Sie sind hier: Home > Themen >

Magen

Thema

Magen

Magenkrebs: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Magenkrebs: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Die Diagnose Magenkrebs erhalten in Deutschland jedes Jahr rund 16.000 Menschen. Wird der bösartige Tumor im Frühstadium erkannt, überleben laut der Deutschen Krebshilfe mehr als 75 Prozent der Erkrankten. Daher sollte man auf seinen Bauch hören. Diese Warnzeichen ... mehr
Helfen Konjaknudeln beim Abnehmen?

Helfen Konjaknudeln beim Abnehmen?

Sie haben kaum Kalorien, keine Kohlenhydrate und machen schnell satt: Konjaknudeln. Vor allem zu asiatischen Gerichten passt die Alternative zu herkömmlicher Pasta. Doch helfen sie wirklich bei einer Diät? Konjaknudeln bestehen aus dem Mehl der Konjakwurzel. Sie werden ... mehr
Rezeptfreie Arznei: Wie lange ist die Einnahme bedenkenlos?

Rezeptfreie Arznei: Wie lange ist die Einnahme bedenkenlos?

Kein Schlaf, dröhnende Kopfschmerzen: Viele greifen dann zu Medikamenten, die es ohne Rezept zu kaufen gibt. Doch wer es mit der Einnahme übertreibt, verschlimmert das Problem womöglich. Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich. Das bedeutet aber nicht ... mehr
Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen

Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen

Der Magen-Darm-Trakt eines Erwachsenen ist rund sechs Meter lang. Auf dem Weg vom Mund bis zum After sorgen verschiedene Vorgänge dafür, dass das Essen verdaut wird und wichtige Nährstoffe aufgenommen werden. Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen ... mehr
Magenschmerzen: Es kann auch das Herz sein – wann Sie zum Arzt sollten

Magenschmerzen: Es kann auch das Herz sein – wann Sie zum Arzt sollten

Dass ein Brennen im Brustkorb mit einem Herzinfarkt zusammenhängen kann, ist bekannt. Die wenigsten wissen jedoch, dass auch andere Schmerzen auf die gefährliche Krankheit hinweisen können. Deftiges Essen, Stress, zu viel Alkohol – dass diese Faktoren zu Magenschmerzen ... mehr

Abnehmen: Was hilft wirklich gegen Heißhunger?

Heißhunger meldet sich mit Macht – und oft gerade dann, wenn man abnehmen möchte. Was braucht der Körper in solchen Momenten wirklich? Wer zu den richtigen Hungerbremsen greift, bei dem purzeln die Pfunde leichter. Mit echtem Hunger hat Heißhunger oft wenig ... mehr

Hilft Schnaps wirklich beim Verdauen?

Wer während Festtagen schlemmt, wird gelegentlich von einem unangenehmen Völlegefühl geplagt. Unsere Expertin empfiehlt statt dem Verdauungsschnaps einen anderen Trick für einen flachen Bauch. Nach der langen Tafelei kommt der kurze Klare. Doch hilft ein Schnaps ... mehr

Magen- und Darmgesundheit: Diese Lebensmittel helfen bei Bauchschmerzen

Zu viel, zu fettig, zu schnell: Wer beim Essen über die Stränge schlägt, hat meist mit Bauchschmerzen zu kämpfen. Bevor Sie jedoch zu Medikamenten greifen, sollten Sie es zunächst einmal mit Hausmitteln versuchen. Die Ursachen von Bauchschmerzen ... mehr

Kranke Haustiere: Dieses Hausmittel hilft

Wer auf Hausmittel schwört, weiß, dass eine Zwiebel gegen den Bienenstich hilft oder Wadenwickel gegen Fieber. Aber nicht alle Rezepte darf man auf Tiere übertragen. Für sie gibt es eigene Mittel und Dosierungen. Nicht nur Menschen helfen einfache Hausmittel oft wieder ... mehr

Sodbrennen: Diese Hausmittel helfen bei Reflux

Sodbrennen – viele Deutsche leiden unter der Volkskrankheit. Das Aufsteigen von Magensäure in die Speiseröhre verursacht brennende Schmerzen hinter dem Brustbein und saures Aufstoßen. Wir informieren über die Ursachen und verraten Hausmittel, mit denen ... mehr

Fettleibigkeit – Wann eine Magenverkleinerung helfen kann

Immer mehr übergewichtige Patienten entscheiden sich für eine Magenverkleinerung. Viele hoffen auf eine schnelle Gewichtsreduktion und blenden mögliche Risiken aus. Wann eine Magenoperation infrage kommt. Die Magenverkleinerung ist ein drastischer Schritt, um Gewicht ... mehr

Ursache und Abhilfe: Woher kommt eigentlich der Schluckauf?

Manche haben es nie, andere ständig: Schluckauf. Das nervige Hicksen soll schnell verschwinden – mit Hilfe oftmals kurioser Tricks. Aber warum macht der Körper überhaupt so komische Geräusche und was hilft, sie loszuwerden? Ob ein einzelner Hickser, Schluckauf ... mehr

Abnehmen am Bauch: Tipps und Übungen von Experten

Nach den Feiertagen kommen die guten Vorsätze. Dazu zählt bei vielen auch der Kampf gegen überflüssige Pfunde – vor allem am Bauch. Doch können Sie überhaupt gezielt an einer Körperstelle abnehmen? Am Bauch sitzen sie meist besonders ... mehr

Sodbrennen: Was hilft und was schadet

Fast jeder zweite Deutsche wird gelegentlich von Sodbrennen geplagt. Nach einem üppigen Essen oder dem Genuss von Alkohol und Kaffee tritt das schmerzhafte Brennen in Hals und Speiseröhre am häufigsten auf. Auch Nikotin sorgt häufig für saures ... mehr

Sodbrennen kann Ursache für Schlafstörungen sein

Viele Menschen haben nachts Sodbrennen, ohne es zu merken. Das kann sich in Schlafstörungen äußern. Denn wenn der brennende Magensaft in die Speiseröhre läuft, wacht man immer wieder auf. Wer Schlaftabletten nimmt, macht alles noch schlimmer. Und auch das Schlafen ... mehr

Mundgeruch: Tipps gegen schlechten Atem

Übler Atem ist Betroffenen peinlich. Dabei lässt sich Mundgeruch einfach behandeln. Nicht alle Hilfsmittel sollten Sie aber ohne ärztliche Anweisung verwenden.  Er ist unangenehm, gefürchtet und immer noch ein Tabuthema: der Mundgeruch. Schätzungsweise sechs Prozent ... mehr

Gefährliche Verunreinigungen: Magen-Medikamente mit Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen

Bonn (dpa) - In der Europäischen Union werden einige Medikamente mit dem Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen. Im Rahmen einer vorsorglichen Untersuchung seien in ranitidinhaltigen Arzneimitteln geringe Spuren des Stoffes N-Nitrosodimethylamin (NDMA) nachgewiesen worden ... mehr

Apotheker-Tipp: Diese Medikamente sollten Sie lange vor dem Essen einnehmen

Berlin (dpa/tmn) - Wer magensaftresistente Medikamente einnimmt, sollte auf ausreichend lange Pausen zwischen Mahlzeiten achten. Nach Möglichkeit sollten Patienten erst eine oder besser zwei Stunden nach der Einnahme wieder essen. Jeder Snack verhindere ... mehr

Studie: Magensäureblocker können Allergien auslösen

Millionen Deutsche nehmen Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Eine Studie zeigt jedoch: Diese Mittel können Nebenwirkungen haben. Experten warnen vor der Einnahme in bestimmten Fällen. Die Einnahme von Magensäureblockern erhöht offenbar ... mehr

Wie Sie Reiseübelkeit wirksam vorbeugen können

Die Freude auf den Urlaub ist groß, das Auto vollgeladen – doch schon nach der ersten Kurve kommt die Übelkeit. Wir erklären, welche einfachen Maßnahmen Sie gegen die Reisekrankheit ergreifen können. Ob bei einer langen Autofahrt, auf hoher ... mehr

Alkoholkonsum: Macht Alkohol bei Hitze schneller blau?

Bei heißen Temperaturen entspannt es sich besonders gut bei einem kühlen Schoppen im Biergarten. Doch häufig heißt es: Bei Hitze wird man schneller blau. Wir verraten Ihnen, was an den einzelnen Alkohol-Mythen dran ist.  Wer am Strand ein paar Bierchen trinkt ... mehr

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Reiseübelkeit

Reiseübelkeit sorgt dafür, dass längere Autofahrten oder Flugreisen zur Belastung werden. Um die Reise so angenehm wie möglich zu empfinden, sollten Sie deshalb auf ihre Ernährung achten und diese Tipps befolgen.  Der Blick in die Ferne hilft gegen Reisekrankheit ... mehr

Mundgeruch kann auf Krankheiten hindeuten

Schlechter Atem ist vielen peinlich. Dabei kann Mundgeruch ein Symptom für ernsthafte Krankheiten sein. Woran Sie erkennen, welche Erkrankung sich hinter Mundgeruch verbirgt. Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Meist sind sie harmlos und durch ... mehr

Feuer im Schlund: Was gegen Sodbrennen hilft

Hamburg (dpa/tmn) - Es kann die Hölle sein: Man isst etwas, und kurze Zeit später züngeln die Flammen. Säure macht sich in der Speiseröhre breit, manchmal fühlt es sich an, als verätze sie einem die Kehle. Aber selbst dieses Sodbrennen hat seinen Sinn. Etwas dagegen ... mehr

Diese Hausmittel wirken am besten gegen Durchfall

Durchfall gehört zu den häufigsten Darmproblemen. Wen es erwischt, der möchte ihn auch schnell wieder loswerden. In leichten Fällen gelingt das auch ohne Arzt und Medikamente. Wir verraten Ihnen, welche Hausmittel wirksam gegen akuten Durchfall helfen. Durchfall ... mehr

Darmreinigung: Anleitung und natürliche Hausmittel für die Darmsanierung zu Hause

Entschlacken, entgiften, abnehmen – einer Darmreinigung werden zahlreiche positive Effekte auf den Körper nachgesagt. Wir sagen Ihnen, wann eine Darmsanierung wirklich sinnvoll ist und mit welchen natürlichen Hausmitteln Sie Ihren Darm reinigen ... mehr

Die fatalen Folgen des Alkohols: Zu viel beschädigt Ihre DNA

Alkohol schadet nicht nur Ihrer Leber. Dass die chemische Verbindung Ethanol auch die meisten anderen Organe im Körper belastet, ist bekannt. Noch recht neu ist, dass das  Zellgift unser Erbgut massiv beschädigen kann. Was  genau im Körper passiert, haben britische ... mehr

Schnaps, Likör oder Tee: Was hilft wirklich bei Völlegefühl?

Wer beim Essen über die Stränge schlägt, hilft sich anschließend gerne mit einem Schnaps. Das regt die Verdauung an, denken viele. Doch diese weit verbreitete Annahme ist falsch. Warum Schnaps der Verdauung sogar schaden kann und was wirklich gegen Völlegefühl hilft ... mehr

Reizmagen: So lässt sich ein gestresster Magen beruhigen

Andauernde Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und Sodbrennen: Patienten, die unter einem Reizmagen leiden, haben oft eine Ärzte-Odyssee hinter sich. Denn so präsent die Beschwerden auch sind – eine organische Ursache gibt es nicht. Wie Sie die Beschwerden lindern ... mehr

Schmerzhaft: Woher kommt das Seitenstechen?

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Seitenstechen trifft vor allem Freizeitsportler. Der Gesundheit schaden die krampfartigen Schmerzen nicht. Woher sie stammen – darüber gibt es verschiedene Theorien. Fest steht, was Sportler gegen die Stiche ... mehr

Reizmagen: Symptome und Behandlung eines nervösen Magens

Als Reizmagen werden unspezifische Beschwerden im Oberbauch bezeichnet, die keine organischen Ursachen haben. Lesen Sie hier, wie sich die funktionelle Dyspepsie üblicherweise äußert und welche Art der Behandlung Linderung verschaffen kann. Was ist ein Reizmagen ... mehr

Bei Blähungen und Verstopfung: Fünf Helfer für den Darm

Blähungen, Verstopfung, Durchfall: Gerät die Verdauung aus der Balance, ist das unangenehm. Gut, dass die Natur sanfte Helfer gegen das Unwohlsein bereithält – die meisten finden sich in jeder Küche. Fünf pflanzliche Helfer gegen häufige Beschwerden. 1. Kümmel hilft ... mehr

Die besten Tipps gegen schmerzhaftes Sodbrennen

Die Auslöser für Sodbrennen sind vielfältig und meist harmlos: zu fettes Essen, zu viel Alkohol, Stress sowie zu enge Kleidung oder körperliche Belastung. Dann verspürt der Betroffene ein unangenehmes Brennen, das vom Magen über die Speiseröhre bis hin zum Rachen ... mehr

Sodbrennen in der Schwangerschaft: Ursachen und Hausmittel

Sodbrennen gehört zu den häufigsten Beschwerden in der  Schwangerschaft.  Wir erklären, warum besonders werdende Mütter unter dem schmerzhaften Brennen in der Speiseröhre leiden. Wie entsteht Sodbrennen? Zwischen dem Magen und der Speiseröhre verhindert ... mehr

Diese Lebensmittel sollten Sie vor dem Sport nicht essen

Wer mit leerem Magen trainiert, dem geht schnell die Puste aus. Vor dem Sport sollte man daher eine Kleinigkeit essen. Allerdings kommt es darauf an, wann man isst, wie viel und welche Lebensmittel man wählt. Denn falsche Snacks liegen schwer im Magen. Vor dem Sport ... mehr

So wehrt sich das Immunsystem gegen Erreger

Das Immunsystem ist ein echtes Abwehr-Wunder. Um schädliche Eindringlinge zu bekämpfen, setzt es verschiedene Verteidigungsmechanismen in Gang. So unangenehm Erbrechen, Durchfall, Fieber, Halsschmerzen und vereiterte Wunden sind: Sie gehören zu einer perfekt ... mehr

Rohe Lebensmittel: Diese Keime können tödlich sein

Wenn Lebensmittelkeime wie Listeria-Bakterien oder Salmonellen erst einmal da sind, vermehren sie sich rasant. Und wenn sich die problematischen Keime in unseren Nahrungsmitteln breit gemacht haben, werden sie zur Gesundheitsgefahr. Mit ein paar einfachen Tipps ... mehr

Die besten Kräuter für den gestressten Magen

Fettiges Essen, große Portionen, Stress, Traurigkeit oder Frust: Manchmal ist der Magen überfordert und lässt uns das ganz deutlich spüren. Linderung bei Bauchschmerzen, Völlegefühlen und Übelkeit können Heilpflanzen bringen. Sie helfen dem Magen dabei, wieder ... mehr

Experten-Tipps: Sieben Ernährungssmythen im Check

Rumoren im Bauch, Druckgefühl, Blähungen: Wer kennt sie nicht, die Beschwerden, die so manches Mal nach dem Essen auftreten. Ratschläge für eine gute Verdauung gibt es viele: "Zum Essen sollte man nichts trinken", "kalte Getränke schaden dem Magen" oder "du musst ... mehr

Aspirin und Co sind für Menschen ab 75 Jahren ein Risiko

Menschen, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten, bekommen häufig von ihrem Arzt sogenannte Blutverdünner verschrieben. So soll das Risiko eines erneuten Vorfalls sinken. Englische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass ältere Patienten dadurch ... mehr

Wirkung von Alkohol - Was in Gehirn und Magen passiert

Wer schon einmal zu tief ins Glas geschaut hat, kennt die Wirkung von Alkohol. Doch so individuell das Betrunkensein empfunden wird, die Wirkung von Alkohol auf Magen oder Gehirn ist bei jedem gleich. Mit jedem Schluck Wein, Bier oder Schnaps verteilt ... mehr

16-Jährige hat seit über einem Jahr nichts gegessen

16-Jährige hat seit über einem Jahr nichts gegessen mehr

Nahrungsmittelunverträglichkeit: Was tun bei ständigen Blähungen und Durchfall?

Immer wieder Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen? Wenn nach dem Essen regelmäßig Probleme auftauchen, steht schnell eine Nahrungsmittelunverträglichkeit im Verdacht. Gewissheit verschaffen Tests beim Facharzt – von Selbsttests aus dem Internet sollte man besser ... mehr

Wenn der Magen keine Milchprodukte vertägt

Jeder fünfte Bundesbürger leidet unter Laktoseintoleranz und reagiert auf Milchzucker (Laktose) mit Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall. Schuld ist das im Darm fehlende oder nur unzureichend vorhandene Enzym Laktase. Ursachen und Symptome: Warum Milchprodukte ... mehr

Schlüssel, Löffel, Zahnarztbohrer: Das findet ein Internist im Magen

Immer wieder kommt es vor, dass Gegenstände verschluckt werden. Kindern passiert es aus Versehen, Erwachsene machen es manchmal mit Absicht. Die ungewöhnlichsten verschluckten Objekte seiner Berufslaufbahn präsentiert ein Arzt aus Bielefeld. Wenn man sieht ... mehr

Wie Instant-Nudeln der Gesundheit schaden: Das passiert im Körper

Eine Suppe mit Instant- Nudeln, auch Ramen genannt,  ist schnell zubereitet und ein beliebter Snack für die Mittagspause und zwischendurch.  Doch die Zeit, die man spart, geht auf Kosten der Gesundheit. Denn die Fertignudeln belasten den Körper stärker als gedacht ... mehr

Das passiert im Körper, wenn man Instant-Nudeln isst

Das passiert im Körper, wenn man Instant-Nudeln isst. (Quelle: Bit Projects) mehr

Periostmassage: Druck auf die Knochenhaut

Die Periostmassage ist eine Reflexzonenmassage, bei der die Knochenhaut durch Druck stimuliert wird. So kann sie Schmerzlinderung bieten und zur Heilung innerer Organe beitragen. Reflexzonenmassage an der Knochenhaut Die Periostmassage weist ... mehr

Warum knurrt der Magen und was hat das mit Hunger zu tun?

Haben Sie länger nichts gegessen, machen plötzlich seltsame Geräusche aus der Bauchgegend auf sich aufmerksam. Aber warum knurrt der Magen eigentlich? Was der Hunger mit dem Phänomen zu tun hat und wie das Bauchkonzert zustande kommt, lesen Sie hier. "Housekeeping ... mehr

So fies ist die chronische Gastritis

Unangenehm, aber meist ohne bleibende Schäden verläuft eine akute Entzündung der Magenschleimhaut. Tückisch ist hingegen eine chronische Gastritis: Sie bleibt zunächst ohne jegliche Beschwerden, kann im schlimmsten Fall aber zu Magengeschwüren bis hin zu Magenkrebs ... mehr

"Alles Scheiße!?": Darm-Ratgeber hilft der Verdauung auf die Sprünge

Völlegefühl, Blähungen und Verstopfungen betreffen in Deutschland immer mehr Menschen . "Noch vor 20 Jahren litten nur alte Menschen an diesen Erkrankungen", sagt der Mediziner Dr. Adrian Schulte. In seinem Ratgeber "Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem ... mehr

Kardamom: Wunder-Gewürz hilft gestresstem Magen

Das ist der Duft von Weihnachten: Kardamom verleiht hierzulande vor allem Weihnachtsgebäck eine ganz besondere Note. Doch die heilende Wirkung der Gewürzkapseln hat das ganze Jahr Saison. Charakteristisch sind die ätherischen Öle, die in den Samen stecken ... mehr

Kardamom: Mehr als nur ein Gewürz

Viele kennen Kardamom eher als exotisches Gewürz in der indischen Küche oder als Lebkuchengewürz in der Weihnachtszeit. Doch er hat auch heilende Wirkung und regt zum Beispiel die Verdauung an. Pflanze Kardamom gehört zur Familie der Ingwergewächse und stammt aus Asien ... mehr

Magenverkleinerung beim schwersten Mann der Welt

450 Kilogramm waren sein Höchstgewicht. Er galt zeitweise als schwerster Mann der Welt. Jetzt hat sich der Mexikaner Andrés Moreno bei einer Operation den Magen verkleinern lassen, um abzunehmen.  Ärzte nahmen die Magenverkleinerung in einer Klinik in Guadalajara ... mehr

Wiesenkümmel: Gut für Magen, Darm und Atem

Kümmel, die Heilpflanze des Jahres 2016, wirkt krampflösend, antibakteriell und wird beim sogenannten Reizdarmsyndrom eingesetzt. Schon Hildegard von Bingen empfahl den Kümmel bei schwer verdaulichen Speisen, wie hartem Käse, Kohlgerichten und Käsefondue. Alles ... mehr
 
1


shopping-portal