Sie sind hier: Home > Themen >

Malerei

Thema

Malerei

Topographie des Zufalls - Promi-Geburtstag vom 27. März 2020: Daniel Spoerri

Topographie des Zufalls - Promi-Geburtstag vom 27. März 2020: Daniel Spoerri

Genf (dpa) - Stimmt zwar, dass Daniel Spoerri sich vor allem mit Dingen des Alltags beschäftigt. Knoblauchpresse, Suppenteller, Aschenbecher. Aber der Objektkünstler tut das auf so originelle Weise, dass er damit schon vor Jahrzehnten im Olymp der modernen Kunst ... mehr
Schau in Paris: Bei Leonardo nachts um halb vier

Schau in Paris: Bei Leonardo nachts um halb vier

Paris (dpa) - Ungewöhnlicher Abschluss der großen Leonardo-Schau in Paris: Der Louvre bleibt am Wochenende auch nachts geöffnet, um Tausenden Interessierten noch den Besuch zu ermöglichen. "Das gibt es zum ersten Mal im Louvre", sagte Museumsdirektor Jean-Luc Martinez ... mehr
Experten-Urteil: Selbstbildnis von Vincent van Gogh - Echtheit bestätigt

Experten-Urteil: Selbstbildnis von Vincent van Gogh - Echtheit bestätigt

Amsterdam (dpa) - Nach Jahrzehnten von Zweifeln an der Echtheit eines Porträts von Vincent van Gogh gibt es nun Gewissheit: Das Selbstbildnis im Besitz des norwegischen Nationalmuseums in Oslo sei echt, teilte das Van Gogh Museum in Amsterdam mit. Eingehende "technische ... mehr

"Zwischentöne": Mehr als 73.000 Besucher bei Lindenberg-Ausstellung

Leipzig (dpa) - Mehr als 73.000 Menschen haben eine Udo-Lindenberg-Ausstellung in Leipzig besucht. Damit zähle die Schau zu den meistbesuchten des Hauses, sagte der Sprecher des Museums der bildenden Künste. Nur die Neo-Rauch-Schau 2010 habe mit knapp 100.000 Besuchern ... mehr
Kunstmarkt-Trends: Ein Picasso mit 25.000 Besitzern

Kunstmarkt-Trends: Ein Picasso mit 25.000 Besitzern

Bern (dpa) - Wenn Jonas, Olivia oder Raphael "ihren" Picasso im Paul-Klee-Zentrum in Bern besuchen, werden sie persönlich begrüßt. "Danke, Jonas, dass Du dies möglich gemacht hast", steht dann an der Wand neben dem Gemälde, wenn sie sich an einer Säule mit ihrer ... mehr

Schaurig-schöne Naturgewalt: Große Schau zu William Turner in Münster

Münster (dpa) - Das riesige Bild zeigt einen Lawinenabgang in unwegsamer Alpenlandschaft. Wolkenhimmel, Schneemassen, Geröll kommen sich gefährlich nah. Zeitgenössische Betrachter von Turners Landschaftsgemälden dürfte es Schauer über den Rücken gejagt haben ... mehr

Ausstellung in Delft - Aus dem Schatten Vermeers: Meisterwerke von Pieter de Hooch

Delft (dpa) - Rund 350 Jahre nach dem Tod des holländischen Malers Pieter de Hooch ist in seiner Heimat die erste Ausstellung zu seinem Werk zu sehen. Das Museum Prinsenhof in Delft zeigt 29 Gemälde aus seiner Delfter Periode, die als Blütezeit des Malers gilt. De Hooch ... mehr

Streetart: Banksys Brexit-Bild in Dover ist weg

Dover (dpa) - Ein meterhohes Wandgemälde des mysteriösen britischen Graffiti-Künstlers Banksy zum Brexit in der südenglischen Hafenstadt Dover ist nicht mehr zu sehen. An der Hauswand in der Nähe des Fährterminals war ein Gerüst aufgebaut, wie Fotos am Montag zeigten ... mehr

Ein Provokateur: Die Kunstwelt feiert den Maler Ilja Repin

Moskau (dpa) – Das blutrünstigste Werk fehlt im Jahr des 175. Geburtstags des russischen Malers Ilja Repin. Ein Museumsbesucher hatte das Gemälde "Iwan der Schreckliche und sein (von ihm erschlagener) Sohn" im vorigen Jahr zerstört. Das auf etwa zehn Millionen ... mehr

Aufgenommen: Frida Kahlo und das Geheimnis der Geisterstimme

Mexiko-Stadt (dpa) - Künstlerin, Geliebte, militante Kommunistin, Ehefrau des Muralisten Diego Rivera und Ikone des Feminismus - Frida Kahlo (1907-1954) hatte viele Gesichter. Kaum bekannt ist allerdings ihre Stimme. Daher war die Aufregung groß, als Mexikos ... mehr

Maler: Neue Ausstellung mit Originalwerken von Mark Rothko

Daugavpils (dpa) - In einer neuen Dauerausstellung zeigt das nach dem Maler Mark Rothko (1903-1970) benannte Kunstzentrum im lettischen Daugavpils fünf Originalwerke des abstrakten Expressionisten. "Die Schau präsentiert Werke aus verschiedenen Schaffensperioden", sagte ... mehr

Restaurierung - Rembrandt unter der Lupe: "Operation Nachtwache" gestartet

Amsterdam (dpa) - Im Amsterdamer Reichsmuseum hat die "Operation Nachtwache" begonnen - eine umfassende Untersuchung des berühmtesten Gemäldes von Rembrandt van Rijn (1606-1669). Am Montag starteten Experten mit einem Scan des Gemäldes. Die Arbeiten finden vor den Augen ... mehr

Ungewöhnlicher Rückzieher: Angeblicher Caravaggio schon vor Auktion verkauft

Paris (dpa) - Ein auf einem Dachboden in Südwestfrankreich gefundenes Bild, das von mehreren Experten dem italienischen Maler Caravaggio zugeschrieben wird, ist für einen unbekannten Preis ins Ausland verkauft worden. Wie das Versteigerungshaus Labarbe am Dienstag ... mehr

Farbnuancen: Van Goghs "Sonnenblumen" strahlten früher mehr

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Maler Vincent van Gogh hat sein Meisterwerk "Sonnenblumen" vor 130 Jahren deutlich strahlender gelb und orange gemalt als heute zu sehen ist. Das ergaben wissenschaftliche Untersuchungen des Gemäldes. Das Amsterdamer Van-Gogh-Museum ... mehr

Mutmaßlicher Suizid-Revolver Vincent van Goghs versteigert

Der Tod des Malers Vincent van Gogh liegt fast 130 Jahre zurück. Nun wurde in Paris der Revolver auktioniert, der dem Niederländer zum Suizid verholfen haben soll.  Der Revolver, mit dem sich der Maler Vincent van Gogh das Leben genommen haben soll, ist in Paris ... mehr

Mexikos größte Künstlerin: Erstmals Tonaufnahme von Frida Kahlo gefunden?

Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko soll erstmals eine Tonbandaufnahme mit der Stimme der Malerin Frida Kahlo (1907 - 1954) aufgetaucht sein. "Darauf haben wir lange gewartet", sagte der Direktor der Phonothek, Pável Granados, am Mittwoch. Die Stimme ... mehr

Avantgarde: Mexikanischer Maler Rafael Coronel Arroyo gestorben

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Maler Rafael Coronel Arroyo ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie am Dienstag mit. Der aus Zacatecas stammende Künstler war der Schwiegersohn des großen Muralisten Diego Rivera (1886-1957) und galt selbst ... mehr

Kamera und Staffelei: Jürgen Tarrach findet Malerei-Motive beim Krimi-Dreh

Berlin (dpa) - Schauspieler Jürgen Tarrach (58) malt gerne. Der Hauptgrund ist für ihn, "dass es im Gegensatz zur Schauspielerei beruhigt und kontemplativ ist", wie er den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte. Man könne sich "da wunderbar verlieren": "Die Motivwahl ... mehr

Oster-Dekoration: So filigran kann Malerei auf Eiern sein

Sandkrug (dpa) - Ostern beginnt bei Christiane Gohlke schon nach Weihnachten. Bereits seit einigen Wochen laufen bei der Künstlerin aus Sandkrug (Barnim) die Vorbereitungen. Dutzende Eier - vom Huhn, über Ente und Gans bis hin zu Emu oder Nandu - sind ausgeblasen ... mehr

350. Todestag - Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Amsterdam (dpa) - Ein Himmelbett, die Vorhänge sind zurückgezogen, eine junge Frau lehnt in den Kissen. Es ist Saskia, die Frau von Rembrandt van Rijn. Mit nur wenigen kräftigen Strichen skizzierte der Maler diese sehr intime Szene. Das war 1635, und so etwas hatte ... mehr

Tierische Gemälde - Pigcasso: Saumäßige Kunst in Südafrika

Johannesburg (dpa) - Im Chinesischen Kalender hat das Jahr des Schweins begonnen - und ganz sicher ist es das Jahr des Hausschweins Pigcasso aus Südafrika. Statt zu Schinken oder Kotelett ist die Sau Künstlerin geworden - als einziges malendes Schwein ... mehr

Ausstellung in Den Haag: Niederlande feiern Rembrandt

Den Haag (dpa) - 350 Jahre nach dem Tod des Malers Rembrandt van Rijn feiern die Niederlande den Ausnahmekünstler. Zum Auftakt des Rembrandtjahres präsentierte das Den Haager Mauritshuis am Mittwoch eine besondere Ausstellung mit allen Gemälden des Meisters der eigenen ... mehr

Holländischer Meister - 350. Todestag: Niederlande starten ins Rembrandt-Jahr

Amsterdam (dpa) - Die Niederlande stehen 2019 ganz im Zeichen des Malers Rembrandt van Rijn. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb der weltberühmte holländische Meister in Amsterdam. Prinzessin Beatrix wird das Themenjahr "Rembrandt und das Goldene Zeitalter ... mehr

350. Todestag - Rembrandt: Sechs Seiten des holländischen Genies

Amsterdam (dpa) - Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) ist einer der berühmtesten Künstler aller Zeiten. Der geniale Maler der "Nachtwache" verlieh dem Goldenen Zeitalter, der Blütezeit seiner Heimat, besonderen Glanz. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb ... mehr

Rekordpreis: Hockney-Gemälde für 90 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) - Ein Swimmingpool-Bild des britischen Malers David Hockney hat bei einer Auktion in New York mit gut 90 Millionen Dollar (knapp 80 Millionen Euro) einen Preisrekord für das Werk eines lebenden Künstlers erzielt. Das Gemälde "Portrait of an Artist ... mehr

Renaissance-Genie - Forscher: Schielen half Leonardo da Vinci beim Malen

Chicago (dpa) - Ein Forscher vermutet, dass eine Fehlstellung der Augen Leonardo da Vinci beim perspektivischen Malen und Zeichnen geholfen hat. Der italienische Renaissancekünstler habe wahrscheinlich zeitweise nach außen geschielt, argumentiert der Augenarzt ... mehr

Ausstellung: Künstlerin zeigt Pornostar Stormy Daniels als Jungfrau Maria

New York (dpa) - Stormy Daniels ist vor allem wegen ihrer angeblichen Affäre mit US-Präsident Donald Trump bekannt - dieser Tage ist die frühere Pornodarstellerin aber auch in einer Fotoserie als Jungfrau Maria zu sehen. "Virgin" heißt die Reihe ... mehr

Radeburg schreibt nach Zille benannten Karikaturenpreis aus

Das sächsische Radeburg, Geburtsort von Heinrich Zille (1858-1929), schreibt einen nach dem Berliner Künstler benannten Karikaturenpreis für den deutschsprachigen Raum aus. Er ist mit 1000 Euro dotiert und soll Anfang Januar 2019 erstmals vergeben werden ... mehr

"Kein Ort Zuhause": Was ist eine jüdisch-deutsche Identität?

Ein tätlicher Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, judenfeindliches Mobbing gegen einen Neuntklässler ebenfalls dort: Diese und andere Vorfälle zeigen, dass es rund 70 Jahre nach dem Holocaust offenen Antisemitismus hierzulande immer ... mehr

Ausstellungen - "Kein Ort Zuhause": Was ist eine jüdisch-deutsche Identität?

Osnabrück (dpa) - Ein tätlicher Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, judenfeindliches Mobbing gegen einen Neuntklässler ebenfalls dort: Diese und andere Vorfälle zeigen, dass es rund 70 Jahre nach dem Holocaust offenen Antisemitismus hierzulande immer ... mehr

Kharchenko setzt sich mit jüdischer Identität auseinander

Das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück öffnet seine Räume für einen jungen jüdischen Künstler: Yury Kharchenko präsentiert dort von Sonntag bis zum 18. November eine Auswahl seiner Bilder in der Ausstellung "Kein Ort Zuhause". Die ausdrucksstarken Gemälde stellen ... mehr

Cranach-Gemälde von Reformator Bugenhagen: Restaurierung

Die Leipziger Hieronymus-Lotter-Gesellschaft will das von Lucas Cranach dem Jüngeren gemalte Porträt des Reformators Johannes Bugenhagen (1485-1558) restaurieren lassen. Das Gemälde ist aus der Ausstellung "Reformation und Glaubenskriege" im Alten Rathaus ... mehr

Nachlass von DDR-Künstler Rainer Bonar wird übergeben

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bekommt den umfangreichen Nachlass des Künstlers Rainer Bonar (1956-1996), der in der DDR im Visier der Stasi stand. Die Witwe werde Bilder, Grafiken und Fotografien am Dienstag (19.00 Uhr) an die Stiftung ... mehr

Rostocker Kunsthalle zeigt Malereien von Sabina Sakoh

Von Samstag an sind in der Rostocker Kunsthalle Werke der Malerin Sabina Sakoh zu sehen. In der Ausstellung "Simple & True. Metaphysische Ansichten" werden 15 großformatige Arbeiten gezeigt, in denen sich Sakoh sinnbildhaft mit den Themen Aufbruch, Freiheit ... mehr

Frühwerk Van Goghs für 7,1 Millionen Euro versteigert

Paris (dpa) - Ein Frühwerk des niederländischen Malers Vincent van Gogh ist in Paris für knapp 7,1 Millionen Euro unter den Hammer gekommen. Wie das Auktionshaus Artcurial am Abend mitteilte, lag der Erlös für das Bild «Netzflickerinnen ... mehr

Potsdamer Maler Conrad Panzner erhält Nachwuchsförderpreis

Der in Potsdam geborene Maler Conrad Panzner (39) wird mit dem diesjährigen Nachwuchsförderpreis des brandenburgischen Kunstpreises geehrt. "In den Werken von Conrad Panzner spiegelt sich eine spontane Formfindung sowie ein humorvoller und spielerischer Umgang ... mehr

Kunst: Ein Mann ohne Grenzen - Dänischer Maler Kirkeby gestorben

Kopenhagen (dpa) - Sie nannten ihn Super-Per, den König der dänischen Malerkunst, gar ein grenzenloses Genie. "Ich finde auch, dass ich ein richtig guter Maler bin", sagte der dänische Multi-Künstler Per Kirkey einmal. Bescheidenheit war nicht gerade seine ... mehr

Kunst: Aktionskünstler Hermann Nitsch hält nichts von Altersmilde

Hinterzarten (dpa) - Der umstrittene österreichische Maler und Aktionskünstler Hermann Nitsch (79) hält nichts von Altersmilde. "Kunst ist immer auch Kontroverse", sagte er in Hinterzarten im Schwarzwald der Deutschen Presse-Agentur. "Je älter ich werde, desto klarer ... mehr

Aktionskünstler Hermann Nitsch hält nichts von Altersmilde

Der umstrittene österreichische Maler und Aktionskünstler Hermann Nitsch (79) hält nichts von künstlerischer Altersmilde. "Kunst ist immer auch Kontroverse", sagte er in Hinterzarten im Schwarzwald der Deutschen Presse-Agentur. "Je älter ich werde, desto klarer ... mehr

Ausstellungen: Hodler und seine Weltformel des Parallelismus

Genf (dpa) - Beim Rundgang durch eine Ferdinand-Hodler-Ausstellung in Genf wechselt die Museumsbeleuchtung zwischen schummrig, farbig und hell. Besucher sollen so wie der berühmteste Schweizer Maler bei seinem geliebten Naturspaziergängen verschiedene Stimmungen ... mehr

Museum präsentiert 300 Jahre alte Blumenporträts

Blumenporträts aus der Zeit um 1700 präsentiert das Herzog Anton Ulrich Museum in Braunschweig von diesem Freitag an. Die bis zum 22. Juli laufende Schau "In voller Blüte" präsentiert 49 Werke der Künstlerin Johanna Helena Herolt (1668-1723), die vermutlich schon ... mehr

Wiesbaden: Klassische Moderne von Beckmann bis Jawlensky

Mit der neuen Ausstellung "Von Beckmann bis Jawlensky - Die Sammlung Frank Brabant" präsentiert das Museum Wiesbaden ein breites Spektrum der klassischen Moderne. Von Freitag (13. April) an sind knapp 140 Werke zu sehen, die vom Expressionismus bis zur Neuen ... mehr

Ausstellungen: Italien ehrt Canaletto zum 250. Todestag mit Ausstellung

Rom (dpa) - Zum 250. Todestag von Canaletto ehrt Italien seinen berühmtesten Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts mit einer großen Ausstellung in Rom. Die ab Donnerstag für die Öffentlichkeit zugängliche Ausstellung "Canaletto 1697-1768" ist nach Angaben des Museums ... mehr

150. Geburtstag von Max Slevogt: Leinsweiler feiert Jubiläum

Neben den Feiern zum 200. Geburtstag von Karl Marx steht in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz noch ein besonderes Jubiläum an: Vor 150 Jahren (8. Oktober) wurde der Maler Max Slevogt geboren, der neben Max Liebermann und Lovis Corinth als einer der wichtigsten Vertreter ... mehr

Kunst - Vincents Traum: Van Gogh und die japanische Kunst

Amsterdam (dpa) - Der Mandelbaum ragt mit seinen zart-rosa Blüten an knorrigen Ästen in den strahlend türkis-blauen Himmel. Es ist ein Symbol für den Frühling, für neues Leben. Vincent van Gogh (1853-1890) malte die "Mandelblüte" 1890 kurz vor seinem ... mehr

Sitte-Schau zeigt Malerei von Meisterschülern

Werke von ausgewählten Meisterschülern des Malers Willi Sitte (1921-2013) sind in einer neuen Ausstellung in Halle zu sehen. Der Kunstverein "Talstrasse" zeigt Malerei und Grafik von Dieter Weidenbach, Frank Schult, Henri Deparade und Norbert Wagenbrett. Die Arbeiten ... mehr

Malerei: Vermeers "Mädchen mit dem Perlenohrring" im Scanner

Den Haag (dpa) - Im niederländischen Mauritshuis hat die bislang größte wissenschaftliche Untersuchung des berühmten Gemäldes "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" von Johannes Vermeer (1632-1675) begonnen. Zwei Wochen lang wird das kostbare Gemälde mit den neuesten ... mehr

Ausstellungen: Museum Barberini startet mit Max Beckmann ins zweite Jahr

Potsdam (dpa) - Mit einer Werkschau von Max Beckmann (1884-1950) startet das Potsdamer Museum Barberini in sein zweites Ausstellungsjahr. Vom 24. Februar an sind dort unter dem Titel "Max Beckmann. Welttheater" bis zum 10. Juni mehr als 100 Gemälde, Skulpturen, Grafiken ... mehr

Spurensuche nach Caspar David Friedrichs Hochzeitsreise

Seine Hochzeitreise führte den Maler Caspar David Friedrich (1774-1840) vor 200 Jahren von Dresden in seine alte Heimat an die Ostseeküste.  Museen und Galerien in Vorpommern laden im Jubiläumsjahr zu einer Spurensuche an den Originalschauplätzen der Region ... mehr

Niederlande: Große Schau zu Neo Rauch in Zwolle

Mit einer großen Übersichtsausstellung ehrt das niederländische Museum De Fundatie den deutschen Maler Neo Rauch. Rauch sei einer "der bedeutendsten Künstler der Gegenwart", sagte Museumsdirektor Ralph Keuning am Freitag bei der Präsentation der Ausstellung. Unter ... mehr

Museum erinnert an Zeichner Paul Holz

Mit einer Kranzniederlegung und einem neuen Katalog ehrt das Stadtmuseum Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) am Freitag den Zeichner Paul Holz (1883-1938). Anlass ist der 80. Todestag des von den Nationalsozialisten drangsalierten ... mehr

Niederländisches Museum präsentiert Werke von Neo Rauch

Im Beisein des deutschen Malers Neo Rauch wird das niederländische Museum De Fundatie heute eine große Übersichtsausstellung zu dessen Werk präsentieren. In der Schau "Dromos" sind in der Hansestadt Zwolle 66 Gemälde aus den vergangenen 25 Jahren zu sehen. Die Werke ... mehr

Malerei: Neue Zeichnungen von Vincent van Gogh entdeckt

Amsterdam (dpa) - Das Gesamtwerk von Vincent van Gogh (1853-1890) ist um zwei neue Zeichnungen erweitert worden. "Der Hügel von Montmartre mit Steinbruch" vom März 1886 stamme eindeutig von dem Maler, teilte das Amsterdamer Van Gogh Museum mit. Die Zeichnung ... mehr

Kunst: Erinnerung an den Zeichner Paul Holz

Pasewalk/Schleswig (dpa) - "Der Zeichner Paul Holz war ein Chronist seiner Zeit", sagt Anke Holstein. Die Kunsthistorikerin und Leiterin des Pasewalker Stadtmuseums hat einen 160 Seiten starken Katalog in der Hand, der das Schaffen des von den Nationalsozialisten ... mehr

Pasewalker Museum legt Katalog über Zeichner Paul Holz vor

Das Stadtmuseum Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) präsentiert am Freitag einen neuen Katalog über den Zeichner Paul Holz (1883-1938). Damit soll die Erinnerung an den von den Nationalsozialisten drangsalierten Künstler belebt werden, wie Museumsleiterin ... mehr
 
1


shopping-portal