Thema

Luftfahrt

Hauptstadtflughafen BER wird niemals schwarze Zahlen schreiben

Hauptstadtflughafen BER wird niemals schwarze Zahlen schreiben

Der Pannenflughafen in Berlin ist weiterhin noch nicht eröffnet, nun schockt ein Gutachten mit neuen Nachrichten: Der Hauptstadtflughafen mit dem Kürzel BER wird Jahr für Jahr satte Millionen-Verluste einfahren und die Kosten niemals wieder hereinholen. Die bisherige ... mehr
Airbus-Chef sieht keine negativen Folgen durch Emirates-Stornierung

Airbus-Chef sieht keine negativen Folgen durch Emirates-Stornierung

Airbus-Chef Fabrice Bregier redet die Milliarden-Stornierung von Emirates schön. Die Abbestellung von 70 Langstreckenmaschinen vom Typ A350 hat nach seinen Worten "keinerlei negative Auswirkungen". Die Stornierung sei für das Unternehmen kein Problem, sagte der Manager ... mehr
Airbus Rückschlag: Emirates storniert großen Auftrag für A350-Flugzeuge

Airbus Rückschlag: Emirates storniert großen Auftrag für A350-Flugzeuge

Schwerer Rückschlag für Airbus: Die Fluggesellschaft Emirates hat ihre komplette Bestellung des neuen Langstrecken-Jets A350 storniert. Die Airline wird keine der insgesamt 70 bestellten Maschinen dieses Typs abnehmen, teilte Airbus mit. Die Abbestellung trifft Airbus ... mehr
Air Berlin zieht Schadenersatz-Klage gegen BER-Betreiber zurück

Air Berlin zieht Schadenersatz-Klage gegen BER-Betreiber zurück

Nach einer außergerichtlichen Einigung hat die Fluggesellschaft Air Berlin ihre millionenschwere Klage gegen die Betreibergesellschaft des neuen Hauptstadtflughafens BER zurückgezogen, wie die Sprecherin des Landgerichts Potsdam mitteilte. Nach Angaben ... mehr
BER-Kosten steigen: Hartmut Mehdorn bekommt externen Aufpasser

BER-Kosten steigen: Hartmut Mehdorn bekommt externen Aufpasser

Die Baukosten am Berliner Hauptstadtflughafen BER sollen offenbar künftig extern kontrolliert werden. Im Lichte des Korruptionsverdachts am Berliner Hauptstadtflughafen will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nun externe Prüfer auf den BER ansetzen ... mehr

Spanien will EU-Regelung für Internet-Fahrdienste

MADRID (dpa-AFX) - Nach den europaweiten Protesten von Taxifahrern gegen Konkurrenz aus dem Internet verlangt Spanien eine EU-Regelung für die neuen Fahr-Vermittlungsdienste. Die spanische Verkehrsministerin Ana Pastor forderte die EU-Kommission auf, sich mit den neuen ... mehr

Firmen fordern Milliarden-Nachzahlungen vom Hauptstadtflughafen

Wann der neue Berliner Hauptstadtflughafen mit dem Code BER in Betrieb gehen wird, ist weiterhin völlig unklar. Und auch über die Kosten herrscht weiter Rätselraten. Nun wurde immerhin der Umfang von Nachforderungen der Baufirmen bekannt. Beim Bau des neuen ... mehr

"Solar Impulse 2" absolviert Jungfernflug: Test mit Sonnenkraft

Das neue Solarflugzeug "Solar Impulse 2" hat seinen ersten Testflug absolviert. Bei dem Jungfernflug am Montagmorgen über dem Militärflughafen der Schweizerischen Stadt Payerne saß der deutsche Pilot Markus Scherdel im Cockpit. Das von den Schweizer ... mehr

Bundeswehr: Milliarden-Risiko bei Hubschrauberkauf - Finanzdebakel droht

Droht der Bundeswehr ein neues Finanzdebakel? Geht es nach Informationen des Nachrichten-Magazins "Spiegel", wird ein großes Rüstungsgeschäft vorerst nicht umgesetzt. Das Verteidigungsministerium hatte sich im März 2013 mit Hersteller Eurocopter ... mehr

Air Berlin könnte aufgeteilt werden

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin steht einem Magazinbericht zufolge vor einer Aufteilung. Innerhalb des Managements der Fluglinie gebe es offenbar Pläne, den Konzern in zwei Teile aufzuspalten, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus". Dabei solle ... mehr

ILA 2014: Luftfahrt in Deutschland hinkt hinterher

Der Luftverkehr von und nach Deutschland wird in den nächsten Jahrzehnten nach einer Airbus-Prognose im weltweiten Vergleich nur unterdurchschnittlich zulegen. Der Anstieg liege voraussichtlich bei jährlich 3,5 Prozent, der globale Durchschnitt indes bei 4,7 Prozent ... mehr

"Wirtschaftswoche": Air Berlin noch nicht gerettet

Die defizitäre Fluggesellschaft Air Berlin ist nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" noch nicht gerettet. Die Bundesregierung prüfe noch die Finanzspritze des Großaktionärs Etihad, der staatlichen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate. Es gebe Zweifel ... mehr

Nach nächster Krise: Ryanair-Chef kündigt US-Flüge für 10 Euro an

Michael O'Leary, Chef des Billigfliegers Ryanair und Experte in Selbstdarstellung, trägt einmal mehr einen zunächst abenteuerlichen Vorschlag in die Welt. Für gerade mal zehn Euro will er Flüge von Europa in die USA anbieten ... mehr

Leser fragen, Pilot antwortet: Wie wird man nun eigentlich Pilot?

Nach dem Gastbeitrag über Kondensstreifen gingen einige weitere Fragen an den Piloten und Luftfahrt-Experten Jörg Handwerg ein. Leser wollten wissen, wie man denn überhaupt hinter das Steuer eines Verkehrsflugzeugs kommt. Zudem erklärt der Experte ... mehr

Zurück nach Frankfurt: Dreamliner von Air India muss wegen Panne umkehren

Ein Dreamliner der Fluggesellschaft Air India musste seinen Flug nach Dehli am Freitagabend nach nur 45 Minuten abrechen und zum Frankfurter Flughafen zurückkehren. An dem Airport begleitete die Feuerwehr die sichere Landung der Boeing 787, wie "hr-online" berichtet ... mehr

Air Berlin fliegt tief in die roten Zahlen - Umbau geplant

Die Fluggesellschaft Air Berlin hat 2013 einen enormen Verlust erflogen und plant nun einen grundlegenden Umbau. Das laufende Sparprogramm reiche nicht aus, teilte Unternehmenschef Wolfgang Prock-Schauer am Sonntagabend mit. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ... mehr

Weniger Lärm, null Emissionen: Airbus präsentiert Flieger mit Batteriebetrieb

Eine Propellermaschine, die ihre Energie ausschließlich aus Batterien bezieht, ist jetzt in Frankreich vorgestellt worden. Entwickelt wurde das batteriebetriebene Flugzeug unter anderem vom Airbus-Konzern. Der Flieger soll in einem neuen Werk am Flughafen ... mehr

Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an - Geschäftsführer verschwunden

Chaotische Verhältnisse um den Flughafen Lübeck. Der bisherige Eigentümer und der Geschäftsführer sind nicht auffindbar, die Löhne für April wurden an die Beschäftigten nicht gezahlt, ein Notgeschäftsführer berufen. Und der hat nun quasi als erste Amtshandlung Insolvenz ... mehr

Airbus stellt Inneneinrichtung für neue A350 XWB vor

Käufer des neuen Airbus-Langstreckenflugzeugs A350 XWB sollen es künftig leichter haben, die Inneneinrichtung zu wählen. Der Flugzeugbauer verteilt an die Kunden Kataloge mit Vorschlägen für die Inneneinrichtung des Jets - was einige Beobachter an Ikea denken ... mehr

Etihad auf Einkaufstour: Umbau von Air Berlin nimmt Gestalt an

Die Zukunft der trudelnden Fluggesellschaft Air Berlin nimmt immer mehr Form an. Offizielle Äußerungen sind zwar dürftig, aber der Abschied von der Börse scheint ausgemacht. Zudem könnte Deutschlands zweitgrößte Airline in einer Allianz mit Alitalia aufgehen ... mehr

Ein Jahr Flughafen Kassel-Calden: Neustart mit neuem Chef

CALDEN (dpa-AFX) - Ein Jahr nach der Eröffnung (4. April) steht der Flughafen Kassel-Calden vor einer ungewissen Zukunft. Hoffnung macht dem angeschlagenen Airport ein neuer Chef. Ralf Schustereder trat am 1. April seinen Dienst an, nachdem Maria Anna Muller ... mehr

Berliner Flughafen: BER-Eröffnung auch 2016 "akut gefährdet"

Die Eröffnung des neuen Berliner Großflughafens BER liegt bereits in weiter Ferne - weitere zweieinhalb Jahre dauert es mindestens. Doch sie könnte sich noch mehr verzögern. Die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) zitiert aus einem Schreiben, dass eine Inbetriebnahme ... mehr

Präsident Xi Jinping auf Europa-Besuch: China schließt Milliardendeal mit Airbus

China s Staatschef Xi Jinping besucht derzeit Europa - und geht auf Einkaufstour: In Paris wurden 50 Abkommen in einem Gesamtwert von 18 Milliarden Euro geschlossen. Allein mit Airbus unterzeichnete das Reich der Mitte einen Rahmenvertrag ... mehr

Flugreisen: Die wohl unpünktlichste Verbindung der Welt

Seit dem 1. Juni 2013 war der Abflug nicht einmal pünktlich. Wer auf dem Wizzair-Flug W62206 vom Flughafen London Luton Richtung Budapest gebucht ist, kann Zeit mitbringen. Mit 293 Verspätungen in Folge und einer kumultativen Verspätung von 176 Stunden ... mehr

Lufthansa betroffen: Software-Fehler bei neuem Jumbo-Jet 747-8

Beim neuesten Modell des Boeing-Jumbo-Jets 747-8 und der Frachtversion 747-8F ist ein Software-Fehler entdeckt worden. Die US-Flugaufsicht FAA hat deshalb ein sofortiges Update angeordnet. Betroffen ist auch die Lufthansa. Die derzeitige Software könne zu Fehlern ... mehr

Lufthansa-Piloten kündigen Streik an - Ostern wohl tabu

Passagiere der Lufthansa müssen wohl bald wieder mit Streiks rechnen. Die Piloten der Kranich-Airline haben für einen Streik bei Europas größter Luftverkehrsgesellschaft gestimmt. Einen exakten Termin nannte die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt ... mehr

Air Berlin verschiebt Bilanzvorlage wegen Verhandlungen - enormer Kurssprung

Die angeschlagene Fluggesellschaft   Air Berlin hat wegen wichtiger Verhandlungen überraschend ihre Bilanzvorlage kurzfristig verschoben. Bei den laufenden Gesprächen gehe es um "Handlungsoptionen, die im Fall ihrer Umsetzung einen wesentlichen Einfluss ... mehr

Hauptstadtflughafen BER: Hartmut Mehdorn unter Druck

Noch immer gibt es für den Hauptstadtflughafen BER keinen Eröffnungstermin. Nun erhöht der Bund, Miteigentümer den Flughafens, den Druck auf BER-Chef Hartmut Mehdorn. "Ich bin ungeduldig und ich bin auch etwas sauer", sagte Verkehrs-Staatssekretär Rainer Bomba ... mehr

Gegen Nachtflugverbot: Mehdorn rechnet mit Flughafen BER ab

Hartmut Mehdorn, der Chef des neuen Hauptstadt-Flughafens BER, hat nach einem Jahr Amtszeit zum Rundumschlag ausgeholt. Von eigenen Fehlern spricht der 71-Jährige dabei nicht. Im Streit um ein Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen zeigte sich Mehdorn ... mehr

Boeing sucht nach Rissen in 'Dreamliner'-Tragflächen

SEATTLE (dpa-AFX) - Bei Boeings pannengeplagtem Langstreckenflieger 787 "Dreamliner" hat sich ein neues Problem aufgetan: Bei etwa 40 noch in der Produktion befindlichen Maschinen besteht die Gefahr von Haarrissen in den Tragflächen. Bereits ausgelieferte Maschinen ... mehr

Erneute Panne: Boeing entdeckt Haarrisse in "Dreamliner"-Flügeln

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss die Mängelliste beim Modell Dreamliner ein weiteres Mal verlängern. Bei Kontrollen von Maschinen, die gerade gebaut werden, wurden Haarrisse in einigen Tragflächen entdeckt, wie das Unternehmen einräumte. Interessant daran: Gestern hatte ... mehr

Airbus schickt A380 öfter zur Inspektion

Airbus nimmt die Flügel seines Vorzeigeflugzeugs A380 erneut genauer unter die Lupe. Bei Überprüfungen an einem "Übermüdungstestflugzeug" sind nach Angaben des europäischen Flugzeugbauers Materialermüdungen in einem Bereich der Flügel festgestellt worden. Keine ... mehr

Größte Flughäfen: Dubai Airport erstmals unter Top 10 - Frankfurt rutscht ab

Größer, höher, teurer - das inoffizielle Motto der Vereinigten Arabischen Emirate hat längst auch die Luftfahrt-Branche erreicht. Die Fluggesellschaft Emirates expandiert immer schneller. Emirates-Vorstand Thierry Antinori kündigte nun anlässlich der Tourismusmesse ... mehr

Fraport blickt positiv aufs neue Jahr

Der Aufschwung in der Luftfahrt kommt beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport nur langsam an. Trotz der anziehenden Ticketnachfrage zum Jahresende verdiente das Unternehmen 2013 weniger als von Analysten erwartet. Für das laufende Jahr stellte Fraport-Chef Stefan ... mehr

Rocket Internet startet Portal für Fernbus-Buchungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Start-up-Schmiede Rocket Internet nimmt den deutschen Markt für Fernbus-Reisen ins Visier. Die Berliner Firma startet das Portal Klickbus, bei dem man Preise vergleichen und Reisen buchen kann. Es bindet zunächst fünf große Anbieter ... mehr

Qantas streicht 5000 Jobs und legt Airbus-Order auf Eis

Mit dem schärfsten Sparprogramm seit Jahrzehnten und dem Abbau von 5000 Stellen will die schwer durchgeschüttelte australische Fluggesellschaft Qantas aus den Turbulenzen kommen. Bei dem Partner von Air Berlin in der Allianz "Oneworld" sollen jeder sechste ... mehr

Boeing erhält Milliardenauftrag von US-Marine

SEATTLE (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Boeing hat sich einen milliardenschweren Auftrag der US-Marine gesichert. Das Unternehmen soll den Streitkräften weitere 16 Aufklärungsflugzeuge vom Typ P-8A liefern, wie es in der Nacht zum Mittwoch in Seattle ... mehr

Mehdorn warnt: Hauptstadtflughafen vielleicht erst 2016 fertig

Der neue Berliner Flughafen  BER kann möglicherweise erst 2016 in Betrieb gehen. Das sei bei weiteren unvorhergesehenen Ereignissen zu befürchten, schrieb Flughafenchef Hartmut Mehdorn in einem Brief an die brandenburgische Landesregierung, der der Nachrichtenagentur ... mehr

Razzia bei Lufthansa Cargo in Frankfurt am Main

Hinter den Korruptionsermittlungen gegen Frachtmanager am Frankfurter Flughafen steht offenbar ein gnadenloser Konkurrenzkampf. In der Affäre geht es ersten Ermittlungsergebnissen zufolge im Kern um Aufträge des mit Abstand größten deutschen Luftfrachtunternehmens ... mehr

Airbus möchte "Salzburg München Bank" noch 2014 übernehmen

Airbus leistet sich ein eigenes Finanzinstitut: Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern wolle sich mit der Übernahme der "Salzburg München Bank" vom Raiffeisenverband Salzburg zusätzliche Finanzierungsoptionen erschließen, teilte die Airbus Group in Toulouse mit. Beide ... mehr

Airbus zurrt Milliardendeal mit Amedeo bei "Singapore Airshow" fest

Die Flugzeugbauer Airbus hat sich bei der Luftfahrtmesse Singapore Airshow neue Aufträge in Milliardenhöhe geangelt. Der europäische Airbus-Konzern unterzeichnete einen Liefervertrag mit der Leasing-Firma Amedeo ... mehr

Ryanair streicht Verlust von 35,2 Millionen Euro ein: Preiskampf belastet

Der Preiskampf in Europas Luftfahrt hat den irischen Billigflieger Ryanair im Winter überraschend weit in die roten Zahlen gedrückt. Im traditionell schwachen dritten Geschäftsquartal bis Ende Dezember stand unter dem Strich ein Verlust von 35,2 Millionen ... mehr

Hauptstadtflughafen: BER könnte noch einmal 700 Millionen Euro kosten

Der neue Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg wird für die Steuerzahler teurer und teurer. Wie der Rundfunksender Berlin-Brandenburg (rbb) berichtete, geht die Flughafengesellschaft selbst inzwischen von Kosten von mehr als 4,7 Milliarden Euro aus. Das genehmigte ... mehr

Wegen Nachtflugverbot: Condor will weniger von Frankfurt fliegen

Wegen steigender Gebühren und den Einschränkungen durch das Nachtflugverbot will der Ferienflieger Condor sein Angebot an seinem Heimatflughafen Frankfurt künftig zurückfahren. Wie der Kapazitätsabbau umgesetzt werden soll, will die Airline bis März festlegen ... mehr

Airbus-Stellenabbau trifft Deutschland hart - 2600 Stellen werden gestrichen

Der angestrebte Stellenabbau bei Airbus wird die deutschen Standorte besonders hart treffen. Das zeigen neue Details zu den Streichungsplänen im Rüstungs- und Raumfahrtgeschäft, die am Montag durchsickerten. In Deutschland fallen 2600 Jobs weg An den deutschen ... mehr

Flugzeug-Studie: Forscher kreuzen A380 und Propellermaschine

Was passiert, wenn man den Super-Airbus A380 mit einer Propellermaschine kreuzt? Diese Frage haben sich Forscher der Technischen Universität München gestellt und die Antwort gleich mitgeliefert: ein relativ großes, doppelstöckiges Flugzeug für Kurz- und Mittelstrecken ... mehr

Lufthansa wegen Mitarbeiterliste im Visier der französischen Justiz

"Schusselig", "Ewiggestriger": Wegen einer Mitarbeiter-Liste mit herabwürdigenden Kommentaren ermittelt die französische Justiz gegen die Lufthansa. Die Fluglinie gibt an, bereits Maßnahmen gegen den für das Schmäh-Dokument Verantwortlichen ergriffen zu haben ... mehr

Fluglotsenstreik am 29. Januar - Behinderungen im Flugverkehr

Die deutschen Fluglotsen werden kommenden Mittwoch zwischen 8 Uhr und 9 Uhr streiken. Das sagte ein Sprecher der Fluglotsen-Gewerkschaft GdF. Bei der Arbeitsniederlegung handele es sich um einen Solidaritätsstreik mit den französischen Fluglotsen, die nächste Woche ... mehr

Rüstungs-Bundesamt schlägt vier Alternativen zum 'Euro Hawk' vor

BERLIN (dpa-AFX) - Das Rüstungs-Bundesamt hat vier Vorschläge erarbeitet, wie die ausgemusterte Skandal-Drohne "Euro Hawk" ersetzt werden kann. Die Alternativen werden derzeit im Verteidigungsministerium geprüft und sollen bis Ende Januar dem Generalinspekteur Volker ... mehr

Boeing zieht Großauftrag an Land

Boeing hat einen neuen Milliardenauftrag an Land gezogen. Die für Leasing und Finanzierung zuständige Flugzeugabteilung des Mischkonzerns General Electric habe 40 Maschinen vom Typ 737s bestellt. Boeing: Auftrag im Wert von rund 2,8 Milliarden Euro Die Bestellung ... mehr

Nationale Planung: Luftverkehrsbranche will mehr Nachtflüge

Die Luftfahrtindustrie in Deutschland will über ein nationales Luftverkehrskonzept mehr Nachtflüge durchsetzen. Das von Bund und Ländern zu erarbeitende Konzept müsse verbindliche und wettbewerbsfähige Nachtflugoptionen dauerhaft festlegen, erklärten Spitzenmanager ... mehr

Airbus verliert Milliarden-Deal: United Airlines storniert Großauftrag

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat eine Bestellung über zwölf Maschinen des europäischen Flugzeugbauers Airbus storniert. Die Bestellungen würden "fallen gelassen", erklärte eine United-Sprecherin. Die Fluggesellschaft überprüfe ständig den Bedarf ... mehr

Boeing 787 "Dreamliner" hat wieder Probleme mit den Batterien

Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei Boeings Prestigeflieger reißt nicht ab: Der US-Flugzeughersteller hatte erneut ein Problem mit den Batterien an Bord des 787 " Dreamliner". In Tokio wurde in einer Maschine der Japan Airlines während der Vorbereitungen ... mehr

Airbus schafft dreifachen Rekord: Bestellungen, Auslieferungen, Aufträge

Das Jahr 2013 hat Airbus einen dreifachen Rekord beschert - bei Bestellungen, bei Auslieferungen und Aufträgen. Und die Auftragsbücher sind offenbar weiter gut gefüllt. In den kommenden neun Jahren sind die Produktionshallen des Herstellers ausgelastet ... mehr

2013 als bestes Jahr: Airbus verbucht Auftragsrekord

Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus hat 2013 bei den Bestellungen deutlich zulegen können. Das Unternehmen habe "nicht nur mehr Bestellungen als im Vorjahr erhalten, sondern auch mehr Aufträge über größere Modelle", sagte Airbus-Vorstandschef Fabrice ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe