Thema

Luftverkehr

Entscheidung über Streik bei Ryanair am Donnerstag

Entscheidung über Streik bei Ryanair am Donnerstag

Die Gewerkschaft Verdi hat im Tarifkonflikt mit dem Billigflieger Ryanair noch nicht über einen weiteren Streik der Flugbegleiter entschieden. Am Donnerstagabend werde man bekanntgeben, ob sich die in Deutschland beschäftigten Mitarbeiter an dem Ausstand beteiligen ... mehr
Streik bei Ryanair: Billigflieger reduziert Flugabsagen auf 150

Streik bei Ryanair: Billigflieger reduziert Flugabsagen auf 150

Der irische Billigflieger Ryanair hat die Zahl seiner streikbedingten Flugabsagen für diesen Freitag (28. September) auf 150 reduziert. Ursprünglich waren die Iren nach Streikdrohungen von Flugbegleitern und Piloten in mehreren ... mehr
Ryanair sagt wegen neuer Streiks 190 Flüge am Freitag ab

Ryanair sagt wegen neuer Streiks 190 Flüge am Freitag ab

Zum Beginn der Herbstferien in einigen deutschen Bundesländern müssen sich Ryanair-Passagiere auf erneute Streiks einstellen. Die irische Fluggesellschaft sagte am Dienstag 190 Europa-Flüge ab, die für diesen Freitag (28. September) geplant waren. Unklar blieb ... mehr
Weniger Passagiere am Flughafen Düsseldorf

Weniger Passagiere am Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf musste im ersten Halbjahr 2018 ein kräftiges Minus bei den Passagierzahlen verbuchen. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag berichtete, flogen von Januar bis Juni knapp 5,5 Millionen Fluggäste in Düsseldorf ab. Das waren 7,5 Prozent weniger ... mehr
Gericht: Ryanair-Fluggäste dürfen Ansprüche abtreten

Gericht: Ryanair-Fluggäste dürfen Ansprüche abtreten

Verspätete Passagiere des Billigfliegers Ryanair dürfen in Deutschland ihre Erstattungsansprüche an Flugrechtsportale abtreten. Das geht aus einem rechtskräftigen Urteil des Amtsgerichts Nürnberg hervor, das gegenteilige Bestimmungen in den Ryanair ... mehr

Von Kuwait Airways nicht mitgenommen: Klage gescheitert

Im Streit um einen stornierten Flug ist ein Israeli mit seiner Klage gegen die Fluggesellschaft Kuwait Airways gescheitert. Das Oberlandesgericht Frankfurt wies am Dienstag in zweiter Instanz die Forderung des Mannes zurück, dass die Fluglinie ihn von Frankfurt ... mehr

Billig-Tickets: Reisebüros sauer auf Lufthansa

Zwischen der Lufthansa und einigen Reisevertrieben gibt es neuen Ärger. Am Montag kritisierte der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) die Ankündigung des Luftverkehrskonzerns, seine günstigsten Tickets ab dem 9. Oktober ausschließlich über die eigenen Systeme ... mehr

Nach "Fabienne" ist es am Flughafen "voller als sonst"

Rund 130 Flüge sind am Sonntag wegen Sturm und Starkregen am Frankfurter Flughafen annulliert worden - die Folgen waren auch am Montagmorgen noch zu spüren. "Es ist etwas voller als sonst", sagte ein Sprecher der Flughafenbetreibers Fraport. "Das sind die Nachwirkungen ... mehr

"Rekordjahr": Erstmals über 100 000 Fluggäste in Kassel

Der Flughafen Kassel-Calden hat zum ersten Mal mehr als 100 000 Passagiere in einem Jahr gezählt. Wie die Betreibergesellschaft am Montag berichtete, war am frühen Morgen eine Frau aus Baunatal auf dem Weg nach Mallorca der 100 000. Fluggast. Sie wurde vom hessischen ... mehr

Flugausfälle: Sturmtief beeinträchtigt auch Luftverkehr

Der erste schwerere Sturm im kalendarischen Herbst hat am Sonntag auch den Luftverkehr beeinträchtigt. Von Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt/Main hieß es am Abend: Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen komme es zu Verzögerungen im Betriebsablauf ... mehr

Flughäfen: Kein Chaos in der nächsten Urlaubssaison

Verspätungen, Absagen, Gepäckverlust: Ein Flugchaos wie in diesem Sommer wird sich aus Sicht der Flughäfen nicht wiederholen. "Daran arbeiten Airlines, Flugsicherung und die ADV-Flughäfen derzeit sehr intensiv. Deswegen bin ich sehr zuversichtlich, dass die Situation ... mehr

Mehr zum Thema Luftverkehr im Web suchen

Frachtmaschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein

Nach einem Warnhinweis wegen einer möglicherweise defekten Kerosinleitung hat eine Frachtmaschine von Lufthansa Cargo in Frankfurt eine Sicherheitslandung eingelegt. Das sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Samstag. Demnach war in der Maschine aus Los Angeles ... mehr

Oft bei Start und Landung: Weniger gefährliche Laserattacken an deutschen Flughäfen

Braunschweig (dpa) - Gefährliche Laserattacken auf Piloten haben an den großen deutschen Flughäfen etwas abgenommen. Im ersten Halbjahr 2018 gab es 113 Blendungen rund um die größeren Airports, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Zunahme der Laserattacken am Frankfurter Flughafen

Gefährliche Laserattacken auf Piloten haben an den meisten großen deutschen Flughäfen etwas abgenommen - in Frankfurt allerdings nicht. Entgegen dem Bundestrend gab es am größten deutschen Flughafen einen deutlichen Anstieg: Die Zahl der Angriffe im ersten Halbjahr ... mehr

Weniger Laserattacken am Stuttgarter Flughafen

Vier Flugzeuge sind im ersten Halbjahr 2018 am Stuttgarter Flughafen mit einem Laserpointer geblendet worden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank die Zahl der Vorfälle um fast zwei Drittel, damals wurden noch 11 Laserblendungen gezählt, hieß es von der Deutschen ... mehr

Weniger Laserattacken am Flughafen Hannover: Mehr in Bremen

Am Flughafen Hannover haben die gefährlichen Laserattacken auf Piloten abgenommen. Im ersten Halbjahr 2018 gab es nach Angaben der Deutsche Flugsicherung (DFS) sechs Zwischenfälle mit Laserpointern und damit drei weniger als im selben Zeitraum 2017. Am Airport Bremen ... mehr

Zahl der Blendungen von Piloten durch Laserpointer sinkt

Die Zahl der Blendungen von Piloten durch Laserpointer geht in Deutschland weiter zurück. 2017 sank die Zahl bundesweit auf 429, im ersten Halbjahr 2018 auf 142 Fälle, teilte die Deutsche Flugsicherung mit. Erfasst werden die Störungen, die in den jeweiligen ... mehr

Frankfurter Flughafen rechnet zu Ferienbeginn mit Ansturm

Am Frankfurter Flughafen müssen Urlauber am nächsten Wochenende Geduld mitbringen. Zum Ferienbeginn in Hessen am Freitag (28. September) erwartet der Betreiber Fraport viel Andrang und bis zu 230 000 Reisende pro Tag. Passagiere sollten wegen möglicher langer ... mehr

Neuer Regierungsflieger an die Flugbereitschaft ausgeliefert

Die Flugbereitschaft der Bundeswehr hat am Freitag einen umgebauten Airbus A321 als zusätzliches Regierungsflugzeug erhalten. Die Maschine wurde bei einem kleinen Festakt von der Lufthansa Technik in Hamburg an die Bundeswehr übergeben, teilte das Unternehmen ... mehr

Landtag will schnellere Meldung von Kerosinablass

Der rheinland-pfälzische Landtag hat die Bundesregierung zu schnelleren Informationen über das Ablassen von Kerosin durch Flugzeuge aufgefordert. Die Informationen über Schnellablässe von Treibstoff müssten unverzüglich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden ... mehr

Landtag debattiert über Kerosinablass

Parteiübergreifend haben Politiker im rheinland-pfälzischen Landtag mehr Transparenz zum Kerosinablass von Flugzeugen gefordert. CDU-Fraktionschef Christian Baldauf sagte am Mittwoch in Mainz, über Rheinland-Pfalz werde so viel Kerosin abgelassen wie über keinem anderen ... mehr

Fraport baut neues Flughafengebäude in Thessaloniki

Der Flughafenbetreiber Fraport hat am Mittwoch mit dem Bau eines neuen Airport-Gebäudes in der zweitgrößten griechischen Stadt Thessaloniki begonnen. "Eine neue Ära" habe damit begonnen, sagte der Chef von Fraport in Griechenland, Alexander Zinell. Die Bauarbeiten ... mehr

Nächste Airline-Pleite: Small Planet fliegt weiter

Im deutschen Luftverkehrsmarkt ist eine weitere Airline in die Pleite gerutscht. Die Berliner Chartergesellschaft Small Planet Airlines GmbH hat nach eigenen Angaben bereits am Dienstag beim Amtsgericht Charlottenburg eine Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet ... mehr

Ticketpreise: Kartellamt behält Lufthansa weiterhin im Auge

Das Bundeskartellamt hält wegen kräftig erhöhter Ticketpreise nach der Pleite von Air Berlin weiterhin ein Auge auf die Lufthansa. Die Behörde beobachte die größte deutsche Fluggesellschaft auch jetzt noch auf solchen Strecken, auf denen die Airline weiterhin ... mehr

Medien: Unterschriftsreifer Vertrag für Cochstedt

Für den insolventen Flughafen Magdeburg-Cochstedt liegt laut einem Bericht des MDR ein unterschriftsreifer Vertrag zur Übernahme durch das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) vor. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berief sich dabei am Dienstag auf einen ... mehr

Bremer Generalunternehmer für Zusatzterminal am BER gefunden

Das Bremer Unternehmen Zechbau GmbH wird als Generalunternehmer das geplante Terminal 2 am künftigen Hauptstadtflughafen BER bauen. Wie die Flughafengesellschaft am Dienstag mitteilte, soll das Abfertigungsgebäude für jährlich sechs Millionen Passagiere 2020 fertig ... mehr

Lufthansa-Crew fliegt in Tracht und zapft Bier

Drei Tage vor dem Beginn des Oktoberfests am Samstag in München schickt die Lufthansa Flugbegleiter in Dirndl und Lederhose auf die Reise. Der erste Trachtenflug startet am 19. September nach New York, weitere folgen in verschiedene europäische Städte sowie ... mehr

Ex-Air-Berlin-Manager leitet Mitteldeutsche Flughafen AG

Die Mitteldeutsche Flughafen AG bekommt eine neue Spitze: Der ehemalige Air-Berlin-Manager Götz Ahmelmann wird zum 15. Oktober Vorstandsvorsitzender, wie das Unternehmen mitteilte. Vorgänger Markus Kopp verlässt das Unternehmen. Der Vertrag des Managers ... mehr

Plan von Al-Wazir gegen Nachtlärm: Kritik und Lob

Mit einem Sieben-Punkte-Plan will der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) Nachtlärm am Frankfurter Flughafen bekämpfen. "Wir stoßen oft an unsere Grenzen, weil viele Probleme nur auf Bundesebene gelöst werden können", sagte Al-Wazir am Montag in Wiesbaden ... mehr

Schäfer-Gümbel: Rentenkasse sollte Ryanair kontrollieren

Mit Blick auf die Streiks beim Billigflieger Ryanair fordert der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel eine Kontrolle der Airline durch die Rentenversicherung. "Ich erwarte, dass sich das Unternehmen an geltendes Arbeitsrecht hält", sagte er am Rande eines ... mehr

Hessischer Landtag: Solidarität für Ryanair-Streikteilnehmer

Der hessische Landtag hat sich fraktionsübergreifend hinter streikende Mitarbeiter der Fluggesellschaft Ryanair gestellt. "Für alle Beschäftigten in Deutschland, auch für die Beschäftigten von Ryanair, muss deutsches Arbeits- und Sozialrecht gelten", forderte ... mehr

CDU-Fraktionschef will Bund für Kerosinablass-Fonds gewinnen

Der rheinland-pfälzische CDU-Landtagsfraktionschef Christian Baldauf dringt auf eine bundesweite Regelung für einen Fonds, in den Airlines nach dem Ablassen von Kerosin einzahlen. "Das, finde ich, muss über die Fluggesellschaften durch Dossiers klargelegt werden ... mehr

Flughafen FRA: Höhere Gebühren für späte Landungen möglich

Am Frankfurter Flughafen könnten verspätete Landungen in der Nacht für Fluggesellschaften bald teurer werden. Der Betreiber Fraport würde einem Sprecher zufolge die entsprechenden Gebühren überprüfen, wenn es eine derartige Debatte gebe. Aktuell stehe ... mehr

Auch Jugendliche können automatische Kontrolle nutzen

Auch Jugendliche können nun das automatische Grenzkontrollsystem am Frankfurter Flughafen für Reisen außerhalb des Schengen-Raums nutzen. Bereits Mitte Juli war das Mindestalter in einer ersten Erprobungsphase auf 16 Jahre gesenkt worden, wie eine Sprecherin ... mehr

Streik am 28. September: Ryanair erwartet kein Chaos

Passagiere der Ryanair müssen sich nach dem Streik der deutschen Piloten und Flugbegleiter auf weitere Arbeitskämpfe bei Europas größtem Billigflieger einrichten. Flugbegleiter-Gewerkschaften kündigten am Donnerstag in Brüssel für den 28. September an den Basen ... mehr

Ryanair-Chef: Forderungen der Gewerkschaften "aberwitzig"

Der Chef der irischen Billig-Airline Ryanair, Michael O'Leary, hat die Forderungen deutscher Gewerkschaften teilweise als "aberwitzig" bezeichnet. Das sagte der Ryanair-Chef bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in London. Piloten und Kabinenpersonal waren am Mittwoch ... mehr

Ryanair droht Streikenden weiter mit Job-Verlagerungen

Im Tarifkonflikt mit den deutschen Gewerkschaften hat der irische Billigflieger Ryanair erneut mit dem Abzug von Flugzeugen und Jobs gedroht. Fortgesetzte Streiks über viele Tage in den kommenden Monaten würden das Geschäft in Deutschland zerstören, sagte ... mehr

Verdi empört über Ryanair-Drohung zu Jobstreichungen

Die Gewerkschaften Verdi und Vereinigung Cockpit haben empört auf Drohungen der Fluggesellschaft Ryanair reagiert, bei fortgesetzten Streiks in Deutschland Jobs zu streichen. "Es ist ein absoluter Skandal, wenn hier Mitarbeiter bedroht werden, die ihren Grundrechten ... mehr

Flughafen Leipzig-Halle ist von Streiks nicht betroffen

Der Flughafen Leipzig-Halle ist von den Streiks der Piloten und Flugbegleiter beim Billigflieger Ryanair nicht betroffen. Davon sei zum derzeitigen Stand auszugehen, sagte Uwe Schuhart, Sprecher des Flughafens, am Mittwoch. Von Leipzig-Halle fliegt Ryanair dienstags ... mehr

Streik bei Ryanair: In Bremen fallen mehrere Flüge aus

Wegen des Streiks der Piloten und Flugbegleiter von Ryanair fallen am Flughafen Bremen am Mittwoch neun von 16 geplanten Flügen der Billigfluglinie aus. Das Unternehmen habe unter anderem Verbindungen nach London, Mailand und Mallorca gestrichen, sagte ... mehr

Ryanair-Streik hat geringe Auswirkungen in Bayern

Der Streik der Beschäftigten beim Billigflieger Ryanair hat nach derzeitigem Stand kaum Auswirkungen auf Reisende in Bayern. Die Flüge am Flughafen München sind nicht von dem Streik betroffen, wie ein Sprecher mitteilte. Auch am Allgäu Airport Memmingen waren ... mehr

Pilotengewerkschaft: Flugausfälle an großen Ryanair-Basen

Der am Mittwochmorgen angelaufene Streik der Beschäftigten bei Ryanair soll nach Planung der Pilotengewerkschaft VC vor allem die großen Standorte der irischen Billig-Airline in Deutschland lahmlegen. "Der Streik läuft. Es sind alle zwölf deutschen Basen betroffen ... mehr

Streik bei Ryanair: Flugausfälle auch in NRW

Wegen des ersten gemeinsamen Streiks von Piloten und Flugbegleitern bei Ryanair sind am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen etliche Flüge ausgefallen. Über die von der irischen Fluggesellschaft bereits am Vortag gestrichenen Verbindungen hinaus gab es nach Angaben ... mehr

Hamburger Flughafen von Ryanair-Streik kaum betroffen

Der geplante Streik der Fluggesellschaft Ryanair dürfte nach bisherigem Stand kaum Auswirkungen auf den Flugverkehr in Hamburg haben. Bei lediglich 2 von insgesamt 14 geplanten Ryanair-Flügen erwarte man am Mittwoch Ausfälle, hieß es am Mittwochmorgen vom Flughafen ... mehr

Streik deutscher Ryanair-Mitarbeiter hat begonnen

Deutsche Mitarbeiter der irischen Billig-Airline Ryanair haben in der Nacht zum Mittwoch einen 24-stündigen Streik aufgenommen. Sie folgten einem Aufruf der Gewerkschaften Vereinigung Cockpit (VC) und Verdi und legten ihre Arbeit nieder, wie eine Verdi-Sprecherin ... mehr

Flughafen Hahn wappnet sich für Ryanair-Streik

Der Hunsrück-Airport Hahn bereitet sich erneut auf einen Arbeitskampf bei Europas größtem Billigflieger Ryanair vor. Wegen des angedrohten Streiks ihres Personals hat die irische Fluggesellschaft für heute 150 Flüge von und nach Deutschland gestrichen ... mehr

Niedersachsen will Vorreiter bei Flug-Autos sein

Niedersachsen will Vorreiter bei der Entwicklung von fliegenden Autos werden. In Hildesheim trafen sich am Mittwoch deshalb beim sogenannten Aviation Day Entwickler und Luftfahrtexperten, um ihre Ideen zu diskutieren. Organisiert hatte das Treffen ... mehr

Ryanair-Streik an Berliner Flughäfen begonnen

An den Berliner Flughafen Schönefeld und Tegel hat in der Nacht zum Mittwoch der 24-stündige Streik der Ryanair-Mitarbeiter begonnen. Mehr als die Hälfte der Flüge seien gestrichen, sagte Andreas Splanemann, Pressesprecher von Verdi Berlin-Brandenburg am Mittwochmorgen ... mehr

Moskau: Passagier reist mit 20 Schlangen im Handgepäck ein

Ein Fluggast, der aus Düsseldorf kam, hatte 20 Schlangen im Handgepäck. Er hatte auch nicht die benötigten Unterlagen dabei, um die Tiere einzuführen. Die Reptilien wurden beschlagnahmt. Mitarbeiter eines Moskauer Flughafens haben im Handgepäck eines Passagiers ... mehr

Nach Streikaufruf 20 Ryanair-Flüge in Schönefeld gestrichen

Nach einer Streik-Ankündigung sind am Flughafen Berlin-Schönefeld für Mittwoch 20 geplante Flüge der irischen Gesellschaft Ryanair gestrichen worden. Zehn Starts und zehn Landungen seien bislang abgesagt worden, teilte ein Flughafensprecher am Dienstag ... mehr

Bund sichert baldige Informationen zum Kerosinablassen zu

Wenn Flugzeuge Kerosin ablassen, sollen die Betroffenen schon bald im Internet darüber informiert werden. Die Umsetzung stehe kurz vor dem Abschluss, teilte eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums am Dienstag mit. Eine entsprechende Anweisung an die Deutsche ... mehr

Harte Fronten im Arbeitskampf bei Ryanair: Mittwoch Streik

Im neuerlichen Streik bei der Fluggesellschaft Ryanair zeichnet sich ein harter Arbeitskampf ab. Der Billigflieger konterte die Streikankündigungen der Gewerkschaften Vereinigung Cockpit (VC) und Verdi für diesen Mittwoch mit Drohungen. Sollten die Streiks weiter gehen ... mehr

Streik bei Ryanair trifft auch NRW-Flughäfen

Der Streik bei der Fluggesellschaft Ryanair wird am Mittwoch auch Passagiere in Nordrhein-Westfalen treffen. Am Flughafen Köln/Bonn hat der irische Billigflieger 20 seiner geplanten 56 Starts und Landungen gestrichen, wie der Airport am Dienstag mitteilte ... mehr

Lufthansa legt ein Jahr nach Air-Berlin-Pleite weiter zu

Ein Jahr nach der Pleite von Air Berlin hat die Lufthansa im August weiter zugelegt. Dank ihres vergrößerten Flugangebots und eines steigenden Ticketabsatzes beförderte die Kranich-Linie samt ihren Töchtern wie Swiss, Austrian Airlines in dem Ferienmonat ... mehr

Ryanair: Bundesweiter Streik am Mittwoch – Flugausfälle drohen

Mittwoch kommt es bei der Fluggesellschaft Ryanair bundesweit erneut zu Streiks. Piloten und Flugbegleiter wollen eine bessere Vergütung. Einen Monat nach einem ersten Pilotenstreik drohen beim Billigflieger Ryanair an diesem Mittwoch erneut massive ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe