Sie sind hier: Home > Themen >

Luftverkehr

Thema

Luftverkehr

Warnstreik: Einschränkungen am Flughafen Frankfurt

Warnstreik: Einschränkungen am Flughafen Frankfurt

Flugreisende müssen sich am Dienstag am Airport Frankfurt wegen eines Warnstreiks ganztägig auf erhebliche Einschränkungen einstellen: Beschäftige aus den Bereichen Flugzeugabfertigung und Flughafenfeuerwehr legten am Morgen die Arbeit nieder ... mehr
Verdi-Warnstreiks: Streichungen auch am Flughafen Hamburg

Verdi-Warnstreiks: Streichungen auch am Flughafen Hamburg

Der für Dienstag angekündigte Verdi-Warnstreik an vier deutschen Flughäfen führt auch zu Flugausfällen am Hamburger Flughafen. 55 Flüge seien voraussichtlich betroffen, sagte eine Sprecherin des Flughafens. 28 Flüge aus Frankfurt, München und Köln werden demnach nicht ... mehr
Verletzte bei Bruchlandung von Segelflugzeug

Verletzte bei Bruchlandung von Segelflugzeug

Bei einer missglückten Landung sind im Burgenlandkreis zwei Insassen eines Segelflugzeugs verletzt worden. Das Flugzeug wurde im Landeanflug auf dem Flugplatz Dorndorf von starken Windböen erfasst, wie die Polizei am Montag mitteilte. In der Folge prallte die linke ... mehr
Lufthansa streicht in München 240 Flüge wegen Warnstreiks

Lufthansa streicht in München 240 Flüge wegen Warnstreiks

Von den für Dienstag geplanten Verdi-Warnstreiks ist auch München erheblich betroffen. Die Lufthansa habe an Deutschlands zweitgrößtem Airport vorab 240 Flüge gestrichen, sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag. Betroffen seien sowohl Inlands ... mehr
Tarife: Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Tarife: Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des für Dienstag angekündigten Verdi-Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen hat die Lufthansa rund die Hälfte ihrer geplanten Flüge gestrichen. Statt 1600 sollen nur rund 800 Flüge an den Airports Frankfurt, München, Köln und Bremen ... mehr

Verdi verteidigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Berlin (dpa) - Vor der Ausweitung der Warnstreiks im öffentlichen Dienst auf Flughäfen hat die Gewerkschaft Verdi die Ausstände verteidigt. «Mit der massiven Ausweitung der Streiks setzen wir in dieser Woche deutliche Signale an die Arbeitgeber», sagte ... mehr

800 Flüge wegen Warnstreiks gestrichen

Berlin (dpa) - Reisende müssen sich wegen massiver Warnstreiks im öffentlichen Dienst morgen auf Flugausfälle und lange Wartezeiten einstellen. Die Lufthansa strich rund 800 Flüge, die Hälfte aller geplanten Verbindungen. Bestreikt werden die Flughäfen in Frankfurt ... mehr

Tegel: Viele Lufthansa-Inlandsflüge fallen am Dienstag aus

Wegen eines Warnstreiks an vier Flughäfen werden am Dienstag zahlreiche Inlandsflüge der Lufthansa ab Berlin-Tegel ausfallen. Das sagte ein Unternehmenssprecher am Montag auf Anfrage. Das Unternehmen annullierte auf der Strecke Berlin-Frankfurt und in Gegenrichtung ... mehr

Haltern: Gedenken an Germanwings-Katastrophe

Haltern (dpa) - Erinnerung an die Germanwings-Katastrophe: Schüler und Lehrer des Joseph-König-Gymnasiums im westfälischen Haltern haben der getöteten 18 Schulangehörigen gedacht. Das Flugzeug war am 24. März 2015 mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen ... mehr

Halterner Gymnasium gedenkt der Opfer des Flugzeug-Absturzes

Schüler und Lehrer des Joseph-König-Gymnasiums in Haltern haben am Montag der 18 Schulangehörigen gedacht, die vor drei Jahren beim Absturz der Germanwings-Maschine ums Leben kamen. Das Flugzeug war am 24. März 2015 mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen ... mehr

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des für morgen angekündigten Verdi-Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen hat die Lufthansa rund die Hälfte ihrer geplanten Flüge gestrichen. Statt 1600 sollen nur rund 800 Flüge an den Airports Frankfurt, München, Köln und Bremen ... mehr

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Wegen des für Dienstag angekündigten Verdi-Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen hat die Lufthansa rund die Hälfte ihrer geplanten Flüge gestrichen. Statt 1600 sollen nur rund 800 Flüge an den Airports Frankfurt, München, Köln und Bremen stattfinden ... mehr

Verdi-Streik droht Flughafen und Kitas lahm zu legen

Reisende müssen sich am Dienstag am Frankfurter Flughafen auf lange Wartezeiten und Flugausfälle einstellen. Verdi will die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst auf Deutschlands größten Airport ausweiten, wie die Gewerkschaft am Montag in Berlin ... mehr

Streik in Flughäfen in München, Frankfurt, Köln, Bremen

Flugreisende müssen sich an diesem Dienstag auf massive Einschränkungen im Luftverkehr einstellen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bestreikt im Tarifstreit um die Bezahlung im öffentlichen Dienst unter anderem die Flughäfen in München und Frankfurt ... mehr

Frankfurter Flughafen rechnet mit Ausfällen wegen Warnstreik

Frankfurt/Main (dpa) - Reisende müssen sich morgen am Frankfurter Flughafen auf lange Wartezeiten und Flugausfälle einstellen. Grund sind die bundesweit angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Es könne «zu erheblichen Verzögerungen im Betriebsablauf sowie ... mehr

Heißluftballon gerät in Stromleitung: 50 000 Euro Schaden

Ein Heißluftballon ist im Schwarzwald in eine Stromleitung geraten und hat einen Schaden von mehr als 50 000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten der 67 Jahre alte Ballonfahrer und die vier Passagiere den Korb unverletzt verlassen ... mehr

Frankfurter Flughafen rechnet mit Ausfällen wegen Warnstreik

Reisende müssen sich am Dienstag am Frankfurter Flughafen auf lange Wartezeiten und Flugausfälle einstellen. Grund sind die bundesweit angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst, wie der Flughafen am Montag auf seiner Internet-Seite mitteilte. Dadurch ... mehr

Drohne fliegt am Flughafen Köln/Bonn: Maschine umgeleitet

Ein Hobbypilot ist mit seiner Drohne am Flughafen Köln/Bonn den Maschinen so nah gekommen, dass die große Start- und Landebahn mehrmals gesperrt werden musste. Ein Lufthansa-Flug aus München sei wegen der Sperrung am Freitagabend schließlich nach Düsseldorf umgeleitet ... mehr

Millioneninvestition in Flughafen Berlin-Schönefeld geplant

Berlin (dpa) - Der Flughafen Berlin-Schönefeld soll aus- und umgebaut werden. In den kommenden Jahren würden dafür rund 50 Millionen Euro investiert, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup dem RBB. So werde etwa ein großer Wartebereich geschaffen. Im vergangenen ... mehr

Millioneninvestition in alten Flughafen Schönefeld geplant

Der noch aus DDR-Zeiten stammende Flughafen Berlin-Schönefeld soll für eine gastfreundlichere Abfertigung der Passagiere aus- und umgebaut werden. In den kommenden Jahren würden dafür rund 50 Millionen Euro investiert, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup ... mehr

Flughafen Köln/Bonn saniert große Landebahn

 Mehrmonatige Bauarbeiten auf dem Flughafen Köln/Bonn sollen für Passagiere zu keinen Einschränkungen führen. An diesem Wochenende beginnen die Betreiber mit einer Generalsanierung der großen Start- und Landebahn. Bis Ende November soll an 34 Wochenenden ... mehr

Kerosin verpufft beim Flugzeugbetanken: Feuerwehreinsatz

Beim Betanken eines Flugzeugs ist es am Augsburger Flughafen zu einer Verpuffung gekommen - Flammen loderten am Freitagmorgen auf. In die unbesetzte Maschine sei zu viel Kerosin eingefüllt worden, es sei übergeschwappt, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr ... mehr

Tuifly baut in Düsseldorf aus: Größte Station in Deutschland

 Der Ferienflieger Tuifly baut sein Angebot am Düsseldorfer Flughafen stark aus. Düsseldorf werde zur größten Station im eigenen Streckennetz, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Für das gesamte Jahr 2018 seien mehr als 6000 Starts und Landungen geplant ... mehr

Kassel Airport: Auch im nächsten Winter Flüge

Das Flugangebot am umstrittenen Kasseler Regionalflughafen stabilisiert sich. Auch im kommenden Winter können Reisende ab Kassel-Calden abheben. Es gehe von November bis April bis zu zweimal wöchentlich nach Ägypten sowie einmal wöchentlich nach Teneriffa, Fuerteventura ... mehr

Drohne verfängt sich: Touristen sägen Baum an

Weil sich ihre Drohne in einem hohen Baum verfangen hat haben zwei Touristen in Bayern versucht, eine Fichte zu fällen. Die 25 und 27 Jahre alten Männer aus Skandinavien hatten mit dem ferngesteuerten Fluggerät Luftaufnahmen von der Landschaft nahe Marktoberdorf ... mehr

Opposition: Mehr Druck auf Ryanair wegen verspäteter Flüge

Die Zahl von verspäteten Landungen der Fluggesellschaft Ryanair am Frankfurter Flughafen ist erneut gestiegen. Nach Angaben des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums vom Mittwoch wurden im März 29 Landungen von Ryanair-Maschinen nach 23 Uhr registriert, bei zwölf davon ... mehr

Tonnenweise Kerosin über der Pfalz abgelassen

Erneut hat ein Flugzeug über der Pfalz tonnenweise Kerosin abgelassen. Der Pilot der Maschine habe am Karfreitag (30. März) nach dem Start auf dem US-Militärflugplatz Ramstein bei Kaiserslautern einen Notfall gemeldet und erklärt, er müsse Treibstoff loswerden, sagte ... mehr

Nach Systemausfall in Europa: Flugbetrieb wieder normal

Der Betrieb am größten deutschen Flughafen in Frankfurt ist am Mittwoch nach der Panne eines europaweiten Steuerungssystems problemlos angelaufen. "Wir spüren keinerlei Auswirkungen mehr", sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport. Wegen eines Systemausfalls ... mehr

Systemausfall: Verspätungen und Flugausfälle in Stuttgart

Wegen der Panne im Steuerungssystems für den europäische Flugverkehr ist es am Flughafen Stuttgart zu vereinzelten Flugausfällen und Verspätungen gekommen. Bis zum Mittwochmorgen seien bei An- und Abflügen insgesamt fünf Flüge als Folge des Systemausfalls gestrichen ... mehr

Flugverkehr in Europa: Nach Störungen alle Systeme in Betrieb

Brüssel (dpa) - Nach den Störungen im europaweiten Flugverkehr sind die Systeme bei der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt wieder im regulären Betrieb. Das teilte die Brüsseler Organisation über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Probleme ... mehr

Gestörter Flugverkehr - Ausgefallenes System läuft wieder

Brüssel (dpa) - Nach Störungen im europaweiten Flugverkehr läuft das ausgefallene Steuerungssystem wieder. Das teilte die Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt mit und entschuldigte sich für den Ausfall. Dies sei in mehr als 20 Betriebsjahren vorher ... mehr

Panne in europäischem System: Verzögerungen in Frankfurt

Eine Panne im Steuerungssystem für den europäischen Luftverkehr hat am Flughafen Frankfurt am späten Dienstagnachmittag zunächst keine dramatischen Auswirkungen gehabt. "Es kann zu Verzögerungen im Abflugbereich kommen", sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers ... mehr

Systemausfall: Verspätungen bei 15 000 Flügen in Europa?

Brüssel (dpa) - Wegen der Panne eines Steuerungssystems ist der europäische Flugverkehr erheblich gestört. Verspätungen bei rund 15 000 Flügen seien möglich, heißt es von der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt in Brüssel. Das Problem sei erkannt ... mehr

Aerotec-Vertreter nach Treffen optimistisch

Die norddeutschen Standorte der Airbus-Tochter Premium Aerotec sehen sich beim geplanten Stellenabbau bei Europas größtem Flugzeugbauer kaum betroffen. "Die Aerotec-Standorte hier sind wohl gut ausgelastet und wähnen sich auf der sicheren Seite", sagte ein Sprecher ... mehr

Hubschrauber muss wegen Triebwerksproblemen notlanden

Bei der Notlandung eines Hubschraubers bei Heist im Kreis Pinneberg ist erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, meldete der Pilot am Montagmittag kurz nach dem Start auf dem Flugplatz in Heist Triebwerksprobleme. Dem 40-Jährigen gelang ... mehr

Stellenabbau bei Airbus-Tochter: 1000 Menschen protestieren

Rund 1000 Mitarbeiter der Augsburger Airbus-Tochter Premium Aerotec haben am Dienstag gegen den angekündigten Abbau von etwa 500 Stellen demonstriert. Das Unternehmen hatte vor wenigen Wochen angekündigt, dass bis Ende 2019 etwa 500 Zeitarbeiter ihren ... mehr

Von Juni an wieder Flüge zwischen Laage und Köln/Bonn

Laage (dpa/mv) - Nach knapp zweijähriger Pause wird es vom 4. Juni an wieder eine Flugverbindung zwischen den Flughäfen Rostock-Laage und Köln/Bonn geben. Wie Flughafen-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann am Dienstag sagte, werde eine Fokker ... mehr

Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD profitieren. Die neue Bundesregierung will nämlich die Landerechte für Frachtflugzeuge für den Flughafen erweitern ... mehr

Endloser Streit um Zeppelin-Stiftung?

Im Streit um die Zeppelin-Stiftung in Friedrichshafen am Bodensee steht mehr als ein Jahr nach der Einreichung einer Klage noch kein Gerichtstermin fest. Im Moment sei ein Verhandlungstermin noch nicht absehbar, sagte ein Sprecher des Verwaltungsgerichts Sigmaringen ... mehr

Verkehrsminister Scheuer: Ganze Welt lacht über BER

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) empfindet den immer noch unvollendeten Hauptstadtflughafen in Berlin als Ärgernis. "Die ganze Welt lacht über diese Baustelle in unserer Hauptstadt, und ich mag es nicht, wenn Deutschland ausgelacht wird", sagte ... mehr

Erste Ideen zur Landshut-Ausstellung im Herbst erwartet

Das Dornier Museum in Friedrichshafen am Bodensee rechnet in einigen Monaten mit ersten Ideen zur Ausstellung der "Landshut". "Der wissenschaftliche Beirat wird sich Mitte April zur konstituierenden Sitzung und danach in regelmäßigen Abständen, voraussichtlich jeden ... mehr

Verkehrsminister Scheuer: Ganze Welt lacht über BER

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer empfindet den immer noch unvollendeten Hauptstadtflughafen in Berlin als Ärgernis. «Die ganze Welt lacht über diese Baustelle in unserer Hauptstadt, und ich mag es nicht, wenn Deutschland ausgelacht wird», sagte ... mehr

Zwei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Kalifornien

Santa Paula (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat Kalifornien sind zwei Menschen getötet worden. Das berichteten örtliche Medien unter Berufung auf Polizei und Feuerwehr. Demnach war die Maschine am frühen Nachmittag südlich der Stadt Santa Paula ... mehr

Bürgerinitiative: Mehr US-Militärflüge am Airport Hahn

Das US-Militär hat den Hunsrück-Flughafen Hahn nach Angaben einer Bürgerinitiative im vergangenen Jahr deutlich mehr genutzt als 2016. Dabei sei es um Tankstopps auf dem Weg in weit entfernte Staaten und zurück in die USA gegangen. Die Bürgerinitiative gegen ... mehr

Stellenabbau bei Airbus-Tochter erreicht Staatskanzlei

Der geplante Stellenabbau bei Europas größtem Flugzeugbauer Airbus steht an kommenden Dienstag im Fokus eines Krisentreffens in der niedersächsischen Staatskanzlei. Neben dem Gesamtbetriebsratsvorsitzenden der Airbus-Tochter Premium Aerotec, Thomas Busch, werden ... mehr

Luftverkehr: Passagiere im Flugzeug zunehmend aggressiv

Genf (dpa) - Größere Probleme mit aufmüpfigen Passagieren an Bord von Flugzeugen sind nach Angaben des Dachverbands der Fluggesellschaften (IATA) ein wachsendes Problem. Dabei sei oft Alkohol im Spiel. Der Verband arbeitet jetzt ... mehr

IATA: Passagiere im Flugzeug aggressiver

Genf (dpa) - Größere Probleme mit aufmüpfigen Passagieren an Bord von Flugzeugen sind nach Angaben des Dachverbands der Fluggesellschaften IATA ein wachsendes Problem. Dabei sei oft Alkohol im Spiel. Der Verband arbeitet jetzt ... mehr

Fünf Jahre Kassel Airport: Regionalflughafen senkt Defizit

Nach einem vergleichsweise erfolgreichen Jahr wird der Kassel Airport sein Defizit voraussichtlich weiter senken. Die Flughafengesellschaft rechne nach derzeitigem Stand mit einem Minus von um die sechs Millionen Euro für 2017, gegebenenfalls sogar knapp darunter, sagte ... mehr

Flughafen Hamburg zieht positive Bilanz

Nach dem Passagierrekord am Hamburger Flughafen hat der Airport auch für das gesamte Geschäftsjahr 2017 eine positive Bilanz gezogen. Es sei "ein anspruchsvolles und erfolgreiches Jahr" gewesen, das sie gut gemeistert hätten, erklärte Michael Eggenschwiler, Vorsitzender ... mehr

Israel: Maschine stößt am Boden mit Flugzeug zusammen

Ein Germania-Flugzeug ist am Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen. Von Seiten der Germania gab es keine Verletzten, wie eine Sprecherin am Mittwoch berichtete ... mehr

Germania-Jet stößt in Israel am Boden mit Flugzeug zusammen

Tel Aviv (dpa) - Ein Germania-Flugzeug ist in Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen. Nach aktuellem Stand gab es keine Verletzten, wie eine Sprecherin von Germania berichtete. Es entstand ... mehr

Weniger Fluggäste und mehr Fracht am Flughafen Hahn

Weniger Passagiere und deutlich mehr Fracht hat der Hunsrück-Flughafen Hahn im Januar und Februar 2018 im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum verbucht. Die Zahl der Fluggäste sank um 4,3 Prozent auf 292 275, wie aus der jüngsten Statistik der Arbeitsgemeinschaft ... mehr

Flughafen Hamburg legt Bilanz für 2017 vor

Mehr als 17 Millionen Passagiere haben den Hamburger Flughafen im vergangenen Jahr genutzt. Der Zuwachs um 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutete nicht nur einen neuen Rekord, sondern lag auch deutlich über den Erwartungen noch zu Jahresbeginn. Wie das vergangene ... mehr

Trotz Volksentscheid: Berliner Senat will Flughafen Tegel schließen

Der Berliner Senat will den Volksentscheid zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel nicht umsetzen. Eine entsprechende Empfehlung an das Abgeordnetenhaus beschloss die rot-rot-grüne Landesregierung. Eine "umfassende Folgenabschätzung" habe ergeben, dass die rechtlichen ... mehr

Berliner Senat will Tegel-Volksentscheid nicht umsetzen

Der Berliner Senat will den Volksentscheid zum  Weiterbetrieb des Flughafens Tegel nicht umsetzen. Eine entsprechende Empfehlung an das Abgeordnetenhaus beschloss die rot-rot-grüne Landesregierung am Dienstag. Eine "umfassende Folgenabschätzung" habe ergeben ... mehr
 


shopping-portal