Sie sind hier: Home > Themen >

Marburg

Thema

Marburg

Grüne Ampeln für Radler dank Handy-App

Grüne Ampeln für Radler dank Handy-App

Radfahrer in Marburg sollen mit einer Smartphone-App schneller vorankommen. Die Anwendung ermöglicht ihnen, an Ampeln automatisch Grün anzufordern. Die mittelhessische Kommune hat das System auf einer Teststrecke erprobt und will es nun ausweiten. "Die Erfahrung ... mehr
Bäume-Gießen: Kommunen sorgen sich wegen Trockenheit

Bäume-Gießen: Kommunen sorgen sich wegen Trockenheit

Die Rasenflächen werden braun, Bäume und Büsche lassen traurig die Blätter hängen - die anhaltende Trockenheit setzt der Natur auch in den hessischen Großstädten zu. Darmstadt hat sogar schon seine Einwohner zur Mithilfe aufgerufen - sie sollen die Bäume in ihrer ... mehr
Überfall auf Paketzusteller

Überfall auf Paketzusteller

Ein unbekannter Mann hat einem Paketzusteller eine Tasche mit Bargeld geraubt. Er sprühte dem 25-Jährigen dabei Pfefferspray in die Augen und schlug auf ihn ein. Zuvor hatte er den Kurier bereits mehrfach angepöbelt, wie die Polizei in Marburg am Freitag mitteilte ... mehr
Studentin überfallen: Handy und Bargeld erbeutet

Studentin überfallen: Handy und Bargeld erbeutet

Marburg (dpa/lhe)- Ein bislang Unbekannter hat in Marburg eine Studentin verfolgt und ihr anschließend die Tasche samt Inhalt entrissen. Die 24-Jährige sei bereits in der Nacht zum Montag von dem Mann überrascht worden, teilte die Polizei am Mittwoch ... mehr
Marburg: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

Marburg: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

Zum Glück spielten die Kinder draußen, als eine 86-Jährige ihr Auto vor einer Marburger Kindertagesstätte einparken wollte. Die Autofahrerin verwechselte dabei nämlich Vor- und Rückwärtsgang ihres Automatikwagens. Nach Polizeiangaben überfuhr die ältere Dame zuerst ... mehr

Freie Fahrt für Radler in Marburg dank Handy-App

Die Stadt Marburg will den Radverkehr fördern und setzt dabei auch auf eine Smartphone-App. Radler können damit an bestimmten Ampeln im Stadtgebiet eine Grünphase anfordern. Die mittelhessische Kommune hat das System auf einer Teststrecke erprobt ... mehr

Keine Panini-Sammelalben an Marburger Schulen

Für einige sind sie Kult, für andere reine Werbung: Die Sammelalben der Firma Panini zur Fußball-Weltmeisterschaft. Sieben Marburger Schulen hatten unaufgefordert Pakete dieser Alben erhalten mit der Bitte, sie kostenlos an die Kinder zu verteilen. "Wir haben ... mehr

Mutmaßlicher Dieb wirft mit Wodkaflasche: Frau verletzt

Ein mutmaßlicher Alkohol-Dieb hat in Mittelhessen eine Wodkaflasche nach seinen Verfolgern geworfen und eine Frau leicht verletzt. Der 24 Jahre alte Mann soll am Dienstagmittag in einem Lebensmittelmarkt in Neustadt(Kreis Marburg-Biedenkopf) Schnapsflaschen unter seiner ... mehr

Marburg: Regierungspräsidium Gießen hebt Solardach-Pflicht vorerst auf

Im Streit um die Solardach-Pflicht für Neubauten in Marburg hat das Regierungspräsidium Gießen die umstrittene Regelung kassiert. Das Regierungspräsidium habe das Marburger Stadtparlament in einem Schreiben dazu aufgefordert, die im Juni verabschiedete Solarsatzung ... mehr

Solarenergie: Marburg plant Solarpflicht

Umweltschutz soll in der Uni-Stadt Marburg in Mittelhessen zur Bürgerpflicht werden. Das Stadtparlament will dort am Freitag eine Solarsatzung verabschieden, die Bauherren die Nutzung von Sonnenenergie vorschreibt. Die rot-grüne Mehrheit für das bundesweit einmalige ... mehr

24-Jähriger wegen vier Raubüberfällen festgenommen

Die Polizei hat einen 24-jährigen Mann festgenommen, der seit Mitte November in Marburg vier bewaffnete Raubüberfälle begangen haben soll. Der Mann wurde am vergangenen Sonntag dem Richter vorgeführt und sitzt seitdem wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr ... mehr

Warnstreiks Geldtransportbranche dauern bis Freitag

Die Streiks in der Geldtransportbranche gehen auch in Hessen in den dritten Tag. Die Gewerkschaft Verdi kündigte am Donnerstag an, dass die Warnstreiks am Freitag weitergehen. Vor dem Frankfurter Gewerkschaftshaus soll es am Vormittag eine Demonstration geben ... mehr

Marburg will Bootsflüchtlinge aufnehmen: Appell an Seehofer

Die Stadt Marburg hat sich als "sicheren Hafen" für im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge angeboten. Konkret gehe es um 32 Migranten auf dem deutschen Schiff "Sea-Watch 3", teilte die mittelhessische Kommune am Donnerstag mit. SPD-Oberbürgermeister Thomas Spies appelliert ... mehr

Einbrecher bereiten sich in Schulküche Pizza zu

In einer Schulküche in Marburg-Biedenkopf haben sich Unbekannte Pizza zubereitet - an zwei Wochenenden hintereinander. In beiden Fällen hätten sie sich gewaltsam Zutritt zu den Räumen verschafft, teilte die Polizei am Montag mit. Die hungrigen Einbrecher aßen die Pizza ... mehr

Drei Männer nach Einbruchserie gefasst

Nach einer Einbruchserie in Mittelhessen hat die Polizei drei Verdächtige geschnappt. Bei einer Kontrolle nach einem Einbruch Anfang September sei man dem Trio auf die Spur gekommen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit. Den Beamten waren ... mehr

69-Jähriger nach Schwächeanfall von Auto überrollt: Tot

Ein 69 Jahre alter Fußgänger ist in Mittelhessen von einem Auto überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Der Rentner war wegen eines Schwächeanfalls auf die Straße gestürzt, wie die Polizei in Marburg am Donnerstag berichtete. Er hatte am Mittwoch gemeinsam ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Drei Verletzte nach Prügelei: Betrunkene festgenommen

Bei einer Schlägerei an den Lahnterrassen in Marburg haben zwei betrunkene Brüder gleich drei Männer zum Teil verletzt. Dabei warfen die 15 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Angreifer mit Flaschen auf ihre Opfer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Danach sollen ... mehr

Nacherleben eines Abenteuers: Kunstmuseum Marburg eröffnet

Die Zeitreise beginnt schon vor der Tür. Fantasievolle Art-Déco-Elemente springen aus den Wandnischen hervor und setzen sich kontrastreich von der ockerfarbenen Fassade des neoklassizistischen Bauwerks ab. Im Inneren strahlen die Wände so weiß wie am ersten Tag, dunkler ... mehr

Kunstmuseum Marburg nach Sanierung wiedereröffnet

Nach rund siebenjähriger Sanierung ist am Dienstag das Kunstmuseum in Marburg wiedereröffnet worden. Es beherbergt die Kunstsammlung der Universität. In dem Haus werden künftig auf rund 6900 Quadratmetern vor allem Werke des 20. Jahrhunderts gezeigt, darunter Arbeiten ... mehr

Ionenstrahl-Therapiezentrum bekommt Insolvenzverwalter

Die insolvente Marburger Ionenstrahl- Therapie Betriebsgesellschaft (MIT) bekommt nun doch einen vorläufigen Insolvenzverwalter. "Wir haben der Geschäftsführung zur Rücknahme der Eigenverwaltung geraten, da sich nach den ersten Wochen herausgestellt ... mehr

Trickbetrüger festgenommen: Geld zurück für Opfer

Ein Mitglied einer Trickbetrüger-Bande ist im Kreis Marburg-Biedenkopf festgenommen worden. Ein Großteil der Beute habe den Opfern wiedergegeben werden können, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Marburg am Montag mit. Die Haupttäter befänden sich im Ausland ... mehr

Jugendlicher soll Baby lebensgefährlich verletzt haben

Ein 17-Jähriger soll ein Baby in Marburg lebensgefährlich verletzt haben und sitzt deswegen in Untersuchungshaft. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Zuvor hatte die "Oberhessische Presse" über den Fall berichtet. Dem Jugendlichen werde versuchter ... mehr

Angeklagte Krankenschwester schweigt zu Vorwürfen

Weil sie mehreren Frühchen unerlaubt Medikamente gegeben haben soll, steht eine ehemalige Kinderkrankenschwester seit Donnerstag wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Marburg. Die Anklage wirft der 29-Jährigen vor, zwischen Dezember 2015 und Februar ... mehr

Marburger OB schickt Einladung an Klimaaktivistin

Mit einem persönlichen Brief hat Marburgs Oberbürgermeister Thomas Spies (SPD) die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zu einem Besuch eingeladen. In dem am Freitag versandten Schreiben stellt er sich der 16-jährigen Schülerin als Rathauschef einer "weltoffenen ... mehr

Vater sagt in Marburger Frühchen-Prozess aus

Im Marburger Frühchen-Prozess hat ein Vater von den gesundheitlichen Krisen seines Babys berichtet. Für ihn und auch für die Ärzte seien diese unerklärlich gewesen, sagte der 29-Jährige am Donnerstag vor dem Landgericht Marburg. Seit Ende Januar ... mehr

Marburger Kamerapreis verliehen

Der mit 5000 Euro dotierte Marburger Kamerapreis 2019 ist am Samstagabend an Thomas Mauch verliehen worden. Die Jury hatte den 81-Jährigen für die Auszeichnung ausgewählt, weil sich seine Arbeit "niemals dem Massengeschmack angebiedert und auch keinen aktuellen Moden ... mehr

Marburg wartet auf Antwort von Klimaaktivistin Thunberg

Die Stadt Marburg wartet auf Post von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Oberbürgermeister Thomas Spies (SPD) hatte der Schülerin vor einem Monat geschrieben und sie zu einem Besuch eingeladen. Da bislang noch kein Antwortschreiben ... mehr

Hessens Gerichte stehen vor langwierigen Prozessen

Die hessischen Richter bekommen es auch im Jahr 2019 mit aufsehenerregenden Prozessen zu tun. Einige der Verfahren werden sie monatelang beschäftigen - etwa der Fall einer früheren Marburger Krankenschwester, die drei Frühchen unerlaubt Medikamente verabreicht haben ... mehr

Landratswahl im Kreis Marburg-Biedenkopf im September

Die nächsten Landratswahlen im Kreis Marburg-Biedenkopf stehen am 8. September 2019 an. Das teilte ein Kreissprecher am Freitag in Marburg mit. Eine mögliche Stichwahl ist für den 22. September geplant. Amtsinhaberin Kirsten Fründt (SPD) habe bereits ihren ... mehr

Baby nach Misshandlung gestorben: Ermittlungen

Ein wenige Wochen altes Baby ist nach Misshandlungen an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei am Mittwoch in Marburg mit. Ein 17-Jähriger soll dem Kind bereits vergangene Woche in einer Wohnung in Marburg ... mehr

1000 Menschen demonstrieren gegen Abtreibungsparagraf 219a

Rund 1000 Demonstranten sind am Samstag in Hessen für die Streichung des umstrittenen Strafgesetzbuchparagrafen 219a auf die Straße gegangen. Die Demonstrationen in Gießen, Marburg und Frankfurt waren Teil eines bundesweiten Aktionstages. Wie die Polizei mitteilte ... mehr

Erster Gutachter sagt in Marburger Frühchen-Prozess aus

Der Prozess um die unerlaubte Gabe von Medikamenten an Frühchen in Marburg ist mit der Befragung eines Sachverständigen zur Behandlung von Neugeborenen fortgesetzt worden. Der Experte habe aber nur allgemeine und einführende Angaben zu diesem Spezialgebiet der Medizin ... mehr

Autofahrer flüchtet vor Polizei: Vier Beamte verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei hat ein 29-Jähriger in Marburg vier Beamte verletzt. Wie die Polizei weiter mitteilte, wollte eine Zivilstreife den Wagen des Mannes am Mittwoch stoppen und kontrollieren. Der 29-Jährige gab jedoch Gas und raste ... mehr

Anti-Kinder-Buch entstand "aus biografischer Betroffenheit"

Die Regensburger Autorin Verena Brunschweiger (38) hat ihr umstrittenes Buch "Kinderfrei statt kinderlos" "aus biografischer Betroffenheit" geschrieben. "Ich werde seit über zehn Jahren behelligt - teilweise von wildfremden Leuten - wann ich denn jetzt endlich meiner ... mehr

Unterricht an Kirchhainer Schulen wieder möglich

Zwei von einem heftigen Unwetter getroffene Schulen im mittelhessischen Kirchhain können wieder öffnen. Der Unterricht werde am Donnerstag aufgenommen, sagte ein Sprecher des Kreises Marburg-Biedenkopf in Marburg. An der Grund- sowie an der weiterführenden Schule ... mehr

Nach Raubüberfällen im Park: Drei Jugendliche in U-haft

Nach Raubüberfällen in Marburg hat die Polizei drei Jugendliche in Untersuchungshaft genommen. Ihnen würden zwei Überfälle am vergangenen Samstagabend in einem Park vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Dabei sollen die Jungen im Alter ... mehr

Kritik an mangelnden Einkehrmöglichkeiten für Wanderer

Wandersport-Experten renommierter Verbände stellen Hessen ein gutes Zeugnis aus, sehen aber auch Verbesserungsbedarf. Das Angebot an Wanderwegen sei zwar sehr gut. "Aber es wird schwierig, die Qualität der Infrastruktur aus Gastronomie ... mehr

Amtsgericht lehnt Prozess wegen ertrunkener Geschwister ab

Die juristische Aufarbeitung der Tragödie um drei in einem Dorfteich in Nordhessen ertrunkene Geschwister verzögert sich wegen eines Hin und Her bei den Gerichten weiter. Zwar ist seit September 2017 Anklage gegen den Bürgermeister von Neukirchen erhoben ... mehr

Telefonbetrüger ergaunern 18 000 Euro von Seniorin

Trickbetrüger haben 18 000 Euro von einer älteren Frau in Marburg ergaunert. Eine Anruferin habe sich am Telefon als Freundin ausgegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Unbekannte behauptete, bei einer Auktion für 18 000 Euro ein Auto gekauft ... mehr

Junger Mann bei Streit verletzt: Schnittwunde am Rücken

Ein junger Mann ist in Marburg bei einem handfesten Streit verletzt worden. Der 19-Jährige habe eine Schnittwunde am Rücken erlitten, teilte die Polizei am Montag mit. Er sei in einem Rettungswagen versorgt worden. Die Hintergründe des Streits am späten Samstagabend ... mehr

Zum Grillen in den Park: Müll wird für Kommunen zum Problem

Für manche Menschen ist das Grillen bei sommerlichen Temperaturen unverzichtbar. In vielen hessischen Parks und Grünanlagen ist das jedoch nur auf ausgewiesenen Plätzen erlaubt. Geduldet wird das öffentliche Grillen trotz Verbots etwa an Lahnufer und Wieseckaue ... mehr

19-Jähriger geht in Lahn unter und stirbt

Ein frühmorgendliches Bad in der Lahn hat einem jungen Mann das Leben gekostet. "Wir gehen von einem Badeunfall aus", sagte ein Sprecher der Marburger Staatsanwaltschaft am Montag. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht. Der 19-Jährige, der offenbar nicht ... mehr

Frau gerät unter Linienbus und stirbt

Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Marburg ist eine 55 Jahre alte Frau gestorben. Sie geriet am Dienstag unter das Fahrzeug, wie die Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Mitteilung berichteten. Der 36-jährige Busfahrer habe einen Schock erlitten ... mehr

Überfall auf Paketzusteller war abgesprochen

Als abgekartetes Spiel hat sich ein Raubüberfall auf einen Paketzusteller in Marburg herausgestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte sie bei Wohnungsdurchsuchungen sowohl des angeblich überfallenen Fahrers als auch des vermeintlichen Räubers diverse ... mehr

Polizei verhaftet vier mutmaßliche Diebe

Die Bundespolizei hat am Donnerstag in Marburg vier Männer wegen des Verdachts auf schweren Bandendiebstahl gefasst. Sie hätten seit Jahresbeginn mehrere Fahrkartenautomaten an mittelhessischen Bahnhöfen aufgebrochen oder gesprengt, berichteten die Staatsanwaltschaft ... mehr

Forscher nehmen Hessens jüngere Geschichte in den Blick

Hessens jüngere Geschichte steht im Mittelpunkt eines neuen Lehrstuhls an der Universität Marburg. Die landesweit erste Professur für Hessische Landesgeschichte soll Ereignisse des 19. bis 21. Jahrhunderts und insbesondere die Zeitgeschichte in den Blick nehmen ... mehr

Braunkohleabbau in Marburg? Falsche Schreiben im Umlauf

Gefälschte Schreiben über einen angeblich geplanten Braunkohleabbau haben in Marburg Irritationen ausgelöst. Unbekannte hatten die Briefe am Dienstag im Stadtteil Cappel verteilt und "informiert", dass die Einwohner umgesiedelt werden müssten, wie die mittelhessische ... mehr

Insolvenzantrag für Marburger Partikeltherapie

Fast drei Jahre nach dem offiziellen Start des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) zur Behandlung von Tumoren hat die Betreibergesellschaft Insolvenz angemeldet. "Am Mittwoch wurde Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt", sagte ... mehr

Tausende demonstrieren in Marburg gegen Rechts

Gegen Fremdenhass und Rechtsextremismus haben in Marburg mehrere Tausend Menschen demonstriert. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl am Freitagabend nach dem Ende der Kundgebung auf rund 7500. Zu der Demonstration hatte die Stadt aufgerufen ... mehr

"Nur ein Spaß": Betrunkene feuern aus Schreckschusswaffe

Mit mehreren Schüssen aus einer Schreckschusswaffe und lauter Musik haben zwei Betrunkene die Polizei in Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte rückten am frühen Dienstagmorgen mit drei Streifen bei den beiden 39 und 50 Jahre alten ... mehr

Land Hessen fordert Aufklärung zur MIT-Insolvenz

Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) fordert nach dem Insolvenzantrag des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) Aufklärung von dem Unternehmen. "Das Land Hessen erwartet nach der überraschenden Insolvenz-Anmeldung durch Geschäftsführer Markus Jones ... mehr

Mehr Beratungsbedarf wegen Rassismus und Rechtsextremismus

Mehr Menschen in Hessen suchen im Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus Hilfe. Das "Beratungsnetzwerk Hessen - gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus" registrierte im vergangenen Jahr so viele Beratungen ... mehr

Drama um drei ertrunkene Geschwister: Anklage zugelassen

Die Tragödie um drei in einem Dorfteich in Nordhessen ertrunkene Geschwister hat für Trauer in der Region und bundesweites Aufsehen gesorgt - nun muss sich der Bürgermeister vor Gericht verantworten. Das Landgericht Marburg hat die Anklage gegen Klemens Olbrich ... mehr

Ermittlungen wegen falscher Kohleabbau-Schreiben

Wegen gefälschter Schreiben über einen angeblichen Braunkohleabbau in Marburg ermittelt nun der Staatsschutz der Kriminalpolizei. Es gehe um den Anfangsverdacht der Urkundenfälschung, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Briefe mit dem Logo eines ... mehr

Land will nach Tumortherapie-Insolvenz vermitteln

Nach dem Insolvenzantrag für das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum (MIT) sieht sich das Land Hessen in einer Moderatorenrolle. "Wir wollen die Beteiligten dabei unterstützen, eine Lösung für die Zukunft zu finden", sagte Wissenschaftsminister Boris Rhein ... mehr
 
1 2 4


shopping-portal