Thema

Luftfahrt

Superjet 100: Prestigeflieger wird Ladenhüter

Superjet 100: Prestigeflieger wird Ladenhüter

Ein russisches Prestigeprojekt entwickelt sich immer mehr zum Ladenhüter: Der Superjet 100 verkauft sich nicht. Jetzt will die Regierung den Absatz des Mittelstrecken-Flugzeugs im Ausland mit günstigen Krediten ankurbeln. Fluglinie will Maschine ... mehr
Bund will raschen Einstieg bei EADS

Bund will raschen Einstieg bei EADS

Berlin fürchtet um seinen Einfluss bei EADS: Die Bundesregierung will möglichst rasch bei der Airbus-Mutter einsteigen und ist bereit, dafür mehr als den Marktpreis für ein Aktienpaket zu bezahlen. Der Bund würde sich den Einstieg knapp drei Milliarden Euro kosten ... mehr
Boeing im Glück: Flugzeuge verkaufen sich blendend

Boeing im Glück: Flugzeuge verkaufen sich blendend

Der reißende Flugzeugabsatz hebt die Stimmung beim amerikanischen Airbus-Rivalen Boeing. Das Management des US-Konzerns schraubte am Mittwoch das Gewinnziel für das laufende Jahr ein drittes Mal nach oben. Hintergrund ist, dass viele Fluggesellschaften derzeit ... mehr
Ticketsteuer wird zur Dauerbelastung für den deutschen Luftverkehr

Ticketsteuer wird zur Dauerbelastung für den deutschen Luftverkehr

Die Ticketsteuer für Fluggäste wird laut einem Bericht des "Handelsblatt" zur dauerhaften Belastung für den Luftverkehr in Deutschland. "Die gesamte Anzahl an Passagieren liegt auch im Jahr 2012 tiefer, als sie ohne Einführung der Luftverkehrsteuer zum Jahresanfang ... mehr
Berlin: Flughafenchef wusste früh von Terminproblemen

Berlin: Flughafenchef wusste früh von Terminproblemen

Berlins Flughafenchef Rainer Schwarz steht wegen des Debakels um die immer wieder verschobene Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens seit Monaten in der Kritik. Nun erhebt der Bund neue Vorwürfe gegen ihn. Sonderermittler im Bundesverkehrsministerium haben ihn wegen ... mehr

Lufthansa will 1100 Jobs ins Ausland verschieben

Die Lufthansa will rund 1100 Verwaltungsstellen in Service-Center im Ausland verlagern. Mittelfristig könnten aus Deutschland rund 700 Jobs verschwinden, erklärte Personalvorstand Stefan Lauer am Freitag in der Mitarbeiterzeitschrift "Lufthanseat". 400 weitere ... mehr

SGL muss wegen Dreamliner-Problemen Millionensumme abschreiben

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Kohlestoffspezialist SGL Group muss wegen der Probleme mit dem Boeing -Langstreckenflieger Dreamliner etwa 55 Millionen Euro abschreiben. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, kann SGL weniger ... mehr

Airbus soll den Staat ausgenommen haben

Airbus kommt aus den Negativschlagzeilen nicht raus. Zuerst scheiterte die Elefantenhochzeit des Mutterkonzerns EADS mit BAE Systems am Widerstand Berlins. Und nun schießt die Regierung Merkel abermals scharf gegen Firmenlenker Tom Enders: Das Wirtschaftsministerium ... mehr

Luftbestattungsverfügung: Das müssen Sie wissen

Wenn Sie sich für eine Bestattung in der Luft entscheiden, ist eine Luftbestattungsverfügung sehr wichtig. Die Luftbestattung gehört zu älteren Beisetzungsarten und wird heutzutage aufgrund strenger Regeln eher seltener angewandt. Bestattung ... mehr

EADS und BAE Systems fusionieren nicht

Nun ist es offiziell: Die geplante Mega-Fusion zwischen den Luftfahrt- und Rüstungs-Konzernen EADS und BAE Systems kommt nicht zustande Beide Unternehmen hätten an die industrielle Logik der Verbindung geglaubt, heißt es in der Pflichtmitteilung. Es sei aber deutlich ... mehr

Top-Manager von Airbus fordert Fusionen von Zulieferern

Airbus-Manager Günter Butschek hat sich für Fusionen unter Zulieferern der Luftfahrtindustrie stark gemacht. "Gerade mit Blick auf den globalen Charakter unserer Entwicklung und Fertigung halte ich es für wünschenswert, dass sich kleinere Unternehmen ... mehr

Air Berlin verbündet sich mit Air France

Air Berlin verbündet sich mit Air France. Damit will Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ihr Streckennetz erweitern. In die neue Partnerschaft ist auch der arabische Großaktionär Etihad eingebunden, wie Air Berlin mitteilte. Damit wollen alle drei Gesellschaften ... mehr

Boeing läuft Airbus den Rang ab - Großer Vorsprung bei Aufträgen

Im Duell um neue Flugzeugaufträge läuft der US-Konzern Boeing seinem europäischen Rivalen Airbus in diesem Jahr bislang den Rang ab. In den ersten neun Monaten sammelte Boeing Bestellungen für mehr als doppelt so viele Maschinen ein wie die EADS-Tochter aus Toulouse ... mehr

Boeing bekommt Milliardenauftrag aus Brasilien

Der Airbus-Rivale Boeing darf sich über einen Großauftrag aus Brasilien freuen. Die Fluggesellschaft GOL orderte auf einen Schlag 60 Mittelstrecken-Jets vom neuen Typ 737 MAX. Laut Liste summiert sich der Kaufpreis auf rund 6 Milliarden Dollar (4,7 Milliarden ... mehr

EADS und BAE Systems: Scheitern der Fusion droht

Die geplante Fusion des europäischen Luftfahrtkonzerns EADS mit dem britischen Rüstungshersteller BAE Systems droht zu scheitern. Der Grund sind laut "Süddeutscher Zeitung" Unstimmigkeiten über die Beteiligung von Deutschland und Frankreich ... mehr

Gewerkschaft kündigt Widerstand gegen Lufthansa-Pläne an

Bereits Anfang 2013 soll die neue Billigfluglinie der Lufthansa ihre Arbeit aufnehmen. Doch die Ankündigung der Airline belastet die Beziehungen zu den Gewerkschaften. Auch der aktuelle Tarifstreit um die Arbeitsbedingungen 18.000 Flugbegleiter zwischen der Lufthansa ... mehr

Lufthansa startet 2013 mit Billigfluglinie

Die Lufthansa startet am 1. Januar 2013 mit einer neuen Billigfluglinie. Der Sitz des Unternehmens soll in Köln sein. Die neue Airline soll die innerdeutschen und europäischen Lufthansa-Verbindungen außerhalb der Drehkreuze Frankfurt und München bei der Tochter ... mehr

Airbus erwartet Boom für Deutschland - A380 bleibt Sorgenkind

Zur Eröffnung der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) verbreitet Airbus Optimismus: Trotz vieler Widrigkeiten wird die deutsche Luftfahrtbranche nach Ansicht des Flugzeugbauers in den nächsten Jahren weiter deutlich wachsen und auch einen enormen Bedarf ... mehr

CargoLifter-Gründer plant Riesenballon

Der Gründer der ehemaligen CargoLifter AG hält an seinem Traum vom Fliegen fest. "Wir erproben derzeit in Bitterfeld Entwicklungen an einem neuen Ballon-Kransystem", sagte der Geschäftsführer der neu gegründeten CLifter GmbH, Carl-Heinrich von Gablenz ... mehr

Airbus verdient dank des Euros deutlich mehr

Der relativ schwache Eurokurs beschert dem europäischen Flugzeugbauer Airbus voraussichtlich einen unverhofften Milliardengewinn. "Weil wir unsere Flugzeuge vor allem in Europa herstellen, aber in US-Dollar verkaufen, bedeutet das für uns höhere Erträge", sagte ... mehr

Von Krise keine Spur: Flugzeugbau brummt

Schuldenkrise und Konjunkturflaute verhageln Europas Airlines die Bilanzen. Bei den Flugzeugherstellern hingegen brummt das Geschäft. Die Branchenriesen sitzen auf milliardenschweren Auftragsbüchern. Hohe Spritpreise schüren die Nachfrage vor allem nach sparsamen ... mehr

Lufthansa-Streik: Köhler als Schlichter im Gespräch

Im Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft UFO soll dem "Spiegel" zufolge der Ex- Bundespräsident Horst Köhler als Schlichter im Gespräch sein. Das berichtet das Nachrichtenmagazin mit Bezug auf UFO-Kreise. Der UFO-Vorsitzende Nicoley Baublies ... mehr

Lufthansa beendet Leiharbeit in Berlin - Zugeständnis an UFO

Die Lufthansa beendet den Einsatz von Leih-Flugbegleitern in Berlin und geht damit einen Schritt auf die streikende Kabinengewerkschaft Ufo zu. Das Unternehmen verzichte "einseitig, auf absehbare Zeit und ohne weitere Vorbedingungen auf den Einsatz von externen ... mehr

Berlin: Neuer Termin für Hauptstadtflughafen steht fest

Nach wochenlangem Chaos und langen Spekulationen steht endlich der neue Termin für die Flughafen-Einweihung des Berliner Hauptstadtflughafens fest. Doch wieder einmal wurde der Eröffnungstermin nach hinten verschoben, diesmal um weitere sieben Monate. Am 27.Oktober ... mehr

Lufthansa geht auf Flugbegleiter zu - Hoffnung auf Schlichter

Die Lufthansa ist ihren Flugbegleitern in einem entscheidenden Punkt des Tarifstreits entgegengekommen. Konzernchef Christoph Franz kündigte am Freitagan, allen Leiharbeitern am Standort Berlin 2013 die Festanstellung in der Lufthansa-Gruppe anzubieten. Damit ... mehr

Lufthansa kippt am Freitag etwa 1200 Flüge

Passagiere der Lufthansa müssen sich am Freitag auf massive Behinderungen und Flugausfälle einstellen. Im Tarifkonflikt hat die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO zu einem 24-Stunden-Streik an allen deutschen Lufthansa-Standorten aufgerufen. Die Kranich-Airline hat einem ... mehr

Lufthansa-Streiks: UFO kündigt flächendeckende Arbeitsniederlegungen an

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO verstärkt den Druck auf die Lufthansa und will am Freitag den Flugverkehr in ganz Deutschland weitgehend lahmlegen. Arbeitsniederlegungen soll es nach Worten von Gewerkschaftschef Nicoley Baublies Ende der Woche an allen ... mehr

Lufthansa-Streik: UFO droht mit 24-Stunden-Streik am Freitag

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat die Flugbegleitergewerkschaft UFO mit einem flächendeckenden Streik am Freitag für 24 Stunden gedroht. Sollte die Fluggesellschaft um Schlichtungsgespräche ohne Vorbedingungen bitten, würde der Ausstand der Stewardessen ... mehr

Flughafen Berlin-Brandenburg: BER öffnet erst im Oktober 2013

Das Chaos rund um den neuen Berliner Hauptstadtflughafen geht in die nächste Runde. Der künftige Großflughafen wird erst im Herbst 2013 und damit sieben Monate später als zuletzt geplant in Betrieb gehen. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck ... mehr

Ryanair-Chef fordert Minimal-Flughäfen

Der Chef von Europas größter Billigfluglinie Ryanair, Michael O'Leary, ist bekannt für seine markigen Sprüche. Nun plädiert er für abgespeckte Flughäfen. Sie "sollten so sein wie Aldi und Lidl, sich auf das Wesentliche konzentrieren", sagte O'Leary dem "Handelsblatt ... mehr

Deutsche Reeder fordern zügige Bewaffnung deutscher Schiffe

BERLIN (dpa-AFX) - Aus Sorge vor weiteren Piratenüberfällen haben die deutschen Reeder den Bundestag aufgefordert, zügig die Bewaffnung von Handelsschiffen zu erlauben. "Diese Verordnung muss so rasch wie möglich kommen, damit die Unternehmen im Januar ... mehr

Wirtschaftsjuristin warnt vor neuer Lust am Streiken

Der Standort Deutschland läuft nach Ansicht der Frankfurter Arbeitsrechtlerin Amelie Bernardi von der Kanzlei FPS Gefahr "kaputt gestreikt" zu werden. Grund für ihre Befürchtungen sei die neue Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ... mehr

Millionenschaden für Lufthansa durch Flugbegleiter-Streik

Der Flugbegleiter-Streik kommt die Lufthansa teuer zu stehen. Das Unternehmen geht von einem Millionenschaden aus. Genaue Zahlen seien laut Unternehmenssprecher Michael Lamberty jedoch noch nicht bekannt. Die Kosten liefen an verschiedenen Orten auf. Aber durch ... mehr

Airbus verschiebt erneut A400M-Auslieferung

Neue Hiobsbotschaft für die Kunden des Militärtransporters A400M. Die Erstauslieferung verzögert sich wegen der jüngsten Probleme am Turboprop-Antrieb um ein weiteres Vierteljahr. Metallspäne machen Probleme Erstkunde Frankreich werde sein Exemplar voraussichtlich statt ... mehr

Lufthansa-Streik eskaliert - UFO legt Flughafen Frankfurt lahm

Der Streik des Lufthansa-Kabinenpersonals hat am Freitag das Luftdrehkreuz Frankfurt am Main weitgehend lahmgelegt. Europaweit durften wegen knapper Parkpositionen an Deutschlands größtem Flughafen zeitweise keine Maschinen mehr Richtung Frankfurt starten, sagte ... mehr

Airbus sahnt Milliardenauftrag aus China ab

Im Wettstreit gegen den US-Konkurrenten Boeing konnte Airbus neue Punkte sammeln: Der europäische Flugzeughersteller hat sich beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in China einen Auftrag über 50 neue Maschinen des Typs A320 gesichert ... mehr

Gewerkschaft: Streik bei der Lufthansa beginnt am Freitag

Jetzt ist es amtlich: Die seit Tagen angekündigten Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter sollen an diesem Freitag starten. Das bestätigte der Vorsitzende der Gewerkschaft Ufo, Nicoley Baublies, am Donnerstagmorgen: "Es wird Freitag ganz definitiv gestreikt ... mehr

Airbus punktet gegen Boeing: Großauftrag von den Philippinen - Hoffen auf China

Airbus punktet wieder im Wettstreit gegen den US-Konkurrenten Boeing: Die philippinische Fluglinie PAL hat 54 Airbus-Maschinen geordert. Der Auftrag sei sieben Milliarden US-Dollar (5,6 Milliarden Euro) wert, teilte PAL in Manila mit. Die neuen Maschinen ... mehr

Luftfahrt: Airbus-Konkurrent Boeing bricht Dreamliner-Großauftrag weg - Qantas muss sparen

Der Airbus-Erzrivale Boeing verliert einen Großauftrag für seinen Langstreckenflieger 787 "Dreamliner". Der Grund: die australische Fluggesellschaft Qantas hat das erste Mal seit ihrer Privatisierung im Jahr 1995 einen Verlust geschrieben. Der Konzern hat die Bestellung ... mehr

Flughafen Frankfurt-Hahn droht Pleite

Schlechte Nachrichten für Kurt Beck: Dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten droht nach Informationen der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" erneut ein Desaster bei einem wichtigen Infrastrukturprojekt. Dieses Mal ist der Flughafen Frankfurt Hahn betroffen ... mehr

BGH-Urteil: Kein Ausgleich für Flugausfall wegen Pilotenstreik

Rückschlag für Flugreisende und Erleichterung bei den Airlines: Sie müssen Passagiere nicht entschädigen, wenn bei einem Streik Flugzeuge nicht abheben können. Aber sie müssen alles tun, um ihre Gäste trotzdem ans Ziel zu bringen. Das geht aus einem aktuellen Urteil ... mehr

Luftfahrt: US-Konzern Boeing hängt Airbus ab

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im ersten Halbjahr weit weniger Aufträge erhalten als sein US-Konkurrent Boeing: Airbus habe unter dem Strich 270 Aufträge verzeichnet gegenüber 700 für Boeing, wie das Unternehmen am in Paris mitteilte. Ende Juli lagen ... mehr

Nippon Airways: Boeings "Dreamliner" muss wegen Triebwerksprobleme in die Werkstatt

Neue Hiobsbotschaft für den " Dreamliner" von Boeing: Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) hat fünf ihrer neuen Langstreckenflugzeuge des Typs 787 am Wochenende vorerst aus dem Betrieb gezogen. Grund waren Probleme mit den Triebwerken des britischen ... mehr

Fluglotsen sollen Schadensersatz in Millionen-Höhe zahlen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) soll nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" (Montag) Schadensersatz in Millionenhöhe für ihren Streik im vergangenen Februar zahlen. Die Luftfahrtgesellschaften Lufthansa ... mehr

ROUNDUP 2: Vorerst kein Streik bei Lufthansa - Gesamtpaket gescheitert

(neu: Details, Aktienkurs) FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Lufthansa sind Streiks des Kabinenpersonals kurzfristig vom Tisch. Es werde in der kommenden Woche keine Streiks oder andere Aktionen geben, erklärte die Kabinengewerkschaft UFO am Freitag in Frankfurt ... mehr

ROUNDUP: UFO lehnt Lufthansa-Gesamtpaket ab - Noch kein Streik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa wollen die Flugbegleiter nicht mehr über eine Gesamtlösung verhandeln. Ein Streik ist aber zumindest für die laufende Woche vom Tisch. Diese Gespräche habe man nach einem inakzeptablen Angebot ... mehr

Gewerkschaft UFO lehnt Lufthansa-Gesamtpaket ab - Noch kein Streik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat die Gewerkschaft UFO das umfassende Angebot des Unternehmens für die Flugbegleiter als inakzeptabel abgelehnt. Sie fordere bis zu Beginn nächster Woche ein Angebot, das sich allein ... mehr

Finanzspritze für Flughafen Berlin Brandenburg

Der Staat rettet die Desaster-Baustelle: Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg wollen den Hauptstadtflughafen mit einer Finanzspritze vor der Zahlungsunfähigkeit retten. "Es wird ein Mix sein aus Eigenkapital ... mehr

Flughafen Berlin-Brandenburg: Schadenersatzforderungen - Aufsichtsrat tagt

Auf Deutschlands größter Baustelle herrscht weiterhin ein großes Durcheinander. Der Berliner Hauptstadtflughafen macht Schlagzeilen mit Terminverschiebungen, Zusatzkosten in Milliardenhöhe und politischen Querelen. Der Aufsichtsrat versucht derzeit verschiedene Aspekte ... mehr

Flughafen Berlin Brandenburg: Dicke Finanzspritze für Hauptstadtflughafen geplant

Der Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg leidet aufgrund der Kostenexplosion wegen des verschobenen Eröffnungstermins unter Geldnot - jetzt scheint sich jedoch eine Lösung in dem Finanzdebakel anzubahnen. Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg wollen ... mehr

Airbus A380 wird wegen Triebwerksproblemen überprüft

Ein Riesenflieger hat Probleme: Alle Airbus A380 mit einem bestimmten Triebwerk von Rolls Royce müssen überprüft werden. Das hat die europäische Flugaufsichtsbehörde EASA angeordnet, nachdem es auf einem Flug von Singapur nach Hongkong im Juli Schwierigkeiten gegeben ... mehr

Air Berlin weiter in den roten Zahlen

Die Krise hält an: D ie Fluggesellschaft Air Berlin ist trotz überraschend großer Sparerfolge im zweiten Quartal erneut in die roten Zahlen geflogen. Die deutlich gestiegenen Treibstoffkosten ließen den Verlust unter dem Strich um 51 Prozent auf 66 Millionen ... mehr

Sonderposten stoppen Fraport aus

Enttäuschung bei Fraport: Die Kosten der neuen Landebahn und zusätzlicher Lärmschutz haben beim Frankfurter Flughafenbetreiber im zweiten Quartal überraschend stark am Gewinn gezehrt. Unter dem Strich stand für die Monate April bis Juni ein Überschuss von 69 Millionen ... mehr

EADS: Verspätung der A350 trübt Airbus-Bilanz

Beim Rüstungskonzern EADS paaren sich glänzende Geschäfte mit einer Hiobsbotschaft. Während Umsatz und Gewinn kräftig kletterten, verzögert sich die Auslieferung des Langstreckenflugzeugs Airbus A350 weiter. Die Erstauslieferung des Hightech-Fliegers ... mehr

Luftfahrt: Wie der Neuartige Schlepper Taxibot funktioniert

Flugzeuge sollen mit einem Taxibot ohne laufende Triebwerke vom Gate bis zur Startbahn geschleppt werden und dabei vom Piloten im Cockpit gesteuert. Wie die Lufthansa-Technik meldet, soll dies bald möglich sein. Dabei wird das Bugrad des Flugzeugs auf einem Drehteller ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe