Sie sind hier: Home > Themen >

Malerei

Thema

Malerei

Mit 93 Jahren: Porträtmaler Günter Rittner gestorben

Mit 93 Jahren: Porträtmaler Günter Rittner gestorben

München (dpa) - Mit Günter Rittner ist einer der bedeutendsten deutschen Porträtmaler der Gegenwart gestorben. Er starb im Alter von 93 Jahren friedlich in einem Münchner Seniorenheim, wie sein Sohn am Donnerstag bestätigte. Der Künstler hatte Berühmtheiten wie Heinz ... mehr
100.Geburtstag: Die Schweiz feiert ihr Erzählgenie Dürrenmatt

100.Geburtstag: Die Schweiz feiert ihr Erzählgenie Dürrenmatt

Neuchâtel (dpa) - Der Schweizer Schriftsteller und Maler Friedrich Dürrenmatt war einmal in Berlin bei einer Podiumsdiskussion. Ein Zuschauer störte sich wohl am Schweizer Akzent in Dürrenmatts Deutsch und meinte irrtümlich, das sei Schweizerdeutsch. Ob er nicht ... mehr
Abschied: Mafalda-Schöpfer Quino mit 88 Jahren gestorben

Abschied: Mafalda-Schöpfer Quino mit 88 Jahren gestorben

Buenos Aires (dpa) - Der argentinische Zeichner Quino ist tot. Der Schöpfer der vor allem in Lateinamerika sehr populären Comic-Figur Mafalda starb im Alter von 88 Jahren, wie sein Verleger Daniel Divinsky am Mittwoch mitteilte. "Quino ist gestorben. Alle guten Menschen ... mehr
Auktion: Wertvolles Rubens-Gemälde unter Staubschicht wiederentdeckt

Auktion: Wertvolles Rubens-Gemälde unter Staubschicht wiederentdeckt

London (dpa) - 139 Jahre lang schlummerte das Frauenbildnis in einer Familiensammlung, jetzt könnte es bei einer Versteigerung Millionen einbringen. Experten des traditionsreichen Auktionshauses Sotheby's in London haben ein verstaubtes Gemälde nach eigenen Angaben ... mehr
Corona-Krise - Streetart in Mailand: Papst Franziskus als Obdachloser

Corona-Krise - Streetart in Mailand: Papst Franziskus als Obdachloser

Mailand (dpa) - Der italienische Künstler Alexsandro Palombo ist bekannt für provokante Streetart zu sozialen Themen. Diesmal zeigt er auf Mauern und Wänden in Mailand Papst Franziskus als schlafenden Wohnungslosen, der mit einem Becher um Almosen bittet. Zu sehen ... mehr

Vermeers Meisterwerk: "Mädchen mit dem Perlenohrring" - Einige Rätsel gelöst

Den Haag (dpa) - Zarte Wimpern, ein grüner Vorhang und eine schwebende Perle: Internationale Forscher haben manche Rätsel des weltberühmten Gemäldes "Mädchen mit dem Perlenohrring" nach gut 350 Jahren gelüftet. Die bisher größte wissenschaftliche Untersuchung ... mehr

Geschichtenerzähler - Promi-Geburtstag vom 18. April 2020: Neo Rauch

Leipzig (dpa) - Vor zehn Jahren, zum 50. Geburtstag von Neo Rauch, wurde in Leipzig und München eine große Doppelausstellung mit seinen Werken eröffnet. Jetzt wird der Maler 60 Jahre alt - und sucht offensichtlich die Ruhe. Eine Interviewanfrage lehnt ... mehr

Maler Raffael: Ausnahmetalent mit Vorliebe zum Versteckspiel

Mit nur 37 Jahren stirbt Raffael am 6. April 1520 – vor genau 500 Jahren. Wir werfen einen Blick zurück und betrachten die Werke von einem der größten Künstler der italienischen Hochrenaissance.  Raffaello Sanzio da Urbino liegt seit Tagen mit Fieber zu Hause ... mehr

Topographie des Zufalls - Promi-Geburtstag vom 27. März 2020: Daniel Spoerri

Genf (dpa) - Stimmt zwar, dass Daniel Spoerri sich vor allem mit Dingen des Alltags beschäftigt. Knoblauchpresse, Suppenteller, Aschenbecher. Aber der Objektkünstler tut das auf so originelle Weise, dass er damit schon vor Jahrzehnten im Olymp der modernen Kunst ... mehr

Schau in Paris: Bei Leonardo nachts um halb vier

Paris (dpa) - Ungewöhnlicher Abschluss der großen Leonardo-Schau in Paris: Der Louvre bleibt am Wochenende auch nachts geöffnet, um Tausenden Interessierten noch den Besuch zu ermöglichen. "Das gibt es zum ersten Mal im Louvre", sagte Museumsdirektor Jean-Luc Martinez ... mehr

Experten-Urteil: Selbstbildnis von Vincent van Gogh - Echtheit bestätigt

Amsterdam (dpa) - Nach Jahrzehnten von Zweifeln an der Echtheit eines Porträts von Vincent van Gogh gibt es nun Gewissheit: Das Selbstbildnis im Besitz des norwegischen Nationalmuseums in Oslo sei echt, teilte das Van Gogh Museum in Amsterdam mit. Eingehende "technische ... mehr

"Zwischentöne": Mehr als 73.000 Besucher bei Lindenberg-Ausstellung

Leipzig (dpa) - Mehr als 73.000 Menschen haben eine Udo-Lindenberg-Ausstellung in Leipzig besucht. Damit zähle die Schau zu den meistbesuchten des Hauses, sagte der Sprecher des Museums der bildenden Künste. Nur die Neo-Rauch-Schau 2010 habe mit knapp 100.000 Besuchern ... mehr

Kunstmarkt-Trends: Ein Picasso mit 25.000 Besitzern

Bern (dpa) - Wenn Jonas, Olivia oder Raphael "ihren" Picasso im Paul-Klee-Zentrum in Bern besuchen, werden sie persönlich begrüßt. "Danke, Jonas, dass Du dies möglich gemacht hast", steht dann an der Wand neben dem Gemälde, wenn sie sich an einer Säule mit ihrer ... mehr

Schaurig-schöne Naturgewalt: Große Schau zu William Turner in Münster

Münster (dpa) - Das riesige Bild zeigt einen Lawinenabgang in unwegsamer Alpenlandschaft. Wolkenhimmel, Schneemassen, Geröll kommen sich gefährlich nah. Zeitgenössische Betrachter von Turners Landschaftsgemälden dürfte es Schauer über den Rücken gejagt haben ... mehr

Ausstellung in Delft - Aus dem Schatten Vermeers: Meisterwerke von Pieter de Hooch

Delft (dpa) - Rund 350 Jahre nach dem Tod des holländischen Malers Pieter de Hooch ist in seiner Heimat die erste Ausstellung zu seinem Werk zu sehen. Das Museum Prinsenhof in Delft zeigt 29 Gemälde aus seiner Delfter Periode, die als Blütezeit des Malers gilt. De Hooch ... mehr

Streetart: Banksys Brexit-Bild in Dover ist weg

Dover (dpa) - Ein meterhohes Wandgemälde des mysteriösen britischen Graffiti-Künstlers Banksy zum Brexit in der südenglischen Hafenstadt Dover ist nicht mehr zu sehen. An der Hauswand in der Nähe des Fährterminals war ein Gerüst aufgebaut, wie Fotos am Montag zeigten ... mehr

Ein Provokateur: Die Kunstwelt feiert den Maler Ilja Repin

Moskau (dpa) – Das blutrünstigste Werk fehlt im Jahr des 175. Geburtstags des russischen Malers Ilja Repin. Ein Museumsbesucher hatte das Gemälde "Iwan der Schreckliche und sein (von ihm erschlagener) Sohn" im vorigen Jahr zerstört. Das auf etwa zehn Millionen ... mehr

Aufgenommen: Frida Kahlo und das Geheimnis der Geisterstimme

Mexiko-Stadt (dpa) - Künstlerin, Geliebte, militante Kommunistin, Ehefrau des Muralisten Diego Rivera und Ikone des Feminismus - Frida Kahlo (1907-1954) hatte viele Gesichter. Kaum bekannt ist allerdings ihre Stimme. Daher war die Aufregung groß, als Mexikos ... mehr

Maler: Neue Ausstellung mit Originalwerken von Mark Rothko

Daugavpils (dpa) - In einer neuen Dauerausstellung zeigt das nach dem Maler Mark Rothko (1903-1970) benannte Kunstzentrum im lettischen Daugavpils fünf Originalwerke des abstrakten Expressionisten. "Die Schau präsentiert Werke aus verschiedenen Schaffensperioden", sagte ... mehr

Restaurierung - Rembrandt unter der Lupe: "Operation Nachtwache" gestartet

Amsterdam (dpa) - Im Amsterdamer Reichsmuseum hat die "Operation Nachtwache" begonnen - eine umfassende Untersuchung des berühmtesten Gemäldes von Rembrandt van Rijn (1606-1669). Am Montag starteten Experten mit einem Scan des Gemäldes. Die Arbeiten finden vor den Augen ... mehr

Ungewöhnlicher Rückzieher: Angeblicher Caravaggio schon vor Auktion verkauft

Paris (dpa) - Ein auf einem Dachboden in Südwestfrankreich gefundenes Bild, das von mehreren Experten dem italienischen Maler Caravaggio zugeschrieben wird, ist für einen unbekannten Preis ins Ausland verkauft worden. Wie das Versteigerungshaus Labarbe am Dienstag ... mehr

Farbnuancen: Van Goghs "Sonnenblumen" strahlten früher mehr

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Maler Vincent van Gogh hat sein Meisterwerk "Sonnenblumen" vor 130 Jahren deutlich strahlender gelb und orange gemalt als heute zu sehen ist. Das ergaben wissenschaftliche Untersuchungen des Gemäldes. Das Amsterdamer Van-Gogh-Museum ... mehr

Mutmaßlicher Suizid-Revolver Vincent van Goghs versteigert

Der Tod des Malers Vincent van Gogh liegt fast 130 Jahre zurück. Nun wurde in Paris der Revolver auktioniert, der dem Niederländer zum Suizid verholfen haben soll.  Der Revolver, mit dem sich der Maler Vincent van Gogh das Leben genommen haben soll, ist in Paris ... mehr

Mexikos größte Künstlerin: Erstmals Tonaufnahme von Frida Kahlo gefunden?

Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko soll erstmals eine Tonbandaufnahme mit der Stimme der Malerin Frida Kahlo (1907 - 1954) aufgetaucht sein. "Darauf haben wir lange gewartet", sagte der Direktor der Phonothek, Pável Granados, am Mittwoch. Die Stimme ... mehr

Avantgarde: Mexikanischer Maler Rafael Coronel Arroyo gestorben

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Maler Rafael Coronel Arroyo ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie am Dienstag mit. Der aus Zacatecas stammende Künstler war der Schwiegersohn des großen Muralisten Diego Rivera (1886-1957) und galt selbst ... mehr

Kamera und Staffelei: Jürgen Tarrach findet Malerei-Motive beim Krimi-Dreh

Berlin (dpa) - Schauspieler Jürgen Tarrach (58) malt gerne. Der Hauptgrund ist für ihn, "dass es im Gegensatz zur Schauspielerei beruhigt und kontemplativ ist", wie er den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte. Man könne sich "da wunderbar verlieren": "Die Motivwahl ... mehr

Oster-Dekoration: So filigran kann Malerei auf Eiern sein

Sandkrug (dpa) - Ostern beginnt bei Christiane Gohlke schon nach Weihnachten. Bereits seit einigen Wochen laufen bei der Künstlerin aus Sandkrug (Barnim) die Vorbereitungen. Dutzende Eier - vom Huhn, über Ente und Gans bis hin zu Emu oder Nandu - sind ausgeblasen ... mehr

350. Todestag - Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Amsterdam (dpa) - Ein Himmelbett, die Vorhänge sind zurückgezogen, eine junge Frau lehnt in den Kissen. Es ist Saskia, die Frau von Rembrandt van Rijn. Mit nur wenigen kräftigen Strichen skizzierte der Maler diese sehr intime Szene. Das war 1635, und so etwas hatte ... mehr

Tierische Gemälde - Pigcasso: Saumäßige Kunst in Südafrika

Johannesburg (dpa) - Im Chinesischen Kalender hat das Jahr des Schweins begonnen - und ganz sicher ist es das Jahr des Hausschweins Pigcasso aus Südafrika. Statt zu Schinken oder Kotelett ist die Sau Künstlerin geworden - als einziges malendes Schwein ... mehr

Ausstellung in Den Haag: Niederlande feiern Rembrandt

Den Haag (dpa) - 350 Jahre nach dem Tod des Malers Rembrandt van Rijn feiern die Niederlande den Ausnahmekünstler. Zum Auftakt des Rembrandtjahres präsentierte das Den Haager Mauritshuis am Mittwoch eine besondere Ausstellung mit allen Gemälden des Meisters der eigenen ... mehr

Holländischer Meister - 350. Todestag: Niederlande starten ins Rembrandt-Jahr

Amsterdam (dpa) - Die Niederlande stehen 2019 ganz im Zeichen des Malers Rembrandt van Rijn. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb der weltberühmte holländische Meister in Amsterdam. Prinzessin Beatrix wird das Themenjahr "Rembrandt und das Goldene Zeitalter ... mehr

350. Todestag - Rembrandt: Sechs Seiten des holländischen Genies

Amsterdam (dpa) - Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) ist einer der berühmtesten Künstler aller Zeiten. Der geniale Maler der "Nachtwache" verlieh dem Goldenen Zeitalter, der Blütezeit seiner Heimat, besonderen Glanz. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb ... mehr

Rekordpreis: Hockney-Gemälde für 90 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) - Ein Swimmingpool-Bild des britischen Malers David Hockney hat bei einer Auktion in New York mit gut 90 Millionen Dollar (knapp 80 Millionen Euro) einen Preisrekord für das Werk eines lebenden Künstlers erzielt. Das Gemälde "Portrait of an Artist ... mehr

Renaissance-Genie - Forscher: Schielen half Leonardo da Vinci beim Malen

Chicago (dpa) - Ein Forscher vermutet, dass eine Fehlstellung der Augen Leonardo da Vinci beim perspektivischen Malen und Zeichnen geholfen hat. Der italienische Renaissancekünstler habe wahrscheinlich zeitweise nach außen geschielt, argumentiert der Augenarzt ... mehr

Ausstellung: Künstlerin zeigt Pornostar Stormy Daniels als Jungfrau Maria

New York (dpa) - Stormy Daniels ist vor allem wegen ihrer angeblichen Affäre mit US-Präsident Donald Trump bekannt - dieser Tage ist die frühere Pornodarstellerin aber auch in einer Fotoserie als Jungfrau Maria zu sehen. "Virgin" heißt die Reihe ... mehr

Radeburg schreibt nach Zille benannten Karikaturenpreis aus

Das sächsische Radeburg, Geburtsort von Heinrich Zille (1858-1929), schreibt einen nach dem Berliner Künstler benannten Karikaturenpreis für den deutschsprachigen Raum aus. Er ist mit 1000 Euro dotiert und soll Anfang Januar 2019 erstmals vergeben werden ... mehr

"Kein Ort Zuhause": Was ist eine jüdisch-deutsche Identität?

Ein tätlicher Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, judenfeindliches Mobbing gegen einen Neuntklässler ebenfalls dort: Diese und andere Vorfälle zeigen, dass es rund 70 Jahre nach dem Holocaust offenen Antisemitismus hierzulande immer ... mehr

Ausstellungen - "Kein Ort Zuhause": Was ist eine jüdisch-deutsche Identität?

Osnabrück (dpa) - Ein tätlicher Angriff auf einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, judenfeindliches Mobbing gegen einen Neuntklässler ebenfalls dort: Diese und andere Vorfälle zeigen, dass es rund 70 Jahre nach dem Holocaust offenen Antisemitismus hierzulande immer ... mehr

Kharchenko setzt sich mit jüdischer Identität auseinander

Das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück öffnet seine Räume für einen jungen jüdischen Künstler: Yury Kharchenko präsentiert dort von Sonntag bis zum 18. November eine Auswahl seiner Bilder in der Ausstellung "Kein Ort Zuhause". Die ausdrucksstarken Gemälde stellen ... mehr

Cranach-Gemälde von Reformator Bugenhagen: Restaurierung

Die Leipziger Hieronymus-Lotter-Gesellschaft will das von Lucas Cranach dem Jüngeren gemalte Porträt des Reformators Johannes Bugenhagen (1485-1558) restaurieren lassen. Das Gemälde ist aus der Ausstellung "Reformation und Glaubenskriege" im Alten Rathaus ... mehr

Christie's: Sieben Millionen Euro für ein Francis-Bacon-Porträt

Ein Porträt des britischen Malers Francis Bacon, geschaffen von seinem Kollegen Lucian Freud, ist in London für mehr als 7 Millionen Euro versteigert worden. Das versteigerte unvollendete Ölgemälde bietet nach Angaben des Auktionshauses Christie's "einen greifbaren ... mehr
 


shopping-portal