Sie sind hier: Home > Themen >

Leinfelden-Echterdingen

Thema

Leinfelden-Echterdingen

Sachsen müssen vergleichsweise wenig Grundsteuer zahlen

Sachsen müssen vergleichsweise wenig Grundsteuer zahlen

In Sachsen müssen Menschen einer Studie zufolge im Bundesdurchschnitt vergleichsweise wenig Grundsteuer zahlen. Für bebautes und bebaubares Land hat jeder Sachse im vergangenen Jahr im Schnitt 122 Euro an Steuern an seine Kommune bezahlt, wie aus einer am Dienstag ... mehr
Thüringer müssen relativ geringe Grundsteuern zahlen

Thüringer müssen relativ geringe Grundsteuern zahlen

Thüringen gehört nach einer Studie zu den Bundesländern, deren Einwohner vergleichsweise wenig Grundsteuer bezahlen müssen. Wie aus einer am Dienstag in Stuttgart veröffentlichen Analyse der Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht, hat jeder ... mehr
Studie: Saar-Kommunen haben seit 2013 die Grundsteuer erhöht

Studie: Saar-Kommunen haben seit 2013 die Grundsteuer erhöht

Im Zeitraum zwischen 2013 und 2018 haben einer Untersuchung zufolge alle Kommunen im Saarland die Grundsteuer auf bebaute oder bebaubare Grundstücke erhöht. Das geht aus der am Dienstag veröffentlichten Erhebung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young ... mehr
Belastung mit Grundsteuer B in Dierfeld am höchsten

Belastung mit Grundsteuer B in Dierfeld am höchsten

Die Gemeinde Dierfeld bei Wittlich verlangt in Rheinland-Pfalz den höchsten Hebesatz für die Grundsteuer auf bebaute oder bebaubare Grundstücke. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Erhebung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervor ... mehr
Studie: Grund- und Gewerbesteuern in NRW am höchsten

Studie: Grund- und Gewerbesteuern in NRW am höchsten

Mieter, Eigentümer und Selbstständige müssen in Nordrhein-Westfalen weiterhin die höchsten durchschnittlichen Grund- und Gewerbesteuersätze bundesweit bezahlen. Das geht aus einer aktuellen Analyse der Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) hervor. Die Prüfer hatten ... mehr

Studie: Grundsteuer-Belastung in Sachsen-Anhalt gering

Die Sachsen-Anhalter werden bei der Steuer auf Grundstücke vergleichsweise wenig zur Kasse gebeten. Das geht aus einer Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young vom Dienstag hervor. Der Studie zufolge musste jeder Sachsen-Anhalter voriges Jahr rechnerisch ... mehr

Jeder Einwohner zahlt 111 Euro Grundsteuer

Die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns haben im vergangenen Jahr im Schnitt 111 Euro Grundsteuer an ihre Kommune gezahlt. Das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hervor. Damit kommen die Bürger im Nordosten noch vergleichsweise ... mehr

Studie: Im Vergleich hohe Grundsteuer in Hessens Kommunen

Die hessischen Kommunen verlangen einer Studie zufolge im bundesweiten Vergleich mit die höchste Grundsteuer auf bebaute oder bebaubare Grundstücke. Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Erhebung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht ... mehr

Studie: Brandenburgs Grundsteuer bundesweit am niedrigsten

Die Brandenburger zahlen im bundesweiten Vergleich die niedrigsten Steuern auf Grundstücke. Das geht aus einer Analyse des Beratungsunternehmens Ernst&Young vom Dienstag hervor. Der Studie zufolge musste jeder Brandenburger im vergangenen Jahr 106 Euro auf bebaute ... mehr

Bayerns Kommunen Schlusslicht bei Steuererhöhungen

In keinem deutschen Bundesland wurden in den vergangenen Jahren von Städten und Gemeinden weniger die Steuern erhöht als in Bayern. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt ... mehr

Studie: Südwest-Kommunen erhöhen eher selten die Steuern

Steuererhöhungen sind für die meisten Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg weiterhin kein Thema. Im vergangenen Jahr schraubten nur knapp acht Prozent der Kommunen den Grundsteuersatz nach oben, wie aus einer aktuellen Analyse der Beratungsgesellschaft Ernst ... mehr

Regierungskrise wohl ein Thema beim Grünen-Parteitag

Leinfelden-Echterdingen (dpa/lsw) - Die baden-württembergischen Grünen kommen heute zum Parteitag in Leinfelden-Echterdingen (Landkreis Esslingen) zusammen. Eine Rolle dürfte dabei auch die jüngste Krise der Landesregierung spielen. Die grün-schwarze Koalition unter ... mehr

Kretschmann lobt Polizei für Vorgehen in Ellwangen

Leinfelden-Echterdingen (dpa/lsw) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat das Vorgehen der Polizei in der Ellwanger Flüchtlingsunterkunft gelobt. Die Ordnungskräfte hätten die schwierige Situation entschlossen und besonnen gelöst, sagte er am Samstag ... mehr

Empörung bei den Grünen wegen geplatzter Wahlrechtsreform

Leinfelden-Echterdingen (dpa/lsw) - Bei einem Landesparteitag der baden-württembergischen Grünen haben zahlreiche Redner ihrem Unmut über die geplatzte Reform des Landtagswahlrechts Luft gemacht. Viel Kritik erntete die CDU-Landtagsfraktion, die die vereinbarte Reform ... mehr

Ringer-Weltmeister Stäbler trainiert in ehemaligem Kuhstall

Im bizarren Streit um den Ausschluss aus der eigenen Trainingshalle hofft Ringer-Weltmeister Frank Stäbler auf Unterstützung durch den Deutschen Olympischen Sportbund. "Das wäre natürlich sehr schön", sagte der Doppel-Weltmeister am Montag in Musberg bei Stuttgart ... mehr

Rüstungsgegner protestieren gegen Militärmesse in Stuttgart

Vor dem Start der Militärmesse ITEC planen Rüstungsgegner in Stuttgart am Samstag in der Innenstadt eine erste Protestaktion. Bei der Messe werde der Krieg simuliert, kritisierte Paul Russmann von der Organisation "Ohne Rüstung Leben". In der Innenstadt ... mehr

Etwa 50 Rüstungsgegner protestieren gegen Militärmesse

Zum Beginn der Militärfachmesse ITEC haben Rüstungsgegner in Stuttgart friedlich protestiert. Etwa 50 Menschen hätten sich am Dienstagmorgen auf dem Messegelände versammelt, sagte ein Polizeisprecher. Die Organisation "Ohne Rüstung Leben" hatte zuvor kritisiert ... mehr

Grillfest im Keller - Anwohner rufen die Feuerwehr

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Ein Grillfest im Keller hatte in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart einen Feuerwehreinsatz zur Folge. Bewohner hatten im Treppenhaus des Hochhauses Brandgeruch und Rauch bemerkt. Daraufhin riefen sie die Feuerwehr. Die konnte ... mehr

Grün-schwarze Landesregierung steht in Baden-Württemberg

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Der Weg für die bundesweit erste grün-schwarze Landesregierung ist frei. Nach der CDU stimmten in Baden-Württemberg auch die Grünen bei einem Parteitag in Leinfelden-Echterdingen dem grün-schwarzen Koalitionsvertrag ... mehr

Weg für grün-schwarze Regierung in Baden-Württemberg ist frei

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Der Weg für die bundesweit erste grün-schwarze Landesregierung ist frei. Nach der CDU stimmten in Baden-Württemberg auch die Grünen bei einem Parteitag dem grün-schwarzen Koalitionsvertrag zu. mehr

Weg für erste grün-schwarze Landesregierung frei

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Der bundesweit ersten grün-schwarzen Landesregierung steht nichts mehr im Wege. Nach der CDU stimmten auch die Grünen in Baden-Württemberg dem Koalitionsvertrag zu. In der geheimen Abstimmung bei einem Parteitag in Leinfelden-Echterdingen ... mehr

Zwei Tote in Baden-Württemberg auf offener Straße

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Bei einem Gewaltverbrechen auf offener Straße sind in Baden-Württemberg zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um eine jüngere Frau und einen Mann. Die Beamten schließen eine Beziehungs ... mehr

BMW und VW belegen im Vergleich erneut Spitzenplätze

BMW und Volkswagen haben im weltweiten Vergleich der Autokonzerne auch zu Jahresbeginn 2018 wieder Spitzenplätze belegt. Bei Absatz und Umsatz schnitt im ersten Quartal kein Autobauer besser ab als VW, derweil verteidigte BMW den Titel als profitabelster Konzern ... mehr

Studie: Vergleichsweise geringe Steuerbelastung in MV

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern werden im bundesweiten Vergleich trotz eines zuletzt deutlichen Anstiegs eher gering mit der Grundsteuer belastet. Wie aus einer Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht, lag der Hebesatz für die Grundsteuer ... mehr

Mehrheit der Kommunen im Südwesten ohne Steuererhöhungen

Ein knappes Drittel der Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg hat in den vergangenen Jahren die Grundsteuer erhöht. Damit liegt der Südwesten deutlich unter dem bundesweiten Schnitt - genau wie bei der Gewerbesteuer, die in einem knappen Viertel der Kommunen ... mehr

Volkshochschulen treten Beirat für Alphabetisierung bei

Der Volkshochschulverband will noch 2018 dem Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung beitreten. Dies teilte der Verband am Freitag in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) mit. Er ist bei dem Gremium nicht von Anfang an mit dabei, weil es Differenzen ... mehr

Filderernte läuft schleppend an

Die Filderernte läuft nach dem heißen und trockenen Sommer in diesem Jahr schleppend an. "Die meisten Bauern warten noch, dass das Filderkraut zulegt", sagte Tobias Briem, Kreisvorsitzender des Landesbauernverbandes in Esslingen und selbst Filderbauer ... mehr

Ringer Stäbler selbstbewusst vor WM-Hattrick

Trotz erheblicher Probleme in der Vorbereitung und kleinerer Blessuren geht Frank Stäbler selbstbewusst und mit einem Gold-Plan in die letzten Trainingstage vor der WM. "Wir haben es hinbekommen, dass ich körperlich in guter Verfassung bin", sagte der zweimalige ... mehr

Daimler zieht Lastwagengeschäft an neuem Standort zusammen

Daimler wird die Beschäftigten seiner Lastwagensparte ab 2021 an einem neuen Standort in der Nähe des Stuttgarter Flughafens zusammenziehen. Mehrere tausend Mitarbeiter, die bislang über diverse Gebäude im Raum Stuttgart verteilt sind, sollen dann zum "Daimler Trucks ... mehr

Reisende macht Scherz über Sprengstoff: Mit Folgen

Ein missglückter Scherz hat eine 57 Jahre alte Frau am Stuttgarter Flughafen in die Bredouille gebracht. Bei der Kontrolle vor dem Abflug gab sie an, mehrere Kilogramm Sprengstoff bei sich zu haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Auf Nachfrage bejahte ... mehr

200 000 Euro Schaden bei Brand eines Wohnhauses

Beim Brand eines Wohnhauses in Leinfelden-Echterdingen (Landkreis Esslingen) ist ein Schaden von rund 200 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, ging der Dachstuhl am Samstagabend in Flammen auf. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Es wurde ... mehr

Landesmesse mit deutlichem Umsatzplus: 2019 wird mau

 Die neue Halle hat der Landesmesse Stuttgart ein ordentliches Umsatzplus beschert. Im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnete die Messegesellschaft Erlöse von 178 Millionen Euro, wie der Messebetreiber am Donnerstag mitteilte. Das Vorsteuerergebnis betrug ... mehr

Carsharing-Dienst Car2go wächst vor Fusion mit DriveNow

Daimlers Carsharing-Dienst Car2Go hat seine Kundenzahl vor der Fusion mit BMWs DriveNow noch einmal gesteigert. Weltweit sei die Zahl der Nutzer im vergangenen Jahr um 21 Prozent auf 3,6 Million gestiegen, wie Car2Go am Donnerstag mitteilte. In Deutschland ... mehr

Reiselust der Deutschen ist ungebrochen

Dank der niedrigen Arbeitslosigkeit und der guten Konjunktur ist die Reiselust der Deutschen ungebrochen. "Auch in diesem Jahr sind mehr Reisen und höhere Ausgaben geplant", sagte Tourismusexperte Martin Lohmann am Freitag zum Auftakt der Stuttgarter Reisemesse ... mehr

Nähe, Natur und nützliche Apps: Die Reisemesse CMT

Stuttgart (dpa) - Möglichst viel raus, in der Nähe bleiben und möglichst praktisch unterwegs sein. Die Reiselust der Deutschen bleibt groß. Das dürfte sich auch dieses Jahr wieder auf der Reisemesse Caravaning Motor Touristik (CMT) vom 12. bis 20. Januar in Stuttgart ... mehr

Tourismusminister eröffnet Reisemesse CMT in Stuttgart

Die Reisemesse "Caravaning Motor Touristik" ist gestartet. Die Veranstalter hoffen auch in diesem Jahr auf mehr als 260 000 Besucher. Der baden-württembergische Tourismusminister Guido Wolf (CDU) eröffnete die Messe am Samstag. Dabei ... mehr

Rund 80 000 Besucher bei Reisemesse CMT in Stuttgart

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Reisemesse CMT (kurz für Caravaning, Motor, Touristik) in Stuttgart hat am Eröffnungswochenende rund 80 000 Besucher angelockt. "Wir sind sehr zufrieden. Das war ein toller Auftakt", sagte ein Sprecher am Sonntagnachmittag. Zwar liege man etwas ... mehr

Caravans immer beliebter: Branche verbucht Rekordjahr

Die Caravan-Branche in Deutschland wächst weiter. Vergangenes Jahr wurden 71 186 Wohnwagen und Reisemobile in der Bundesrepublik neu zugelassen, was einem Plus von 12,5 Prozent im Vergleich zu 2017 entspricht, wie der Caravaning Industrie Verband (CIVD) am Montag ... mehr

Tourismus-Experte: Politik muss mehr Infrastruktur schaffen

Angesichts wachsender Besucherzahlen sehen Touristiker im Ringen um den Platz in den Städten auch die Politik in der Pflicht. "Wir sehen diese Nutzungskonflikte", sagte Burkhard Kieker, Geschäftsführer von Visit Berlin, am Dienstag auf der Reisemesse ... mehr

Reisemesse CMT: Anreise mit der S-Bahn mit Hindernissen

Wer am Wochenende mit der S-Bahn zur Stuttgarter Reisemesse CMT fahren will, muss unter Umständen mehr Zeit einplanen. Wegen Bauarbeiten an der S-Bahn-Rampe am Hauptbahnhof der Landeshauptstadt fahren mehrere S-Bahn-Linien den Hauptbahnhof von Norden nur oberirdisch ... mehr

Jahrhundertsommer: Tourismus im Land steuert auf Rekord zu

Nach dem heißen Sommer steuert die Tourismusbranche im Südwesten auf ein Rekordjahr zu. Alles deute darauf hin, dass man die bisherige Marke von 52,9 Millionen Übernachtungen übertreffen werde, sagte Tourismusminister Guido Wolf (CDU) am Montag auf der Reisemesse ... mehr

Veranstalter der Reisemesse CMT zufrieden

Die Veranstalter der Reisemesse CMT haben kurz vor Ende eine positive vorläufige Bilanz gezogen. Man sei bislang trotz der Wetterkapriolen mit Regen und Schnee zufrieden, sagte ein Sprecher am Freitag in Stuttgart. Die Rekordzahl von rund 265 000 Besuchern ... mehr

MV-Mittelstand weniger optimistisch als in anderen Regionen

Der Mittelstand im Nordosten ist einer Studie zufolge weniger zufrieden als in den meisten anderen Regionen Deutschlands, will weniger investieren und auch weniger neue Jobs schaffen. Im regelmäßig erscheinenden "Mittelstandsbarometer" des Beratungsunternehmens Ernst ... mehr

Bayerischer Mittelstand boomt

Bayerische Mittelständler bleiben trotz Konjunkturabschwung und Turbulenzen in der Autoindustrie sehr optimistisch. In einer Umfrage der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY) zeigten sich 75 Prozent der Betriebe im Freistaat mit ihrer derzeitigen Geschäftslage rundum ... mehr

Reisemesse CMT mit 260 000 Besuchern zu Ende gegangen

Die Reisemesse CMT ist aus Sicht der Veranstalter erfolgreich zu Ende gegangen - auch wenn die Rekordzahl von rund 265 000 Besuchern aus dem vergangenen Jahr nicht erreicht wurde. Sie lockte nach Mitteilung der Messe Stuttgart etwa 260 000 Besucher an. "Deutlich ... mehr

Erpressung statt Blind-Date: 21-Jähriger beraubt

Ein Blind-Date als Falle: Bei einem wohl vorgegaukelten romantischen Treffen ist ein 21-Jähriger in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) erpresst und beraubt worden. Er hatte sich am Montag das erste Mal mit einer Internetbekanntschaft verabredet, teilte ... mehr

Zeitung: Bosch baut bei Stuttgart 260 Stellen ab

Der Autozulieferer Bosch streicht am Standort Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart einem Zeitungsbericht zufolge bis Frühjahr 2021 insgesamt 260 Stellen. "Wir müssen wettbewerbsfähiger werden", sagte demnach Christof Ziegler, Mitglied des Bereichsvorstands ... mehr

Studie: 956 Millionen Euro Überschuss für Kommunen

Niedersachsens Kommunen haben im Vorjahr eine knappe Milliarde Euro Finanzierungsüberschuss verbucht. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach ... mehr

Mesale Tolu kehrt am Sonntag nach Deutschland zurück

Die deutsche Journalistin Mesale Tolu, die in der Türkei mehr als sieben Monate in Untersuchungshaft saß und bis vor kurzem nicht ausreisen durfte, soll am frühen Sonntagnachmittag auf dem Stuttgarter Flughafen landen. Nach ihrer Ankunft will sie vor Journalisten ... mehr

Filderkraut in dieser Saison kleiner

Die Köpfe des Filderkrauts sind wegen des heißen und trockenen Sommers kleiner als im Vorjahr. "Die Landwirte haben das Kraut bewässert, um größere Ernteeinbußen zu verhindern", sagte Landwirt Frank Stäbler aus Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen). Die Ernte ... mehr

BMW erneut profitabelster Autokonzern der Welt

Zusammen lassen die großen Drei – BMW, Suzuki und Daimler – der deutschen Autoindustrie der Konkurrenz in Sachen Profitabilität weiter keine Chance. Doch es gibt Zweifel, dass das langfristig so weitergeht. BMW bleibt der profitabelste Autokonzern der Welt. Kein anderer ... mehr

Flughafen Stuttgart zählt fast 11 Millionen Passagiere

Der Stuttgarter Flughafen hat im vergangenen Jahr sowohl bei den Passagier- als auch den Geschäftszahlen besser abgeschnitten als je zuvor. Fast 11 Millionen Fluggäste wurden 2017 gezählt,gut 3 Prozent mehr 2017, teilte die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) am Mittwoch ... mehr

Kommunen wollen in Schulen und eigene Gebäude investieren

Die Kommunen im Land wollen mehr Geld in Bildungseinrichtungen und eigene Gebäude stecken. Im Schnitt sollen die Investitionen in Kitas und Schulen um sechs Prozent steigen, die in kommunale Gebäude um 5,5 Prozent. Das geht aus einer aktuellen Analyse ... mehr

Kandidaten für SPD-Landesvorsitz stellen sich vor

Im Rennen um den SPD-Parteivorsitz haben die Regionalkonferenzen zur Vorstellung der beiden Kandidaten begonnen. Amtsinhaberin Leni Breymaier und Herausforderer Lars Castellucci warben am Samstagmorgen in Linkenheim-Hochstetten (Kreis Karlsruhe) für sich. Nach Angaben ... mehr

Strobl hält besondere Rede für Ringer-Weltmeister Stäbler

Der Ringer-Weltmeister Frank Stäbler ist vom baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU) mit einer besonderen Rede bedacht worden. "Es ist der totale Wahnsinn, anders kann ich es gar nicht sagen. Allen Widrigkeiten zum Trotz hat Frank Stäbler den dritten ... mehr
 
1


shopping-portal