Sie sind hier: Home > Themen >

Mainz-Bingen

Thema

Mainz-Bingen

Oppenheim bei Mainz: 21-Jährige bei Schlägerei schwer verletzt

Oppenheim bei Mainz: 21-Jährige bei Schlägerei schwer verletzt

Auf einem Feld bei Oppenheim im Landkreis Mainz-Bingen kam es am Morgen des Karfreitags zu einer Schlägerei zwischen zwei Frauen. Eine 21-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Im Kreis Mainz-Bingen haben sich am Karfreitag zwei Frauen eine wüste Prügelei geliefert ... mehr
Fahrender Wagen auf Autobahn mit Stein beworfen

Fahrender Wagen auf Autobahn mit Stein beworfen

Ein Unbekannter soll auf der A63 einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen haben. Der Vorfall habe sich am Freitag zwischen den Anschlussstellen Klein-Winternheim und Nieder-Olm im Landkreis Mainz-Bingen ereignet haben, teilte die Polizei mit. Das Auto eines ... mehr
Immer mehr Jägerinnen: 2174 Frauen im Jagdverband im Land

Immer mehr Jägerinnen: 2174 Frauen im Jagdverband im Land

Die Zahl der Frauen im Jagdverband Rheinland-Pfalz ist von 1236 vor zehn Jahren auf aktuell 2174 gestiegen. Insgesamt nahm die Zahl der Mitglieder in diesem Zeitraum von 18 151 auf 19 569 zu, wie Verbandssprecher Günther Klein der Deutschen Presse-Agentur mitteilte ... mehr
Lastwagenfahrer folgt Navi und fährt sich fest

Lastwagenfahrer folgt Navi und fährt sich fest

Ein mit Heuballen beladener 35-Tonnen-Lastwagen hat sich auf einer schmalen Landstraße zwischen dem Schloss Bürresheim und Sankt Johann (Landkreis Mayen-Koblenz) festgefahren. Die Strecke sei für solche Fahrzeuge nicht freigegeben, teilte die Polizei mit. Der Fahrer ... mehr
Geldautomat auf Parkplatz von Discounter gesprengt

Geldautomat auf Parkplatz von Discounter gesprengt

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten auf dem Parkplatz eines Discounters in Nieder-Olm im Landkreis Mainz-Bingen gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, hörten Anwohner gegen 1.50 Uhr explosionsartige Geräusche in der Umgebung ... mehr

Jagdverband: Rücksicht nehmen auf Wildtiere im Winter

Für Wildtiere kann der Andrang von Ausflüglern im Winter zum Problem werden. Deshalb fordert der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz (LJV) Spaziergänger und Waldbesucher zur Zurückhaltung bei ihren Touren auf, auch wenn verschneite Winterlandschaften gerade ... mehr

Feuer am Güterzug: Gefahrgut nicht betroffen

Der Bahnhof Nierstein ist in der Nacht zum Donnerstag wegen eines Brandes an einem mit Gefahrgut beladenen Güterzug zeitweise großräumig abgesperrt worden. Bei dem Vorfall im Kreis Mainz-Bingen habe aber zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden, sagte ... mehr

19-Jähriger fährt gegen Auto und schläft in Wagen ein

Ein betrunkener Autofahrer ist gegen eine Schranke und ein parkendes Auto gefahren und an der Unfallstelle eingeschlafen. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Demnach fuhr der 19-Jährige in der Nacht zu Samstag ... mehr

Waschbären und Nilgänse breiten sich in Rheinland-Pfalz aus

Waschbären und Nilgänse breiten sich in Rheinland-Pfalz zunehmend aus. Wie der Landesjagdverband am Montag mitteilte, wurden im zurückliegenden Jagdjahr (1. April 2019 bis 31. März 2020) mehr als 1200 Waschbären zur Strecke gebracht. Im Vergleich zur vorangegangenen ... mehr

Corona-Einkaufshilfe in Mainz: "Die Solidarität schwindet"

Eine Biologiestudentin aus Mainz sorgt seit Beginn der Pandemie mit einer besonderen Initiative für Zusammenhalt und Sicherheit in der Stadt: der Einkaufshilfe. Doch nicht alles läuft wie geplant. Noch bevor die Nation das Wort Lockdown kannte, hat Alena Haub in Mainz ... mehr

Autor Jacques Berndorf legt Frühwerk neu auf

Jacques Berndorf (83) ist vor allem als Eifelkrimi-Autor bekannt. Der Schriftsteller, der mit richtigem Namen Michael Preute heißt, hat aber auch seine Erfahrungen als einstiger Journalist literarisch verarbeitet: Jetzt ist sein Frühwerk "Der Reporter ... mehr

Sportboot auf Rhein fängt Feuer: 17.000 Euro Sachschaden

Vermutlich durch einen technischen Defekt ist ein Sportboot auf dem Rhein in Budenheim im Landkreis Mainz-Bingen in Flammen geraten und komplett ausgebrannt. Die beiden an Bord sitzenden Menschen - ein Mann und eine Frau - schwammen noch rechtzeitig an Land und blieben ... mehr

Immer mehr Nilgänse machen Kommunen zu schaffen

Die aus Afrika stammende Nilgans breitet sich in Rheinland-Pfalz vor allem entlang des Rheins und der Mosel weiter aus. Das geht aus der Abschusszahlen der Jäger hervor: Mit 2195 erlegten Nilgänsen im Jagdjahr 2019/2020 (bis Ende März) seien so viele wie nie zuvor ... mehr

Jäger erlegen mehr Rehe und Co. in Rheinland-Pfalz

Jäger haben im zurückliegenden Jagdjahr so viel Rot-, Dam-, Muffel- und Rehwild wie noch nie in Rheinland-Pfalz geschossen. Insgesamt seien 102 502 Tiere erlegt worden, teilte der Landesjagdverband in Gensingen (Kreis Mainz-Bingen) am Donnerstag ... mehr

Jagdverband: Rekordzahl an Wildschweinen erlegt

Mehr als 100 000 Wildschweine haben Jäger in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jagdjahr erlegt. Das seien so viele wie noch nie zuvor und 75 Prozent mehr als im Jagdjahr davor, teilte der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz am Freitag mit. "Die vorliegenden Zahlen belegen ... mehr

Bildungsministerin Hubig stellt App für Grundschulen vor

Mit Beginn des neuen Schuljahrs hat Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) eine neue App für alle Grundschulen in Rheinland-Pfalz vorgestellt. Die Software "Klasse! Die Grundschulapp Rheinland-Pfalz" solle Familien gezielter über die ersten vier Schuljahre informieren ... mehr

Mehr Hoffnung als Sorge: Schulbeginn in Corona-Zeiten

Mit demonstrativer Zuversicht trotz aller Corona-Bedenken sind Kinder und Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte in ein neues Schuljahr gestartet. "Es ist in diesem Jahr anders, aber ich bin froh, dass ich nicht mehr zuhause bleiben muss", sagte die Siebtklässlerin Aicha ... mehr

Rund 2200 Mädchen bei Jugendfeuerwehren in Rheinland-Pfalz

Rund 2200 Mädchen sind in Jugendfeuerwehren in Rheinland-Pfalz engagiert. Insgesamt zählen die Jugendfeuerwehren zwischen Pfalz und Westerwald nach Angaben des Mainzer Innenministeriums 11 500 Mitglieder. Alle Freiwilligen Feuerwehren im Land kommen demnach ... mehr

Landesjagdverband warnt vor erhöhter Gefahr von Wildunfällen

Vor erhöhter Wildunfallgefahr in der Zeit von Mitte Juli bis Mitte August hat der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz gewarnt. Grund sei die Paarungszeit - genannt "Blattzeit" - der Rehe, teilte der Verband am Dienstag mit. "Rehböcke im Liebesrausch ... mehr

Rettungskräfte wegen zwei Rheinschwimmern im Einsatz

Zwei Schwimmer im Rhein haben einen Rettungskräfteeinsatz ausgelöst. Zeugen hatten Alarm geschlagen, weil sie am Sonntagabend nahe Nierstein (Kreis Mainz-Bingen) zwei Personen in der Fahrrinne im Fluss gesehen hatten, wie die Polizei in Mainz am Montag mitteilte ... mehr

Rhein-Selz: Kleinkind bei Hitze in Auto zurückgelassen – Helferin reißt Scheibe raus

Immer wieder wird davor gewarnt: Eine Mutter hat ihren Sohn in Rheinland-Pfalz im verschlossenen Auto zurückgelassen, eine Helferin hat das dehydrierte Kind mit einem beherzten Einsatz befreit.  Eine Passantin hat in Rhein-Selz einen Zweijährigen aus einem ... mehr

87-Jähriger stirbt nach Autounfall

Ein 87-jähriger Autofahrer ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls zwischen Bad Urach und Sankt Johann (Landkreis Reutlingen) gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wollte der Mann am Samstagmittag von einer Feldstraße kommend ... mehr

Frau fährt frontal in Rettungswagen und stirbt

Eine 52-jährige Autofahrerin ist frontal in einen entgegenkommenden Rettungswagen gefahren und dabei tödlich verletzt worden. Es sei unklar, warum die Frau am späten Samstagabend mit ihrem Wagen in Nierstein auf die Gegenfahrbahn geriet, teilte die Polizei ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Hillesheim

Unbekannte haben in Hillesheim (Kreis Vulkaneifel) in der Nacht zum Mittwoch einen Geldautomaten gesprengt. Der Automat befinde sich in einem freistehenden Pavillon auf einem Parkplatz, teilte das Landeskriminalamt (LKA) am Mittwoch mit. Pavillon und Geldautomat wurden ... mehr

Umsatz und Absatz schrumpfen bei Eckes-Granini

Der Fruchtsafthersteller Eckes-Granini hat im Geschäftsjahr 2019 sowohl beim Umsatz als auch beim Absatz Rückgänge hinnehmen müssen. Als einen Hauptgrund nannte das rheinhessische Unternehmen am Dienstag unerwartet starke Rückgänge im europäischen Fruchtsaftmarkt ... mehr

Eckes-Granini berichtet über das Geschäftsjahr 2019

In Zeiten des Coronavirus verzichtet auch der rheinhessische Fruchtsafthersteller Eckes-Granini auf eine klassische Pressekonferenz zur Vorlage des Geschäftsberichts 2019. Stattdessen ist heute eine Videokonferenz mit Thomas Hinderer, dem Vorsitzenden ... mehr

Autokinos sind auf einmal wieder gefragt

Autokinos feiern in der Corona-Krise vielerorts in Rheinland-Pfalz ein unerwartetes Comeback. Hintergrund dafür ist, dass herkömmliche Kinos mit ihren Zuschauersälen wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie seit Wochen geschlossen sind und die Branche ... mehr

Freibäder in Zeiten von Corona: Mit Konzept ans Werk

Bis zum 6. Mai bleiben sie definitiv geschlossen - die Frei- und Schwimmbäder in Rheinland-Pfalz. So lange gilt die aktuelle Coronabekämpfungsverordnung. Aber was kommt danach, etwa in den Sommerferien? Üblicherweise beginnen viele Bäder bei schönem Wetter ihre Saison ... mehr

Zwei Motorradfahrer bei Sprendlingen schwer verletzt

Beim Zusammenprall zweier hintereinander fahrender Motorräder sind nahe Sprendlingen (Kreis Mainz-Bingen) zwei junge Männer (22 und 25) schwer verletzt worden. Als der erste Motorradfahrer bremste, um rechts abzubiegen, konnte der ihm folgende Fahrer nach Angaben ... mehr

Mehrere Bewohner in Altenheim mit Corona infiziert

In einem Altenheim in Hillesheim im Kreis Vulkaneifel sind 15 Bewohner und 5 Pflegekräfte positiv auf Covid-19 getestet worden. Zwei der Bewohner seien bereits genesen, zwei andere würden derzeit im Krankenhaus in Gerolstein behandelt, teilte die Kreisverwaltung ... mehr

Jugendliche verstoßen gegen Corona-Regeln: Drogen gefunden

Bei der Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher in Gau-Algesheim (Kreis Mainz-Bingen), die gegen die Regeln zur Eindämmung des Coronavirus verstoßen haben, hat die Polizei Drogen entdeckt. Bei einem der sechs Jugendlichen fanden die Beamten am Sonntagnachmittag Marihuana ... mehr

Angespannte Lage in Pflege-Einrichtungen

In mehreren Pflege-Einrichtungen in Rheinland-Pfalz wird in dieser Woche um das Leben von infizierten Bewohnern gerungen. "Sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Bewohner ist das eine kaum zu bewältigende Belastung", sagte am Montag der Sprecher des Caritasverbands ... mehr

Jäger dürfen auch während Coronakrise auf die Pirsch

Die Jäger in Rheinland-Pfalz dürfen auch während der Coronakrise weiter auf die Pirsch - wenn sie die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus beachten. Die Einzeljagd ist unter Einhaltung aller Vorgaben zulässig, wie der Landesjagdverband (LJV) am Freitag mitteilte ... mehr

Zahl der Feldhasen in Rheinland-Pfalz leicht gestiegen

Gute Nachricht kurz vor Ostern - der Bestand an Feldhasen in Rheinland-Pfalz ist leicht gewachsen. In Rheinhessen und der Vorderpfalz lebten im Frühjahr 2019 durchschnittlich 16 Feldhasen pro Quadratkilometer, wie der Landesjagdverband am Freitag mitteilte. Das seien ... mehr

Großer Schaden bei Wohnhausbrand

Beim Brand in einem Wohnhaus in St. Johann (Kreis Reutlingen) ist ein großer Schaden entstanden. Vermutlich sei das Feuer an einem Elektrogrill, der kurz davor verwendet wurde, ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die Flammen griffen demnach zügig vom Wintergarten ... mehr

Gefahr für Wildunfälle steigt zur Sommerzeit

Mit der Umstellung auf Sommerzeit am nächsten Wochenende (28./29. März) steigt erneut die Gefahr für Wildunfälle. Zwar seien in der Corona-Pandemie weniger Autofahrer auf den Straßen unterwegs, aber dennoch müsse jeder einzelne aufmerksam sein, sagte der Sprecher ... mehr

"RheinRadeln" wegen Coronavirus auf September verschoben

Der Raderlebnistag "RheinRadeln" zwischen Worms und Oppenheim wird in diesem Jahr wegen der Coronakrise verschoben. Das teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Der Startschuss falle am 27. September in Worms. Normalerweise finde das "RheinRadeln" zwar immer am ersten ... mehr

Manövrierunfähig: Tankschiff fährt sich auf dem Rhein fest

Ein mit rund 2000 Tonnen Gasöl beladenes Tankschiff hat sich auf dem Rhein bei Niederheimbach festgefahren. Eine Fahrwasserbegrenzungstonne sei am frühen Samstagmorgen in den Antrieb des Schiffes geraten, das dadurch manövrierunfähig geworden sei, teilte ... mehr

Frau flüchtet mit gestohlenem Toilettenpapier aus Drogerie

Mit über 30 Packungen feuchtem Toilettenpapier, Desinfektionstüchern und -spray ist eine Frau aus einer Drogerie in Oppenheim (Landkreis Mainz-Bingen) geflüchtet. Zuvor habe eine Mitarbeiterin der Kundin erklärt, dass ihr nur eine geringere Menge verkauft werden ... mehr

A63 bei Mainz nach Unfall gesperrt: Verkehrsbehinderungen

Nach einem Unfall mit einem Auto und einem Lastwagen müssen Autofahrer am Freitagmorgen mit Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 63 zwischen Mainz und Klein-Winternheim rechnen. Aktuell sei der Abschnitt in Richtung Kaiserslautern voll gesperrt, sagte ein Sprecher ... mehr

Für Kaninchen und Fasan: Programm von Jägern ausgezeichnet

Hecken und Gehölze sind lebenswichtig für Feldhasen, Kaninchen, Fasanen und Rebhühner - solche Stellen zu fördern, ist Teil des Wildschutzprogramms "Feld & Wiese" des Landesjagdverbands, das am Montag die Auszeichnung "Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ... mehr

Schwimmende Seniorenresidenz: Älter werden auf dem Fluss

Ältere Menschen mit Abenteuerlust können demnächst in einer schwimmenden Seniorenresidenz den Ruhestand genießen. Derzeit werde in den Niederlanden ein Flusskreuzfahrtschiff zur weltweit ersten Seniorenresidenz auf dem Fluss umgebaut, sagte der Geschäftsführer der Firma ... mehr

Neuer Messengerdienst für Bauern wird noch überarbeitet

Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück arbeitet mit Hochdruck an der Sicherheit des wegen Datenschutzbedenkens verschobenen Messengerdienstes für Bauern. Die Nutzungsbedingungen seien inzwischen angepasst und damit die formale Vorgabe ... mehr

Polizei: Tod von Jugendlichem auf Bahngleisen war Unfall

Nach dem Tod eines 17-Jährigen auf Bahngleisen im Kreis Mainz-Bingen geht die Polizei von einem Unfall aus. Andere Gründe seien nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ausgeschlossen, teilte die Polizei in Mainz am Mittwoch mit. Der Jugendliche war in der Nacht ... mehr

Bon-Kreppel aus Budenheim: süßer Gag zur Belegpflicht

Wenige Wochen vor der närrischen Hochzeit und wenige Wochen nach Einführung der Kassenbon-Pflicht hat sich eine Bäckerei aus Budenheim bei Mainz etwas Besonderes ausgedacht. In den Filialen gibt es Bon-Kreppel zu kaufen. Es handelt sich um einen Kreppel ... mehr

Möglicherweise Datenschutzprobleme bei Messenger für Bauern

Der neue Messenger des rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministeriums für Landwirte verstößt möglicherweise gegen den Datenschutz. Es gebe Hinweise, dass die Datenschutzerklärung nicht mit der Wirklichkeit übereinstimme, sagte der Datenschutzbeauftragte Dieter ... mehr

Datenschutzfragen: Messengerdienst für Bauern verschoben

Wegen Datenschutzbedenken hat der rheinland-pfälzische Landwirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) die Freischaltung eines neuen Messengerdienstes für Bauern verschoben. "Wir werden die App nicht freigeben, bevor datenschutzrechtliche Fragen restlos ... mehr

Schulkinder beim Überqueren von Straße angefahren

Zwei Mädchen sind in Rheinhessen auf ihrem Schulweg angefahren und verletzt worden. Die beiden zehn und elf Jahre alten Kinder überquerten am Donnerstagmorgen eine Straße in Klein-Winternheim, wie die Polizei mitteilte. Eine herannahende 83-jährige Autofahrerin ... mehr

Reh unter Auto eingeklemmt: Feuerwehr rettet Tier

Die Freiwillige Feuerwehr im rheinhessischen Oppenheim hat am Freitag ein Reh aus einer misslichen Lage befreit. Das Tier sei in der Nähe des Hallenbades vermutlich zunächst einem fahrenden Pkw ausgewichen und dann unter einen parkenden Wagen geraten, sagte ... mehr

Gebiet nach versuchter Geldautomatensprengung gesperrt

Nach einer versuchten Geldautomatensprengung ist das Gewerbegebiet in Ober-Olm (Kreis Mainz-Bingen) am Freitag zum Teil vorübergehend abgesperrt worden. Fachleute untersuchten den Automaten, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Warum die Sprengung scheiterte ... mehr

Putzwagen gerät in Brand: 19 Verletzte durch Rauchgas

In einem Seniorenheim in Hillesheim (Landkreis Vulkaneifel) ist am Dienstag ein Putzwagen in Brand geraten. Das Feuer wurde laut Polizei schnell gelöscht, dennoch erlitten 19 Personen Rauchgasvergiftungen und mussten ärztlich versorgt werden. Das Gebäude habe nicht ... mehr

"Buchen sind tot": Förster alarmiert über hohe Waldschäden

Das zweite trockene Jahr in Folge hat den Wäldern in Rheinland-Pfalz massiv zugesetzt. "Der Wald verdurstet", sagte Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) bei der Vorstellung des Waldzustandsberichts am Donnerstag in Ober-Olm bei Mainz. Der Bericht weist für Fichten ... mehr

Höfken stellt Waldzustandsbericht vor

In einem Forsthaus in Ober-Olm bei Mainz stellt Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) heute den neuen Waldzustandsbericht vor. Der am Dienstag im Kabinett besprochene Bericht zeige, dass nicht nur die Fichte, sondern nahezu alle Baumarten "klimakrank" seien, teilte ... mehr

Hunde für Ausbruch der Schweinepest geschult

Der Jagdhund sucht in großen Runden ein Waldstück ab. "Such, Otto, such!", ruft ihm sein Herrchen René Wiese zu. Plötzlich stoppt der hellbraune Mischling und setzt sich: Vor ihm liegt ein Stück totes Wildschwein im Laub. "Fein!", lobt Berufsjäger Wiese ... mehr

Schweinepest: Wildschweinkadaver-Suchhunde sollen helfen

Ihre Nasen sind speziell auf tote Wildschweine trainiert: Sechs Hunde sind jetzt im Saarland als bundesweit erste zu geprüften Wildschweinkadaver-Suchhunden ausgebildet worden. Sie sollen im Fall eines Ausbruchs der Afrikanische Schweinepest (ASP) möglichst schnell ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: