Sie sind hier: Home > Themen >

Märkisch-Oderland

Thema

Märkisch-Oderland

Pflegeheimbewohner zahlen in MV immer höhere Eigenanteile

Pflegeheimbewohner zahlen in MV immer höhere Eigenanteile

Pflegebedürftige in Mecklenburg-Vorpommern müssen für Heimplätze immer tiefer in die eigene Tasche greifen. Nach Berechnungen des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) lag der monatliche Eigenanteil an den Heimkosten zu Jahresbeginn im Nordosten bei durchschnittlich ... mehr
Heimbewohner in Berlin und Brandenburg müssen mehr zuzahlen

Heimbewohner in Berlin und Brandenburg müssen mehr zuzahlen

Pflegebedürftige müssen in Berlin und Brandenburg für die Betreuung im Heim mehr aus eigener Tasche zuzahlen. In Brandenburg stiegen die Eigenanteile im Schnitt auf 1729 Euro, wie aus Daten des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) mit Stand vom 1. Januar hervorgeht ... mehr
Polizei: Weniger Kriminalität im Görlitzer Park

Polizei: Weniger Kriminalität im Görlitzer Park

Ein Jahr nach den ersten Einsätzen der neuen Polizeieinheit für die Berliner Kriminalitäts-Hotspots sieht die Polizei einen deutlichen Rückgang von Gewaltverbrechen und Diebstählen an diesen Orten. Das bezieht sich vor allem auf die Delikte im Zusammenhang ... mehr
Pflegeheimbewohner zahlen immer höheren Eigenanteil

Pflegeheimbewohner zahlen immer höheren Eigenanteil

Um seinen Platz in einem baden-württembergischen Pflegeheim zu finanzieren, muss ein Patient immer tiefer in die Tasche greifen. Der Eigenanteil betrug im Schnitt zum Jahresbeginn 2405 Euro pro Monat, wie aus Daten des Verbands der Ersatzkassen mit Sitz in Berlin ... mehr
Prozess gegen Rapper Fler geht weiter

Prozess gegen Rapper Fler geht weiter

Der Prozess gegen den Berliner Rapper Fler wird heute fortgesetzt. Entgegen der ursprünglichen Planung werden der Rapper Bushido und dessen Ehefrau am dritten Verhandlungstag nicht als Zeugen befragt. Das sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag ... mehr

"Babylon Berlin" sucht mehr als 2.000 Komparsen

Die beliebte Serie "Babylon Berlin" geht in die nächste Runde. Gerade läuft die Suche nach Komparsen. Dafür haben die Macher der Serie ganz konkrete Vorstellungen. Für die Produktion der vierten Staffel der beliebten Fernsehserie " Babylon Berlin" werden ... mehr

Unions Stadionbetriebs AG verzeichnet Fehlbetrag

Berlin (dpa/bb) – Wegen der Corona-Krise hat die "An der alten Försterei" Stadionbetriebs AG mit ihrem Hauptpartner 1. FC Union Berlin erstmal seit dem Bau der Haupttribüne 2012/2013 wieder einen Jahresfehlbetrag hinnehmen müssen. "Natürlich ist die Pandemie nicht ... mehr

Christian Drosten falsch zitiert: "RT DE" entschuldigt sich

Hat Christian Drosten seinen Virologen-Kollegen Hendrik Streeck verbal attackiert? Keinesfalls – aber ein russischer Sender stellte das auf Twitter so dar. Jetzt folgt die Entschuldigung. Der russische Internetsender "RT Deutsch" hat mit einem Tweet über den bekannten ... mehr

In Berlin gibt es die Zeugnisse erst nach den Ferien

In Berlin müssen die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr etwas länger auf die Halbjahreszeugnisse warten. Es gibt sie nicht wie sonst am letzten Schultag vor den Winterferien, sondern wegen der Corona-Pandemie für die meisten erst nach Ferienende. Das teilte ... mehr

Berliner Personalwechsel - Matthäus: Dardai und Friedrich ein guter Plan für Hertha

Berlin (dpa) - Mit Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird es nach den jüngsten Personalentscheidungen aus Sicht von Lothar Matthäus wieder bergauf gehen. Der Rekord-Nationalspieler lobte in einer Kolumne des TV-Senders Sky die Rückkehr von Pal Dardai als Trainer ... mehr

Schlotterbeck hofft auf neuen Glücksmoment gegen Gladbach

An Borussia Mönchengladbach hat Nico Schlotterbeck beste Erinnerungen. Der Abwehrspieler des 1. FC Union Berlin erzielte im Hinspiel im September beim 1:1 sein erstes Bundesligator. "Es war der erste Punktgewinn für uns in dieser Saison, Zuschauer waren noch erlaubt ... mehr

Verwaltungsgericht Köln: Rückschlag für AfD im Verfahren gegen Verfassungsschutz

Köln (dpa) - In einem Klageverfahren gegen den Bundesverfassungsschutz hat die AfD vor Gericht einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Verwaltungsgericht Köln lehnte den Erlass einer Zwischenregelung ab. Die AfD hatte beantragt, dass das Gericht dem Bundesamt ... mehr

Evangelische Kirche ernennt Antisemitismus-Beauftragte

Die evangelische Landeskirche hat jetzt eine Antisemitismus-Beauftragte. Die Pfarrerin Marion Gardei solle den theologischen und politischen Antisemitismus im kirchlichen Leben bekämpfen, erklärte Landesbischof Christian Stäblein. Die Kirche stelle sich dieser ... mehr

Kalayci fordert verschärfte Quarantäneregeln bei Einreisen

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci hat sich für eine Verschärfung der Quarantäneregeln bei Einreisen nach Deutschland ausgesprochen. "Ich will an dieser Stelle einen kritischen Punkt in den Regelungen ansprechen, die ich gerne verändert haben würde", sagte ... mehr

Rechtsextremismus: Beschwerde gegen aufgehobenen Haftbefehl

Nach dem Freikommen eines Tatverdächtigen in der rechtsextremistischen Anschlagsserie in Berlin-Neukölln hat die Staatsanwaltschaft Beschwerde eingelegt. Beim Kammergericht sei Beschwerde gegen die Aufhebung des Haftbefehls gegen T. eingereicht worden, sagte ... mehr

Kalayci: Tests auf Mutationen sollen ausgeweitet werden

In Berlin sollen Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci zufolge alle positiven Tests auf das Coronavirus Sars-CoV-2 mit einem zweiten PCR-Test auf eine Mutation hin untersucht werden. "Wir werden als Senat die Kosten für die Zweittestungen übernehmen", sagte sie am Dienstag ... mehr

Polizei: Brennpunkt-Einheit findet 10 000 Drogenpäckchen

249 Festnahmen, 2750 Anzeigen, 10 000 gefundene Drogenpäckchen und 100 000 beschlagnahmte Euro - das ist die Bilanz der vor einem Jahr gestarteten Brennpunkteinheit der Berliner Polizei für die Kriminalitäts-Schwerpunkte in der Innenstadt. Dazu komme ein "nicht ... mehr

Bund fördert zwei 5G-Pioniere aus dem Norden

Von den ersten zehn 5G-Projekten, deren Umsetzung der Bund mit Millionensummen fördert, kommen zwei aus Schleswig-Holstein. Wie das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur am Dienstag mitteilte, handelt es sich um Vorhaben zur Hafenlogistik ... mehr

Senat will zur Entzerrung wegen Corona mehr Busse einsetzen

In Berlin sollen in den kommenden Wochen deutlich mehr Busse eingesetzt werden, um auf stark genutzten Linien eine Entzerrung und damit mehr Corona-Abstand für die Fahrgäste zu ermöglichen. Darauf verständigte sich der Senat am Dienstag nach Angaben ... mehr

Neuer (alter) Hertha-Coach - "Blau-weißes Blut": Dardai startet zweite Rettungsmission

Berlin (dpa) - Bei Hertha BSC herrscht wieder Berliner Schnauze. Mit für das Fußball-Business erstaunlicher Offenheit, reichlich Humor und einem Schuss Selbstironie hat Pal Dardai seine zweite Rettungsmission beim Hauptstadt-Krisenclub der Fußball-Bundesliga begonnen ... mehr

Glücksspieltreffen aufgelöst: Diensthunde vereiteln Flucht

Zwei Polizeihunde im Einsatz gegen illegales Glücksspiel in Corona-Zeiten: In Berlin-Neukölln haben Mia und Oskar die nächtliche Flucht von zwei Männern über das Toilettenfenster eines Cafés an der Hermannstraße verhindert. Die tierischen Helfer ... mehr

Impfungen in Pflegeheimen kommen voran

In Berliner Krankenhäusern nimmt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus nach Darstellung von Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) zu. Das Humboldt-Klinikum sei leider kein Einzelfall, sagte sie am Dienstag in Berlin. "Wir haben in den letzten Wochen ... mehr

David Schalko stellt neue Serie bei Berlinale vor

Im Serienprogramm der Berlinale werden dieses Jahr sechs internationale Produktionen vorgestellt, darunter die deutsch-österreichische Sky-Serie "Ich und die Anderen" von David Schalko. Zur Besetzung gehören Tom Schilling, Lars Eidinger, Katharina Schüttler, Sophie ... mehr

Autos gestohlen und Einbrüche begangen: Haftstrafe

Berlin (dpa/bb)- Für eine Serie von Einbrüchen und Diebstählen ist ein 35-Jähriger zu fünf Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Der Angeklagte habe mehrfach Autos gestohlen, um damit weitere Straftaten zu begehen, begründete das Berliner Landgericht ... mehr

Bundespräsident gratuliert Böhmer zum 85. Geburtstag

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Sachsen-Anhalts früherem Ministerpräsidenten Wolfgang Böhmer zu seinem 85. Geburtstag an diesem Mittwoch gratuliert. Böhmer habe in seinen politischen Ämtern der Demokratie "glaubhaft und engagiert Stimme und Gesicht ... mehr

Kalayci sieht bei Corona noch keinen Grund zur Entwarnung

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci hat angesichts zuletzt sinkender Corona-Infektionszahlen vor verfrühtem Optimismus gewarnt. Das Infektionsniveau insgesamt sei nach wie vor viel zu hoch, sagte die SPD-Politikerin am Dienstag nach der Senatssitzung ... mehr

Staatshilfen für Galeria Karstadt Kaufhof möglich

Die Bundesregierung verhandelt mit dem angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof über Staatshilfen. Wie die Deutsche Presse-Agentur von Insidern erfuhr, geht es um ein Darlehen bis zu einem mittleren dreistelligen Millionenbetrag. Eine Entscheidung ... mehr

Direktor Friedrich: Hertha-Kader "noch in den Kinderschuhen"

Hertha BSC will trotz der angespannten sportlichen Lage nicht unter allen Umständen noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Wir vertrauen dem Kader", sagte Sportdirektor Arne Friedrich am Dienstag bei einer digitalen Medienrunde zur Vorstellung von Trainer ... mehr

Keine Krokodile bei Hertha: "Leider ein komischer Typ"

Bei Hertha BSC herrscht wieder Berliner Schnauze. Mit für das Fußball-Business erstaunlicher Offenheit, reichlich Humor und einem Schuss Selbstironie hat Pal Dardai seine zweite Rettungsmission beim Hauptstadt-Krisenclub der Fußball-Bundesliga begonnen. Ein Vorurteil ... mehr

13-jähriger Junge aus Berlin weiter vermisst

Ein 13-jähriger Junge aus Berlin ist am Samstag verschwunden und wird weiterhin vermisst. Die Polizei erhielt nach der Veröffentlichung einer Vermisstenmeldung am Montag einige Hinweise, hat aber noch keine konkrete Spur zu dem Jugendlichen, wie ein Sprecher am Dienstag ... mehr

Bildungsverwaltung: Lernraum wird grundlegend überarbeitet

An die zentrale Plattform für den Online-Unterricht der Hauptstadt, den Lernraum Berlin, sollen IT-Spezialisten noch einmal Hand anlegen, um künftig Überlastungen zu vermeiden. Zur mittel- und langfristigen Sicherstellung des Betriebs werde die Architektur ... mehr

Berlin: Landwirte demonstrieren mit Traktoren – Verkehrseinschränkungen

Landwirte sind vor mehrere Bundesministerien in Berlin gefahren. Mit einer Dauer-Demonstration fordern sie unter anderem eine regelmäßige Anpassung der Erzeugerpreise. Landwirte fordern seit Dienstag mit Kundgebungen in Berlin politische Kursänderungen und sichere ... mehr

91-jährige Fußgängerin tödlich verletzt

Beim Überqueren einer Straße ist eine 91-jährige Fußgängerin in Berlin-Wilhelmstadt von einem Auto angefahren worden. Sie starb später im Krankenhaus an ihren schweren Kopfverletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach bisherigen Ermittlungen hatte ... mehr

Wahl zum "Vogel des Jahres": Rotkehlchen vorn

Mehr als 120 000 Bürgerinnen und Bürger haben schon bei der Wahl zum "Vogel des Jahres" abgestimmt. Zurzeit führt das Rotkehlchen nach Angaben des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) die Liste mit den zehn wählbaren Vogelarten an. Dahinter folgen Rauchschwalbe, Kiebitz ... mehr

Berlin nutzt Bundesmittel aus Digitalpakt Schule kaum

Berlin hat die Bundesmittel aus dem Digitalpakt Schule bisher kaum in Anspruch genommen. Bund und Länder hatten im Mai 2019 beschlossen, die Schulen in Deutschland bis 2024 besser zum Beispiel mit schnellem Internet, digitalen Tafeln, WLAN oder Laptops und Tablets ... mehr

"Bild.de" überträgt kostenfrei Bayern-Spiele bei Club-WM

Die Spiele des Champions-League-Gewinners FC Bayern bei der Club-WM in Katar werden außer beim kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN auch frei zugänglich zu sehen sein. "Bild.de" und "sportbild.de" werden am 8. Februar (19.00 Uhr) das Halbfinale des deutschen ... mehr

Einbruch in Juwelierladen: Polizist als Verdächtiger gefasst

Ein Berliner Polizist ist als mutmaßlicher Räuber, Einbrecher und Dieb von seinen Kollegen festgenommen worden. Der 30-jährige Mann soll in Bamberg ein Smartphone geraubt und ein Auto gestohlen haben und dann in ein Juweliergeschäft eingebrochen sein, wie die Polizei ... mehr

BR Volleys glauben nicht an Platz eins

Bereits sechs Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde in der Volleyball-Bundesliga haben die Berlin Volleys den Kampf um Tabellenplatz eins aufgegeben. "Der derzeitige Fünf-Punkte-Rückstand ist nicht mehr aufzuholen. Dazu macht der VfB Friedrichshafen einen zu stabilen ... mehr

Erneut Kleintransporter ausgebrannt

Erneut ist ein Kleintransporter in der Hauptstadt in Flammen aufgegangen. Diesmal brannte es im Ortsteil Treptow, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. In der Nacht zu Dienstag gegen 23.30 Uhr brannte das Fahrzeug in der Puschkinallee nahe dem Treptower Park auf einem ... mehr

Krankenhäuser fordern freie Hand bei Corona-Mutations-Tests

Patienten und Personal in den deutschen Krankenhäusern sollten aus Sicht der Träger häufiger auf Mutationen des Coronavirus getestet werden. "Wir müssen, vielleicht auch mit Hilfe des Robert Koch-Instituts, die Teststrategie in den Krankenhäusern offensiver gestalten ... mehr

Zahl der Corona-Todesfälle in NRW überschreitet 10 000

Die Zahl der Corona-Todesfälle in Nordrhein-Westfalen hat die 10 000er-Grenze überschritten. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom Dienstagmorgen liegt sie nunmehr bei 10 161, eine Zunahme von 189 gegenüber dem Vortag. Binnen 24 Stunden meldeten ... mehr

Schnee und maximal vier Grad in Berlin und Brandenburg

Auf Berlins und Brandenburgs Straßen wird es am Dienstag und Mittwoch kurzzeitig weiß. Am Dienstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) leichten Schneefall zwischen Fläming und Niederlausitz. Sonst kann es einzelne Schneeschauer mit Glättegefahr geben ... mehr

"Hunger auf Kultur": Kunstmuseen wollen raus aus Lockdown

Die Kunstmuseen in Deutschland wollen schneller raus aus dem Lockdown. Mit einem Brief an die Kulturverantwortlichen von Bund und Ländern haben sich die Leitungen führender Häuser für eine Öffnung der Museen stark gemacht. "Unsere Sorge gilt der Eindämmung der Pandemie ... mehr

Müller zum Holocaust-Gedenktag: Demokratie gefährdet

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat vor immer wieder neuen Bedrohungen für die Demokratie gewarnt. "Die Gefährdungen kommen in immer neuer Gestalt und sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar", erklärte Müller zum 76. Jahrestag ... mehr

Polizei: Kleine Corona-Proteste statt großer Demonstrationen

Die Proteste gegen die Corona-Gesetze laufen nach Einschätzung der Polizei derzeit nicht mehr als große Demonstrationen, sondern in anderen Formen ab. "Es gibt im Moment mehr kleinere Aktionen und ich kann mir auch vorstellen, dass das ein neuer Trend werden ... mehr

Corona-Impfkampagne in Pflegeheimen läuft gut

Die Ende Dezember gestartete Corona-Impfkampagne in den Berliner Pflegeheimen kann voraussichtlich in der kommenden Woche beendet werden. Das kündigte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung an. Die Impfquote unter den Bewohnerinnen ... mehr

Berlin erwartet neue Corona-Impfstoff-Lieferung

Berlin erwartet am Dienstag eine neue Lieferung von Corona-Impfstoff. Laut Gesundheitsverwaltung sollen 23 400 Dosen des Herstellers Pfizer/Biontech eintreffen. Auch eine Lieferung mit 3600 Dosen Impfstoff des Herstellers Moderna soll im Laufe dieser Woche ankommen ... mehr

Berlin erwägt eigene Regelung zur Arbeit im Homeoffice

Berlin behält sich eine eigene Regelung vor, Unternehmen zu mehr Arbeit im Homeoffice zu bewegen. Am Dienstag hat der Senat aber noch keinen entsprechenden Beschluss gefasst, wie Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) nach der Sitzung sagte. Stattdessen sollen ... mehr

Drei Schüsse auf Mann: Angeklagter kündigt Aussage an

Nach drei Schüssen auf einen Geschäftsmann in einer Shisha-Bar in Berlin-Westend hat der Prozess gegen einen 28-Jährigen begonnen. Er soll auf die Beine des damals 51 Jahre alten Mannes gezielt und ihn lebensgefährlich verletzt haben. Zuvor habe er das Opfer im Auftrag ... mehr

Matthäus: Dardai und Friedrich guter Plan für Hertha

Mit Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird es nach den jüngsten Personalentscheidungen aus Sicht von Lothar Matthäus wieder bergauf gehen. Der Rekord-Nationalspieler lobte in einer am Montag veröffentlichten Kolumne des TV-Senders Sky die Rückkehr von Pal Dardai ... mehr

Hagedorn: Fast 130 Millionen Euro an Hilfen für Betriebe

An Betriebe und Soloselbstständige in Schleswig-Holstein sind bisher rund 130 Millionen Euro November- und Dezemberhilfen in der Corona Krise geflossen. Das teilte die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn mit, die Parlamentarische Staatssekretärin für Haushalt ... mehr

Zahl der Corona-Neuinfektionen geht in Berlin weiter zurück

Die Werte bei der Berliner Corona-Lage bessern sich, sind aber immer noch deutlich im roten Bereich. Am Dienstag rangierte die sogenannte 7-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Infektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche - bei 106,8. Das geht aus dem Lagebericht ... mehr

Mutiertes Coronavirus im Kreis Nordfriesland nachgewiesen

Auch im Kreis Nordfriesland ist eine mutierte Variante des Corona-Virus nachgewiesen worden. Die Sequenzierung habe eine Infektion mit der in Großbritannien grassierenden Variante des Erregers nachgewiesen, sagte ein Sprecher des Kreises am Montag. Derzeit werden ... mehr

Senatorin Pop will "Überbrückung für die Überbrückungshilfe"

Angesichts der schleppenden Auszahlung von Corona-Hilfen für Unternehmen im Lockdown will Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop die Banken mit ins Boot holen. Sie wolle auf die Hausbanken zugehen, damit diese Firmen in Not Überbrückungskredite bereitstellen, sagte ... mehr

Bei den BR Volleys bahnt sich der Abschied von Le Roux an

 Verletzungsbedingt droht dem französischen Volleyball-Nationalspieler Kevin Le Roux das Aus bei den Berlin Volleys, noch ehe er sein erstes Spiel für den Bundesliga-Zweiten bestritten hat. "In dieser Woche stehen für ihn noch weitere Untersuchungen ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: