• Home
  • Themen
  • Marcus Thuram


Marcus Thuram

Marcus Thuram

Frankfurt ohne Torjäger Silva - Boateng gibt Comeback

Eintracht Frankfurt muss im Topspiel der Fußball-Bundesliga gegen Tabellenführer Bayern München auf Torjäger André Silva verzichten...

Fällt ausgerechnet gegen den FC Bayern München aus: Eintracht-Torjäger André Silva.

Im kommenden Sommer verlässt Marco Rose Gladbach und wechselt zur anderen Borussia nach Dortmund. Nun ist vor allem das Geschick von Max Eberl gefragt. 

Marco Rose: Sein Wechsel nach Dortmund macht Berti Vogts traurig.
Eine Kolumne von Berti Vogts

Die Mannschaft von Trainer Marco Rose muss im Kampf um den Anschluss an die Spitzengruppe der Liga einen Dämpfer hinnehmen. Im umkämpften Spiel gegen den "Effzeh" setzt es schon früh einen Schock.

Ratlosigkeit bei Gladbachs Thuram (l.) und Stindl.

Borussia Mönchengladbach hat Marcus Thuram bereits für seine Spuckattacke vom Samstag sanktioniert. Nun verkündete auch das Sportgericht des DFB seine Strafe. Thuram wird wochenlang gesperrt fehlen. 

Marcus Thuram: Der Stürmer wird seiner Borussia wochenlang fehlen.

Mit seiner Spuckattacke gegen Hoffenheims Stefan Posch sorgte Gladbachs Marcus Thuram für Aufsehen. Noch am Samstagabend entschuldigte sich der Franzose – muss aber trotzdem eine Rekordstrafe zahlen.

Marcus Thuram: Der Gladbach-Profi bekam nach seiner Spuckattacke von Schiedsrichter Frank Willenborg die Rote Karte gezeigt.

Nachdem die Gladbacher Saison bisher herausragend war, ließ die Fohlenelf in den letzten Spielen nach. Bitterer Tiefpunkt: die Heim-Pleite gegen Hoffenheim. Besonders negativ fiel dabei Marcus Thuram auf.

Marcus Thuram (l.) kurz nach seiner Spuck-Attacke: Stefan Posch (r.) wischt sich das Gesicht sauber.

Lange führte die Borussia gegen die TSG Hoffenheim. Das Team von Marco Rose stand vor einem wichtigen Sieg im letzten Bundesliga-Spiel dieses Kalenderjahres. Doch plötzlich wendete sich das Blatt.

Marcus Thuram (r.) gegen Kevin Vogt: Die Spuck-Attacke des Franzosen sorgte für Aufregung.

Warum der Erfolg der deutschen Klubs in Europa eine große Gefahr birgt. Was der DFB verändern muss. Und wohin Boateng wechseln sollte. 

Was macht Jérôme Boateng nach dieser Saison beim FC Bayern? Stefan Effenberg hat zwei Ideen.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Im Hinspiel überrannte Borussia Mönchengladbach Donezk und gewann mit 6:0. Und auch im Rückspiel stellte die Rose-Elf schnell die Weichen auf Sieg – und hat nun gute Chancen auf die K.o.-Phase. 

Champions League: Breel Embolo (M.) von Mönchengladbach feiert mit seinen Teamkameraden sein Tor zum 3:0.

Die Fohlen und die Wölfe trennen sich im Samstagabendspiel unentschieden. Auf eine starke erste Hälfte der Gastgeber folgten gute zweite 45 Minuten des VfL. Am Ende entschieden die Stürmer die Partie.

Maxence Lacroix im Laufduell mit Marcus Thuram (v.l.): Gladbach und Wolfsburg egalisierten sich über 90 Minuten.

Borussia Mönchengladbach hat das erste Spiel der Englischen Woche souverän gewonnen. Gegen den VfL Wolfsburg stellte Doppelpacker Hofmann früh die Weichen auf Sieg. Die Wölfe müssen nun weiter um Europa bangen. 

Bundesliga: Die Gladbacher diktierten in der 1. Halbzeit die Partie gegen Wolfsburg,

Der Hamburger SV zählt zu den größten Vereinen im deutschen Fußball. Doch der Klub steckt in der zweiten Liga fest – und bangt um den Aufstieg. Ein Ex-Manager erklärt die Lage des HSV.

Timo Letschert am Boden: Der HSV-Verteidiger zittert mit seinem Klub um den Aufstieg.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website