Sie sind hier: Home > Themen >

Li Keqiang

Thema

Li Keqiang

Trotz Corona-Krise: China will

Trotz Corona-Krise: China will "mehr als sechs Prozent" wachsen

Peking (dpa) - Trotz der globalen Rezession durch die Corona-Pandemie will China in diesem Jahr ein starkes Wirtschaftswachstum von mehr als sechs Prozent erreichen. Um unabhängiger vom Ausland zu werden, unterstrich Regierungschef Li Keqiang am Freitag ... mehr
China will

China will "mehr als sechs Prozent" wachsen

Wegen der Sanktionen der USA und der globalen Wirtschaftskrise durch die Pandemie will China wirtschaftlich und technologisch unabhängiger werden. Das Land plant auch eine starke Steigerung der Militärausgaben. Die chinesische Führung hat zum Auftakt ... mehr
Corona-Krise und Wirtschaft: Merkel pocht auf mehr Marktzugang in China

Corona-Krise und Wirtschaft: Merkel pocht auf mehr Marktzugang in China

Berlin/Peking (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für einen besseren Marktzugang und die Gleichbehandlung deutscher und anderer ausländischer Unternehmen in China eingesetzt. Bei einer Videokonferenz am Donnerstag mit Chinas Ministerpräsident Li Keqiang ... mehr
Chinas

Chinas "Sicherheitsgesetz": Volkskongress beschließt umstrittenes Hongkong-Gesetz

Seit kurzer Zeit gehen in Hongkong wieder Aktivisten auf die Straße, um gegen ein chinesisches Sicherheitsgesetz zu demonstrieren. Nun ist über die umkämpfte Regelung entschieden worden. Ungeachtet massiver internationaler Kritik hat Chinas Volkskongress ... mehr
China gegen USA: Das Kräftemessen zweier Weltmächte hat einen Verlierer

China gegen USA: Das Kräftemessen zweier Weltmächte hat einen Verlierer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Empires ... mehr

Corona-Krise in China: Führung macht ein ungewöhnliches Zugeständnis

Während Politiker auf der ganzen Welt ins Homeoffice verdammt wurden, kommen Tausende Abgeordnete zum Volkskongress zusammen. Doch Corona hinterlässt auch in Peking Spuren.  Momentan tagt in Peking der Volkskongress, dieses Riesenparlament aus 3.000 Delegierten ... mehr

Chinas Volkskongress plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

Die Zeiten sind so schwer und so unsicher wie noch nie, warnt Premier Li vor dem Volkskongress. Geplant sind Milliardenausgaben gegen die Folgen der Corona-Krise. Kräftig steigt auch wieder der Militäretat. Mit einer massiven Erhöhung der Staatsausgaben will China gegen ... mehr

Tests in Nordkorea: Japan, China und Südkorea rücken im Atomkonflikt zusammen

Die Abrüstungsgespräche zwischen Nordkorea und den USA stagnieren. Das ruft China, Südkorea und Japan auf den Plan – dort herrscht Angst vor dem unberechenbaren Verhalten des Nachbarn.  China, Japan und Südkorea wollen zusammenarbeiten, um die festgefahrenen ... mehr

China: Angela Merkel blieb sitzen – Sprecherin liefert Erklärung

Kanzlerin Merkel hat die militärische Begrüßung in Peking im Sitzen verfolgt. Ihr Gastgeber stand bei der Hymne allerdings auf. Warum? Merkels Sprecherin liefert die Erklärung. In Deutschland hat man sich inzwischen daran gewöhnt, dass die Bundeskanzlerin ... mehr

Angela Merkel: Die Kanzlerin in China – und eine interessante Szene

Kanzlerin Merkel gastiert mit großem Gefolge in Peking. Eigentlich wollten die Chinesen nur über Wirtschaft sprechen – aber an einem anderen Thema kommen sie nicht vorbei. Manchmal erzählen die kürzesten Szenen die wichtigsten Geschichten. Winzige Gesten, scheinbar ... mehr

t-online.de mit Merkel in Peking: "China ist Deutschlands großer Bruder"

"China ist Deutschlands großer Bruder", sagt t-online.de-Chefredakteur Florian Harms, der mit Angela Merkel nach Peking gereist ist. Auch die deutschen Wirtschaftsbosse sind dabei – aus gutem Grund.  Angela Merkel kommt jedes Jahr nach China. Die Bundeskanzlerin ... mehr

Merkels China-Reise: Im Land der totalen Kontrolle – Ende des Handelkriegs?

Guten Morgen aus Peking, liebe Leserinnen und Leser, während Sie sich den ersten Kaffee schmecken lassen, ist hier schon High Noon. WAS WAR? Wir sind mit der Bundeskanzlerin unterwegs, der Hinflug war erträglich. Neun Stunden ab Berlin, Gespräche an Bord, zwischendurch ... mehr

Treffen mit Chinas Regierungschef: Merkel äußert einen Wunsch zum US-Handelskrieg

Die Kanzlerin wird in China mit militärischen Ehren empfangen. Doch das politische Umfeld des Besuchs der Kanzlerin ist schwierig – der Handelsstreit und die Unruhen in Hongkong bremsen die Weltwirtschaft. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre Hoffnung auf eine baldige ... mehr

Tragödie in China: Explosion in Chemiewerk – mindestens 47 Tote

Am Tag nach dem Unglück in der Stadt Yancheng wird das ganze Ausmaß deutlich: Neben zahlreichen Todesopfern gibt es Hunderte Verletzte. Es ist eines der schwersten Industrieunglücke in China seit Jahren. Nach einer schweren Explosion in einem Chemiepark in Ostchina ... mehr

Volkskongress endet: Wie China jetzt die EU besänftigen will

Der Handelskrieg mit Washington bremst Chinas Wachstum. Mit neuen Regeln für ausländische Firmen will Peking die Wogen glätten. Doch die USA und Europa bleiben skeptisch. Vor dem Hintergrund des Handelsstreits mit den USA und zunehmender Kritik aus Europa geht China ... mehr

Tagung des Volkskongresses: Chinas Motor stottert, aber der Militäretat steigt stark

Peking (dpa) - Chinas Wirtschaft boomt nicht mehr, aber für das Militär ist reichlich Geld da. Das Haushaltsdefizit steigt, doch Premier Li Keqiang reißt noch größere Löcher in die Staatskasse, indem er die Steuern und Sozialabgaben senkt. Irgendwie ... mehr

Steinmeier will mit China internationale Ordnung verteidigen

Steinmeier wirbt in China für Menschenrechte und freien Marktzugang für deutsche Unternehmen. Doch eigentlich wirbt er um China als Partner auf dem internationalen Parkett. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Staatsbesuch in China den Schutz ... mehr
 


shopping-portal