Sie sind hier: Home > Themen >

Likud

Israel schafft Arabisch als Amtssprache ab :

Israel schafft Arabisch als Amtssprache ab : "Eine Kriegserklärung"

Ein israelischer Ministerausschuss hat einen Gesetzesentwurf gebilligt, der Arabisch als zweite Amtssprache in dem Land abschaffen soll. Der umstrittene Vorschlag sehe vor, dass Arabisch künftig nur noch einen "Sonderstatus" haben solle, schrieb die Zeitung "Times ... mehr
Wahl in Israel: Sieg für Netanjahu – Gantz spricht von

Wahl in Israel: Sieg für Netanjahu – Gantz spricht von "dunklen Wolken"

Trotz aller Probleme mit der Justiz geht Netanjahu erneut als Sieger aus der Parlamentswahl in Israel hervor. Seine rechten und religiösen Koalitionspartner wollen ihm zu einer fünften Amtszeit verhelfen. Nach seinem Erfolg bei der Parlamentswahl in Israel steht ... mehr
Israel: Benjamin Netanjahu ernennt Israel Katz zum Außenminister

Israel: Benjamin Netanjahu ernennt Israel Katz zum Außenminister

Israel Katz gilt als Konkurrent des israelischen Regierungschefs Netanjahu, trotzdem will ihn dieser zum Außenminister machen. Im Konflikt mit den Palästinensern ist Katz ein Hardliner. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr
Israel ist erneut auf dem Weg zu vorgezogenen Parlamentswahlen

Israel ist erneut auf dem Weg zu vorgezogenen Parlamentswahlen

In Israel herrscht ein Patt bei den Koalitionsverhandlungen. Das Parlament hat deshalb einen ersten Schritt in Richtung vorgezogener Neuwahlen unternommen. Israel steht vor der zweiten Parlamentswahl binnen eines Jahres. Das israelische Parlament stimmte am Montag ... mehr
Skandal in Israel: Ministerpräsident Netanjahu lässt heimlich Wahllokale filmen

Skandal in Israel: Ministerpräsident Netanjahu lässt heimlich Wahllokale filmen

Israel wählt ein neues Parlament. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu lässt dabei in mehreren Wahllokalen filmen. Das stößt auf Kritik – vor allem in einer Partei.  Bei der Parlamentswahl in  Israel haben Anhänger von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit heimlichen ... mehr

Israel: Parlament stimmt für Neuwahlen

Gerade erst war das israelische Parlament gewählt worden, nun stimmte es bereits für Neuwahlen. Der Grund: Benjamin Nentanjahu scheiterte damit, ein Bündnis aus rechten und religiösen Parteien zu schmieden. Israel wählt nach der gescheiterten Regierungsbildung ... mehr

Warum Jerusalem im Nahost-Konflikt so bedeutend ist

Der Umzug der US-Botschaft in Israel bedeutet die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt. Die Frage nach dem Status der Stadt ist eine der heikelsten Fragen im Nahost-Konflikt. Völkerrechtliche Grundlage Die Vollversammlung der UNO nahm am 29. November ... mehr

Israel: Avigdor Lieberman wird Verteidigungsminister in ultrarechter Koalition

Avigdor Lieberman wird neuer Verteidigungsminister von Israel. Die regierende Likud-Partei von Benjamin Netanjahu holt die ultranationalistische Partei Israel Beitenu (Unser Haus Israel) des Ex-Außenministers in die Koalition. Beide Parteien einigten sich in der Nacht ... mehr

Israel: Polizei befragt Netanjahu wegen Vorteilsnahme

Jerusalem (dpa) - Die israelische Polizei hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Montag erstmals zu dem Verdacht befragt, er habe von Geschäftsmännern illegale Vergünstigungen angenommen. Die Vernehmung in Netanjahus Amtssitz durch Mitglieder ... mehr

Israel: Neue Vorwürfe gegen Benjamin Netanjahu bekannt

Tel Aviv (dpa) - Im Ermittlungsverfahren gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu werden immer neue Vorwürfe bekannt. Die Polizei verfüge über Aufnahmen eines Gesprächs zwischen Netanjahu und einem Geschäftsmann, berichtete die Zeitung "Haaretz". Beide ... mehr
 


shopping-portal