Sie sind hier: Home > Themen >

Mandelentzündung

Thema

Mandelentzündung

Pfeiffersches Drüsenfieber: Symptome, Ansteckung, Dauer und Behandlung

Pfeiffersches Drüsenfieber: Symptome, Ansteckung, Dauer und Behandlung

Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist auch als "Kusskrankheit" oder kissing disease bekannt – denn oft werden die verursachenden Viren beim Küssen übertragen. Lesen Sie, welche Symptome typisch sind, wie ansteckend die Virusinfektion ist und wie lange es dauert ... mehr
Pfeiffersches Drüsenfieber: Welche Behandlung geeignet ist

Pfeiffersches Drüsenfieber: Welche Behandlung geeignet ist

Gegen das Pfeiffersche Drüsenfieber gibt es kein spezielles Medikament. Die Behandlung zielt vielmehr darauf ab, Symptome zu lindern – und das Risiko für mögliche Komplikationen zu senken. Lesen Sie, welche Behandlung bei Pfeifferschem Drüsenfieber geeignet ... mehr
Hausmittel gegen Halsschmerzen: Was hilft dagegen wirklich?

Hausmittel gegen Halsschmerzen: Was hilft dagegen wirklich?

Bei Halsschmerzen ist ein Gang zum Arzt meist nicht notwendig. Hausmittel können helfen, die Schmerzen selbst in den Griff zu bekommen. Die besten Tipps, wenn der Hals kratzt und jedes Schlucken wehtut. Die besten Hausmittel bei Halsschmerzen Bei Halsschmerzen ... mehr
Rheumafieber: Warum rheumatisches Fieber gefährlich sein kann

Rheumafieber: Warum rheumatisches Fieber gefährlich sein kann

Eine Mandelentzündung aufgrund von Streptokokken hatte wohl jeder schon mal. Meistens verläuft die Erkrankung glimpflich. Doch manchmal kann es etwa zwei Wochen nach der Krankheit einer fälschlichen Reaktion des Immunsystems kommen: dem Rheumafieber.  Definiton ... mehr
Was tun bei Mandelentzündung? Hausmittel zur Linderung

Was tun bei Mandelentzündung? Hausmittel zur Linderung

Eine Mandelentzündung  (Tonsillitis oder Angina tonsillaris)  ist eine Infektion mit Bakterien oder Viren im Rachenraum. Mit Dampfbädern und Tees lassen sich die Symptome einer Mandelentzündung besser ertragen. Hier finden Sie noch einige Geheimtipps. Eine Infektion ... mehr

Mundgeruch kann auf Krankheiten hindeuten

Schlechter Atem ist vielen peinlich. Dabei kann Mundgeruch ein Symptom für ernsthafte Krankheiten sein. Woran Sie erkennen, welche Erkrankung sich hinter Mundgeruch verbirgt. Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Meist sind sie harmlos und durch ... mehr

Antibiotika: Wann kann man wieder Sport machen?

Beim Kampf gegen Keime im Körper helfen Antibiotika. Doch auch wenn Sie sich schnell besser fühlen: Mit Sport sollten Sie lieber noch eine Weile warten. Doch wie lange? Wer Antibiotika einnimmt, sollte in diesem Zeitraum auf sportliche Aktivitäten verzichten ... mehr

Mandelentzündung: Kinder nicht sofort operieren lassen

Berlin (dpa/tmn) - Früher war es gang und gäbe: Bei Schwierigkeiten mit den Mandeln wurden die Übeltäter chirurgisch entfernt. Besonders häufig trifft die Mandelentzündung Kinder - damals wie heute. Mit dem Unterschied, dass inzwischen viel weniger operiert ... mehr

Was hilft bei einer Seitenstrangangina? Symptome und Therapie

Die Seitenstrangangina ist eine besonders unangenehme Variante der Rachenentzündung. Starke Halsschmerzen, die sich bis unter die Ohren ausbreiten können, sind typische Anzeichen. Wie Sie die Erkrankung erkennen und behandeln können, erfahren ... mehr

Angina behandeln: Halswickel bei Mandelentzündung

Der Hals kratzt und das Schlucken fällt schwer – eine Mandelentzündung ist unangenehm. Doch was hilft gegen die Angina-Beschwerden? Wir nennen die besten Hausmittel zur Linderung. Was sind die Anzeichen für eine Mandelentzündung? Ist das Immunsystem ... mehr

Nebenwirkungen: Behörde warnt vor gängigen Antibiotika

Sie wurden millionenfach verordnet gegen Bronchitis, Mandelentzündung und Reisedurchfall – jetzt warnt die zuständige  Behörde vor vielen Antibiotika. Sie sollen schwere Nebenwirkungen haben. Die Medikamente der Gruppe der Fluorchinolone sollen nach Angaben ... mehr

Ständige Entzündungen: Wann müssen die Mandeln raus?

Wer andauernd starke Halsschmerzen hat oder durch die Nase kaum Luft bekommt, sollte seine Mandeln untersuchen lassen. Sind sie häufig entzündet, kann der Arzt sie entfernen. Allerdings birgt der Eingriff Risiken – eventuell auch auf lange Sicht. Das Schlucken ... mehr

Ständige Entzündungen: Wann die Mandeln rausmüssen

München (dpa/tmn) - Das Schlucken fällt schwer und an Essen ist kaum zu denken: Eine Mandelentzündung tut höllisch weh. Neben den Gaumenmandeln können sich auch die Rachenmandeln entzünden. Passiert das immer wieder, kann man sie in einer Operation entfernen lassen ... mehr

Mandelentzündung: Mehr als nur Halsschmerzen

Bei einer Mandelentzündung handelt es sich um eine Infektion der Gaumenmandeln. Diese Infektion wird meist durch Bakterien oder gelegentlich auch Viren verursacht. Es wird zwischen akuter und chronischer Mandelentzündung unterschieden, wobei am häufigsten Kinder ... mehr

Halsschmerzen bei Kindern: Das sollten Sie beachten

Kinder haben häufig Halsschmerzen – meist im Rahmen einer Erkältung. Anders als bei "normalem" Halsweh, das sich gut mit Hausmitteln behandeln lässt, sollten Sie bei bakteriellen Infektionen mit Streptokokken unbedingt mit Ihrem Kind zum Arzt gehen ... mehr

Virale und bakterielle Mandelentzündung im Vergleich

Die virale Mandelentzündung tritt deutlich häufiger (70-80 Prozent der Fälle) auf als eine Mandelentzündung, die durch eine Infektion mit Bakterien ausgelöst wird. Obwohl sich die Symptome ähneln, wird sie anders behandelt als eine bakterielle Infektion. Virale ... mehr

Akute Mandelentzündung: Ursachen und Symptome

Eine akute Mandelentzündung wird durch Bakterien ausgelöst und ist hoch ansteckend. Erfahren Sie hier mehr über die Symptome und Ursachen der unangenehmen und schmerzhaften Entzündung im Rachenbereich. Symptome einer akuten Angina tonsillaris Zunehmende Schmerzen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: