Sie sind hier: Home > Themen >

Marketing und Vertrieb

Thema

Marketing und Vertrieb

Der Chef als Werbeheld: peinlich oder clever?

Die Spots kennt jeder Fernsehzuschauer: In der Werbung eines Textilherstellers tritt der Unternehmenslenker persönlich vor die Kamera, bevor er einen Affen für seine Produkte sprechen lässt. Und kurz vor der "Tagesschau" preist ein freundlicher Herr im Anzug ... mehr

Ostprodukte im Trend: Ex-DDR ist angesagt

Knusperflocken und Schlager Süßtafel: Mehr als 20 Jahre nach dem Fall der Mauer sind Produkte aus der Ex-DDR beliebt wie nie. Ein Zeichen für neues Selbstbewusstsein der "Ossis", sagen Ethnologen. Wir erklären Ihnen, wie sich der Trend entwickelte und was angesagt ... mehr

Das ist die wirksamste Werbung 2010

Coca-Cola, McDonald’s, Schöner Wohnen und Sat.1 ran haben eines gemeinsam – ihre Werbung gehörte 2010 zu den wirksamsten. Das hat das Münchener Marktforschungsinstitut IMAS herausgefunden. Wir stellen Ihnen die Top 10 der erfolgreichsten Kampagnen im Radio (s. Tabelle ... mehr

Werbung: Diese Reklamehelden sind verschwunden

"Herr Kaiser" von der Hamburg-Mannheimer ist seit kurzem in Rente - aus und vorbei also für eine der wohl bekanntesten Werbefiguren Deutschlands. Ein kleiner Trost: Der smarte Versicherungsvertreter befindet sich damit in prominenter Gesellschaft. Wir zeigen Ihnen ... mehr

Werbung: Sandwichmänner bringen Reklame zum Laufen

Mobile Werbung, bewegte Reklame, fahrende Plakate: Alles Erfindungen der Neuzeit? Von wegen: Schon 1874 wurde die Werbung mobil. Sandwichmänner - eingeklemmt zwischen zwei Reklametafeln - zogen schon im Kaiserreich durch die Straßen der Städte und warben für Waschmittel ... mehr

Markenrecht: Lindt & Sprüngli und Storck verlieren Streit

Schokoladenhasen dürfen auch in Zukunft frei durch europäische Osternester hoppeln - ungebunden vom gesamteuropäischem Markenschutz. Das entschied am Freitag der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Er wies damit eine Klage der Schweizer Firma Lindt ... mehr

Joop kommt: Schiesser soll sexy werden

Schiesser - das soll in Zukunft mehr sein als biedere, weiße Feinripp-Unterwäsche. Wesentlicher Bestandteil des Plans von einer neuen sexy Marke ist Modedesigner Wolfgang Joop. Der 66-Jährige steigt bei dem 1875 gegründeten Unternehmen mit Sitz in Radolfzell am Bodensee ... mehr

Werbung: Eis-Kampagne mit schwulen Priestern verboten

Zwei schwule Priester küssen sich beinahe und halten dabei einen Becher Eiscreme in der Hand: Die Werbung des Eiscreme-Herstellers Antonio Federici soll provozieren, doch das ging den Engländern offenbar doch zu weit. Denn die britische Werbeaufsicht hat jetzt ... mehr

Werbung: Jung von Matt blamiert sich mit Logo-Dublette

Obi, Sixt, Bosch: Die Kundenliste der Werbeagentur Jung von Matt ist lang und prominent besetzt. Jetzt unterlief den Werbern jedoch eine peinliche Panne. Sie entwarfen für das hessische Energieunternehmen HSE ein neues Logo. Das erwies sich allerdings als Dublette ... mehr

Outdoor-Branche: Konkurrenz für Jack Wolfskin

Das Outdoor-Geschäft boomt - Hersteller und Händler verzeichnen ein gigantisches Umsatzwachstum. Allein die Deutschen geben pro Jahr 1,6 Milliarden Euro für Jack Wolfskin und Co. aus. Jetzt wollen Giganten wie Adidas die eher mittelständische Branche aufmischen ... mehr

Streit um Markennamen: Amerikanischer 'Smarties'-Hersteller verklagt Amazon

Eine Namensgleichheit könnte für Amazon unangenehme Folgen haben: Der US-Süßwarenhersteller Ce De Candy verklagt den Online-Händler, weil er die weltweit beliebten "Smarties"-Schokolinsen in den Vereinigten Staaten vertrieben habe. Ce De Candy hat Namensrechte ... mehr

Werbung: Aus für Herrn Kaiser von der Hamburg-Mannheimer

Tschüss, "Herr Kaiser": Die Werbeikone der Hamburg-Mannheimer verliert nun doch ihren Job. In der Planung einer Kampagne zur neuen Marke Ergo spiele der smarte Versicherungsvertreter keine Rolle mehr, erklärte die Marketing-Leiterin der Hamburg-Mannheimer ... mehr

Delitzscher: Aus für Ost-Schokomarke

Nicht mehr gefragt und deshalb endgültig eingestellt: Die DDR-Schokoladenmarke Delitzscher verschwindet aus den Regalen. Damit geht eine mehr als 50-jährige Tradition zu Ende: Die Marke schaffte es nicht, sich nach ihrem Comeback 2003 auch in den alten ... mehr

Springer & Jacoby insolvent: Woran wir uns erinnern

Aus, vorbei, auf Wiedersehen Springer & Jacoby: Eine der führenden deutschen Werbeagenturen ist pleite. Die Hamburger Kreativen mussten das Handtuch werfen, beim Amtsgericht ist seit einigen Tagen Insolvenz gemeldet. Wir stellen Ihnen zum Abschied die wichtigsten ... mehr

Traditionsmarken: Ost-Cola auf dem Vormarsch

DDR -Marken sind voll im Kommen: Die Traditionsmarke Vita Cola mischt dabei kräftig mit und hat ihren Marktanteil in Ostdeutschland deutlich ausgebaut. Bei dem Familienunternehmen aus Schmalkalden klingelten im vergangenen Jahr kräftig die Kassen ... mehr

Werbeslogans: Underberg darf vorerst weiter werben

Teilsieg für Underberg: Mit Werbeslogans wie „weltweit im Dienst des Wohlbefindens” preist der Spirituosen-Hersteller sein Produkt seit Jahren an - und daran wird sich vorerst auch nichts ändern. Das entschied das Oberlandesgericht ... mehr

Hipp: Gläschen auch für die Großen

Deckel auf, Löffel raus - fertig. Millionen Mütter und Väter in Deutschland ernähren ihre Kinder mit Babybrei aus dem Glas. In diesem Jahr feiert das "Gläschen" runden Geburtstag: Vor 50 Jahren stellte das Unternehmen Hipp damit den Markt für Babynahrung ... mehr

Edding - ein Filzstift wird 50

Was Tempo für Taschentücher und Aspirin für Kopfschmerztabletten bedeuten, ist der Edding für Filzstifte - und das seit genau 50 Jahren. Im Frühjahr 1960 kam der erste Filzmarker auf den deutschen Markt, der "edding No. 1". Seitdem hat die Marke einen wahren Siegeszug ... mehr

Flensburger Brauerei: Mit besserem "Plop" wettbewerbsfähig bleiben

Flensburger Pils - das "Plop" beim Öffnen der Flasche ist Kult - und das nicht nur in Deutschlands Norden: "Flens"-Fans finden es cool, den Bügelverschluss geräuschvoll zu lösen. Genau dieses "Plop" könnte aber noch besser klingen, fanden die Flensburger Brauer ... mehr

Ricola: Wie ein Werbespot das Schweizer Unternehmen nach vorne brachte

Eigenwillig sieht es aus, scharfe Kanten, dunkelbraun, wie ein Klumpen Bernstein. Trotzdem machte es eine Weltkarriere. Nur ein Bonbon, aber das wohl bekannteste überhaupt. Ein Besuch bei Ricola Schweizer Kräuterzucker. Als die erste Fernsehwerbung lief Gegen ... mehr

Markenrecht: Jack Wolfskin mahnt Bastler wegen Tatzen-Mustern ab

Mit voller Härte gegen die ganz Kleinen: Der Outdoor-Riese Jack Wolfskin mahnt ohne Vorwarnung Hobby-Handarbeiter ab, die im Web selbstgebastelte Ohrstecker, Taschenspiegel und Sticker verkaufen. Ihr Vergehen: Auf den Handarbeiten sind Pfotenabdrücke zu sehen ... mehr

Twix: Der Schokoriegel heißt jetzt wieder Raider

Twix heißt jetzt wieder Raider - zumindest für kurze Zeit. Echte Raider-Fans sollten schleunigst zusehen, die Süßigkeiten-Automaten in Deutschland zu plündern. Denn dort wird es in den kommenden Wochen wieder den altbewährten Raider-Riegel geben ... mehr

Werbung: Skurrile Übersetzungen englischer Werbeslogans

"It's an addiction" steht auf dem Plakat - "Es ist ein Süchtiger!" denkt sich der Kunde. Studie um Studie zeigt, dass die Deutschen englische Slogans einfach nicht verstehen. Warum nur nutzen Werber sie dann immer und immer wieder? "SPIEGEL ONLINE ... mehr

Halloren-Schokolade: Von der "Volkspraline" zum Exportschlager

Feine Verführungen aus Schokolade - das ist seit mehr als 200 Jahren Tradition in Deutschlands ältester Schokoladenfabrik: Halloren in Halle. Heute ist die schon zu DDR-Zeiten erfolgreiche Marke längst nicht nur auch Schleckermäulern in den alten ... mehr

Oettinger-Bier: Ohne Werbung an die Spitze

Sie schaltet keine Werbung, verzichtet auf den Verkauf in Kneipen – und trotzdem ist die Brauerei Oettinger schon seit Jahren Marktführer auf dem Biermarkt in Deutschland. Selbst die Wirtschaftskrise kann dem bayrischen Bierproduzenten nichts anhaben. Warum ... mehr

Werbung: "Super Ingo" ist wieder da

"Super Ingo" ist zurück: Viele Fernsehzuschauer werden sich noch an den prolligen Manta-Fahrer erinnern, der Ende der 90er Jahre in TV-Spots für die Tankstellenkette DEA warb. Sein Comeback feiert Ingo jetzt in sechs Fernsehspots des Energieriesen RWE. Darin tankt ... mehr

Werbung:Radikale Kampagnen - provokant bis grenzwertig

Gerade in wirtschaftlich flauen Zeiten ist starke Werbung für Markenunternehmen überlebenswichtig. Um im Bewusstsein der Kunden haften zu bleiben, setzen Calvin Klein und Co. deshalb auf ausgefallene Marketingstrategien. Und riskieren mit manchmal grenzwertigen ... mehr

Discount-Bestatter: Schluss mit Lockangeboten

Ein Berliner Billigbestatter darf nicht länger mit einem Lockangebot von 499 Euro werben, ohne auf Zusatzkosten für die Beisetzung hinzuweisen. Vor dem Landgericht Berlin einigten sich zwei konkurrierende Bestattungsunternehmen in einem Vergleich. Dieser verpflichtet ... mehr

CMA verliert vor Gericht: Aus für "Die Milch macht's"

Nach 40 Jahren steht die zentrale Werbung für die deutschen Bauern vor dem Aus. Denn deutsche Landwirte und Lebensmittelbetriebe müssen nicht mehr für die zentrale Vermarktung ihrer Produkte zahlen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die sogenannten ... mehr

Katjes und Haribo: Streit um Yoghurt-Gums vorerst entschieden

Bittere Pille für den Süßigkeiten-Hersteller Katjes: Der Lakritz-Fabrikant hat einen Rechtsstreit mit dem Konkurrenten Haribo auch in zweiter Runde verloren. Dabei ging es um das Verwenden der Bezeichnung "Yoghurt Gum" für Fruchtgummis. In einem Berufungsprozess lehnte ... mehr

Heinz Ketchup ändert Marketing: Tschüss Gurke, hallo Tomate

Revolution im Hause Heinz Ketchup: Nach 110 Jahren schickt das amerikanische Unternehmen die Essiggurke auf der Ketchup-Flasche in Rente, stattdessen prangt nun eine Rispentomate auf dem Etikett. Damit will Heinz betonen, dass für den Ketchup echte Tomaten verwendet ... mehr

Tchibo und Esso: Firmen stoppen missglückten Werbespruch

Tchibo und Esso haben nach einer Anfrage der "Frankfurter Rundschau" eine gemeinsame PR-Aktion gestoppt, die bundesweit an rund 700 Tankstellen mit dem Slogan "Jedem den Seinen" für Kaffeesorten warb. Das berichtet die Zeitung. Der Spruch "Jedem das Seine" hatten ... mehr

Haribo-Urteil: Katies gewinnt Streit um "Dropje"

"Haribo macht Kinder froh" - der bekannte Slogan des Bonner Süßwaren-Herstellers auf Tüten mit Lakritz für Erwachsene hat dem Unternehmen Ärger eingebracht. Das Landgericht Düsseldorf bestätigte eine einstweilige Verfügung gegen Haribo: Die Firma darf seine "Dropje ... mehr

Werberat rügt Fleischbeschau auf Lkw

Nackte Tatsachen auf Lieferwagen, Adolf Hitler und die Ahnenforschung - Unternehmen lassen sich immer wieder Erstaunliches einfallen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Werbung muss sein, aber nicht um jedem Preis! Es gibt Grenzen des guten Geschmacks ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: