Sie sind hier: Home > Themen >

Leni Riefenstahl

Mario Adorf: So umdrängen Friedhöfe den 89-jährigen Schauspielstar

Mario Adorf: So umdrängen Friedhöfe den 89-jährigen Schauspielstar

Er ist einer der ganz großen noch lebenden Schauspielstars Deutschlands: Mario Adorf. Doch sein stolzes Alter, er ist dieses Jahr 89 Jahre alt geworden, führt zu kuriosen Anfragen. Mehrere Friedhöfe drängen sich als letzte Ruhestätte des "Winnetou"-Stars ... mehr
Leni Riefenstahl – eine

Leni Riefenstahl – eine "Paradefrau" Hitlers

Leni Riefenstahl wäre am 22. August 117 Jahre alt geworden. Nach wie vor ist sie – wie auch ihre Kunst – Gegenstand kontroverser Diskussionen. In den Augen ihrer schärfsten Kritiker war Leni Riefenstahl eine skrupellose Nazi-Propagandistin. In den Augen ihrer ... mehr
Mythos Arlberg: Der Berg, der ein Phantom ist

Mythos Arlberg: Der Berg, der ein Phantom ist

Magisch zieht der Arlberg Skifahrer und Freerider aus aller Welt an. Doch wer über seine Hänge gleiten will, findet keinen Arlberg. Schauen Sie sich die Region auch in unserer Foto-Show an. Wie bizarre Zuckerhauben reihen sich die Gipfel bis zum blauen Horizont. Feine ... mehr
Berlin: Polizei holt Corona-Demo-Veranstalter von der Bühne

Berlin: Polizei holt Corona-Demo-Veranstalter von der Bühne

Tausende Menschen haben in Berlin die Aufhebung der Corona-Maßnahmen gefordert. Wegen Verstößen gegen die Hygieneregeln wurde die Kundgebung aufgelöst. Einige Demonstranten wollten nicht gehen.  Die Polizei in Berlin hat am Samstagabend die Großdemonstration in Berlin ... mehr
Polizei löst Kundgebung auf - Berlin: 20.000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Auflagen

Polizei löst Kundgebung auf - Berlin: 20.000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Auflagen

Berlin (dpa) - Trotz steigender Infektionszahlen haben heute Tausende Menschen in Berlin gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie protestiert. Nach Schätzungen der Polizei schlossen sich bis zu 17.000 Menschen einem Demonstrationszug ... mehr

Reichsflagge und Hippies: Tausende gegen Corona-Auflagen

Kaum Abstand, Masken praktisch nicht zu sehen - jenseits von Vorschriften und Erkenntnissen haben am Samstag in Berlin Tausende Menschen gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie protestiert. Bereits die Demonstration wurde nach stundenlanger ... mehr

Lucha: Demo "zynisch und verantwortungslos"

Nach der Demonstration von rund 20 000 Menschen in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen gehen baden-württembergische Politiker mit den Auflagen-Gegnern hart ins Gericht. "Ich halte das in der derzeitigen Phase für zynisch und verantwortungslos", sagte Landessozialminister ... mehr

Tausende demonstrieren in Berlin gegen Corona-Maßnahmen

Mit einem Demonstrationszug haben Tausende Menschen am Samstag in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Die Polizei ging am Nachmittag von rund 15 000 Teilnehmern aus. Trotz steigender Infektionszahlen machten sich die Demonstranten für ein Ende aller Auflagen ... mehr

"Through the Darkest of Times": Widerstand gegen das Nazi-Regime

Hitlers Nazideutschland diente bereits in vielen Videospielen als Kulisse. Meist laden die Titel zum hemmungslosen Ballern ein. Das Indie-Spiel "Through the Darkest of Times" geht einen anderen Weg –  und strickt aus den historischen Ereignissen ein packendes ... mehr

Konzert in Moskau: Rammstein können auch soft provozieren

Berlin/Moskau/Chorzów (dpa) - Sex geht immer bei Rammstein. Oder Gewalt. Gern auch in Kombination. Die Band aus Berlin ist bekannt für harte Texte und martialisches Auftreten. Provokationen scheinen dabei gewollt. Umso erstaunlicher, dass nun eine zarte Geste ... mehr
 


shopping-portal