Sie sind hier: Home > Themen >

Lombardei-Rundfahrt

Thema

Lombardei-Rundfahrt

Sicherheitsdebatte: Kritik nach Rad-Stürzen - Buchmann und Schachmann verletzt

Sicherheitsdebatte: Kritik nach Rad-Stürzen - Buchmann und Schachmann verletzt

Megève (dpa) - Herber Rückschlag für die Tour-de-France-Hoffnung Emanuel Buchmann, Zittern um den Start von Maximilian Schachmann: Das deutsche Rad-Team Bora-hansgrohe durchlebt knapp zwei Wochen vor der Frankreich-Rundfahrt mit schmerzhaften Stürzen seiner Topfahrer ... mehr
Nach Kollision mit Auto - Trotz Schlüsselbeinbruch: Tour-Start für Schachmann möglich

Nach Kollision mit Auto - Trotz Schlüsselbeinbruch: Tour-Start für Schachmann möglich

Como (dpa) - Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann kann trotz seines bei der Lombardei-Rundfahrt erlittenen Schlüsselbeinbruchs auf einen Start bei der Tour de France hoffen. "Die Tour ist für Max noch nicht abgehakt. Es besteht noch die Hoffnung ... mehr
Däne Fuglsang siegt: Evenepoel bei Lombardei-Rundfahrt gestürzt

Däne Fuglsang siegt: Evenepoel bei Lombardei-Rundfahrt gestürzt

Como (dpa) - Radsport-Wunderkind Remco Evenepoel ist bei der Lombardei-Rundfahrt schwer gestürzt. Der 20 Jahre alte Belgier kollidierte bei einer Abfahrt mit einer kleinen Mauer, überschlug sich und fiel offenbar einen Abhang hinunter. Seinem Team Deceuninck-Quick ... mehr
Nach Comeback in Italien: Schachmann leidet noch immer an Tour-Sturzfolgen

Nach Comeback in Italien: Schachmann leidet noch immer an Tour-Sturzfolgen

Berlin (dpa) - Trotz seiner Rückkehr ins Renngeschehen hat Deutschlands Straßenrad-Meister Maximilian Schachmann noch immer mit den Folgen seines Sturzes bei der Tour de France zu kämpfen. "Der kleine Finger ist noch bewegungseingeschränkt. Da muss ich noch trainieren ... mehr
Lombardei-Rundfahrt: Niederländer Mollema überrascht die Favoriten

Lombardei-Rundfahrt: Niederländer Mollema überrascht die Favoriten

Como (dpa) - Der niederländische Radprofi Bauke Mollema hat überraschend die 113. Lombardei-Rundfahrt gewonnen und damit den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 32-Jährige vom Team Trek-Segafredo fuhr nach 243 Kilometern von Bergamo nach Como als Erster ... mehr

Herbstklassiker Il Lombardia: Franzose Pinot gewinnt Lombardei-Rundfahrt

Como (dpa) - Radprofi Thibaut Pinot hat die 112. Auflage des italienischen Herbstklassikers Il Lombardia gewonnen. Der 28 Jahre alte Franzose, der den Giro d'Italia im Mai mit einer Lungenentzündung aufgeben musste, siegte nach 241 Kilometern in Como als Solist ... mehr

Nach langer Verletzungspause - "Schritt für Schritt": Evenepoel zurück auf dem Rad

Brüssel (dpa) - Der belgische Jungstar Remco Evenepoel ist nach seinem schlimmen Unfall vor gut einem halben Jahr zurück auf dem Rad. Der 21-Jährige hat von den Ärzten die Erlaubnis erhalten, wieder ins Training einzusteigen. Evenepoel, der in seiner Heimat ... mehr

UCI - Stürze im Radsport: Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit

Aigle (dpa) - Im Zuge der vielen Stürze und Sicherheitspannen soll es im Radsport ab der kommenden Saison zahlreiche Maßnahmen geben. Innerhalb der UCI soll es zukünftig einen Sicherheitsmanager ernannt werden, der die internationalen Rennen überwacht. Gleichzeitig ... mehr

Rad-Weltmeister Julian Alaphilippe prallt bei der "Ronde" gegen Motorrad

Bei der Flandern-Rundfahrt prallt Weltmeister Julian Alaphilippe gegen ein Motorrad, kommt aber mit Handbrüchen davon. Beim Sieg von Mathieu van der Poel glänzt John Degenkolb als Neunter. Julian Alaphilippe lag vor Schmerzen schreiend auf dem Asphalt, neben ihm parkte ... mehr

103. Italien-Rundfahrt - Corona-Sorgen beim Giro: Schafft es der Tross nach Mailand?

Lanciano (dpa) - Im Corsa Rosa geht die Angst um. Mit bangem Blick verfolgt Mauro Vegni als Chef des Giro d'Italia die steigenden Corona-Zahlen in seinem Land. Als die Rundfahrt am 3. Oktober auf Sizilien los rollte, lagen die Zahlen der täglichen Neuinfektionen knapp ... mehr
 


shopping-portal