Sie sind hier: Home > Themen >

Marcel Kittel

Thema

Marcel Kittel

Überraschende Auszeit - Mentale Probleme: Kittel hat Verständnis für Dumoulin-Pause

Überraschende Auszeit - Mentale Probleme: Kittel hat Verständnis für Dumoulin-Pause

Berlin - Ex-Weltklassesprinter Marcel Kittel hat Verständnis für die überraschende Radsport-Auszeit seines ehemaligen Teamkollegen Tom Dumoulin. "Natürlich ist es traurig zu sehen, dass er sich jetzt eine Auszeit vom Radfahren nimmt. Aber er bleibt ... mehr
Nach Jakobsen-Crash - Kittel appelliert an Radprofis:

Nach Jakobsen-Crash - Kittel appelliert an Radprofis: "Hirn einschalten"

Berlin (dpa) - Nach dem folgenschweren Sturz des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen bei der Polen-Rundfahrt hat Ex-Sprintstar Marcel Kittel an die Vernunft der Fahrer bei den Massensprints appelliert. "Ganz wichtig ist die Solidarität untereinander. Die Fahrer ... mehr
Ex-Radstar - Marcel Kittel:

Ex-Radstar - Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"

Berlin (dpa) - Ex-Radstar Marcel Kittel hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie große Zweifel an der Austragung der diesjährigen Tour de France und hält auch nichts von einer abgespeckten Light-Version der 107. Frankreich-Rundfahrt. "Als Radsportfan ... mehr
Ex-Radprofi - Kittel:

Ex-Radprofi - Kittel: "Gefühl, dass mein Kopf explodieren würde"

Saitama (dpa) - Rund zwei Monate nach seinem Rücktritt hat sich Ex-Radprofi Marcel Kittel erneut über seine Beweggründe zur Abkehr vom Profisport geäußert. "Radfahren ist ein schöner Sport, aber Profisport ist eine andere Geschichte. Man muss mental sehr stark ... mehr
Deutscher Rad-Star - Zurückgetretener Kittel:

Deutscher Rad-Star - Zurückgetretener Kittel: "Sehr zufrieden und glücklich"

Hannover (dpa) - Der zurückgetretene Radprofi Marcel Kittel hat seine Entscheidung für ein vorzeitiges Karriereende verteidigt. "Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit der Entscheidung. Ich denke, dass ich wirklich ... mehr

Nach Rücktritt von Sprintstar - Degenkolb "neidisch" auf Kittel: Darfst "nun mehr Eis essen"

Berlin (dpa) - Anerkennung und ein wenig "Neid": Radprofi John Degenkolb hat Marcel Kittel nach dessen Rücktritt unterstützende Worte zukommen lassen. "Marcel Kittel meinen allergrößten Respekt vor der Entscheidung, deine Karriere zu beenden ...", schrieb der 30 Jahre ... mehr

Nach Karriereende: Kittel hält sich Rückkehr in den Radsport offen

Berlin (dpa) - Marcel Kittel schließt nach seinem Karriereende eine Rückkehr in den Radsport in irgendeiner Funktion nicht aus. "Ich will jetzt erst mal etwas verändern in meinem Leben. Das heißt aber nicht, dass ich nie mehr etwas mache im Radsport. Das halte ... mehr

Deutscher Sprintstar: "Motivation verloren" - Kittel beendet Radsport-Karriere

Berlin (dpa) - Deutschlands Tour-Rekordetappenjäger Marcel Kittel hat genug von den Torturen und beendet nach 89 Profisiegen seine glanzvolle Radsport-Karriere. Der 31-Jährige zog nach monatelangem Rätselraten in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Spiegel" einen ... mehr

Marcel Kittel beendet Karriere – Radprofi hat "jede Motivation verloren"

Der deutsche Radsport muss ab sofort ohne Spitzenfahrer Marcel Kittel auskommen. Der Sprinter beendet mit 31 Jahren seine Karriere –  und kritisiert sein letztes Team für zu hohen Leistungsdruck. Marcel Kittel hat seine Karriere als Radprofi beendet ... mehr

Pausierender Sprinter - Kittel: "Ich bin happy mit der Entscheidung"

Brioude (dpa) - Deutschlands derzeit pausierender Top-Sprinter Marcel Kittel bereut die Vertragsauflösung mit seinem ehemaligen Rennstall Katusha-Alpecin überhaupt nicht. "Ich habe die Zeit genutzt, um die Zeit auch für mich zu nutzen. Es war mir wichtig ... mehr

Deutschlands Top-Sprinter - Marcel Kittel: Keine Entscheidung über Zukunft

Chalon-sur-Saône (dpa) - Deutschlands Top-Sprinter Marcel Kittel hat während seiner derzeitigen persönlichen Auszeit noch keine  Entscheidung über eine Fortsetzung seiner Karriere getroffen, sagte Manager Jörg Werner der Deutschen Presse-Agentur. "Er hat sich noch nicht ... mehr

Radteam Jumbo-Visma: Groenewegen kann sich Kittel als zweiten Sprinter vorstellen

Brüssel (dpa) - Der niederländische Topsprinter Dylan Groenewegen hat sich lobend über Deutschlands derzeit pausierenden Sprinter Marcel Kittel geäußert und kann sich diesen in seinem Team vorstellen. "Er ist ein großer Fahrer, ein sehr guter Fahrer, der schon ... mehr

Pausierender Topsprinter - "Glücklich und stolz": Radprofi Kittel wird Vater

Berlin (dpa) - Privates Glück für Topsprinter Marcel Kittel: Der sportlich derzeit pausierende Radprofi und seine Lebensgefährtin Tess von Piekartz erwarten ein Baby. "Wenn das Leben dir Zitronen gibt ... mach ein Baby !! Ich bin so glücklich und stolz, euch mitteilen ... mehr

"Niemals nie sagen": Sunweb-Teamchef hält Kittel-Rückkehr für denkbar

Bologna (dpa) - Eine Rückkehr von Sprintstar Marcel Kittel zum deutschen Radrennstall Sunweb ist für Teamchef Iwan Spekenbrink nicht ausgeschlossen. "Ich würde niemals nie sagen. Gute Fahrer sind für uns immer interessant", sagte der Niederländer der Deutschen ... mehr

Radstar - Karriereende droht: Erschöpfter Kittel verlässt Team Katusha

Berlin (dpa) - "Erschöpft" und ohne Plan B hat Radstar Marcel Kittel das Missverständnis Katusha-Alpecin beendet und seine Profikarriere vorerst gestoppt. In der schwersten sportlichen Krise gab der Top-Sprinter am Donnerstag die Trennung von seinem Rennstall mitten ... mehr

Zwei Monate vor der Tour de France: Marcel Kittel löst Vertrag mit Team auf

In zwei Monaten startet das Radsport-Highlight des Jahres: die Tour de France. Marcel Kittel wird nicht dabei sein. Denn plötzlich steht der Top-Sprinter ohne Team da. Marcel Kittel hat nach anhaltenden Turbulenzen den Vertrag mit dem Team Katusha-Alpecin ... mehr

Gesundheitliche Probleme: Marcel Kittel bei Tour de Yorkshire nicht dabei

Berlin (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat seine Teilnahme an der am 9. Mai beginnenden Tour de Yorkshire aus gesundheitlichen Gründen abgesagt, teilte sein Radrennstall Katusha-Alpecin mit. Damit kommt Kittel in diesem Jahr weiter nicht auf Touren ... mehr

Belgischer Sprintklassiker: Walscheid Zweiter beim Scheldeprijs - Kittel ohne Chance

Schoten (dpa) - Radprofi Max Walscheid hat den Sieg beim 107. Scheldeprijs knapp verpasst. Der Sprinter aus Neuwied belegte nach 202,3 Kilometer von Borsele nach Schoten den zweiten Platz hinter dem Niederländer Fabio Jakobsen, der seinen Vorjahressieg wiederholte ... mehr

Radsport-Monument: Geheimtipp Politt fährt auf "Flanderns Schönste" ab

Berlin (dpa) - Die Vorfreude auf diesen Sonntag ist Nils Politt anzumerken. "Das ist schon Wahnsinn. Es ist wie ein großes Volksfest und ein Nationalfeiertag für die belgischen Radsportfans", sagte der 25 Jahre alte Radprofi drei Tage vor der 103. Flandern-Rundfahrt ... mehr

Blutdoping-Ermittlungen - Rad-Star Kittel über Dopingskandal: "Schlag ins Gesicht"

Berlin (dpa) - Rad-Star Marcel Kittel hat mit großer Entrüstung auf den Dopingskandal um den Erfurter Sportmediziner Mark S. reagiert. "Das ist ein Schlag ins Gesicht aller sauberen Sportler wie mich", schrieb der 30 Jahre alte Katusha-Alpecin-Profi auf seiner Webseite ... mehr

Mallorca-Challenge - Ohne News und Social Media: Kittel nach "Scheißjahr" zurück

Palma/Mallorca (dpa) - Marcel Kittel war die Erleichterung anzumerken. Nach 328 Tagen hatte der 30 Jahre alte Radprofi am Sonntag zum Abschluss der Mallorca-Challenge wieder ein Rennen gewonnen. "Ich bin sehr, sehr glücklich. Das ist mehr als einfach ... mehr

Rad-Star Marcel Kittel beendet Saison und spricht über Kristina Vogel

Marcel Kittel hat überraschend seine Saison beendet. Der Radprofi kämpfte zuletzt immer wieder mit gesundheitlichen Problemen. Auch zum Schicksal von Kristina Vogel äußerte sich der Rad-Star. Der zuletzt gesundheitlich angeschlagene Radprofi Marcel Kittel aus Erfurt ... mehr

Radsport: Kittel steigt bei der Deutschland Tour vom Rad

Bonn (dpa) - Radprofi Marcel Kittel wird am Freitag nicht mehr zur zweiten Etappe der Deutschland Tour antreten. "Er hat sich heute im Rennen schon schlecht gefühlt. Nach Ankunft im Hotel hat sich sein Zustand nicht verbessert. Marcel und die Teamleitung haben ... mehr

Radsport: Kittel sprintet bei Rundfahrt-Auftakt auf Platz zwei

Bolsward (dpa) - Radprofi Marcel Kittel hat in seinem ersten Rennen nach der Tour de France seinen dritten Saisonsieg nur knapp verpasst. Zum Auftakt der 14. BinckBank Tour musste sich der 30 Jahre alte Katusha-Alpecin-Profi aus Arnstadt am Montag nach 177,3 Kilometern ... mehr

Hamburg Cyclassics: Weltmeister Peter Sagan startet in Deutschland

Der Slowake wird bei den Hamburg Cyclassics Ende August an den Start gehen – und ist nicht der einzige große Name beim Rennen. Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Team Bora-hansgrohe wird an den Hamburg Cyclassics am 19. August teilnehmen ... mehr

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben

Geheimfavorit Vincenzo Nibali muss nach der Königsetappe bei der Tour de France aufgeben. Der Radprofi erlitt einen Wirbelbruch bei einem Sturz auf der zwölften Etappe – und quälte sich unter Schmerzen ins Ziel.  Für den früheren Tour-Sieger Vincenzo Nibali ... mehr

Tour de France 2018: Das sind die Gründe für Marcel Kittels Tour-Pleite

Nach elf Etappen ist bei der Tour  de France  Schluss für Marcel Kittel. Im Vorjahr verzückte der Super-Sprinter die deutschen Fans mit fünf Tagessiegen. Nun muss er ohne Erfolg die Heimreise antreten. t-online.de hat die Gründe. Als sich Marcel Kittel am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal