Sie sind hier: Home > Themen >

Männergesundheit

Thema

Männergesundheit

Das steckt hinter der Aktion

Das steckt hinter der Aktion "Movember"

Im November wird es haarig im Gesicht vieler Männer. Sie lassen sich Bärte wachsen. Aber nicht nur aus Spaß – der "Movember" hat einen ernsten Hintergrund. Es gibt viele Gründe, warum Männer zu jung sterben – Achtlosigkeit gegenüber der eigenen Gesundheit zum Beispiel ... mehr
Männergesundheit: Gefährlicher Östrogenmangel

Männergesundheit: Gefährlicher Östrogenmangel

Wenn Männer im mittleren Alter an Gewicht zulegen und über Potenzprobleme klagen, wird das in der Regel auf einen altersbedingten Rückgang des Testosterons zurückgeführt. Dabei wird außer Betracht gelassen, dass auch noch andere Ursachen zugrunde liegen ... mehr
Pflanzliche Präparate und Yoga: Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

Pflanzliche Präparate und Yoga: Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

Berlin(dpa/tmn) - Der Körper fährt die Hormonproduktion herunter. Das macht sich bemerkbar: In den Wechseljahren leiden viele Frauen unter Hitzewallungen, emotionalen Verstimmungen oder Schlafstörungen. Die Anzahl an Eizellen in den Eierstöcken ist mit der Geburt ... mehr

Männergesundheit: Womit Männer ihre Gesundheit ruinieren

Viele Männer kümmern sich wenig oder gar nicht um ihre Gesundheit. Sie rauchen mehr, trinken mehr und sind häufiger übergewichtig als Frauen. Nur jeder vierte Mann geht zur jährlichen Krebs-Früherkennung, zeigt eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse. Kein Wunder ... mehr
Partnerschaft: Erst mit einer Frau wird der Mann richtig gesund

Partnerschaft: Erst mit einer Frau wird der Mann richtig gesund

Männer rauchen mehr, trinken öfter Alkohol und gehen bei einer Krankheit erst dann zum Arzt, wenn es ihnen schon richtig schlecht geht. Bei Paaren ist das ein wenig anders, denn für die Männergesundheit spielen Frauen eine wichtige Rolle. Das haben Studien ... mehr

Robert-Koch-Institut warnt: Männer trinken und rauchen zu viel

Männer leben gefährlicher und sterben früher als Frauen, das ist das Ergebnis eines Berichts des Robert-Koch-Institutes (RKI) zum Thema Männergesundheit. Für die kürzere Lebenserwartung gibt es einfache Gründe, die Sie teilweise selber beeinflussen können. Statistisch ... mehr

Vorsorge: Männer ignorieren Warnzeichen und Erkrankungsrisiken

Männer gehen nicht gerne zum Arzt - und ignorieren dabei Warnzeichen und Risiken. Das soll besser werden, wünscht sich Elisabeth Pott, Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Gesundheitsvorsorge ... mehr

Ärzte unterschätzen seelisches Leid der Männer

In der Gesellschaft gelten sie als das "starke Geschlecht": kraftvoll, selbstsicher und mutig. Dass aber auch Männer an Depressionen, Ängsten und Süchten leiden, wird dabei häufig übersehen. Und das nicht nur vom persönlichen Umfeld, sondern auch von Medizinern ... mehr

Hodenkrebs durch Schnauzbart verhindern

Männer lassen sich einen Schnauzbart wachsen und sammeln Geld für den Kampf gegen Prostata- und Hodenkrebs. Kurz vor dem Ende der " Movember"-Aktion ist diese in Deutschland zwar bekannt wie nie - mehr Geld brachte das aber nicht. Der Oscar-Preisträger Christoph Waltz ... mehr

Männergesundheitsbericht: Herzinfarkt, Alkoholismus und Depression besonders häufig

Die Krankheiten der Männer bleiben nach einer neuen Studie oft unbehandelt, weil sie nicht erkannt werden - dies gilt besonders dann, wenn es sich um psychische Erkrankungen handelt. In dem heute veröffentlichten ersten deutschen Männergesundheitsbericht werden ... mehr
 


shopping-portal