• Home
  • Themen
  • Leroy SanĂ©


Leroy Sané

Leroy Sané

DFB bezieht ĂŒberraschend Quartier in den Niederlanden

Erstmals trifft sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor einer LĂ€nderspiel-Woche im Ausland. Die HintergrĂŒnde der Entscheidung sind unklar, doch sie sorgt fĂŒr Ärger.

Dirigiert seine Mannschaft diesmal ins Ausland: Bundestrainer Jogi Löw.

89 Punkte, 147 Tore insgesamt: ManCity spielt eine Rekordsaison. Doch den Titel hat Pep Guardiolas Team noch lange nicht sicher – auch wenn wieder vor JĂŒrgen Klopps FC Liverpool liegt. Doch der hat Besonderes vor.

Kontrahenten im Kampf um die englische Meisterschaft: JĂŒrgen Klopp (l.) und Pep Guardiola.

In der Premier League trafen am Mittwochabend die beiden Topklubs aus Manchester aufeinander. Und genau in dieser hochbrisanten Partie wurde ein deutscher Nationalspieler zum Matchwinner. 

Ein erfolgreicher Ex-Schalker: Offensivspieler Leroy SanĂ© erzielte gegen Manchester United das 2:0 fĂŒr City.

Mit Manchester City kĂ€mpfen Ilkay GĂŒndogan und Leroy SanĂ© um die Titel in der Premier und Champions League. Auf einer Pressekonferenz sprach Trainer Pep Guardiola ĂŒber die beiden Stars – und ĂŒberraschte.

Ilkay GĂŒndogan und Pep Guardiola: Der Nationalspieler will Manchester City offenbar verlassen.

Von vielen Experten wird Manchester City als das derzeit beste Team der Welt genannt. Doch mit dem Viertelfinale gegen Tottenham könnte zumindest der Traum vom Sieg der Champions League enden.

Torjubel: Heung-min Son erzielte das 1:0 fĂŒr Tottenham gegen Manchester City.

Es geht immer um fehlende TV-Gelder oder gesellschaftliche Nachteile. Leute, ihr habt den entscheidenden Punkt verfehlt.

Leroy Sané und Joachim Löw bei einer DFB-Pressekonferenz.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Sowohl die DFB-Elf als auch die deutschen Vereine haben international enttÀuscht. Wie will der DFB die Wende erreichen? Mit möglicherweise ganz neuen AnsÀtzen?

Laut Meikel Schönweitz (r.) der Spieler der Zukunft: Leroy Sané.
Ein Interview von Benjamin ZurmĂŒhl

Die neu formierte Nationalelf hat die ersten BewĂ€hrungsproben ĂŒberstanden. WĂ€hrend einige Spieler ĂŒberzeugten, gibt es aber auch weiterhin Schwachstellen. Zeit fĂŒr ein Zwischenfazit.

Bundestrainer: Trotz des Last-Minute-Erfolges gegen die Niederlande hat Joachim Löw noch an einigen Probleme zu knabbern.
  • Luis Reiß
Von Luis Reiß

Die deutsche Mannschaft beweist gegen die Niederlande große MentalitĂ€t und siegt kurz vor Schluss mit 3:2. Dabei ĂŒberzeugen vor allem ein Außenverteidiger – und die schnellen Offensiv-Stars.

Jubel beim DFB-Team nach dem 3:2 gegen die Niederlande.
  • Luis Reiß
Aus Amsterdam berichtet Luis Reiß

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt am Abend in Amsterdam gegen die Niederlande ĂŒberraschend ohne den Dortmunder Marco Reus...

Muss gegen die Niederlande vorerst auf der Bank Platz nehmen: Marco Reus.

Vor dem Start in die EM-Quali gegen die Niederlande analysiert Ex-Bundestrainer Berti Vogts die StÀrken und SchwÀchen der Nationalelf. Drei Spieler haben es ihm besonders angetan.

Ex-Bundestrainer Berti Vogts schwÀrmt von Leroy Sané.
Von Berti Vogts

Mit 25 ist Matthias Ginter plötzlich einer der erfahrensten Fußball-Nationalspieler. Im Interview spricht er ĂŒber den Umbruch im DFB-Team und mangelnde WertschĂ€tzung fĂŒr Sport-Stars.

In der Verantwortung: Matthias Ginter ist mit 25 Jahren schon einer der erfahrensten Nationalspieler.
  • Luis Reiß
Von Luis Reiß

Der Basketball-Kommentator André Voigt besuchte das LÀnderspiel Deutschland gegen Serbien. Dabei sollen zwei Nationalspieler von drei Zuschauern rassistisch beleidigt worden sein.

Leroy Sané soll beim LÀnderspiel rassistisch beleidigt worden sein.

Das Remis gegen Serbien zeigt: Der Neuaufbau der Nationalelf wird dauern. Doch die Fans wollen weitere RĂŒckschlĂ€ge nicht akzeptieren. Die NervositĂ€t vor dem Duell gegen Holland ist groß.

Banger Blick ins Publikum: Joshua Kimmich und die Nationalelf wurden gegen Serbien wieder phasenweise ausgepfiffen.
  • Luis Reiß
Von Luis Reiß

Neue Spieler, alte Probleme: Die deutsche Nationalmannschaft patzt zum Start des neuen LĂ€nderspieljahres. Gegen Serbien reicht es am Ende nur zu einem Remis – mit zahlreichen vergebenen Chancen.

Nicht wirklich zufrieden: Marco Reus holte mit dem DFB-Team im ersten LĂ€nderspiel des Jahres gegen Serbien ein 1:1.

Der Nationalspieler spricht ĂŒber seinen Auftritt bei der Ankunft zum LĂ€nderspiel in Wolfsburg – und erklĂ€rt, wie es zum gewagten Outfit kam.

... und er sieht gut aus: Leroy Sané im Designer-Outfit bei der Ankunft in Wolfsburg.

Mit dem Spiel gegen Serbien startet die Nationalelf in das LĂ€nderspieljahr 2019. Auf der Pressekonferenz vor der Partie sprach Joachim Löw unter anderem ĂŒber Leroy SanĂ© und die Kritik von JĂŒrgen Klinsmann. 

Joachim Löw auf der Pressekonferenz vor dem Serbien-Spiel.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website