Modelleisenbahnen: Beliebte Modelle für Einsteiger

Die Faszination der Modelleisenbahnen ist ungebrochen – bei Kindern wie bei Erwachsenen. Die Kleinen entdecken die Modellbahn vielleicht zum ersten Mal ... mehr
Modellbahn-Firma Fleischmann ist insolvent

Modellbahn-Firma Fleischmann ist insolvent

In vielen Kinderzimmern war es lange eine Glaubensfrage: Die einen schworen auf Märklin, für andere kamen nur Eisenbahnmodelle von Fleischmann infrage. Aber trotz der gespaltenen Modelleisenbahn-Szene - beide Hersteller haben lange Zeit von der Faszination ... mehr
Simba-Dickie-Gruppe übernimmt Märklin

Simba-Dickie-Gruppe übernimmt Märklin

Der angeschlagene Modellbahnspezialist Märklin bekommt mit der Simba-Dickie-Gruppe einen neuen Eigentümer. Der Produzent des roten Flitzers, dem Bobby-Car, will die Modelleisenbahn wieder verstärkt in die Kinderzimmer bringen. Nur so schaffe ... mehr
Bobby-Cars und Eisenbahn: Simba-Dickie will Märklin

Bobby-Cars und Eisenbahn: Simba-Dickie will Märklin

Spielzeug-Fusion im Kinderzimmer: Der Bobby-Car-Hersteller Simba-Dickie will den Modelleisenbahner Märklin übernehmen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet, verhandelt der Spielwaren-Hersteller aus Fürth exklusiv mit dem früheren Märklin-Insolvenzverwalter ... mehr

Märklin nimmt wieder Fahrt auf

Vor einem Jahr schaffte Märklin den Sprung aus der Insolvenz. Nun will die Firma auch die Auslandsmärkte wieder für die Modelleisenbahn-Tradition begeistern. Und die kleinen Loks sollen nicht nur im Hobbykeller fahren, sondern auch wieder im Kinderzimmer ... mehr

Märklin-Berater sollen 14 Millionen Schadenersatz zahlen

Die Insolvenz des traditionsreichen Modellbahn-Herstellers Märklin hat ein finanzielles Nachspiel. Die US-Unternehmensberatung Alix Partners, die den Investor Kingsbridge Capital 2006 beim Kauf von Märklin beraten hatte, soll rund 14 Millionen Euro Schadenersatz wegen ... mehr

Traditionsunternehmen: Märklin & Co. - nach der Pleite wieder auf Erfolgskurs

Die deutschen Traditionsunternehmen schienen unverwüstlich - und trotzdem hat die Finanzkrise so einige nicht verschont: Märklin, Rosenthal, Schiesser und Co. schlitterten in die Pleite. Doch inzwischen haben sich die starken Marken zurück in die schwarzen Zahlen ... mehr

Modelleisenbahner auf Geisterbahnfahrt

Es gibt immer weniger Modelleisenbahner - Kinder und Erwachsene kaufen heutzutage lieber Spielkonsolen statt Spielzeuglokomotiven. Besonders zu spüren bekommen hat das Marktführer Märklin, der sich gerade mühsam aus der Insolvenz kämpft. Der Konkurrenz geht es offenbar ... mehr

Märklin ist laut Insolvenzverwalter unverkäuflich

Der Modelleisenbahnhersteller Märklin ist einem Pressebericht zufolge nach Ansicht des Insolvenzverwalters Michael Pluta unverkäuflich. "Sämtliche Bemühungen, im Rahmen einer übertragenden Sanierung einen Investor zu finden, brachten bisher keinen Erfolg", schreibt ... mehr

Märklin: Modelleisenbahnbauer schafft es alleine

Nach einem deutlichen Plus vor Steuern und Zinsen in der ersten Jahreshälfte plant Märklin-Insolvenzverwalter Michael Pluta ein Ende der Insolvenz ohne Investor. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung über die Halbjahreszahlen ... mehr

Märklin: Insolventer Modellbahnbauer wartet auf Käufer

Der insolvente Modellbahnbauer Märklin ist wieder auf dem Gleis und hat zuletzt schwarze Zahlen eingefahren. Allerdings wartet das Traditionsunternehmen ein Jahr nach Anmeldung der Insolvenz noch immer auf einen Käufer. Insolvenzverwalter Michael Pluta spielt ... mehr

Märklin: Insolvenzverwalter will 70 Millionen Euro für Modellbahnhersteller

Der Insolvenzverwalter des Modellbahnherstellers Märklin will von einem Käufer des Unternehmens 60 bis 70 Millionen Euro haben. Diese Summe müsse der Interessent auf jeden Fall mitbringen, sagte Michael Pluta der "Stuttgarter Zeitung". # Video - Anlagechancen ... mehr

Mehr zum Thema Märklin im Web suchen

Märklin-Pleite hat juristisches Nachspiel

Die Pleite des traditionsreichen Modellbahn-Herstellers Märklin hat dem "Handelsblatt" zufolge ein juristisches Nachspiel: Der Finanzinvestor Kingsbridge Capital, der Märklin 2006 gekauft hatte, fordert von der US-Unternehmensberatung Alix Partners 30 Millionen ... mehr

Insolvenzverwalter warnt vor Märklin-"Rettern"

Der Insolvenzverwalter des Göppinger Modellbahnherstellers Märklin hat vor der sogenannten "Märklinhilfe" gewarnt. Mehrere Unternehmer haben die "Märklinhilfe" gegründet, um unter dem Namen MLT Modelleisenbahnen Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Berlin ... mehr

Märklin: Überlebenschancen für Modellbahnbauer steigen

Die Chancen für einen Fortbestand des 150 Jahre alten Modellbahnherstellers Märklin stehen gut. Insolvenzverwalter Michael Pluta sagte am Montag in Göppingen nach einer Gläubigerversammlung, es gebe sieben Investoren, die Interesse an dem insolventen Unternehmen ... mehr

Spielwaren: Modellbau-Fans wollen Märklin retten

Der Insolvenzverwalter von Märklin erwägt die Umwandlung des Unternehmens in eine Publikumsgesellschaft. Das sei eine einmalige Marketingchance. Auf diese Weise könnte das Potenzial der bis zu 70.000 Fans genutzt werden, so der Insolvenzverwalter Michael Pluta ... mehr

Märklin: Der Insolvenzverwalter stellt jetzt die Weichen

Beim Göppinger Modellbahnhersteller Märklin stellt ab sofort der Insolvenzverwalter Michael Pluta die Weichen. Nachdem das Traditionsunternehmen ausgerechnet in seinem 150. Firmenjahr Anfang Februar Insolvenz angemeldet hat, wurde am Dienstag das Insolvenzverfahren ... mehr

Märklin: Modellbahnhersteller entlässt jeden dritten Mitarbeiter

Hiobsbotschaft für die Mitarbeiter von Märklin: Bei dem insolventen Spielwarenhersteller sollen fast 400 Mitarbeiter entlassen und damit jeder dritte Job gestrichen werden. Sowohl am Stammsitz in Göppingen als auch in der Fabrik im ungarischen Györ sollen jeweils ... mehr

Märklin: Finanzinvestor geht gegen Insolvenzverwalter vor

Der vorläufige Insolvenzverwalter des Spielwarenherstellers Märklin darf dem Finanzinvestor Kingsbridge keine Misswirtschaft mehr vorwerfen. Kingsbridge habe eine entsprechende einstweilige Verfügung gegen Michael Pluta erwirkt, wie der Investor mitteilte. Pluta ... mehr

Märklin: Rund 60 Investoren bekunden Interesse

Rund 60 potenzielle Investoren haben bislang ihr Interesse an dem insolventen Göppinger Modellbahnhersteller Märklin angemeldet. Doch die Investoren müssen sich noch gedulden. Denn die Gespräche mit möglichen Übernahmekandidaten seien auf frühestens Mai verschoben ... mehr

Märklin-Werk in Nürnberg soll geschlossen werden

Das Nürnberger Werk des insolventen Modellbahnherstellers Märklin soll geschlossen werden. Die Maßnahme sei Teil des Restrukturierungskonzepts für die Sanierung der Firmengruppe, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Pluta in Ulm mit. In dem Werk arbeiten ... mehr

Heuschrecke ließ Märklin ausbluten - Investor wehrt sich

Der stellvertretende vorläufige Insolvenzverwalter beim Modellbahnhersteller Märklin hat dem Eigner jahrelanges Missmanagement vorgeworfen. Fritz Zanker sagte der "Südwestpresse", der Finanzinvestor Kingsbridge habe den Göppinger Traditionsbetrieb systematisch ausbluten ... mehr

Marken: Traditionsmarken geht die Luft aus

Es gibt Marken, die fast jeder in Deutschland von klein auf kennt. Zum Sonntagskaffee holten die Eltern früher das gute Porzellan heraus. Wer vielleicht auch unter die Tasse sah, las dort den Namen Rosenthal. Im Kinderzimmer stand Papa im "Feinripp"-Unterhemd und baute ... mehr

Märklin: Staatsanwaltschaft prüft dubiose Millionen-Honorare

Die Pleite des Modellbahnherstellers Märklin hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart auf den Plan gerufen. Anlass sind dubiose Millionen-Honorare, die der Modellbahnhersteller in den vergangenen Jahren zahlte. Einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft zufolge ... mehr

Märklin: Der große Eisenbahnraub

Finanzinvestoren werden oft als "Heuschrecken" beschimpft, die in Unternehmen einfallen, abgrasen und weiterziehen. Was beim Spielzeughersteller Märklin unter dem Deckmantel der Sanierung geschah, war anders: noch schlimmer. Und er ist sehr, sehr teuer Der Mann spricht ... mehr

Märklin: Insolvenzverwalter setzt alle Berater vor die Tür

Der Insolvenzverwalter des Modelleisenbahn-Herstellers Märklin, Michael Pluta, hat als eine der ersten Maßnahmen alle Beraterverträge beendet. "Alle Berater raus", sagte Pluta auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Allein dadurch spare das Unternehmen einen knapp ... mehr

Märklin neben der Spur - Insolvenz angemeldet

Dem traditionsreichen Modellbahnhersteller Märklin ist ausgerechnet in seinem Jubiläumsjahr das Geld ausgegangen. Das 150 Jahre alte Unternehmen meldete am Mittwoch Insolvenz an. Die Gespräche mit den Banken über die Verlängerung eines 50-Millionen-Euro-Kredits seien ... mehr

Untergangsstimmung bei Märklin

Die Lage ist ernst: 150 Jahre Märklin und eigentlich sollte das ganze Jubiläumsjahr Dampf gemacht werden beim ältesten Modellbahn-Hersteller der Welt. Stattdessen müssen die 700 verbliebenen Mitarbeiter im traditionsreichen Werk in Göppingen auf ihr Januar-Gehalt ... mehr

Spielwaren: Märklin fordert Geld von Unternehmensberatern zurück

Der Spielwarenhersteller Märklin kommt nicht zur Ruhe. Nach drohenden Lohnkürzungen für die Mitarbeiter und dem überraschend angekündigten Abgang von Geschäftsführer Axel Dietz fordert das Unternehmen jetzt offenbar auch Geld von seinen Unternehmensberatern ... mehr

Spielzeughersteller: Märklin will Löhne massiv kürzen

Die Mitarbeiter des schwäbischen Modellbahnherstellers Märklin müssen sich nach einem Bericht des "Handelsblatts" auf massive Lohnkürzungen gefasst machen. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen kämen auf die 600 Mitarbeiter in der Göppinger Unternehmenszentrale ... mehr

Volle Fahrt und Zoff im Führerstand

Den Zahlen nach scheint der Modellbahnhersteller Märklin wieder Fahrt aufzunehmen - doch in den vergangenen Wochen kämpfte das Göppinger Traditionsunternehmen gegen negative Schlagzeilen. In den Hintergrund rückte das hohe Umsatz- und Auftragswachstum im ersten Quartal ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe