Thema

Mark Cavendish

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben

Geheimfavorit Vincenzo Nibali muss nach der Königsetappe bei der Tour de France aufgeben. Der Radprofi erlitt einen Wirbelbruch bei einem Sturz auf der zwölften Etappe – und quälte sich unter Schmerzen ins Ziel.  Für den früheren Tour-Sieger Vincenzo Nibali ... mehr
Tour de France 2018: Das sind die Gründe für Marcel Kittels Tour-Pleite

Tour de France 2018: Das sind die Gründe für Marcel Kittels Tour-Pleite

Nach elf Etappen ist bei der Tour  de France  Schluss für Marcel Kittel. Im Vorjahr verzückte der Super-Sprinter die deutschen Fans mit fünf Tagessiegen. Nun muss er ohne Erfolg die Heimreise antreten. t-online.de hat die Gründe. Als sich Marcel Kittel am Mittwoch ... mehr
Froome ganz dicht vor 4. Gesamtsieg

Froome ganz dicht vor 4. Gesamtsieg

Der Tour-Top-Star steht ganz kurz vor seinem vierten Coup: Christopher Froome sank erschöpft auf den Asphalt, dann brach die ganze Freude aus dem Tour-Dominator heraus. In der Manier eines ganz großen Champions und dank einer taktischen Glanzleistung seiner Sky-Armada ... mehr
Streit um Tour-Skandal: Voigt verteidigt Weltmeister Sagan

Streit um Tour-Skandal: Voigt verteidigt Weltmeister Sagan

Paukenschlag bei der Tour de France: Weltmeister Peter Sagan ist nach einer brutalen Attacke im Zielsprint der vierten Etappe von der Rundfahrt ausgeschlossen worden. Jetzt tobt die Diskussion, ob das gerechtfertigt ist –  auch der deutsche Rekord-Tourteilnehmer ... mehr
Kommentar zur Tour de France: Ausschluss von Sagan überzogen

Kommentar zur Tour de France: Ausschluss von Sagan überzogen

Hier ein Rempler, da eine Lenkerberührung – im Schlusssprint einer Tour-de-France-Flachetappe geht es traditionell hoch her. Die schnellen Jungs schenken sich im Getümmel vor dem Zielstrich nichts – das war schon zu Zeiten von Rudi Altig und Erik Zabel so. Ein Kommentar ... mehr

Tour-Jury entscheidet: Sagan bleibt ausgeschlossen

Peter Sagan bleibt von der diesjährigen Tour de France ausgeschlossen. Der Radsportweltverband UCI lehnte den Einspruch des deutschen Rennstalls Bora-hansgrohe gegen den Ausschluss des 27-Jährigen vor dem Start der fünften Etappe der Frankreich-Rundfahrt ... mehr

Sagan-Eklat überschattet französischen Sieg

Peter Sagan akzeptierte seine Disqualifikation – verstehen konnte er sie allerdings nicht. (Quelle: Omnisport) mehr

Rad-WM 2016: Peter Sagan gewinnt Wüstenrennen in Katar

John Degenkolb war dem Kollaps nahe, Marcel Kittel hechelte und suchte Schutz im Schatten, auch "Gorilla" André Greipel hatte keine Kraft mehr: Der Traum vom ersten WM-Titel im Straßenrennen seit 50 Jahren fand für die deutschen Rad-Stars in der Hitze ... mehr

Olympische Spiele 2016 - Uibel: "Vielleicht haben Briten Sonderstatus"

Rio de Janeiro (dpa) - Erst die "Rambo"-Aktion von Mark Cavendish, nun der Keirin-Skandal um Jason Kenny: Im Bahnradsport wird über eine Lex Britannia bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro debattiert. "Das hatte einen bitteren Beigeschmack. Vielleicht haben ... mehr

Tour de France 2016: Mark Cavendish steigt vor der 17. Etappe aus

Soll übererfüllt, Schlussstrich gezogen: Der viermalige Etappensieger Mark Cavendish hat die 103. Tour de France vorzeitig beendet. Sein südafrikanisches Radteam Dimension Data gab den Rückzug des Briten am zweiten Ruhetag der Frankreich-Rundfahrt bekannt. Der 31 Jahre ... mehr

Cavendish triumphiert dank Kampflinie - Kittel sauer

Cavendish triumphiert dank Kampflinie - Kittel sauer mehr

Mehr zum Thema Mark Cavendish im Web suchen

Tour de France 2016: Mark Cavendish gewinnt die 14. Etappe

Es hat wieder nicht geklappt, dafür war der Frust groß: Auch auf der 14. Etappe der 103. Tour de France gingen die deutschen Supersprinter Marcel Kittel (Etixx-Quick Step) und André Greipel (Lotto-Soudal) leer aus. Dagegen feierte Mark Cavendish ... mehr

Tour de France 2016: Matthews gewinnt Ausreißersprint auf 10. Etappe

Michael Matthews (Orica) hat den ersten Ruhetag der 103. Tour de France bestens genutzt und die zehnte Etappe als Ausreißer gewonnen. Der 25-jährige Australier konnte sich nach 197 Kilometern von Escaldes-Engordany nach Revel im Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe ... mehr

Sprintfinale: Kittel unterliegt Cavendish hauchdünn

Sprintfinale: Kittel unterliegt Cavendish hauchdünn mehr

Tour de France 2016: Mark Cavendish schlägt Marcel Kittel im Sprint

Knapp am zweiten Streich vorbei: Marcel Kittel musste sich auf der sechsten Etappe der 103. Tour de France nur Mark Cavendish geschlagen geben. Der Brite war im Sprintfinale nach den 190,5 Kilometern von Arpajon-sur-Cere nach Montauban der Schnellste und triumphierte ... mehr

Fotofinish! Greipel knapp geschlagen

Fotofinish! Greipel knapp geschlagen mehr

Tour de France 2016: Andre Greipel auf 3. Etappe knapp geschlagen

Das waren nur Millimeter: Am Ende entschied das Zielfoto gegen André Greipel und für Mark Cavendish. Die deutschen Hochgeschwindigkeits-Spezialisten Greipel und Marcel Kittel gingen auch im zweiten Massensprint der 103. Tour de France leer aus. Der zweitplatzierte ... mehr

Tour de France 2016: Weltmeister Peter Sagan gewinnt zweite Etappe

Peter Sagan hat die zweite Etappe der Tour de France von Saint-Lo nach Cherbourg im Massensprint gewonnen. Julian Alaphilippe aus Frankreich und der Spanier Alejandro Valverde kamen hinter Sagan ins Ziel. Damit übernahm der Slowake auch das Gelbe Trikot ... mehr

Tour de France 2016: André Greipel sauer auf Organisatoren

André Greipel hatte beim Auftakt der Tour de France das Gelbe Trikot im Visier. Doch am Ende blieb nur Rang vier - und jede Menge Ärger.  Top-Sprinter Greipel haderte mit den Organisatoren und beschwerte sich über die Absperrgitter, die die Zielgerade beengten ... mehr

Tour-Auftakt: Cavendish schlägt Kittel und Greipel

Tour-Auftakt: Cavendish schlägt Kittel und Greipel mehr

Tour de France 2016: Cavendish holt Gelbes Trikos - Stürze vorm Ziel

Mark Cavendish hat die erste Etappe der 103. Tour de France über 188 Kilometer von Mont-Saint-Michel nach Utah Beach gewonnen. Der erste Träger des Bergtrikots kommt dafür aus Deutschland: Paul Voß, der längere Zeit in einer fünfköpfigen Ausreißergruppe fuhr, gewann ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe