Sie sind hier: Home > Themen >

Lufthansa Cargo

Thema

Lufthansa Cargo

Flughafen Frankfurt: Bereit für Verteilung von Corona-Impfstoff

Flughafen Frankfurt: Bereit für Verteilung von Corona-Impfstoff

Der Frankfurter Flughafen wird bei der Verteilung eines Corona-Impfstoffes eine wichtige Rolle spielen. Der Betreiber Fraport zeigt sich selbstbewusst, die Aufgabe gut stemmen zu können. Am Flughafen in Frankfurt sollen tonnenweise Impfdosen gegen das Coronavirus ... mehr
Lufthansa: Entlassungen sind nicht mehr vermeidbar

Lufthansa: Entlassungen sind nicht mehr vermeidbar

Ende Juni haben die Lufthansa-Anteilseigner dem Einstieg des Staates bei der coronagebeutelten Airline zugestimmt. Nun verschärft der Konzern seinen Ton: Betriebsbedingte Kündigungen seien unvermeidbar. Nach einem Milliardenverlust im zweiten Quartal ... mehr
Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsetage

Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsetage

Der Sparkurs bei der Lufthansa geht weiter: Die Airline plant 1.000 Stellen in der Verwaltung abzubauen. Drastisch sinken soll auch die Zahl der Führungskräfte. Die von der Corona-Krise hart getroffene Lufthansa setzt weiter den Rotstift an. In der Verwaltung ... mehr
Lufthansa: Allein in Deutschland etwa 11.000 Stellen zu viel

Lufthansa: Allein in Deutschland etwa 11.000 Stellen zu viel

Die Lufthansa ringt um ein Sparpaket: Bereits vergangene Woche kündigte die Airline an, insgesamt 22.000 Vollzeitstellen zu viel zu haben. Jetzt steht fest: Die Hälfte davon entfällt auf Deutschland. Die von der Corona-Krise hart getroffene Lufthansa hat allein ... mehr
Frankfurt am Main: Frachtverkehr bricht Rekorde

Frankfurt am Main: Frachtverkehr bricht Rekorde

Am Frankfurter Flughafen gibt es derzeit kaum noch Passagierflüge. Davon profitiert nun der Frachtverkehr – und die Firmen gehen dabei ungewöhnliche Wege.  "Wir sehen hier gerade Fluggesellschaften, die schon lange nicht mehr hier waren." Der Leiter des Frachtbereichs ... mehr

Lufthansa: Gewinn bricht deutlich ein – Konkurrenz verdirbt Geschäft

Der Lufthansa-Gewinn ist um 25 Prozent eingebrochen. Ein Grund dafür ist der anhaltend starke Preiskampf in Europa. Doch auch bei der günstigen Tochter Eurowings häufen sich die Verluste. Die Börse reagiert negativ. Der Preiskampf im Europageschäft und die gestiegenen ... mehr

Lufthansa: Harter Preiskampf belastet die Airline – Gewinnziel gesenkt

Der "aggressive"  Geschäftsausbau der  Billigairlines in Europa macht der Lufthansa zu schaffen. Und auch die bessere Lage im Langstreckengeschäft kann das nicht völlig auffangen. Der heftige Preiskampf im europäischen Luftverkehr durchkreuzt ... mehr

Lufthansa-Piloten verlängern Streik: 912 Flüge für Donnerstag gestrichen

Die Piloten bei der Lufthansa wollen nun auch noch am Freitag streiken. Zuvor war der Ausstand bereits auf Donnerstag ausgedehnt worden. Hundertausende Passagiere sind betroffen.  Zum Ende des ersten Streiktages setzte die Vereinigung Cockpit (VC) noch eins drauf ... mehr

Lufthanse wagt durch Terrorangst keine konkrete Gewinnprognose

Die Angst vor Terror schlägt sich auch auf das Geschäft der Lufthansa nieder. Manche Passagiere scheinen verunsichert, die Konzernspitze meidet daher eine konkrete Gewinnprognose für das Jahr. "Wir erwarten trotz des verschlechterten Umfeldes immer noch eines der besten ... mehr

Lufthansa Cargo will mehr als 500 Jobs abbauen

Mehr als 500 Arbeitsplätze sollen bei der Frachtflugtochter der Lufthansa in den kommenden Jahren wegfallen. Das berichtet der "Spiegel" in einer Vorabmeldung. Die Branche leidet unter Überkapazitäten.  Die Stellen sollen in Verwaltung und Bodenabfertigung gestrichen ... mehr

Lufthansa die Vereinigung Cockpit auf 60 Millionen Euro Schadenersatz

Im Tarifkonflikt mit ihren Piloten legt die Lufthansa harte Bandagen an. Neben der einstweiligen Verfügung gegen den laufenden Streik will das Unternehmen die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit auf 60 Millionen Euro Schadenersatz verklagen. Den Vorschlag einer Frankfurter ... mehr

Streiks bei Germanwings - Tausende Fluggäste betroffen

Köln (dpa/tmn) - Der Streik der Flugkapitäne von Germanwings hat deutschlandweit zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Rund 15 000 Passagiere waren betroffen. Welche Rechte haben Fluggäste im Streikfall? Etwa 15 000 Passagiere konnten am Freitag (29. August ... mehr

Lufthansa-Streik: Airline streicht fast alle Flüge - auch Germanwings betroffen

Ab Mittwoch streiken die Lufthansa-Piloten für bessere Vorruhestands-Regelungen. Praktisch alle Lufthansa-Flüge von und zu Zielen in Deutschland fallen deshalb bis Freitag aus. Auch die Konzerntochter Germanwings hat für die kommenden Tage zahlreiche Flüge abgesagt ... mehr

Streit ums Gehalt: Lufthansa-Piloten wollen streiken

Die Piloten der Lufthansa haben einen dreitägigen Streik bei der Lufthansa angekündigt. Der Ausstand soll am Mittwoch (2. April), um 00.00 Uhr beginnen und am Freitag (4. April) um Mitternacht enden. Das teilte die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt ... mehr

Razzia bei Lufthansa Cargo in Frankfurt am Main

Hinter den Korruptionsermittlungen gegen Frachtmanager am Frankfurter Flughafen steht offenbar ein gnadenloser Konkurrenzkampf. In der Affäre geht es ersten Ermittlungsergebnissen zufolge im Kern um Aufträge des mit Abstand größten deutschen Luftfrachtunternehmens ... mehr

Bizarres Verbot: Lufthansa ruft im Blumenstreit nach der Politik

Die Lufthansa führt derzeit einen bizarren Streit mit den Niederlanden. Ihre Frachttochter Lufthansa Cargo darf seit März 2012 nicht mehr von Puerto Rico nach Amsterdam fliegen - eine wichtige Route für den Transport frischer Blumen auf den größten Blumenmarkt Europas ... mehr

Lufthansa will Stundenlöhne kürzen

Die Deutsche Lufthansa will ihren rund 33.000 Beschäftigten die Stundenlöhne kürzen. Die Gewerkschaft Ver.di hat in den laufenden Tarifverhandlungen ein deutliches Lohnplus für die Mitarbeiter der Airline verlangt. Die Ankündigung des Sparkurses sieht Ver.di als "klare ... mehr

Lufthansa stoppt wegen Nachtflugverbot Investitionen

Die Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo legt wegen des vorläufigen Nachtflugverbots in Frankfurt geplante Investitionen in Milliardenhöhe auf Eis. "Wir haben ein Moratorium verhängt", sagte ein Sprecher der Frachtsparte von Europas größter Fluggesellschaft ... mehr

Lufthansa Cargo plant vorerst keine Nachtflüge aus Frankfurt

Die Lufthansa plant auch für den kommenden Sommer keine Nachtflüge seiner Frachtflieger aus Frankfurt. Grund sei die fehlende Rechtssicherheit, bestätigte ein Sprecher der Lufthansa Cargo einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Das Bundesverwaltungsgericht ... mehr

Lufthansa zurrt Milliarden-Auftrag fest

Neuzugang für die Flotte der Lufthansa Cargo: Die Fluggesellschaft will ihre Frachtflotte ausbauen und hat dazu fünf zweistrahlige Großraum-Frachtflugzeuge des Typs 777 geordert. Der Listenpreis liege bei 1,35 Milliarden Dollar (946 Millionen Euro), teilte ... mehr

Lufthansa Cargo kürzt Kapazität um zehn Prozent

Wegen der gesunkenen Nachfrage streicht die Lufthansa-Frachttochter Cargo ihr Transportangebot zusammen. Die Frachterkapazität werde ab Januar um ein Zehntel reduziert, teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig setzt Lufthansa Cargo die Zusammenarbeit ... mehr

Aerologic: Lufthansa und DHL gründen neue Frachtfluggesellschaft

Die neue Frachtfluggesellschaft von Lufthansa und der Deutschen Post soll in gut einem Jahr unter dem Namen AeroLogic starten und bereits im Jahr 2010 profitabel sein, sagte der Chef der Deutsche-Post-Tochter DHL Aviation, Charles Graham, bei der Bekanntgabe ... mehr

Russland erpresst Lufthansa

Die russische Regierung hat die Lufthansa aufgefordert, ihr Frachtflug-Drehkreuz in Zentralasien von Kasachstan nach Russland zu verlagern. Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte entsprechende Informationen der FTD. Ein Brief aus Russland Von russischer Seite ... mehr
 


shopping-portal