Sie sind hier: Home > Themen >

Luftfahrt

Thema

Luftfahrt

Riesen-Flugzeug Antonov in Köln-Bonn gelandet

Riesen-Flugzeug Antonov in Köln-Bonn gelandet

Über diesen Besucher freuen sich Planespotter immer ganz besonders: Am Donnerstag ist auf dem Flughafen Köln-Bonn wieder ein XXL-Flugzeug vom Typ Antonov 124 gelandet. Das Flugzeug zählt zu den größten der Welt. Am Flughafen Köln-Bonn ist am Donnerstag wieder ... mehr
Debakel um 737 Max: Boeing erleidet Rekordverlust in Milliardenhöhe

Debakel um 737 Max: Boeing erleidet Rekordverlust in Milliardenhöhe

Nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten darf Boeings bestverkaufte Modellserie 737 Max vorerst nicht mehr abheben. Das hat dem Airbus-Erzrivalen nun einen enormen Verlust eingebrockt. Die Krise um die nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Baureihe ... mehr
Airbus lässt A380 auf Haarrisse untersuchen – 25 Maschinen betroffen

Airbus lässt A380 auf Haarrisse untersuchen – 25 Maschinen betroffen

Airbus ruft Luftfahrtgesellschaften auf, ältere Modelle des A380 auf Haarrisse in den Tragflächen zu untersuchen. Es ist nicht das erste Problem mit solchen Rissen. Der Riesenjumbo A380 macht Airbus erneut Probleme: Der europäische Flugzeughersteller ... mehr
Alitalia steht vor dem Aus

Alitalia steht vor dem Aus

Die schwer angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia steht vor dem Ende. In einem Referendum stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter gegen einen mit der Regierung ausgehandelten Kompromiss zur Rettung der Fluglinie. Am Dienstag sollte der Verwaltungsrat ... mehr
Trotz Restrukturierung: Air Berlin muss Rekordverlust melden

Trotz Restrukturierung: Air Berlin muss Rekordverlust melden

Die Fluggesellschaft Air Berlin ist im vergangenen Jahr noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Air Berlin schreibt mit einer Ausnahme seit 2008 rote Zahlen und befindet sich aktuell in einem tiefgreifenden Umbau. Das angeschlagene Unternehmen machte 781,9 Millionen ... mehr

Ab Winterflugplan: Lufthansa will Air-Berlin-Strecken übernehmen

Air Berlin kommt aus der Krise nicht hinaus: Jetzt will die Lufthansa einem Zeitungsbericht zufolge einige Strecken des angeschlagenen Rivalen ab dem Winterflugplan übernehmen. Der Lufthansa-Aufsichtsrat solle das Geschäft bei seiner nächsten Sitzung Ende September ... mehr

Ufo weitet Eurowings-Streik auf Germanwings aus

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo weitet ihren für Donnerstag geplanten Streik bei Eurowings auf die größere Schwestergesellschaft Germanwings aus. Das teilte die Gewerkschaft mit. Damit ist nahezu das gesamte Europanetz der Lufthansa-Billig-Plattform Eurowings ... mehr

UPS rettet den "Jumbo" von Boeing

Der US-Paketdienst UPS will 14 Frachtmaschinen vom Typ Boeing 747-8 kaufen. Das könnte die Rettung für den inzwischen wenig gefragten Flieger sein. Die Pläne gab UPS überraschend bei der Vorlage seiner Quartalszahlen bekannt. Laut Preisliste haben die Flugzeuge einen ... mehr

Boeing 747: Der legendäre Jumbo steht vor dem Aus

Mitte der 60er Jahre erging von Pan Am der erste Auftrag an Boeing zur Produktion von 25 Jumbo-Jets. Erst durch das Riesenflugzeug mit dem markanten Höcker wurde Fliegen zum Massenphänomen. Jetzt, rund 50 Jahre später, erwägt Boeing die Einstellung der Produktion ... mehr

Malaysia-Airline MH370 stürzte steil ab

Das Verschwinden des Malaysia-Airlines-Fluges MH370 bleibt mysteriös. Nachdem zuletzt der Eindruck entstanden war, der Pilot könnte das Flugzeug absichtlich möglichst flach aufs Wasser gesteuert haben, weisen jetzt Informationen von Boeing in eine ganz andere Richtung ... mehr

Terror-Angst bremst das Geschäft bei Air Berlin

Mit Gewinnen aus der Sommersaison wollen Fluglinien die üblichen Verluste aus dem Winter wettmachen. Bei Air Berlin gelingt das in diesem Jahr nicht, im Gegenteil: Das Minus nimmt kräftig zu. Das Trauerspiel um Air Berlin legt in der wichtigen Sommersaison keine Pause ... mehr

Airbus: Anti-Korruptions-Behörde SFO ermittelt gegen Flugzeugbauer

Airbus steht im Verdacht unsauberer Geschäftspraktiken: Die britische Anti-Korruptions-Behörde hat wegen Hinweisen auf Betrug und Bestechung Ermittlungen gegen Europas größten Flugzeughersteller eingeleitet. Die Anschuldigungen ... mehr

Lufthanse wagt durch Terrorangst keine konkrete Gewinnprognose

Die Angst vor Terror schlägt sich auch auf das Geschäft der Lufthansa nieder. Manche Passagiere scheinen verunsichert, die Konzernspitze meidet daher eine konkrete Gewinnprognose für das Jahr. "Wir erwarten trotz des verschlechterten Umfeldes immer noch eines der besten ... mehr

BER-Flughafen: Steuerzahler bürgen für neue Kredite

Für den neuen Hauptstadtflughafen BER will der staatliche Betreiber weitere Kredite in Höhe von 1,1 Milliarden Euro aufnehmen. Wenn die Flughafengesellschaft sie nicht zurückzahlen kann, ist die öffentliche Hand und damit der Steuerzahler an der Reihe ... mehr

Frankfurt Hahn: Ryanair-Flughafen steht vor Verkauf

Der Flughafen Frankfurt Hahn wird wohl bald den Besitzer wechseln. Die Verhandlungen über einen Verkauf zwischen Interessenten und den beiden Flughafeneignern Rheinland-Pfalz und Hessen stünden kurz vor dem Abschluss, berichteten Sprecher der Innenminister der beiden ... mehr

Die neuen Kabinen des VIP-A350 der Lufthansa

Wer einen privaten Airbus A350 sein Eigen nennen kann, möchte natürlich auch standesgemäß durch die Lüfte gleiten. Lufthansa Technik hat nun in Genf auf der Luftfahrtmesse EBACE das neue Kabinenkonzept für die privaten Flugzeuge vorgestellt. Und eines sei Ihnen ... mehr

Risse im Rumpf des Airbus A400M entdeckt

Das Militärtransportflugzeug A400M entwickelt sich für Airbus zum Albtraum. Jetzt haben französische Streitkräfte bei Routine-Inspektionen Risse im Mittelrumpf der Maschine entdeckt.  Betroffen ist eine Aluminiumlegierung, die im Laufe des Einsatzes vermutlich durch ... mehr

Fraport: Billigflieger sollen von Frankfurt aus starten

Weil sich der Markt für Billigflüge weiterhin gut entwickelt, will der Flughafenbetreiber  Fraport deren Anbieter nun an den Frankfurter Flughafen locken. Sonderkonditionen soll es nicht geben, dafür will man den Airlines anderweitig entgegenkommen ... mehr

A400M: Airbus ruft Transportflieger zurück

Die Serie an technischen Problemen beim Bundeswehr-Transportflugzeug A400M nimmt kein Ende. Wegen  Rissbildung am Rumpf will der  Hersteller Airbus verschiedene Bauteile austauschen, teilte das  Verteidigungsministerium dem Haushaltsausschuss des Bundestags mit. "Dieser ... mehr

Wirtschaft: Lkw-Maut wird Mitte 2018 auf alle Bundesstraßen ausgeweitet

Um ein paar Euro zu sparen, umfahren viele Laster Autobahnen und vierspurige Bundesstraßen. Damit soll ab 2018 Schluss sein: Dann gilt die Lkw- Maut auf allen Bundesstraßen. Etliche Städte werden aufatmen. Mit dem von der Bundesregierung beschlossenen Gesetzentwurf ... mehr

Air Berlin und Tui peilen neues Airline-Bündnis an

Air Berlin verhandelt mit ihrem Großaktionär Etihad und der Tui über eine Zusammenlegung des Air-Berlin-Touristik-Geschäfts in einem neuen Verbund. Das teilte die angeschlagene Fluglinie mit und bestätigte damit entsprechende Berichte aus der Vorwoche. Air Berlin hatte ... mehr

Flugausfälle bei Tuifly: Minister stellt Lösung in Aussicht

Wegen zu vieler Krankmeldungen stellt Tuifly heute den Betrieb fast vollständig ein. Zu den Ausfällen hatte mutmaßlich die Bekanntgabe der Fusion von Air Berlin und Tuifly geführt. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies kündigte inzwischen für Sonntag ... mehr

Fraport erhält hohe Millionen-Entschädigung von den Philippinen

Fraport streicht wegen der Enteignung eines Flughafenbaus auf den Philippinen nach langem Rechtsstreit knapp eine viertel Milliarde Euro ein: Der Frankfurter Flughafenbetreiber erhalte von den Philippinen Schadenersatz in Höhe von 270 Millionen US-Dollar (umgerechnet ... mehr

Haupstadt-Flughafen will einfach nicht fertig werden

Erinnern Sie sich noch an 2006? Das iPhone gibt's noch nicht, bei der Fußball-WM heißt der Teamchef Jürgen Klinsmann und Barack Obama ist noch Senator in Illinois - lang, lang ist's her. An einem Spätsommertag rammen mehrere Männer ihre Spaten in den sandigen Boden ... mehr

Ukraine verkauft Antonov-Lizenz: China baut weltgrößtes Flugzeug

Das weltgrößte Transport- Flugzeug kommt künftig aus China. Die von einer schweren Wirtschaftskrise geplagte Ukraine verkauft eine Lizenz für die Serienproduktion der Antonov An-225 "Mrija" (Traum) an die Aviation Industry Corporation of China (Avic). China erhalte ... mehr

Fliegen: So werden Sie zum VIP

Promis genießen an Flughäfen eine Vorzugsbehandlung, die jeden Otto-Normalflieger vor Neid erblassen lassen. Doch auch Economy-Class-Passagiere können in die die Welt der Business-Reisenden eintauchen und ihren Urlaub wie ein VIP beginnen. An den deutschen ... mehr

Ryanair fliegt bald ab Frankfurt: Lufthansa reagiert gereizt

Dicke Luft am Frankfurter Flughafen: Lufthansa ist verärgert über den Deal zwischen Ryanair und Fraport. LH-Chef Carsten Spohr pocht darauf, dieselben Rabatte zu bekommen, die der Flughafenbetreiber der Billigairline gewähren will. Ätsch, scheint sich Spohr zu denken ... mehr

Ryanair fliegt künftig von Frankfurt am Main los

Der Billigflieger  Ryanair fliegt ab März vom Frankfurter Flughafen aus Ziele in Spanien und Portugal an. Einmal am Tag würden dann Maschinen von Frankfurt nach Palma de Mallorca, Alicante, Malaga und Faro gehen, teilten die irische Fluglinie und der Flughafenbetreiber ... mehr

Air Berlin streicht bis zu 1200 Jobs: Airline schrumpft drastisch

Jetzt ist es offiziell: Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin schrumpft drastisch. Sie will eine auf nur noch 75 Flugzeuge verringerte Kernflotte betreiben und bis zu 1200 Mitarbeiter entlassen, wie das Unternehmen in einer Mitteilung an die Finanzwelt ... mehr

Air Berlin kämpft ums Überleben: Diese Optionen gibt es

Bei der Fluggesellschaft Air Berlin steht eine Woche der Entscheidungen an. Die deutsche Nummer Zwei wird voraussichtlich zerschlagen - mit weitreichenden Folgen. Ryanair-Chef Michael O'Leary hatte es vorausgesagt: Air Berlin implodiert ... mehr

Airbus erhält Milliardenauftrag: Vietnam bestellt 40 Maschinen

Der europäische Flugzeugbauer Airbus wird 40 Maschinen nach Vietnam liefern. Dafür erhält Airbus mehrere Milliarden Euro. Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat sich Milliardenaufträge in Vietnam gesichert. Die Verträge wurden anlässlich eines Staatsbesuchs ... mehr

Lürssen übernimmt Werft Blohm+Voss

Die Bremer Werft Lürssen übernimmt das Hamburger Traditionsunternehmen Blohm+Voss. Darauf habe sich Lürssen am vergangenen Wochenende mit dem bisherigen Eigentümer und Investor Star Capital geeinigt, teilte das Schiffbauunternehmen mit. Lürssen strebe ... mehr

Airbus-Chef Tom Enders schließt Kündigungen nicht aus

Mitarbeiter von Airbus müssen um ihre Jobs fürchten. Bei der Umstrukturierung des europäischen Luftfahrt- und Raumfahrtkonzerns sollen fast 1200 Stellen gestrichen werden. Airbus-Chef Tom Enders schließt Entlassungen nicht aus.  Er könne nicht garantieren, dass es keine ... mehr

Lufthansa fliegt mit Biosprit über den Atlantik

Nach erfolgreichen innerdeutschen Testflügen mit Biosprit will die Deutsche Lufthansa den alternativen Treibstoff auf einem Transatlantikflug verwenden. Vom Dauereinsatz in den Flugzeugen der größten europäischen Airline ist man aber noch weit entfernt ... mehr

Luftfahrtmesse in Paris: Airbus fürchtet Chinas Superflieger

Lage bestens, Stimmung getrübt: Die Flugzeughersteller Airbus und Boeing stehen bei der größten Branchenschau der Welt vor einer Flut von Aufträgen. Doch die Dauer-Duellanten fürchten einen neuen Konkurrenten aus China - der bislang nicht mehr als ein Modell ... mehr

Boeing will Airbus mit Spritsparer schlagen

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing will seinen europäischen Konkurrenten Airbus mit einer runderneuerten Mittelstreckenmaschine namens 737 Max herausfordern: Versprochen wird den Kunden nicht weniger als die "niedrigsten Betriebskosten bei den Verkehrsjets mit einem ... mehr

Air France-KLM: Milliardenauftrag für Airbus und Boeing

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat einen Großauftrag von 50 Langstreckenflugzeugen zu gleichen Teilen an Boeing und Airbus vergeben. Bei Airbus seien 25 Jets vom Typ A350 fest bestellt, Boeing werde 25 Flugzeuge vom Typ 787 (Dreamliner) liefern, teilte ... mehr

Fraport und Siemens bieten für spanische Flughäfen

Um Geld in die leere Staatskasse zu spülen, will Spanien seine Großstadtflughäfen in Madrid und Barcelona privatisieren. Das lockt auch deutsche Unternehmen an. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und der Siemens-Konzern bekundeten unabhängig voneinander ... mehr

Cirrus Airlines stellt überraschend Betrieb ein

Paukenschlag in der Luftfahrtbranche: Die deutsche Fluglinie Cirrus Airlines hat überraschend ihren Flugbetrieb eingestellt. Ohne Vorankündigung wurden die Maschinen an den Heimatflughafen geflogen. Insider munkeln schon länger von einer Investorensuche ... mehr

Flughafen Hahn: Verkauf an Chinesen ist wohl am scheitern

Zweifel an der Seriosität des chinesischen Käufers des Flughafens Hahn im Hunsrück gab es schon unmittelbar nach Meldung über den Verkauf des Airports an die Shanghai Yiqian Trading Company (SYT). Nun droht der Deal tatsächlich zu platzen. Nötige Unterlagen seien ... mehr

Iran kauft Flugzeuge von US-Hersteller Boeing

Der Iran kauft nach eigenen Angaben Flugzeuge des US-Herstellers Boeing. Es wäre die erste Bestellung des Landes bei dem US-Unternehmen seit der islamischen Revolution 1979. Einzelheiten des Abkommens würden in den nächsten Tagen bekanntgegeben, sagte Verkehrs ... mehr

Flughafen Hahn: Chinesische Handelskammer kennt Käufer nicht

Die rheinland-pfälzische CDU hat leise Zweifel an der Seriosität des neuen Investors für den Flughafen Hahn geäußert. Die chinesische Handelskammer in Deutschland kann derweil auch wenig dazu beitragen, diese Zweifel zu zerstreuen. SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer ... mehr

Chinesische Fracht-Airline will nicht auf den Hahn zurückkehren

Der Verkauf des defizitären Hunsrück-Flughafens Hahn nach China gibt immer mehr Rätsel auf. Der Investor SYT hatte verkündet, eine chinesische Fracht-Airline zurückzuholen, die den Flughafen früher einmal angeflogen hatte - doch die winkt ab. Die Luftfrachtgesellschaft ... mehr

Russland präsentiert Flugzeug-Prototyp MC-21 von Irkut

Airbus und Boeing bekommen weitere Konkurrenz: Russland will mit dem neuen Mittelstreckenflieger MC-21 seine zivile Luftfahrtbranche wiederbeleben. Der Prototyp von Hersteller Irkut wurde am Mittwoch in der sibirischen Stadt Irkutsk bei einer Zeremonie mit vielen ... mehr

Die Neuheiten auf der ILA 2016

Der Traum vom Fliegen: Die Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin zeigte mehr als 200 neue Fluggeräte. Was es neben dem Abflug von Iron Maiden in der eigenen Boeing der Band noch zu sehen gab: WANTED ... mehr

Flughafen Frankfurt-Hahn an chinesisches Unternehmen verkauft

Der Flughafen Hahn im Hunsrück geht an die Shanghai Yiqian Trading Company. Das erfuhr die Deutsche-Presse-Agentur kurz vor einer Pressekonferenz des für Infrastruktur zuständigen rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz.  Demnach ist der Kaufvertrag bereits ... mehr

Irkut MS-21 soll Russlands neuer Verkehrsflieger werden

Nach jahrelanger Planung und Entwicklung hat  Russland den Prototypen eines neuen Verkehrsflugzeugs vorgestellt. Der Mittelstreckenflieger MS-21 des Herstellers Irkut soll Platz für 150 bis 211 Passagiere bieten und unter anderem die Tupolew Tu-204 ersetzen ... mehr

Lufthansa nimmt Abschied von der Boeing 737

Die Lufthansa sortiert im Oktober ihre letzten Maschinen vom Typ  Boeing 737 aus. Die verbliebenen sieben Flugzeuge sind nur noch bis zum Ende des Sommerflugplans im Einsatz. In Berlin-Schönefeld beendete die letzte Maschine des Typs ihre turnusmäßige grundlegende ... mehr

100 Jahre Boeing - die wichtigsten Modelle

Am 15. Juli wird der berühmte Flugzeugbauer Boeing 100 Jahre alt. Es ist eine Geschichte vom amerikanischen Traum, in dem ein Sohn deutscher Auswanderer zum Branchenpionier wird. WANTED.DE zeigt die wichtigsten Modelle der Marke. Eine vergleichsweise wenig bekannte ... mehr

Barcelona: Flugausfälle bei Vueling lösen Tumulte aus

Wegen zahlreicher Flugabsagen und Verspätungen bei der spanischen Billig-Fluggesellschaft Vueling ist es auf dem Flughafen von Barcelona zu Tumulten gekommen. Empörte Passagiere protestierten lautstark und forderten ihr Geld zurück. Vor den Check ... mehr

Kommentar zum Flughafen Hahn: Mainz wie es stinkt und kracht

Ein Chinese "kauft" mit Unterstützung eines deutschen Bernsteinhändlers den Flughafen Hahn. Notariell beglaubigt, nur der Landtag muss noch zustimmen. Doch dann finden Journalisten heraus, was die mit dem Verkauf befasste renommierte ... mehr

Malu Dreyer zeigt sich reumütig bei Verkauf von Flughafen Frankfurt-Hahn

Im Debakel um den gescheiterten Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn zeigt sich die  rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer reumütig. "Das ist bitter, dass dieser schlimme Fehler passiert ist", sagte die SPD-Politikerin bei einer Sondersitzung ... mehr

Flughafen Frankfurt-Hahn: Deal mit ominösem China-Investor platzt

Der Verkauf des Hunsrück- Flughafens Frankfurt-Hahn  an einen chinesischen Käufer steht wohl endgültig vor dem Scheitern. Es zeichnet sich ein Ausstieg aus den Verträgen ab, teilte der zuständige rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) mit.  Bereits ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung": "Air Berlins Grundproblem war, dass das Unternehmen keiner klaren Strategie folgte. Etihad zwang die deutsche ... mehr

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen betont, dass es mit drei Interessenten verhandelt.  Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal