Sie sind hier: Home > Themen >

Lutherstadt Wittenberg

Asisi-Panorama Wittenberg bleibt bis 2024

Asisi-Panorama Wittenberg bleibt bis 2024

Das 360-Grad-Kunstwerk "Luther 1517" von Yadegar Asisi bleibt Wittenberg noch bis Oktober 2024 als Touristenmagnet erhalten. Es zeigt seit der Eröffnung im Oktober 2016 auf 15 mal 75 Metern die wichtigsten Protagonisten der Reformation und ihren Alltag ... mehr
Einbruch in Agrargenossenschaft: Rund 50 000 Euro Schaden

Einbruch in Agrargenossenschaft: Rund 50 000 Euro Schaden

Bei einem Einbruch in mehrere Hallen der Boßdorfer Agrargenossenschaft im Landkreis Wittenberg ist ein Schaden von schätzungsweise 50 000 Euro entstanden. Die Diebe seien in der Nacht zu Samstag eingebrochen, teilte die Polizei in Wittenberg am Sonntag ... mehr
Besuchereinbruch wegen Corona-Pandemie in Lutherstätten

Besuchereinbruch wegen Corona-Pandemie in Lutherstätten

In den Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt ist die Zahl der Besucher deutlich eingebrochen. So kamen allein in das Lutherhaus nach Wittenberg im ersten Halbjahr nur rund 7000 Menschen. "Normalerweise zählen wir in diesem Zeitraum in diesem Museum ... mehr
Heißester Tag des Jahres erwartet - Tropische Nacht in Zeitz

Heißester Tag des Jahres erwartet - Tropische Nacht in Zeitz

Am Samstag werden in einigen Regionen von Sachsen-Anhalt Temperaturen von bis zu 38 Grad erwartet. "Das wird höchstwahrscheinlich der heißeste Tag des Jahres", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Samstagmorgen in Leipzig. Bereits in der Nacht ... mehr
50-Jähriger fällt in Wittenberg von Baugerüst und stirbt

50-Jähriger fällt in Wittenberg von Baugerüst und stirbt

Ein 50-Jähriger ist in Wittenberg von einem Baugerüst gestürzt und gestorben. Der Mann habe am Donnerstagnachmittag auf einem Privatgelände an einer Fassade gearbeitet, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er dabei von einem ... mehr

Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Autos sind vier Menschen - darunter ein vierjähriges Kind - verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach Angaben der Beteiligten hatte ein 42-Jähriger in Wittenberg ... mehr

Haseloff empfängt Amtskollegen Kretschmann in Wittenberg

Luther statt Ländle: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist zwei Tage in Sachsen-Anhalt zu Gast. Zu Beginn der Stippvisite wurde der 72-Jährige am Mittwochabend von seinem Amtskollegen und Gastgeber Reiner Haseloff (CDU) in Wittenberg ... mehr

USA: Ein Denkmal für Donald Trump – und einen Vorschlaghammer für den Abriss

Der Name Donald Trump inspiriert: Wissenschaftler benennen eine  Motte nach dem US-Präsidenten, in Israel trägt ein Platz seinen Namen. Werden die USA ihm bald auch ein Denkmal widmen? Und wenn ja,  dürfte man es stürzen? Die Schmach, eine Person wie Donald Trump ... mehr

Polizei holt mitfahrendes Pärchen von Güterzug

Am Dessauer Hauptbahnhof haben Bundespolizisten zwei "blinde Passagiere" von einem mit Autos beladenen Güterzug geholt. Ein Zeuge habe die beiden zuvor am Mittwoch an einem Bahnübergang auf dem fahrenden Zug gesehen und gemeldet, teilte die Bundespolizei am Donnerstag ... mehr

Betrüger in Wittenberg: Seniorin verliert vierstellige Summe

In Wittenberg haben am Wochenende Betrüger versucht, Senioren um hohe Geldbeträge zu bringen. In einem Fall hatten sie dabei Erfolg. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, riefen Unbekannte am Freitagmittag bei einer 76-Jährigen in Wittenberg an und erzählten von einer ... mehr

Auf der B2 bei Wittenberg wird es ab Montag eng

Autofahrer müssen sich ab Montag auf der Bundesstraße 2 am Ortseingang von Wittenberg auf Behinderungen einstellen. Zwischen der Kreuzung mit der Bundesstraße 187 und dem Abzweig Pratau ist die B2 dann für vier Monate nur einspurig in jede Richtung befahrbar ... mehr

Mehr zum Thema Lutherstadt Wittenberg im Web suchen

Brand in Mehrfamilienhaus: Bewohner leicht verletzt

Bei einem Brand in einem Wittenberger Mehrfamilienhaus ist ein Schaden von rund 125 000 Euro entstanden. Ein 62 Jahre alter Bewohner wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Wittenberg mitteilte. Die Brandursache ... mehr

Bund fördert Lutherhaus in Wittenberg und Blumengartenhaus

Mit insgesamt 135 000 Euro fördert die Bundesregierung Maßnahmen am Lutherhaus in Wittenberg und dem Blumengartenhaus am Schloss Georgium in Dessau-Roßlau. Die Mittel stammen aus dem Programm "Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland ... mehr

"Tag des offenen Denkmals" in Wittenberg erst 2021

Wittenberg wird nicht wie geplant am 13. September Gastgeber für die Eröffnung des diesjährigen "Tags des offenen Denkmals" sein. Die bundesweite Veranstaltung der Denkmalpflege wurde wegen der Corona-Pandemie komplett ins Internet verlegt, wie die Stiftung Deutscher ... mehr

Schwarzfahrer will Zug nicht verlassen und wehrt sich

Ein Bahnreisender ohne gültigen Fahrschein hat am Dienstagabend am Bahnhof Lutherstadt Wittenberg Bundes- und Landespolizisten in Atem gehalten. Als Bundespolizisten den 22-jährigen Schwarzfahrer des Zuges verweisen wollten, habe dieser "erheblichen Widerstand ... mehr

Tod eines Zweijährigen in Wittenberg: Ermittlungen laufen

Zwei Tage nach dem Tod eines Zweijährigen in einem Gartenteich wird weiter ermittelt, was genau am Ostersonntag auf dem Grundstück in Lutherstadt Wittenberg geschehen ist. Es gehe darum zu erfahren, wer zu welchem Zeitpunkt wo genau gewesen ist, sagte eine Sprecherin ... mehr

Wittenberg: Mann bewirft aus Frust Menschen und Regionalbahn

Aus Frust hat ein 25 Jahre alter Mann am Karfreitag auf dem Bahnhof Wittenberg Zugpersonal und eine Regionalbahn mit Schottersteinen beworfen. Zwei Lokführer und eine Kundenbetreuerin blieben unverletzt, an der Bahn entstand allerdings beträchtlicher Sachschaden ... mehr

Zweijähriger fällt in Gartenteich und stirbt

Ein Zweijähriger ist am Sonntagvormittag in einen Gartenteich in Wittenberg gefallen und gestorben. Wie die Polizei mitteilte befindet sich der Teich auf dem Grundstück der Familie des Jungen. Angehörige hätten ihn im Wasser entdeckt, geborgen und umgehend mit einer ... mehr

Städte in Sachsen-Anhalt machen sich mit Frühblühern hübsch

Die Kommunen in Sachsen-Anhalt verzichten auch in diesem Frühjahr nicht auf blühende Innenstädte. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, haben die größten Städte im Land bereits das Bepflanzen von Rabatten, Denkmalsanlagen und Parks begonnen ... mehr

Autofahrer fährt Hund tot und flieht

Ein 68 Jahre alter Autofahrer hat in Wittenberg auf einer Wiese einen Hund totgefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, führte eine 39-Jährige am Mittwoch gerade ihre vier Hunde aus, als der Mann angefahren kam. Obwohl ... mehr

Steine auf den Gleisen zwingen Regionalzug zu Notbremsung

Unbekannte haben in Wittenberg einen Regionalexpress zu einer Notbremsung gezwungen. Die Täter hätten am Mittwoch kurz vor dem Hauptbahnhof der Lutherstadt Steine auf die Gleise gelegt, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Der Zug überfuhr trotz ... mehr

Mut in Corona-Zeiten: Wittenberg startet Malaktion

Die Stadt Wittenberg ruft ihre Einwohnerinnen und Einwohner zu einer Corona-Malaktion auf. Unter dem Motto "Mut malen" ermutigte die Stadtverwaltung die Bürger am Freitag, der Pandemie mit Kreativität zu begegnen, ihr ein fröhliches Bild entgegenzusetzen ... mehr

Corona-Ausbruch im Landkreis Wittenberg

Nach einem Ausbruch des Coronavirus hat der Landkreis Wittenberg zwei Ortsteile von Jessen unter Quarantäne gestellt. Seit Donnerstagmorgen, 7.00 Uhr, seien alle acht Zufahrtsstraßen zu den Ortsteilen Jessen und Schweinitz abgeriegelt, sagte Landkreis-Sprecher Ronald ... mehr

Teterows Ex-Bürgermeister wird als "Macher 30" geehrt

Der langjährige Bürgermeister von Teterow (Landkreis Rostock), Reinhard Dettmann, der seit 2018 im Ruhestand ist, wird als "Macher 30" anlässlich 30 Jahren Wiedervereinigung ausgezeichnet. Der promovierte Physiker ist mit Christine Herntier (Spremberg) und Eckhard ... mehr

Wittenberger Panorama von Asisi bis 2024 zu sehen

Die Präsentation des Panoramas von Künstler Yadagar Asisi in Wittenberg soll bis 2024 verlängert werden. Das sagte ein Sprecher der "Luther 1517 gGmbH". Das Panorama mit Ansichten von Wittenberg zur Zeit der Reformation wurde ... mehr

Zugverkehr eingestellt: Bombendrohung in Wittenberg

Wegen einer Bombendrohung ist der Zugverkehr am Hauptbahnhof in Wittenberg eingestellt worden. Das teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Bahnhof sei abgesperrt worden. Aus Halle wurde ein Sprengstoffspürhund angefordert, der den Bahnhof untersuchen sollte. Weitere ... mehr

"Raus mit der Sprache!": Ausstellung zur Macht der Worte

Ob Dialekt oder Körpersprache: Unter dem Motto "Raus mit der Sprache!" will eine Ausstellung Besucher dazu anregen, sich aktiv mit Bedeutung und Macht von Worten zu beschäftigen. Die ab 1. Oktober geplante Mitmachschau richte sich vor allem an Kinder, Jugendliche ... mehr

Antijüdisches Relief gehört ins Museum

Das antijüdische Relief an der Wittenberger Stadtkirche in Sachsen-Anhalt sollte aus Sicht des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung in ein Museum gebracht werden. Das jüngste Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg mache einmal mehr klar, dass das Problem ... mehr

Wittenberg ist Eröffnungsstadt für Tag des offenen Denkmals

Wittenberg ist in diesem Jahr die Eröffnungsstadt für den Tag des offenen Denkmals. Als Gastgeberstadt leite die Lutherstadt am 13. September 2020 den deutschlandweiten Tag stellvertretend für die bundesweite Aktion ein, teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ... mehr

Maskierter erbeutet in Bäckerfiliale Hunderte Euro

Ein maskierter Täter hat in Wittenberg eine Backwarenverkäuferin bedroht und mehrere hundert Euro erbeutet. Der Mann sei Donnerstagabend in einem Nebenraum der Bäckerei mit einem spitzen Gegenstand auf die 29-Jährige zugekommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Ausstellung über Paul Sinkwitz im Schloss Wittenberg

Das religiöse Kunst- und Lebenswerk des Grafikers und Malers Paul Sinkwitz (1899-1981) steht von Donnerstag (17.00 Uhr) an im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Lutherstadt Wittenberg. Im Schloss zeigt die Stiftung Christliche Kunst Wittenberg bis 29. März die Schau ... mehr

Wittenberg: Handschriftliche Fragmente aus dem 13. Jahrhundert entdeckt

In einer Bibliothek in Sachsen-Anhalt sind handschriftliche Fragmente aus dem 13. Jahrhundert gefunden worden. Religiöse Schriften dieser Art sind äußerst selten.  Zwei einzigartige handschriftliche religiöse Fragmente in deutscher ... mehr

118 000 Besucher in Museen der Stiftung Luthergedenkstätten

Rund 118 000 Menschen haben die Museen der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr besucht. Die Zahl liege unter der des Vorjahres, als noch rund 154 000 Besucher gezählt wurden, teilte die Stiftung am Donnerstag in Magdeburg ... mehr

Vor Verkaufsstart an mehreren Orten Pyrotechnik gestohlen

In der Nacht vor dem Verkaufsstart für Silvester-Feuerwerk haben Unbekannte in Merseburg, Magdeburg und Wittenberg Pyrotechnik im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. In Merseburg (Saalekreis) brachen die Täter in der Nacht zu Samstag einen Warencontainer ... mehr

Schäferhündin in Wittenberg aus Zwinger gestohlen

Unbekannte haben in der Lutherstadt Wittenberg eine Schäferhündin aus ihrem Zwinger gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, sei die Zwingertür aufgehebelt und Teile der Bretterverkleidung herausgerissen worden. Der Diebstahl der sechs Jahre alten ... mehr

Mutmaßlicher Dealer in Untersuchungshaft

In der Wohnung eines 40-Jährigen in Wittenberg hat die Polizei rund 660 Gramm Marihuana, Equipment zur Aufzucht von Cannabispflanzen sowie mehrere Tausend Euro Bargeld gefunden. Bei der Durchsuchung am Donnerstag fanden die Beamten zudem einen als Taschenlampe getarnten ... mehr

Kommunen gründen Netzwerk für mehr Fahrradfreundlichkeit

Was können die Städte und Gemeinden tun, um Radfahren sicherer und attraktiver zu machen? Diese Frage will ein neues Netzwerk beantworten, zu dem sich mehrere Dutzend Kommunen zusammengeschlossen haben. Vertreter von mehr als 30 Städten und Gemeinden ... mehr

Auto prallt gegen Kino in Wittenberg: Fahrer tot

Ein 58-Jähriger ist mit seinem Auto in Wittenberg gegen ein Kino geprallt und ums Leben gekommen. Am Cenral-Kino wurden das Vordach und eine Säule beschädigt, wie eine Polizeisprecherin am Montagabend sagte. Der Autofahrer war am Nachmittag mit seinem Wagen aus bislang ... mehr

Unbekannte öffnen Weidezaun: Schafe auf Bahngleisen

Nachdem Unbekannte offenbar einen Weidezaun geöffnet haben, sind am Montag fast 30 Schafe in Wittenberg auf die Gleise der Bahnstrecke Wittenberg - Halle gelaufen. Die Züge seien auf dem betroffenen Abschnitt bei Pratau langsamer und auf Sicht gefahren, teilte ... mehr

Reformationstag: Gottesdienste, Feste und Proteste

Die Menschen in Sachsen-Anhalt haben mit Gottesdiensten, Andachten, Festen und Konzerten landesweit den Reformationstag gefeiert. In der Lutherstadt Wittenberg - dem Ursprungsort der Reformation - kamen am Donnerstag Tausende Besucher zum traditionellen ... mehr

Leipziger Pfarrer wird Direktor der Evangelischen Akademie

Die in der Lutherstadt Wittenberg ansässige Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt bekommt mit Christoph Maier einen neuen Direktor. Der 46-jährige Diplomtheologe aus Leipzig trete sein Amt am 1. März 2020 an, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland ... mehr

Sachsen-Anhalt feiert Reformationstag: Fest in Wittenberg

Mit Gottesdiensten, Andachten, Festen und Konzerten wird heute in Sachsen-Anhalt der Reformationstag gefeiert. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland lädt zu einem zentralen Gottesdienst in die Magdeburger Johanniskirche (10.00 Uhr). In der Lutherstadt Wittenberg ... mehr

Antisemitismus-Beauftragter fodert Entfernung von Kirchen-Relief "Judensau"

An der Wittenberger Stadtkirche prangt ein uraltes Beispiel für Judenhass in Deutschland. Entfernen will die evangelische Kirche die "Judensau" nicht. Ein Gericht gibt ihr Recht. Das antijüdische Relief an der Stadtkirche im sachsen-anhaltischen Wittenberg sollte ... mehr

Wittenberger Renaissance Musikfestival widmet sich Frauen

Mit einem Konzert im historischen Rathaus beginnt huete (19.00 Uhr) das 14. Wittenberger Renaissance Musikfestival. Unter dem Motto "Die weibliche Saite" widmen sich die Veranstaltungen dem Leben und Werk von Musikerinnen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Elf Konzerte ... mehr

Umwelthilfe fordert für weitere Städte im Land Böllerverbot

Aus Sicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sollen neben Halle auch die Städte Aschersleben, Halberstadt, Magdeburg und Wittenberg auf privates Silvester-Feuerwerk verzichten. Die DUH stellte am Montag entsprechende formale Anträge bei den Kommunen, wie der Verein ... mehr

Landesverdienstorden für Friede Springer und August Oetker

Die Verlegerin Friede Springer und der Unternehmer August Oetker sind am Samstag mit dem Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) überreichte die Orden in der Schlosskirche Wittenberg. Damit wurden Springers ... mehr

27-Jähriger nach Sexualdelikt in Untersuchungshaft

Nach einem Sexualdelikt gegen eine 21-jährige Frau in Wittenberg ist ein 27 Jahre alter Tatverdächtiger aus dem Landkreis Wittenberg festgenommen worden. Das Amtsgericht Dessau-Roßlau habe am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl ... mehr

Steinwurf auf muslimische Einrichtung in Wittenberg

In Wittenberg ist ein Stein durch die Scheibe einer muslimischen Einrichtung geworfen worden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Während der Tat waren sechs Menschen in der Einrichtung, verletzt wurde niemand. Weitere ... mehr

Wittenberg bewirbt sich um "StadtGrün naturnah"-Siegel

Die Stadt Wittenberg will sich in Zukunft mit dem "StadtGrün naturnah"-Label des Bündnisses "Kommunen für biologische Vielfalt" schmücken. Wittenberg sei als eine von bundesweit 16 Kommunen für die Teilnahme am Auswahlverfahren ausgesucht worden, teilte ... mehr

Erster Herbststurm tobt: Mann im Auto vom Baum erschlagen

Der erste Herbststurm des Jahres hat in Sachsen-Anhalt mindestens einen Menschen das Leben gekostet. Der 41 Jahre alte Mann starb am Montagmorgen nahe Wittenberg, nachdem ein Baum auf sein Auto gestürzt war, wie die Polizei mitteilte. Auf einer ... mehr

Sachsen-Anhalts Kommunen gehen gegen Götterbaum vor

Die Kommunen in Sachsen-Anhalt gehen gegen die weitere Verbreitung des Götterbaums vor. Wie ein Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, wird versucht, das Aufkommen junger Götterbäume zu unterbinden. Zudem werden keine neuen Götterbäume mehr gepflanzt ... mehr

Niedrigwasser lässt Ausflugsschiffer umdenken

Das monatelange Niedrigwasser in diesem Jahr hat die Gästezahlen bei der Weißen Flotte in Magdeburg massiv einbrechen lassen. Seit Anfang Juli gebe es 75 Prozent weniger Passagiere als in normalen Jahren mit Touren auf der Elbe, teilte Schifffahrtskoordinator Ralf Kurth ... mehr

Millionen für Schulbauten in Gräfenhainichen und Wittenberg

Mit mehr als vier Millionen Euro fördern das Land Sachsen-Anhalt und die Europäische Union Baumaßnahmen für Schulen in Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg)und Lutherstadt Wittenberg. Das Paul-Gerhard-Gymnasium in Gräfenhainichen erhält knapp zwei Millionen ... mehr

Hirte zu Maaßen: Sollten uns über breite Aufstellung freuen

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat sich gegen einen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen (CDU) ausgesprochen. "Zur Wahrheit gehört eben auch, dass wir uns als CDU, als Volkspartei, freuen sollten, wenn wir breit aufgestellt sind", sagte ... mehr

Bereits drei Fälle von West-Nil-Fieber 2019 registriert

Bereits drei Fälle von West-Nil-Fieber bei Tieren sind in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt bekannt geworden. In ganz Deutschland seien es fünf gewesen, teilte das Landesamt für Verbraucherschutz am Donnerstag in Halle mit. Zwei der Fälle seien in Halle registriert worden ... mehr
 


shopping-portal