verzeichnet Schub: Geld für Wachstum knapp

Die deutsche Biotech-Branche will das breite Interesse an Corona-Impfstoffen nutzen, um mehr Aufmerksamkeit und bessere Rahmenbedingungen der Politik zu erreichen. "Biotech muss als Schlüsseltechnologie in vielen Bereichen angesehen werden, nicht nur in der Pandemie ... mehr

Stuttgart: 31-Jähriger soll Ex-Freundin von Autobahn abgedrängt haben

Erst bedrängt, dann abgedrängt: In der Nähe des Stuttgarter Flughafens soll eine 20-jährige Frau durch ihren Ex-Freund verunfallt sein. Dieser habe sie Tage zuvor bereits beobachtet und angegriffen. Ein 31-Jähriger soll am späten Samstagabend seine Ex-Freundin ... mehr

Bosch: Profit von Online-Boom bei Elektro- und Gartengeräten

Der Online-Boom macht auch vor klassischen und mitunter sperrigen Baumarktgeräten nicht Halt: Der Technologiekonzern Bosch vermeldet für seine Elektrowerkzeuge- und Gartengerätesparte einen satten Sprung des Onlineanteils am Umsatz vergangenes Jahr - und rechnet ... mehr

Corona: Volkshochschulen fordern Hilfe aus Stuttgart

Der Volkshochschulverband in Baden-Württemberg fordert vom Land finanzielle Unterstützung für die Bildungseinrichtungen. Die Corona-Pandemie habe für hohe finanzielle Verluste gesorgt, so dass Einrichtungen mittlerweile in ihrer Existenz gefährdet seien ... mehr

Warnstreiks in der Südwest-Metallindustrie angekündigt

In den festgefahrenen Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Südwesten hat die IG Metall Warnstreiks für die kommende Woche angekündigt. Nachdem auch die dritte Gesprächsrunde mit der Arbeitgeberseite am Donnerstag in Leinfelden-Echterdingen ... mehr

Nach Wirecard-Skandal: EY wechselt Deutschland-Chef aus

Die vom Wirecard-Skandal schwer erschütterte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) wechselt ihre Deutschland-Spitze aus. Hubert Barth, seit 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung des in Stuttgart ansässigen Deutschland-Ablegers von EY, werde ... mehr

Metall- und Elektroindustrie: Weitere Tarifverhandlungen

In den bisher festgefahrenen Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Südwesten steht heute in Leinfelden-Echterdingen die dritte Gesprächsrunde an. Bei den vorangegangenen beiden Treffen waren sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter ... mehr

Commerzbank bereitet Schadenersatzklage vor

Dem Wirtschaftsprüfer EY droht nach dem Wirecard-Desaster eine Schadenersatzklage der Commerzbank. Nach Informationen des "Manager Magazins" aus Unternehmenskreisen hat die Bank die Frankfurter Dependance der britisch-australischen Großkanzlei Ashurst damit beauftragt ... mehr

Parkhausbetreiber Apcoa: 1000 neue Standorte pro Jahr

Der Parkhausbetreiber Apcoa will sein Netz von Standorten in Europa in den kommenden Jahren noch stärker ausbauen als bisher. Bis 2030 sollen pro Jahr 1000 neue hinzukommen, sagte Apcoa-Manager Frank van der Sant der Deutschen Presse-Agentur. Derzeit ... mehr

Weltmeister Stäbler bestreitet letzte Saison in Heilbronn

Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler kehrt zum Abschluss seiner Karriere zum Bundesligisten Red Devils Heilbronn zurück. Das gab der 31-Jährige am Freitag bekannt. Bereits von 2017 bis 2020 stand Deutschlands Topringer in Heilbronn unter Vertrag ... mehr

Stuttgarter Messe rechnet mit schwierigen Jahren

Digitale Messen sind nach Auffassung des Stuttgarter Messechefs Roland Bleinroth keine dauerhafte Alternative. "Das Messewesen lässt sich nicht vollständig digitalisieren", sagte Bleinroth der Deutschen Presse-Agentur. Aber mit digitalen Angeboten ... mehr

Viele Kommunen planen Steuererhöhungen wegen Corona-Krise

Angesichts zu erwartender Einnahmeausfälle als Folge der Corona-Pandemie planen deutschlandweit viele Städte und Gemeinden eine Erhöhung von Steuern und Abgaben. In Hessen ist der Anteil besonders groß, wie aus einer Befragung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft ... mehr

Bart-Weltmeister Burkhardt hat mit Schutzmaske kein Problem

Wenn der Bart die Spannweite eines Doppelbetts hat, kann eine Schutzmaske schon mal zum Problem werden. Nicht so für Jürgen Burkhardt, den passionierten Bartträger und mehrfachen Welt- und Europameister. "Für den Alltag habe ich mir eine Maske von einer Schneiderin ... mehr

Start-ups in NRW erhielten 2020 weniger Geld von Investoren

Start-ups aus Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr die Corona-Krise zu spüren bekommen. Junge Unternehmen sammelten bei Investoren weniger Geld ein, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Studie der Beratungsgesellschaft EY zeigt. Das Finanzierungsvolumen ... mehr

Studie: Gründer sammeln weniger Geld von Investoren ein

Firmengründer in Baden-Württemberg haben im Corona-Jahr 2020 deutlich weniger Geld von Investoren eingesammelt als 2019. Der Südwesten lag zudem weiter mit deutlichem Abstand hinter den deutschen Start-up-Hochburgen Berlin und Bayern. Und auch nach Nordrhein-Westfalen ... mehr

Studie: Start-ups aus Hessen leiden unter Corona-Krise

Start-ups aus Hessen haben die Corona-Krise im vergangenen Jahr zu spüren bekommen. Investoren steckten deutlich weniger Geld in die jungen Unternehmen, zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Studie der Beratungsgesellschaft EY. Demnach sank das Finanzierungsvolumen ... mehr

Studie: Berliner Start-ups sammeln Milliarden ein

Die deutsche Start-up-Landschaft hat die Corona-Krise laut einer Studie bislang recht gut verkraftet. Gemessen an den Finanzierungsrunden bleibt Berlin der führende Standort, wie aus einer Studie der Beratungsgesellschaft EY hervorgeht, die am Mittwoch ... mehr

Stäbler nach Corona-Infektion "wieder fast bei 100 Prozent"

Ringer-Weltmeister Frank Stäbler wähnt sich drei Monate nach seiner Corona-Infektion auf bestem Wege zurück zur alten Form. "Ich bin wieder fast bei 100 Prozent meiner Leistungsstärke, also wieder fast komplett hergestellt", sagte der 31-Jährige der Deutschen ... mehr

Mutation ante portas: Wann kommt die neue Corona-Variante?

In Großbritannien grassiert eine mutierte Variante des Coronavirus - aus Sicht des baden-württembergischen Landesgesundheitsamtes könnte diese möglicherweise besonders ansteckende Form auch bald in Baden-Württemberg auftauchen. "Wenn es sich tatsächlich leichter ... mehr

Regierung: Keine weiteren Einschränkungen wegen Mutation

Trotz der Entdeckung einer möglicherweise besonders ansteckenden Variante des Coronavirus in Großbritannien plant die Landesregierung vorerst keine weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Das teilte ein Regierungssprecher am Montag mit. "Stand jetzt ist nichts ... mehr

Knapp 300 Passagiere aus London negativ getestet

Bislang ist die hoch ansteckende Mutation des Coronavirus nicht im Südwesten aufgetaucht. Alle 151 Passagiere und Crew-Mitglieder aus einer Maschine aus London, die am Sonntagabend am Stuttgarter Flughafen eintrafen, seien negativ getestet worden ... mehr

Ringer-Weltmeister: Corona-Impfung dürfte "Türöffner" werden

Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler würde für einen Start bei den Olympischen Spiele 2021 in Tokio auch eine Corona-Impfung in Kauf nehmen. Er glaube, "dass die Impfbescheinigung ein Türöffner werden dürfte an Flughäfen, in Hotels oder wo wir uns sonst ... mehr

Die Linke nominiert Sahra Mirow als Spitzenkandidatin

Die Partei Die Linke hat Sahra Mirow zur Spitzenkandidaten zur Landtagswahl nominiert. Die Landessprecherin der Partei erhielt auf dem Landesparteitag am Samstag 130 Stimmen der Delegierten, wie eine Sprecherin der Partei sagte. Mirow kündigte an, sie wolle die Linke ... mehr

Die Linke trifft sich zum Landesparteitag vor Ort und online

Die Partei Die Linke hält am heutigen Samstag ihren Landesparteitag in Leinfelden-Echterdingen (Landkreis Esslingen) ab. Auf dem Programm stehen die Wahl der Spitzenkandidaten zur Landtagswahl und die Verabschiedung des Wahlprogramms für die Landtagswahl ... mehr

EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen

Nach dem Wirecard-Skandal will die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY nun im Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Aufklärung beitragen. Nachdem sich die EY-Prüfer bisher auf ihre Verschwiegenheitspflicht berufen haben, bitten sie nun um eine Entbindung von ihrer ... mehr

Adenauers Boccia-Kugeln für 1700 Euro versteigert

53 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers sind einige seiner Habseligkeiten versteigert worden. Darunter auch ein Krug, der 9.000 Euro einbrachte. Boccia-Kugeln, Portwein und rund 60 weitere Gegenstände aus dem Nachlass des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer ... mehr

66 Stücke aus Adenauer-Nachlass werden versteigert

66 Gegenstände aus dem Nachlass des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer, werden heute versteigert. Darunter sind nach Angaben des Auktionshaus Eppli ein Set mit Boccia-Kugeln mit einem Startpreis inklusive Aufgeld von 650 Euro und ein Portwein ... mehr

Adenauers Boccia-Kugeln werden versteigert

Boccia-Kugeln, Portwein und eine Porzellandose des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer, kommen am Samstag unter den Hammer. Das Auktionshaus Eppli versteigert ab etwa 13.00 Uhr in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart 66 Stücke aus dem Nachlass ... mehr

Corona-Infektion: Stäbler mit sorgt sich um Olympia-Start

Nach einer Corona-Infektion und den gesundheitlichen Folgen wächst bei Deutschlands Top-Ringer Frank Stäbler die Angst um seine Fitness für Olympia in Tokio. Der dreimalige Weltmeister war jüngst an Covid-19 erkrankt und hatte nach seiner Genesung bei einem ... mehr

Baukran gerät in leichte Schräglage: Mehrere Gebäude geräumt

Weil ein Baukran in Leinfelden-Echterdingen in Schräglage geraten ist, wurden mehrere Gebäude geräumt und ein Teil der S-Bahn-Strecke gesperrt. Der Untergrund des Krans hatte nachgegeben, sodass dieser etwas gekippt ist, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte ... mehr

IG Metall: Sicherung von Jobs und Einkommen im Mittelpunkt

Die IG Metall will die Sicherung von Arbeitsplätzen und Einkommen in den Mittelpunkt der anstehenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie im Südwesten stellen. Entsprechend werde man mit einer Forderung in die Verhandlungen mit den Arbeitgebern gehen ... mehr

Corona-Abstrichzentrum an Stuttgarter Messe wieder geöffnet

Seit Donnerstag ist das Corona-Abstrichzentrum (CAZ) an der Messe Stuttgart wieder in Betrieb. Nachdem das Zentrum am 11. Juni zunächst geschlossen worden war, wurde es wegen der steigenden Anzahl an Verdachtsfällen und Kontaktpersonen nun wieder ... mehr

Volkshochschulen: Auf Teilnehmerboom folgen herbe Verluste

Nach einem Teilnehmerboom im Vorjahr haben die Volkshochschulen im Land durch die Corona-Pandemie immense Verluste hinnehmen müssen. Wie eine Sprecherin des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg am Mittwoch mitteilte, hätten die 170 Volkshochschulen ... mehr

Studie: Grundsteuer in Hessen am stärksten gestiegen

Städte und Gemeinden in Hessen erheben in einem deutschlandweiten Vergleich den zweithöchsten Hebesatz für die Grundsteuer B auf bebaute oder bebaubare Grundstücke. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst ... mehr

Thüringer Kommunen haben Gewerbesteuern erhöht

Unternehmen in Thüringen müssen im Ländervergleich mit die höchsten Gewerbesteuern zahlen. Nur die Kommunen in Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Sachsen und Hessen erheben höhere Gewerbesteuern als die in Thüringen. Das geht aus einer am Donnerstag ... mehr

Sachsen bei Gewerbesteuer bundesweit mit vorn

Die Unternehmen in Sachsen zahlen im bundesweiten Vergleich mit die höchsten Gewerbesteuern. Wie aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young zur "Entwicklung der kommunalen Realsteuern 2005 bis 2019" hervorgeht, die am Donnerstag ... mehr

Grundsteuer-Belastung im Saarland stark gestiegen

Die Kommunen im Saarland haben die Hebesätze für die Grundsteuer auf bebaute oder bebaubare Grundstücke in den vergangenen Jahren am stärksten erhöht. Von 2015 bis 2019 stiegen die Hebesätze im Schnitt um 22 Prozent. Das geht aus einer Studie ... mehr

Belastung mit Grundsteuer B in Lissendorf am höchsten

Die Gemeinde Lissendorf in der Eifel verlangt in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz für die Grundsteuer auf bebaute oder bebaubare Grundstücke. Das geht aus einer Erhebung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde ... mehr

Kommunen in NRW drehen häufig an der Steuerschraube

Viele Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen haben auch im vergangenen Jahr an der Steuerschraube gedreht. Jede vierte Kommune erhöhte 2019 den Hebesatz der Grundsteuer B. Bundesweit haben das nur neun Prozent aller Kommunen getan, wie aus einer am Donnerstag ... mehr

Studie: Wenige Kommunen erhöhten Grund- und Gewerbesteuer

Die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg drehen weiterhin nur sehr selten an der Steuerschraube. Gerade einmal gut vier Prozent aller Südwest-Kommunen erhöhten im vergangenen Jahr ihren Grundsteuer-Hebesatz, wie das Beratungsunternehmen EY für eine Studie ermittelt ... mehr

Studie: Corona-Krise kostet Autobranche weltweit Milliarden

Die Corona-Krise hat die Autobranche weltweit Milliarden gekostet und tief in die roten Zahlen gedrückt. Einer Analyse des Beratungsunternehmens EY zufolge summierten sich die operativen Verluste der 17 größten Autokonzerne im zweiten Quartal auf fast elf Milliarden ... mehr

Ringer Stäbler will bei möglicher WM in Serbien angreifen

Nachdem er sein internationales Karriereende aufgrund der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr in den Sommer 2021 verlegt hat, will Deutschlands Ausnahme-Ringer Frank Stäbler noch einmal bei einer Weltmeisterschaft angreifen. "Wenn sie stattfindet ... mehr

Radfahrer stürzt: Lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer hat sich in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) bei einem Sturz schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Der 25 Jahre alte Radfahrer fuhr am Samstag in Richtung Ortsmitte, als er mit Lenker und Pedal des Fahrrads einen Telefonmast streifte und zu Boden ... mehr

S-Bahn-Ausfälle der S2 und S3 in Stuttgart behoben

S-Bahnfahrer im Raum Stuttgart mussten sich am Mittwochmorgen auf Beeinträchtigungen gefasst machen: Aufgrund einer Türstörung an einer S-Bahn in Echterdingen (Kreis Esslingen) war am Morgen die Strecke von Rohr nach Flughafen/Messe blockiert. Nach Angaben ... mehr

Akku für alle: Bosch und weitere Hersteller gründen Allianz

Elektrowerkzeuge sowie Garten- und Haushaltsgeräte von Bosch, Gardena und einigen weiteren Marken sollen künftig mit den gleichen Akkus funktionieren. Die Hersteller kündigten am Dienstag eine "Akku-Allianz" unter Federführung von Bosch an. Gardena und die anderen ... mehr

Experten erwarten tiefrote Zahlen in der Autoindustrie

Die Auswirkungen der Corona-Krise dürften die Bilanzen der weltgrößten Autokonzerne im zweiten Quartal noch weitaus schlimmer abstürzen lassen als bisher. Die Branchenexperten des Beratungsunternehmens EY gehen in einer aktuellen Analyse davon aus, dass die Mehrzahl ... mehr

Stuttgarter Messe bereitet sich auf Start im Herbst vor

Nach der Corona-Zwangspause will die Stuttgarter Messe im Herbst wieder Ausstellungen und Veranstaltungen ausrichten. "Unsere Planungen laufen bereits auf Hochtouren, und alle bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen werden ... mehr

Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr in Stuttgart

Wegen Arbeiten an einer Löschwasserleitung müssen S-Bahnfahrer in Stuttgart auf der Strecke zwischen Flughafen/Messe und Filderstadt mehr Zeit für ihre Fahrten einplanen. Die Arbeiten beginnen am Sonntag um 18.30 Uhr und enden in der Nacht zum Montag ... mehr
 
1


shopping-portal