Sie sind hier: Home > Themen >

Literatur

Thema

Literatur

Nominierungen stehen: Drei Debüts auf der Shortlist für den Buchpreis

Nominierungen stehen: Drei Debüts auf der Shortlist für den Buchpreis

Frankfurt/Main (dpa) - Ein großkotziger Fußballstar und ein schwules Pärchen, zwei dunkelhäutige Brüder und ein Epileptiker, der zum Helden wird. Männlichkeit wird neu verhandelt in den Büchern, die auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2019 stehen. Gleich ... mehr
Deutscher Buchpreis 2019: Diese sechs Bücher stehen auf der Shortlist

Deutscher Buchpreis 2019: Diese sechs Bücher stehen auf der Shortlist

Im Oktober wird wieder der Deutsche Buchpreis vergeben. Aus zunächst 20 Titeln haben sich nun sechs Romane durchgesetzt, die im Rahmen der Frankfurter Buchmesse den begehrten Preis gewinnen können.  Gleich drei Debüts haben es auf die Shortlist für den Deutschen ... mehr
Mit Mittelfinger -

Mit Mittelfinger - "Post Mortem": Michael Jürgs erzählt aus dem Jenseits

München (dpa) - Michael Jürgs wusste, dass er nicht mehr lange leben würde. "Mein nun tatsächlich letztes Buch habe ich noch geschafft, bevor ich wieder in die Klinik musste", schrieb er im Juni an seinen alten Freund, den Hamburger SPD-Politiker Michael Naumann ... mehr
Zurück nach Potsdam: Wolfgang Joop - Weit weg und wieder nach Hause

Zurück nach Potsdam: Wolfgang Joop - Weit weg und wieder nach Hause

Potsdam (dpa) - Maler, bildender Künstler, Autor und natürlich Modeschöpfer - seine zahlreichen Talente haben Wolfgang Joop um die Welt geführt. Doch die Sehnsucht blieb. Die Sehnsucht nach dem Ort seiner Kindheit - Gut Bornstedt in Potsdam. "Meine Mutter Charlotte ... mehr
Auflagenmillionär: Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Auflagenmillionär: Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Dreis-Brück/Daun (dpa) - Der Bestsellerautor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr. "Es geht noch, aber nach 40 Büchern habe ich keine Lust mehr", sagte der 82-Jährige in Dreis-Brück in Rheinland-Pfalz der Deutschen Presse-Agentur. "Jetzt ist gut." Vor 30 Jahren erschien ... mehr

Literarische Publizistik: Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski

Minden/Berlin (dpa) - Die "Spiegel Online"-Kolumnistin Margarete Stokowski bekommt in diesem Jahr den mit 5000 Euro dotierten Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik. Ihre Kolumnen auf dem Portal zeichneten sich aus durch eine kompromisslose Entlarvung ... mehr

Großer Europäer und Instanz: Schriftsteller György Konrad gestorben

Budapest (dpa) - Im Alter von 86 Jahren ist am Freitag in Budapest der Schriftsteller und frühere Präsident der Berliner Akademie der Künste, György Konrad, gestorben. Er erlag in seinem Budapester Heim einer langen, schweren Krankheit, teilte die Familie ... mehr

"Herbstbunt": Gottschalk schrieb aus Langeweile

München (dpa) - Thomas Gottschalk (69) hat sein neues Buch "Herbstbunt" auch aus Langeweile geschrieben. Er habe die Wahl gehabt, sich in Malibu zurückzulehnen und als Fernsehlegende in die Geschichte einzugehen. "Aber was habe ich denn davon?" Er habe nochmal angreifen ... mehr

Schauspieler: Ralph Fiennes hätte "als Bond wohl keine gute Figur gemacht"

München (dpa) - Der britische Schauspieler Ralph Fiennes (56) spielte im jüngsten James-Bond-Film den Vorgesetzten von "007". In die Rolle des Geheimagenten würde er nicht gern schlüpfen, wie Fiennes dem Magazin "Playboy" verriet. Angesprochen darauf, dass er einmal ... mehr

Frankfurt: Buchmesse stellt Highlights 2019 vor

Die Vorbereitungen für die Frankfurter Buchmesse 2019 laufen. Die Veranstalter haben am Montag einige Höhepunkte der diesjährigen Messe vorgestellt. Außerdem gibt es schon jetzt eine gute Nachricht für Besucher.  Die Veranstalter der  Frankfurter Buchmesse haben ... mehr

Ehrengast Norwegen: Royaler Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Kronprinzessin Mette-Marit, multimediales Erzählen und Meinungsfreiheit - in rund fünf Wochen beginnt die Frankfurter Buchmesse. Mit etwa 7500 Ausstellern aus 150 Ländern liege die Buchmesse 2019 in etwa auf Vorjahresniveau, sagte ... mehr

50. Geburtstag - Eckart von Hirschhausen: Zweite Lebenshälfte ist anders

Köln (dpa) - Für Eckart von Hirschhausen (52) gibt es einen "qualitativen Unterschied zwischen den Jahren von 20 bis 45 und der zweiten Lebenshälfte". Prioritäten würden sich verschieben, der Wert von Zeit nehme zu, "und ich entdecke eine ungeahnte Freude daran, andere ... mehr

Autorin - Ildikó von Kürthy: Man muss Dinge nicht zu Ende bringen

München (dpa) - Ildikó von Kürthy fällt es anscheinend nicht schwer, mit Sachen aufzuhören. Sie habe sich von dem Gedanken verabschiedet, dass man Dinge unbedingt zu Ende bringen müsse, sagte die Schriftstellerin ("Mondscheintarif") der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Buchempfehlungen: Über Familienkrisen und Alzheimer – feinsinnige Literatur

Kann man noch lieben, wenn man sein Gedächtnis verliert? Was passiert mit einer Familie, wenn die heile Welt von einer auf die andere Minute zerbricht? Und was macht eine prominente Britin, der es mit dem Brexit-Chaos reicht? Nicht nur Tee trinken –  sie beantragt ... mehr

Willy-Brandt-Preis: Ehrung für Erik Fosnes Hansen und Marie-Theres Federhofer

Oslo (dpa) - Die norwegisch-deutsche Willy-Brandt-Stiftung hat den norwegischen Schriftsteller Erik Fosnes Hansen und die deutsche Literaturwissenschaftlerin Marie-Theres Federhofer mit dem Willy-Brandt-Preis 2019 ausgezeichnet. Der Vorstand der Stiftung ... mehr

Buchempfehlung: Sarah Moss – Gezeitenwechsel

Eine Katastrophe, die eine Familie aus heiterem Himmel trifft. Angst und Ungewissheit, die sich in die heile Welt schleichen. Eine starke Familie, die es trotzdem schafft positiv weiterzuleben. Und ein Rollenwechsel, der funktioniert. Eine bewundernswert warmherzige ... mehr

Buchempfehlung: Lisa Genova – Still Alice: Mein Leben ohne Gestern

Hat ein Erlebnis nur einen Wert, wenn wir uns am nächsten Tag noch daran erinnern? Das ist die Schlüsselfrage, die sich in Lisa Genovas Buch "Still Alice – Mein Leben ohne Gestern" stellt.  Lisa Genova – Still Alice: Mein Leben ohne Gestern Dr. Alice Howland ... mehr

Katholische US-Schule verbannt "Harry-Potter"-Bücher aus Bibliothek

Eine Schule in Tennessee wird die Bücher um den zaubernden Jungen nicht mehr an ihre Schüler rausgeben – weil die Gefahr bestehe, dass "böse Geister" heraufbeschworen werden könnten, wenn man die darin enthaltenen Zaubersprüche liest.  Eine US-Schule ... mehr

Britischer Schriftsteller - Ian McEwan: Merkel ist "Heldin der offenen Gesellschaft"

Hamburg (dpa) - Der britische Schriftsteller Ian McEwan (71) hat in einem Interview seine Hochachtung vor Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgedrückt. "Wenn ich sehe, wie die Tories aus einem politischen Anliegen, dem Brexit, eine Religion gemacht haben, und diese ... mehr

TV-Moderator: Der alte, weiße Mann - Gottschalks neues Buch "Herbstbunt"

München (dpa) - Die Endlichkeit zeigte sich Thomas Gottschalk nicht, als er darauf vorbereitet war. Er hatte erwartet, an seinem 60. Geburtstag als alter Mann aufzuwachen, fühlte sich aber jung und viril wie eh und je. Erst Jahre später traf es ihn in Jerusalem ... mehr

"Herbstbunt": Gottschalk glaubt nicht an Zukunft des Fernsehens

München (dpa) - Er war einer der größten Stars der deutschen Fernsehgeschichte. Doch heute glaubt der Ex-"Wetten, dass..?"-Moderator Thomas Gottschalk (69) nicht mehr an die Zukunft des Mediums, das ihn berühmt machte. "Das klassische Fernsehen hat keine Zukunft ... mehr

Vernichtung: David Lagercrantz schließt Millennium-Reihe würdig ab

Stockholm (dpa) - Als Stieg Larsson vor seinem Tod 2004 die Millennium-Trilogie verfasste, war die Welt noch eine andere: Kaum jemand hatte Smartphones, es gab keine sozialen Netzwerke und auch sonst war die Technik mit der heutigen nicht zu vergleichen. Trotzdem hackte ... mehr

Ausstellung: Goethe und die Wissenschaft seiner Zeit

Weimar (dpa) - Johann Wolfgang von Goethes Begeisterung für die Naturwissenschaften ist der Klassik Stiftung Weimar eine besondere Ausstellung wert - pünktlich zum 270. Geburtstag des vor allem als Dichterfürsten bekannten "Faust"-Autors. Unter anderem 400 Objekte ... mehr

Naturschutz: Peter Wohlleben zog als Kind Hühnerküken groß

Bad Vilbel (dpa) - Bestsellerautor und Förster Peter Wohlleben hat schon in jungen Jahren ein Faible für Tiere und Natur gehabt. Als Sechsjähriger habe er sich vorgenommen, Naturschützer zu werden, erzählte der 55-Jährige dem privaten Radiosender Hit Radio ... mehr

Umstrittener Starautor - Promi-Geburtstag vom 25. August 2019: Martin Amis

London (dpa) - Er liebt Kontroversen, prahlt gern und hat seine Zahnschmerzen literarisch verarbeitet. Martin Amis ist in den Klatschspalten bekannt als "literarischer Mick Jagger", mit einer Kippe zwischen den Fingern. Zuletzt veröffentlichte er die Essay-Sammlung ... mehr

"Ausrufezeichen" - Deutscher Buchpreis: Viele Debüts auf der Longlist

Frankfurt/Main (dpa) - Reihenweise haben es erste Werke junger Autoren in die Vorauswahl für den Deutschen Buchpreis 2019 geschafft. Auf der Longlist, die 20 Titel umfasst, stehen aber auch bekannte Namen wie Saša Staniši?, Ulrich Woelk oder Marlene Streeruwitz ... mehr

Geschichten aus Westeros: GoT-Erfinder George R.R. Martin macht Hoffnung auf mehr

Berlin (dpa) - Fans der TV-Serie "Game of Thrones" (GoT) können auf weitere Geschichten aus der Fantasy-Welt Westeros hoffen. Geht es nach GoT-Schöpfer George R.R. Martin, dann ist die Welt, in der die Saga spielt, noch längst nicht ... mehr

Autor und Vogel-Beobachter - Promi-Geburtstag vom 17. August 2019: Jonathan Franzen

New York (dpa) - Es gibt nicht viel, was Jonathan Franzen so sehr begeistern kann, wie Vögel. Mehr als 2000 verschiedene Arten hat der Schriftsteller weltweit schon beobachtet, allein aus dem Fenster seiner Wohnung auf der New Yorker Upper East Side seien ... mehr

Neues Buch: Thomas Gottschalk stemmt sich gegen die Vergreisung

Baden-Baden/Berlin (dpa) - Showmaster Thomas Gottschalk bringt in gut zwei Wochen die Fortsetzung seiner Autobiografie heraus, dieses Buch soll dann vom Älterwerden handeln. "Ich im Kampf gegen die Vergreisung. Das ist meine letzte große Herausforderung. Ich werde ... mehr

KI-Texte: Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

Frankfurt (dpa) - "Auf der Flucht gezimmert in einer Sommernacht. Schleier auf dem Mahle. Säumung Nahrung, dieses Leben." So lauten die ersten Zeilen von "Sonnenblicke auf der Flucht". Die Brentano-Gesellschaft nahm das Gedicht 2018 in ihren renommierten Jahresband ... mehr

Auszeichnung: Wim Wenders hält Friedenspreis-Laudatio auf Salgado

Frankfurt/Berlin (dpa) - Regisseur Wim Wenders (73) wird die Laudatio auf den diesjährigen Friedenspreisträger Sebastião Salgado halten. Das gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt bekannt. Wenders hatte den brasilianischen Fotografen ... mehr

Sprachkünstlerin: Brigitte Kronauers postume Romangeschichten

Berlin (dpa) - Noch einmal ein präzises Wimmelbild, ein prallvolles Panorama unserer brüchigen Gegenwart. In ihrem letzten Buch "Das Schöne, Schäbige, Schwankende" erweist sich Brigitte Kronauer, die am 22. Juli im Alter von 78 Jahren in Hamburg gestorben ist, erneut ... mehr

Ein Musikerroman: Flint, ein Mellotron und das leise Echo von Woodstock

Berlin (dpa) - Deep Purple und Led Zeppelin, die Stones und Pink Floyd: Flint hört die Alben seiner musikalischen Heroen nicht nur, er seziert sie geradezu. Wenn er auch längst nicht alles versteht, weiß er doch eines genau: Er will bald in den erlauchten Kreis ... mehr

"Amerikas Gewissen": Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

New York (dpa) - Rund ein halbes Jahrhundert lang hat Toni Morrison den Rassismus in den USA angeklagt. 1993 brachte ihr das den Literaturnobelpreis ein - als erster Afroamerikanerin überhaupt. Morrison wurde zu einer der weltweit wichtigsten Schriftstellerinnen ... mehr

Via Facebook: Sebastian Fitzek trennt sich von seiner Ehefrau

Berlin (dpa) - Der Berliner Thriller-Autor Sebastian Fitzek (47, "Amokspiel") hat auf Facebook die Trennung von Ehefrau Sandra bekannt gegeben. "Es tut uns im Herzen weh, verkünden zu müssen, dass wir uns getrennt haben", schrieb Fitzek am Sonntag in seinem und ihrem ... mehr

Historisches Vorbild: Wo das wahre Schneewittchen lebte - und starb

Bamberg (dpa) - Als Schneewittchen an dem vergifteten Apfel ihrer rachsüchtigen Schwiegermutter starb, brachten es die sieben Zwerge nicht übers Herz, das schöne Mädchen zu begraben. Sie ließen einen Glassarg fertigen, legten das Mädchen hinein und schrieben ... mehr

Trotz schlechter Quoten: "Gottschalk liest?" soll 2020 weitergehen

München (dpa) - Thomas Gottschalks Literatursendung soll trotz niedriger Einschaltquoten im kommenden Jahr weitergehen. Für 2020 seien weitere Ausgaben von "Gottschalk liest?" im BR Fernsehen geplant, teilte der Bayerische Rundfunk in München auf Anfrage ... mehr

Große Denkerin: Agnes Heller wird postum ausgezeichnet

Naumburg (dpa) - Die kürzlich gestorbene ungarische Philosophin und Soziologin Agnes Heller erhält für ihr Lebenswerk postum den Internationalen Friedrich-Nietzsche-Preis. Die Holocaust-Überlebende sei eine der bedeutendsten Denkerinnen der Gegenwart gewesen, teilte ... mehr

Mit 92 Jahren: Schriftsteller Werner Heiduczek gestorben

Leipzig (dpa) - Der Schriftsteller Werner Heiduczek ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Er starb am Sonntag an den Folgen eines Schlaganfalls in einer Klinik bei Leipzig, wie seine langjährige Lebensgefährtin Traudel Thalheim am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

US-Schriftsteller - Jonathan Franzen: Klimawandel nicht zu stoppen

Berlin (dpa) - Der US-Schriftsteller Jonathan Franzen (59) glaubt nicht mehr daran, dass der Klimawandel gestoppt werden kann. "Das Spiel ist aus", sagte er in einem "Welt"-Interview. Um auch nur eine Chance zu wahren, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur ... mehr

Populisten - Kehlmann: Narren haben die Macht übernommen

Stuttgart (dpa) - Bestseller-Autor Daniel Kehlmann ("Tyll") sieht die Macht zunehmend in die Hände von Narren übergehen. "Es stimmt, im Augenblick haben die Narren die Macht übernommen - Boris Johnson ist dafür ein noch besseres Beispiel als Trump", sagte ... mehr

Jesper Juul: Der Bestseller-Autor ist gestorben

Jesper Juul: Der Bestseller-Autor ist im Alter von 71 Jahren verstorben. (Quelle: Sat.1) mehr

Meisterin des Vexierspiels: Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Hamburg (dpa) - Vor harschen Worten von Literaturkritikern musste sich Brigitte Kronauer nicht fürchten. Im Gegenteil. Marcel Reich-Ranicki nannte sie einst "die beste Prosa schreibende Frau der Republik". Rezensenten lobten oft den Blick der Schriftstellerin ... mehr

Brigitte Kronauer ist tot: Schriftstellerin nach schwerer Krankheit gestorben

Die Schriftstellerin und Büchner-Preisträgerin Brigitte Kronauer ist tot. Sie starb im Alter von 78 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg. Brigitte Kronauer sei am Vormittag des 22. Juli "nach langer und schwerer Krankheit" gestorben, wie ihr Verlag Klett-Cotta ... mehr

Mit 82 Jahren: Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

München (dpa) - Der Lyriker, Essayist und Literaturkritiker Peter Hamm ist tot. Er sei am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben, teilte am Dienstag der Carl Hanser Verlag in München mit, bei dem unter anderem Hamms Essay-Band "Pessoas Traum" erschienen ... mehr

Hilfe zulassen - Else Buschheuer: "Hilfe zu akzeptieren, ist schlau"

Berlin (dpa) - Hilfe anzunehmen ist nach Einschätzung der Autorin Else Buschheuer (53) manchmal schwierig. Aber: "Hilfe zu akzeptieren, ist schlau", sagte Buschheuer, die sich selbst ein Helfersyndrom bescheinigt, der "Tageszeitung" ("taz", Samstag). "Alte Leute ... mehr

50 Jahre Mondlandung: Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Berlin (dpa) - Hat Neil Armstrong sein legendäres Mond-Zitat etwa von "Tim und Struppi" stibitzt? Schon 15 Jahre vor der Apollo-11-Mission waren die belgischen Comic-Helden auf dem Himmelskörper unterwegs. Die berühmte Nasa-Landung von 1969 nimmt Zeichner Hergé beinahe ... mehr

Meisterwerk "Moonfire" - Norman Mailer: Mondlandung als Weltliteratur

Köln (dpa) - Kein Text-Bild-Buch über die Mondlandung vor 50 Jahren wird der historischen Reise wohl so gerecht wie "Moonfire" von Norman Mailer. Übergroß, schwergewichtig, und voll faszinierender Fotos ist die damalige Reportage des US-Autors ... mehr

Tod mit 93 Jahren: Italienischer Autor Andrea Camilleri gestorben

Rom (dpa) - Italien trauert um den Bestseller-Autor Andrea Camilleri. Der 93-Jährige starb am Mittwoch im Krankenhaus in Rom, wie die Gesundheitsbehörde der Stadt mitteilte. Camilleri ist auch international mit den Krimis um Kommissar Salvo Montalbano bekannt geworden ... mehr

Italienischer Autor Andrea Camilleri stirbt mit 93 Jahren

Der kauzige Kommissar Salvo Montalbano machte ihn sehr spät weltbekannt. Nun ist der italienische Autor Andrea Camilleri mit 93 Jahren gestorben. Der italienische Bestseller-Autor Andrea Camilleri ist tot. Er starb am Mittwoch im Krankenhaus ... mehr

Fantastische Welt - Einfach magisch: Cornelia Funkes "Das Labyrinth des Fauns"

Frankfurt/Main (dpa) - Es war einmal eine sehr erfolgreiche deutsche Schriftstellerin, die fantastische Geschichten über alles liebte und auch selbst verfasste. Als Cornelia Funke (60) eines Tages von dem nicht minder bekannten und erfolgreichen mexikanischen ... mehr

Politischer Rebell und Autor - Promi-Geburtstag vom 13. Juli 2019: Wole Soyinka

Abuja (dpa) - Der nigerianische Autor Wole Soyinka, der 1986 als erster afrikanischer Schriftsteller den Literaturnobelpreis bekommen hatte, hat sein Leben dem Schreiben und dem Kampf für Demokratie und Gerechtigkeit gewidmet. Als Autor und Dramaturg wird er gefeiert ... mehr

Abenteuer Schreiben: Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Darmstadt (dpa) - Der junge Lukas Bärfuss sucht eine Aufgabe und findet die Liebe zum Schreiben. "Ich war Anfang, Mitte 20, und hatte keine Perspektive in meinem Leben und habe mir ein Abenteuer gesucht für das Leben", sagt der Schweizer Essayist und Dramatiker ... mehr

Von Colson Whitehead - Rassismus als Konstante: "Die Nickel Boys"

Berlin (dpa) - Zur falschen Zeit am falschen Ort - nämlich als Anhalter im (gestohlenen) Wagen eines Mannes, den Polizisten auf der Landstraße mit "Nigger"-Schmähungen festnehmen: Dieser böse Zufall bringt das relativ geordnete Leben des sanften Elwood Curtis im Florida ... mehr

Literaturpreis: Birgit Birnbacher gewinnt den heißen Bachmann-Preis

Klagenfurt (dpa) - Es war wohl die bislang heißeste Auflage der renommiertesten Literaturauszeichnung im deutschsprachigen Raum: Teilweise bis zu 38 Grad zeigte das Thermometer in Klagenfurt, wo die Jury die österreichische Autorin Birgit Birnbacher ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal