Sie sind hier: Home > Themen >

Literatur

Thema

Literatur

Gefangen im

Gefangen im "Circle" - dunkler Roman von Dave Eggers

Am Anfang steht ein Bildschirm. Mae Holland bekommt ihn an ihrem ersten Tag beim "Circle", einem der innovativsten und bekanntesten Unternehmen der Welt. Der "Circle" weiß alles über seine Nutzer und bald auch über Mae: wo sie sich aufhält, wie gut sie ihre Arbeit ... mehr

"Drei ???"-Sprecher Rohrbeck liebt die ekligen Geräusche

Der "Drei ???"-Sprecher Oliver Rohrbeck (49) hat eine Vorliebe für eklige, die Fantasie anregende Geräuscheffekte. Ein Highlight bei den Aufnahmen für die Hörspielabenteuer der drei Detektive sei zum Beispiel, wenn der Geräuschemacher für einen Aufprall eine Melone ... mehr
Die besten Bücher für Männer

Die besten Bücher für Männer

Es ist vollbracht: Die Frankfurter Buchmesse hat ihre Pforten geschlossen, jetzt ist es an der Zeit, sich die besten Bücher zu besorgen. Für einen feinen Kamin-Abend, wenn es draußen stürmt und tobt. wanted.de war am Main und hat eine perfekte Empfehlungsliste ... mehr
Irina Korschunow ist tot: Ihre Kinderbücher begeisterten Millionen

Irina Korschunow ist tot: Ihre Kinderbücher begeisterten Millionen

Irina Korschunow, eine der erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen, ist tot. Mit ihren Büchern "Der Findefuchs" (1982), "Kleiner Pelz" (1984) und den Bänden über "Die Wawuschels" (ab 1967) begeisterte sie Millionen Kinder. Sie starb bereits am 31. Dezember ... mehr
Die Kinder von heute lesen nicht mehr - weit gefehlt

Die Kinder von heute lesen nicht mehr - weit gefehlt

Ob Comic, Fantasy, Bilderbuch oder Märchen - während manch Vater und Mutter den E-Book-Reader bevorzugt, bleibt in den Kinderzimmern das gedruckte Buch der Hit. Das beweisen auch die Absatzzahlen von Kinder- und Jugendbüchern. "Wenn einer in der Pause liest ... mehr

Amazon bekommt Gegenwind von Buchbranche in Deutschland

Die deutsche Buchbranche will die vom US-Konzern Amazon mit verursachten monopolistischen Strukturen auf dem Büchermarkt aufbrechen und sucht sich dazu Verbündete in Frankreich. Einer der Hauptkritikpunkte: Auf dem Kindle - dem E-Book-Lesegerät von Amazon ... mehr

Eckart von Hirschhausen: Glück kommt selten allein

Dr. med. Eckart von Hirschhausen, Arzt, Kabarettist, Autor, schaffte es mit seinem neuen Buch an die Spitze der "Spiegel"-Bestsellerliste. Kein Wunder, denn in " Glück kommt selten allein", zeigt er auf humorvolle, nicht flapsige Art, wie wir unser ... mehr

Fatih Akin verfilmt Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick"

Der Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand") wird Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick" verfilmen. Kinostart ist am 15. September 2016, wie die Agentur Just Publicity am Freitag in Berlin weiter mitteilte. Ursprünglich sollte David Wnendt ("Feuchtgebiete") die Regie ... mehr

Pumuckl bekommt seinen Bauch zurück

Erst dick, dann schlanker und jetzt wieder dick: Der legendäre Kobold Pumuckl soll künftig wieder in gewohntem Umfang auftreten. Dies kündigte die Tochter der Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut im "Münchner Merkur" (Mittwoch) an. "Pumuckl bekommt seinen Bauch zurück", sagte ... mehr

Lesen im Urlaub: Lektüretipps für die schönste Zeit des Jahres

Urlaubszeit ist Lesezeit: Selten hat man so viel Muße wie in diesen Tagen, um es sich mit einem dicken Schmöker am Strand oder im Schwimmbad bequem zu machen und in fremde Welten abzutauchen. Doch die Entscheidung für den richtigen Lesestoff fällt nicht immer leicht ... mehr

Sellering kritisiert Grass' SPD-Wahlkampfauftritt

Mecklenburg-Vorpommern s SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering hat die Äußerungen des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass zur DDR-Vergangenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Auch Innenminister und CDU-Landeschef Lorenz Caffier schloss ... mehr

Christiane F.: "Habe 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' bereut"

Mit 13 Jahren nahm Christiane Felscherinow das erste Mal Heroin, mit 14 ging sie auf den Straßenstrich und mit 16 machte sie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" über Nacht zum Star. In ihrer Autobiographie "Christiane F. - Mein zweites Leben" erzählt die heute ... mehr

Dramatiker und Schriftsteller Tankred Dorst mit 91 Jahren gestorben

Er war einer der meistgespielten Autoren des deutschen Gegenwartstheaters: Jetzt ist Tankred Dorst tot. Der Schriftsteller ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte der Suhrkamp Verlag mit.  In seinen mehr als 50 Stücken hat sich der vielfach ... mehr

Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis im Geheimen entgegen

Mit mehreren Monaten Verspätung und ganz im Geheimen: Bob Dylan hat in Stockholm den Nobelpreis für Literatur entgegengenommen, wie der Schwedische Rundfunk berichtete. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit, weil Dylan das so wünschte. Zur Preisverleihung ... mehr

Literaturnobelpreisträger Derek Walcott (1930-2017) ist tot

Castries (dpa) - Der Literaturnobelpreisträger Derek Walcott ist tot. Er sei am Freitag im Kreis von Freunden und Angehörigen im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Cap Estate auf der Karibikinsel St. Lucia gestorben, teilte die Stiftung für kulturelle Entwicklung ... mehr

Französische Autorin Anne Golon gestorben (†95)

Anne Golon, die französische Autorin der Buch-Serie "Angélique", ist tot. Sie starb am Freitag im Alter von 95 Jahren in Versailles, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. Bis kurz vor ihrem Tod hatte Golon weiter an der Geschichte über das umtriebige Leben ... mehr

Literatur: Seltene Erzählungen aus einem abgeschotteten Land

Berlin (dpa) - Und wieder ein Raketentest. Wenn Nordkorea in die internationalen Schlagzeilen gerät, hat das meist mit dem Atomwaffen- und Raketenprogramm des Landes zu tun. Das Gesicht von Machthaber Kim Jong Un, es ist das Konterfei einer ganzen Nation. Aus dem Leben ... mehr

Technik: Die Smartphone-Generation wird maulfaul

Hannover (dpa) - Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest bei der Gruppe der unter 17-Jährigen, weiß Digital-Experte Gerald Lembke. "Alle Studien zeigen, dass das Telefon kaum noch genutzt wird", sagt der in Mannheim lehrende Professor für Digitale Medien ... mehr

Wegen Snapes Tod: J.K. Rowling entschuldigt sich bei Potter-Fans

Balsam auf die Seele von Harry Potter-Fans: Joanne K. Rowling hat sich für den Tod des düsteren Zauberlehrers Severus Snape entschuldigt. Die populäre Romanfigur wird im siebten und letzten Teil der Potter-Reihe ermordet. Schon in den vergangenen Jahren äußerte Rowling ... mehr

"Schulbuch des Jahres" gewähl: Schulbücher sollen auch Spaß machen

Bücher für die Schule müssen nicht nur Fakten bieten, sondern auch interessant aufbereitet sein. Ein deutsch-französisches Lehrwerk ist zum "Schulbuch des Jahres" gewählt worden. Doch was macht eigentlich ein gutes Schulbuch aus? Schulbuchforscher kennen die Antwort ... mehr

So viel Deutsch spricht man im Ausland

Die Welt spricht Deutsch: Wörter wie "Jodeln" oder "Katzenjammer" erklingen nicht nur zwischen der Zugspitze und der Nordsee. Begriffe aus unserer Sprache sind in viele Länder eingewandert. Der Autor Sven Siedberg hat sie gesammelt in seinem neuen Buch "Besservisser ... mehr

Frank Schätzing schreibt an einem Seziertisch

Bestseller-Autor Frank Schätzing (60, "Der Schwarm") hat sich ein Möbelstück aus der Pathologie beschafft. "Ich arbeite an einem Seziertisch. Ich wollte das Ding eigentlich für die Bandscheibe haben. Weil man beim Schreiben acht bis 10 Stunden sitzt und das ist nicht ... mehr

Literatur: Michael Krüger fordert Verjüngung des Nobelpreis-Komitees

Stuttgart (dpa) - Der frühere Verleger des Hanser-Verlags, Michael Krüger, hält eine Verjüngung der Schwedischen Akademie für wichtig. "Ein paar neue Mitglieder sind notwendig, man sollte mehr darauf achten, wer in die Akademie gewählt wird, und nicht ... mehr

Leute: Emily Mortimer hält Bücher für so wichtig wie nie

Berlin (dpa) - Die britische Schauspielerin Emily Mortimer (46/"The Party") hält das gedruckte Wort auch im Internetzeitalter für essenziell. "Wir brauchen Bücher mehr als jemals zuvor", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Man müsse sich sehr konzentrieren ... mehr

Beste Liebesromane werden auf der Buchmesse ausgezeichnet

Die besten deutschsprachigen Liebesromane werden künftig auf der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Die Auszeichnungen sollen dort verliehen werden, wo das Herz der Buchwelt besonders laut schlägt, wie die Autorenvereinigung Delia am Montag mitteilte ... mehr

Schlapphut und Pfefferpistole: "Hotzenplotz" kommt zurück

Kasperl, Seppel, die Großmutter und Wachtmeister Alois Dimpfelmoser - alle sind sie dabei, wenn am 17. Juli ein neues Abenteuer vom Räuber Hotzenplotz erscheint. "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" ist ein Überraschungsfund - die Tochter des beliebten ... mehr

Film: Emily Mortimer als Buchhändlerin Florence Green

Stuttgart (dpa) - Was macht eine Witwe mittleren Alters Ende der 50er Jahre in einem Fischerdorf in England? Wieder heiraten? Andere Damen zum Tee treffen? Florence Green (Emily Mortimer) hat eine andere Idee: Sie öffnet einen Buchladen - den ersten weit und breit ... mehr

Literatur: Räuber Hotzenplotz kommt zurück

Stuttgart (dpa) - Kasperl, Seppel, die Großmutter und Wachtmeister Alois Dimpfelmoser - alle sind sie dabei, wenn am 17. Juli ein neues Abenteuer vom Räuber Hotzenplotz erscheint. "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" ist ein Überraschungsfund - die Tochter ... mehr

Literatur: Roger Willemsens Wohnhaus wird Künstlerhaus

Hamburg (dpa) - Zwei Jahre nach dem Tod von Roger Willemsen hat in seinem ehemaligen Wohnhaus in Wentorf bei Hamburg das Künstlerhaus "Villa Willemsen" eröffnet. In Erinnerung an den TV-Moderator und Publizisten, der zu Deutschlands bekanntesten Intellektuellen ... mehr

Italo-Svevo-Preis 2018 geht an den Autor Jan Faktor

Der deutsch-tschechische Autor Jan Faktor erhält den Italo-Svevo-Preis 2018. Das gab das Literaturhaus Hamburg am Donnerstag bekannt. Der Preis wird seit 2001 vergeben und ist mit einem Preisgeld von 15 000 Euro dotiert. Er zeichnet laut Literaturhaus deutschsprachige ... mehr

Lustiges aus dem Nerd-Leben: Professor macht Web-Comic

"Noerdman" heißt der Held des Comics, Internet, Computer und Technik sind seine Welt. Geschaffen hat ihn der Bremer Informatik-Professor Rolf Drechsler zusammen mit seinem früheren Mitarbeiter Jannis Stoppe. Jede Woche Montag erscheint eine neue Folge des Web-Comics ... mehr

Tausende Besucher bei Comic-Messe in Frankfurt

Tausende Comic- und Filmfans sind am Samstag zur Messe German Comic Con nach Frankfurt am Main gekommen. Etliche waren in den Kostümen ihrer Lieblingsfiguren aus Mangas, Superheldencomics, Fernsehserien oder Filmen angereist. Neben zahlreichen Ständen mit Fanartikeln ... mehr

Poesiealbum mit Novalis-Eintrag in Schloss Oberwiederstedt

Ein im November erworbenes Poesiealbum mit einem Eintrag des Dichters Novalis wird heute anlässlich einer Tagung auf Schloss Oberwiederstedt präsentiert. Das Album des Freiberger Bergbaustudenten Jakob Christian Menzler ... mehr

Treffen deutschsprachiger Krimi-Autoren mit Preisverleihung

Mit der Verleihung der Friedrich-Glauser-Preise ist das größte Treffen deutschsprachiger Krimi-Autoren in Halle zu Ende gegangen. In der Hauptkategorie Kriminalroman erhielt Jutta Profijt am Samstagabend für ihr Buch "Unter Fremden" die mit 5000 Euro dotierte ... mehr

Französischer Autor Mathias Énard erhält Literaturpreis

Der Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2018 ist an den französischen Schriftsteller und Übersetzer Mathias Énard verliehen worden. Énard nahm die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung am Sonntag in Weimar vom Vorsitzenden der CDU-nahen Stiftung, Norbert ... mehr

Auszeichnungen: Mathias Énard erhielt Adenauer-Literaturpreis

Weimar (dpa) - Der Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2018 ist an den französischen Schriftsteller und Übersetzer Mathias Énard verliehen worden. Énard nahm die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung am Sonntag in Weimar vom Vorsitzenden der CDU-nahen Stiftung ... mehr

Preußler-Nachlass: Vierter "Hotzenplotz" kommt

Der "Räuber Hotzenplotz" ist zurück: Fünf Jahre nach dem Tod seines Schöpfers Otfried Preußler (1923-2013) ist überraschend ein neues Abenteuer des beliebten Schurken aufgetaucht. Wie der Stuttgarter Thienemann-Verlag am Montag mitteilte, erscheint ... mehr

Literatur: Schriftsteller Ludwig Harig gestorben

Sulzbach/Saar (dpa) - Der Schriftsteller Ludwig Harig ist tot. Das bestätigte sein Neffe Lukas Harig am Montag der Deutschen Presse-Agentur. "Wir verlieren (...) eine der bedeutendsten literarischen Persönlichkeiten des Saarlandes und einen unbeirrbaren Streiter ... mehr

Jugendliche sollen bei Gleichaltrigen Lust am Lesen wecken

Mit dem Smartphone für Bücher werben: Jugendliche "Lesescouts" sollen mit modernen Medien wie Apps oder Video bei Gleichaltrigen die Lust am Lesen wecken. Ein entsprechendes Projekt der Stiftung Lesen fördert Sachsen auch im kommenden Schuljahr ... mehr

Otto wäre ungern sein eigener Sohn

Der Komiker Otto Waalkes (69) wäre ungern sein eigener Sohn. "Es ist ja nicht so einfach, das Kind eines Prominenten zu sein", sagte der Komiker der Deutschen Presse-Agentur. Ihm selbst mache der eigene Anonymitätsverlust wenig aus. "Ob das für jeden gilt, bezweifle ... mehr

Literatur: "Kleinhirn an alle" - Otto startet Lesereise

Hamburg (dpa) - "Kleinhirn an alle": Otto liest vor. Das Buch - seine gerade erschienene sogenannte Ottobiografie - liegt bereit, der Komiker hat auf dem Podium Platz genommen und läuft ganz schnell zur Hochform auf. Das Publikum in der Hamburger Buchhandlung ... mehr

Übersetzer Alberto Manguel erhält den Gutenberg-Preis 2018

Den mit 10 000 Euro dotierten Gutenberg-Preis erhält in diesem Jahr der Übersetzer, Autor und Literaturdozent Alberto Manguel. Er habe wie kein zweiter die Beziehung von gedrucktem Buch, der Leserschaft und dem Lesen zum zentralen Punkt seines Wirkens gemacht ... mehr

Nach viel Kritik verzichtet Publizist Broder auf Voß-Preis

Der Schriftsteller Henryk M. Broder verzichtet auf den mit 10 000 Euro dotierten Johann-Heinrich-Voß-Preis für Literatur und Politik der niedersächsischen Stadt Otterndorf. "Da läuft eine Kampagne gegen mich, gegen die ich mich nicht zur Wehr setzen ... mehr

Neues Buch zu "Räuber Hotzenplotz" erscheint früher

Ein neues Abenteuer vom "Räuber Hotzenplotz" erscheint schon früher als zunächst geplant. Wie der Thienemann-Esslinger Verlag am Donnerstag mitteilte, erscheint "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" aufgrund des großen Interesses bereits ... mehr

Literatur: Autorin Juli Zeh macht sich Sorgen um Deutschland

Berlin (dpa) - Die Bestseller-Autorin Juli Zeh macht sich Gedanken um Deutschland. "Wie viele andere bekennende Demokraten mache ich mir seit einigen Jahren Sorgen um Europa und unser Land", sagte die 43-Jährige ("Unterleuten") der Zeitung "Augsburger Allgemeine ... mehr

Literatur: Poesiefestival Berlin mit 150 Dichtern aus aller Welt

Berlin (dpa) - Berlin verwandelt sich diese Woche wieder in ein Mekka der Poesie. Zum 19. Poesiefestival werden von Donnerstag an 150 Dichter und Künstler aus mehr als 50 Ländern erwartet. Mit dabei sind etwa der chinesische Filmemacher und Menschenrechtsaktivist ... mehr

20 Romane für Longlist des Deutschen Buchpreises nominiert

Bekannte Autoren wie Marion Poschmann, Sven Regener und Ingo Schulze stehen auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis. Auch Gerhard Falkner, Franzobel, Robert Menasse, Kerstin Preiwuß, Sasha Marianna Salzmann und Feridun Zaimoglu schafften es in die Vorauswahl ... mehr

Leute - John Grisham: Rassismus ist in USA sehr lebendig

München (dpa) - John Grisham (62) glaubt, dass Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft noch ein große Rolle spielt. "Ja, der Rassismus ist außerordentlich lebendig, und das sagt ein Weißer", sagte der Bestsellerautor der "Süddeutschen Zeitung" vom Dienstag ... mehr

Literatur: Ponto-Preis für Sasha Marianna Salzmann

Die in Russland geborene Autorin Sasha Marianna Salzmann erhält den Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung. Die mit 15.000 Euro dotierte Ehrung dient der Förderung junger Künstler. Salzmann wird für ihren Debütroman "Außer sich" ausgezeichnet, der im September ... mehr

Literatur - Platonow zum Zweiten: Wilder Ritt in die Apokalypse

Berlin (dpa) - Nach dem Schaufeln der Proletarier am eigenen Massengrab in der kommunistischen Baugrube jetzt eine Reise nach Tschewengur. Die Bolschewiken liquidieren hier für das klassenlose Paradies erstmal alle Bürgerlichen. Wie wunderbar, dass Suhrkamp ... mehr

Literatur: Ralf Rothmanns neuer Roman "Der Gott jenes Sommers"

Berlin (dpa) - Wie kann man leben, wenn ein Vernichtungskrieg und eine mörderische Ideologie alles Humane zerstört haben? Wie kann man da noch Kind sein in dieser Zwischenzeit Anfang 1945, als das Nazireich in Trümmern versank und die Welt der Erwachsenen moralisch ... mehr

Literatur - Thea Dorn: "Lasst uns Patrioten sein!"

Berlin (dpa) - Die deutschen Intellektuellen treibt es um. Unter den Stichwörtern Heimat, Identität, Migration und Patriotismus finden derzeit aufgeregte Debatten statt. Vor kurzem hatte der Schriftsteller Uwe Tellkamp ("Der Turm") in einer Aufsehen erregenden ... mehr

Beste Vorleserin in Sachsen kommt aus Dresden

Die beste Vorleserin in Sachsen heißt Lina Mathilde J. und kommt aus Dresden. Wie die Städtischen Bibliotheken der Messestadt am Dienstag mitteilten, gewann das Mädchen aus der 6. Klasse den Landesentscheid im Vorlesewettbewerb ... mehr

Niedersächsischer Buchhandelspreis geht nach Buchholz

Für ihr Engagement in der Leseförderung erhält die Buchhandlung Slawski in Buchholz in der Nordheide den mit 5000 Euro dotierten Niedersächsischen Buchhandelspreis. Gerade in ländlichen Regionen seien Buchhandlungen oft wichtige Akteure, wenn es um kulturelle Bildung ... mehr

Ehrengast Georgien kommt mit 70 Autoren zur Buchmesse

Georgien reist als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im Oktober mit rund 70 Autoren an. Insgesamt sollen bis zur weltgrößten Bücherschau (10. bis 14.10.) rund 130 georgische Titel in 80 Verlagen auf Deutsch vorliegen. Dies kündigten die Organisatoren des Auftritts ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal