Thema

Maghreb

Keine Mehrheit in Sicht: Bundesrat stimmt nicht über sichere Herkunftsländer ab

Keine Mehrheit in Sicht: Bundesrat stimmt nicht über sichere Herkunftsländer ab

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat die Entscheidung über die Einstufung von Georgien und drei nordafrikanischen Staaten als "sichere Herkunftsländer" für Asylbewerber auf unbestimmte Zeit verschoben. Das teilte der Vizepräsident des Bundesrates, der brandenburgische ... mehr

Ägypten und Tunesien bleiben die Urlauber weg

Die Despoten sind vertrieben, die Wahlen abgehalten, von der Normalität sind viele arabische Länder aber weit entfernt. Reiseziele wie Ägypten und Tunesien warten sehnlichst auf die Rückkehr der Gäste. Die europäischen Touristen sind noch nicht wieder ... mehr

Ägypten und Tunesien: Veranstalter bieten wieder Nordafrika-Reisen an

Urlauber können vom März an wieder in die Badeorte am Roten Meer in Ägypten und am Mittelmeer in Tunesien fliegen. Mehrere Veranstalter wie die Tui und Thomas Cook haben angekündigt, ab Anfang März wieder Pauschalreisen in die zuletzt von Unruhen ... mehr

Arabische Wirtschaftskrise : Kein Job, kein Geld, keine Frau

Tunesien, Ägypten, Jordanien - ein arabisches Regime nach dem anderen taumelt, der Jemen droht zu zerfallen. Befeuert werden die Unruhen von massiven Wirtschaftsproblemen: Die Jugend sieht in eine düstere Zukunft. Die Fernsehbilder glichen ... mehr
Landtag erörtert Zuwanderung aus Maghreb-Staaten

Landtag erörtert Zuwanderung aus Maghreb-Staaten

Die Zuwanderung von Asylbewerbern aus Maghreb-Staaten und Georgien ist heute Thema im nordrhein-westfälischen Landtag. Hintergrund ist eine Entscheidung des Bundestags, der vor einer Woche beschlossen hatte, Algerien, Tunesien, Marokko und Georgien als sichere ... mehr

Zahl fast vervierzehnfacht: Deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten abgeschoben

Berlin (dpa) - Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten ist im vergangenen Jahr um rund 34 Prozent gestiegen. Wie das Bundesinnenministerium am Freitag in Berlin berichtete, wurden 1873 Menschen aus Deutschland nach Algerien, Marokko oder Tunesien abgeschoben ... mehr

Bundestag stuft Georgien und Maghreb-Länder als sichere Herkunftsstaaten ein

Die Bundesregierung will Algerien, Marokko, Tunesien und Georgien zu sicheren Herkunftsländern erklären. Im Bundesrat droht ihr dabei weiterhin Widerstand. Der Bundestag hat der Einstufung der Maghreb-Länder Algerien, Marokko und Tunesien sowie Georgiens als sichere ... mehr

Abschiebungen nach Nordafrika 2018 deutlich gestiegen

Der Bundesrat verschob die Entscheidung, ob Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer gelten. Trotzdem schickt die Bundesregierung mehr Menschen nach Nordafrika zurück. Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten hat sich einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr

Caffier: Maghreb-Staaten sind sichere Herkunftsländer

Mecklenburg-Vorpommern will im Bundesrat für die Einstufung der Maghreb-Staaten Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten stimmen. Die SPD/CDU-Landesregierung teile die Einschätzung der Bundesregierung, dass in diesen Staaten keine systematische ... mehr

Lauinger: Maghreb-Länder sind nicht sicher

Thüringens Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) lehnt eine Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer ab. "Ich kann nicht sehen, dass diese Länder die Voraussetzungen dafür erfüllen", sagte Lauinger der Deutschen Presse-Agentur. Es könne nicht ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe