Sie sind hier: Home > Themen >

Markt Schwaben

Thema

Markt Schwaben

München/Markt Schwaben: Illegaler Tierhandel – Welpen aus Transporter gerettet

München/Markt Schwaben: Illegaler Tierhandel – Welpen aus Transporter gerettet

In Markt Schwaben ist ein illegaler Tiertransporter aus dem Verkehr gezogen worden. Der Tierschutzverein München e.V. berichtet von grausamen Zuständen. Letzte Woche sind in Markt Schwaben mehrere Hunde aus einem Transporter und aus den Fängen illegaler ... mehr
Beweismaterial sichergestellt: Großrazzia gegen Schleuser in mehreren Bundesländern

Beweismaterial sichergestellt: Großrazzia gegen Schleuser in mehreren Bundesländern

Kempten/Salzgitter (dpa) - Rund ein Dutzend vermummte Bundespolizisten durchstreifen ein Wohngebiet im Zentrum der niedersächsischen Stadt Salzgitter. Ihr Ziel: Die Wohnungen mutmaßlicher Mitglieder einer internationalen Schleuserbande. Mit einer großen Razzia ... mehr
Oberbayern: Fast alle Bewohner eines Pflegeheims infiziert

Oberbayern: Fast alle Bewohner eines Pflegeheims infiziert

34 von 40 Bewohnern eines Pflegeheims im oberbayerischen Markt Schwaben (Landkreis Ebersberg) haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Außerdem seien inzwischen 15 Mitarbeiter der Einrichtung positiv auf das Virus getestet worden, sagte eine Sprecherin ... mehr
Bis zu einer Million Euro Schaden bei Brand in Umspannwerk

Bis zu einer Million Euro Schaden bei Brand in Umspannwerk

Nach einem Brand in einem Umspannwerk in Markt Schwaben (Landkreis Ebersberg) rechnet die Polizei mit einem Sachschaden von bis zu einer Million Euro. Das Feuer sei am Dienstagabend in einem Umspannwerk der Deutschen Bahn ausgebrochen, teilte die Polizei am Mittwoch ... mehr
S-Bahn München: Verspätungen bei der S2 am frühen Morgen

S-Bahn München: Verspätungen bei der S2 am frühen Morgen

Wegen einer Störung an der Bahnstrecke ist es bei der S-Bahn in München am frühen Montagmorgen zu Verspätungen gekommen. Von den Verzögerungen betroffen war die Linie S2 in Richtung Erding, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Fahrgäste mussten ... mehr

19 Tote nach Corona-Ausbruch in oberbayerischem Pflegeheim

Nach einer massenhaften Infektion mit dem Coronavirus in einem Pflegeheim im oberbayerischen Markt Schwaben sind 19 Bewohner an oder mit dem Virus gestorben. Insgesamt waren seit Anfang Januar 63 Bewohner und 24 Mitarbeiter des Heims im Landkreis Ebersberg positiv ... mehr

Kripo findet teilweise verwestes Verbrechensopfer in Wohnung

Eine teilweise verweste Leiche haben Ermittler in einer Wohnung im oberbayerischen Markt Schwaben gefunden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag ist der 61 Jahre alte Mann aus Celle in Niedersachsen nach bisherigen Ermittlungen getötet worden. Die Kriminalpolizei ... mehr

Kripo findet teilweise verwestes Verbrechensopfer aus Celle

Ermittler haben eine teilweise verweste Leiche eines 61-Jährigen aus Celle in einer Wohnung im oberbayerischen Markt Schwaben gefunden. Die Kriminalpolizei geht nach Angaben vom Donnerstag davon aus, dass der Inhaber der Wohnung, ein 65-jähriger Deutscher ... mehr

Polizeieinsatz wegen Schüssen: Fahndung mit Hubschrauber

Wegen eines Schusswaffengebrauchs ist es im Landkreis Ebersberg zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. 13 Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Zunächst war es in der Nacht zu Samstag in Markt Schwaben ... mehr

S-Bahn München: Sperrungen auf den Linien S1 und S2

Wegen stürmischen Wetters ist der Münchener S-Bahn-Verkehr der Linien S1 und S2 teilweise gesperrt worden. Bäume seien umgeknickt und in die Oberleitungen gefallen, erklärte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Dienstagmorgen. Demnach enden die Züge der Linie ... mehr

Flasche könnte platzen: Brauerei ruft Apfelschorle zurück

Weil die Glasflaschen platzen könnten, hat die bayerische Privatbrauerei Schweiger ihre Silenca Apfelsaftschorle zurückgerufen. Betroffen sei ausschließlich die naturtrübe Schorle mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18. September 2019, wie das Unternehmen aus Markt ... mehr

Striptease oder Tanz?: Fernsehnonne Mönning muss Strafe zahlen

Kaufbeuren (dpa) - Mit durchsichtigem Shirt, Minirock und ohne Unterwäsche hat sich Schauspielerin Antje Mönning auf einem Parkplatz vor drei Männern geräkelt - und ist deswegen auf der Anklagebank im Amtsgericht Kaufbeuren gelandet. Dort musste ... mehr

Polizei findet fast tausend mutmaßliche Edelsteine

Fast tausend mutmaßliche Edelsteine, Waffen und Drogen hat die Bundespolizei im Gepäck eines 38-Jährigen entdeckt. Die Ermittler erwischten den Mann am Dienstag bei einer Fernbus-Kontrolle in Lindau. Der 38-Jährige konnte den Beamten nicht erklären, woher ... mehr

Mann bleibt kopfüber in Schacht stecken

Kopfüber ist ein 58-Jähriger in Schwaben in einen Schacht gestürzt und darin stecken geblieben. Der Mann wollte nach Angaben der Polizei vom Dienstag kontrollieren, ob in dem Revisionsschacht auf seinem Anwesen in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) alles in Ordnung ... mehr

Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß im Allgäu

Ein 68 Jahre alter Autofahrer ist beim Frontalzusammenstoß von zwei Autos im Ostallgäu ums Leben gekommen. Seine 69-jährige Ehefrau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, starb dort aber wenig später, wie die Polizei mitteilte. Ein 37 Jahre alter Autofahrer ... mehr

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall im Allgäu

Ein 68 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall im Ostallgäu ums Leben gekommen. Seine 69-jährige Ehefrau musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Ihr Mann war am späten Montagnachmittag mit seinem ... mehr

Frau zieht im Streit ein Messer: 18-Jähriger verletzt

Im Streit mit einem 18-Jährigen hat eine 23-jährige Frau ein Messer gezogen - und dabei den jungen Mann am Bauch verletzt. Die beiden waren am Samstagmorgen vor einer Bar in Memmingen in einen Streit geraten, teilte die Polizei mit. In der Folge zog die Frau ein kleines ... mehr

24 Kilo Marihuana bei Grenzkontrolle sichergestellt

Der Bundespolizei ist an der Grenze zu Österreich ein großer Drogenfund gelungen. Bei einer Einreisekontrolle am Füssener Grenztunnel fanden Beamte 24 Kilogramm Marihuana, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In einem Auto stellten sie am Donnerstag ... mehr

Fast 50 Hepatitis-Infektionen nach Klinik-Skandal

Nach dem Skandal um Hepatitis-C-Infektionen in der Klinik in Donauwörth sind inzwischen nach Angaben des Landratsamtes 49 erkrankte Patienten bekannt. Ein ehemaliger Narkosearzt des Krankenhauses in Nordschwaben soll seine Patienten bei Operationen ... mehr

53-jährige Autofahrerin stirbt nach Frontalzusammenstoß

Ein 53 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 16 bei Krumbach (Landkreis Günzburg) auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Pkw frontal zusammengestoßen. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb ... mehr

Leiche nach Brand in Halle gefunden: vermutlich Besitzer

Nach dem Löschen eines Brandes in einer Lager- und Werkzeughalle in Buchenberg (Landkreis Oberallgäu) ist eine Leiche gefunden worden. Dabei dürfte es sich um den vermissten 47-jährigen Besitzer handeln, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag ... mehr

65-jährige Autofahrerin stirbt nach Frontalzusammenstoß

Ein 65 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 16 bei Krumbach (Landkreis Günzburg) auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Pkw frontal zusammengestoßen. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb ... mehr

Halle abgebrannt: Besitzer wird vermisst

Eine Lager- und Werkzeughalle ist am Donnerstagnachmittag in Buchenberg (Landkreis Oberallgäu) komplett abgebrannt. Der Besitzer der Halle, in der auch Fahrzeuge abgestellt waren, wird vermisst, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte ... mehr

Kampfjet-Pilot mit Laser geblendet

Der Pilot eines Kampfjets ist bei Günzburg von einem Laser geblendet worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, führte der Pilot der Bundeswehr einen Übungsflug mit einem Tornado-Kampfjet durch. Er sei vermutlich mit einem Laserpointer geblendet worden ... mehr

Viel Holz vor der Hüttn

Mehrere massive Baumstämme sind in Schwaben bei einem Unfall von einem Lastzug gefallen und gegen einen angrenzenden Heustadel gekracht. Der 30-jährige Fahrer war in Biberbach (Landkreis Augsburg) zu schnell in eine Linkskurve gefahren. Der mit Holz beladene Laster ... mehr

Wegen zehn Euro: Rentnerin reißt Schranke ab

Ziemlich rabiat ist eine Rentnerin am Bodensee wegen zehn Euro Parkgebühr vorgegangen. "Mit aller Gewalt" habe die 70-Jährige die Schranke eines Parkplatzes nach vorne gebogen und abgerissen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die zerstörte Schranke legte ... mehr

Einfahrende Lok streift Mann: tödlich verletzt

Eine einfahrende Lok hat an einem Bahnhof im schwäbischen Pfronten (Landkreis Ostallgäu) einen Mann tödlich verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann am Dienstagabend von einer Bank aufgestanden und in Richtung des einfahrenden Triebwagens gelaufen ... mehr

45 infizierte Klinik-Patienten nach Hepatitis-Skandal

Die Zahl der mit Hepatitis infizierten Patienten im Krankenhaus in Donauwörth ist erneut gestiegen. Mittlerweile gebe es 45 Betroffene, teilte das Landratsamt Donau-Ries am Dienstag mit. Ein ehemaliger Narkosearzt wird verdächtigt, bei Operationen seine Patienten ... mehr

Mehrere Schusswaffen sichergestellt

Bei zwei Männern im Landkreis Unterallgäu sind mehrere Schusswaffen sichergestellt worden. Die Polizei teilte am Dienstag mit, die Waffen seien während Durchsuchungen in Pleß bei einem 50-Jährigen und einem 60-Jährigen gefunden worden. Da bei dem jüngeren Mann nicht ... mehr

Fliegerbombe nahe Augsburg entschärft

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Stadtbergen bei Augsburg entschärft worden. Sie war am Dienstagvormittag von einem Baggerfahrer gefunden worden, wie die Polizei mitteilte. Rund um den Fundort mussten am Nachmittag ... mehr

Sieben Verletzte bei Schmorbrand in Hotel

Sieben Gäste sind bei einem Feuer in einem Hotel im Allgäu verletzt worden. Ursache für den Brand in Oberstdorf am Sonntag war ein WLAN-Router samt Netzteil, der durch starke Hitzeentwicklung zu schmoren angefangen hatte, wie die Polizei mitteilte. Die Rauchentwicklung ... mehr

Jugendliche fährt betrunken Auto

Eine stark betrunkene 17-Jährige ist im schwäbischen Nördlingen heimlich mit dem Auto ihrer Eltern losgefahren. Das Vorhaben am frühen Sonntagmorgen bemerkten Nachbarn und versuchten die Schülerin zu stoppen, wie die Polizei mitteilte. Weil sich die Jugendliche nicht ... mehr

Betrunkene Fahrerin zerlegt neues Auto: Drei Verletzte

Mit ihrem soeben neu gekauften Auto hat eine 50 Jahre alte Frau auf der Autobahn 7 bei Neu-Ulm einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten verursacht. Die betrunkene Autofahrerin kam nach Polizeiangaben vom Samstag mit ihrem Fahrzeug in den Grünstreifen und steuerte ... mehr

Rückkehr vom Bodensee nach Thüringen dreimal gescheitert

Die Grenzpolizei Lindau hat ein Trio aus Thüringen aus dem Verkehr gezogen, das dreimal versucht hat, ohne Führerschein nach Hause zu fahren. Bei der Einreise aus Österreich hatte neben dem 40-jährigen Fahrer auch keiner der Mitfahrer eine Fahrerlaubnis. Wie die Polizei ... mehr

Reh auf Fahrbahn: Autofahrer schwer verletzt

Weil er einem Reh ausweichen wollte, ist ein 19-jähriger Autofahrer mit dem Wagen gegen mehrere Bäume gekracht und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 19-Jährige am Mittwoch mit seinem Auto bei Gablingen unterwegs ... mehr

Hepatitis-Skandal: Bereits 38 infizierte Klinik-Patienten

Die Zahl der mit Hepatitis infizierten Patienten des Donauwörther Krankenhauses steigt weiter an. Mittlerweile gebe es bereits 38 Betroffene, teilte das Landratsamt Donau-Ries am Mittwoch mit. Ein ehemaliger Narkosearzt wird verdächtigt, bei Operationen seine Patienten ... mehr

Pärchen soll 63 Autos geknackt haben

Kempten (dpa/lby) - Auf frischer Tat hat die Polizei in Kempten ein Pärchen beim Knacken eines Autos ertappt und so wohl eine ganze Serie gestoppt. Die 42 Jahre alte Frau und der 48 Jahre alte Mann sollen seit Ende Juli in Kempten und der Gemeinde Waltenhofen 63 Autos ... mehr

Nach Hepatitis-Skandal bereits 29 infizierte Patienten

Nach dem Skandal um Hepatitis-C-Infektionen im Donauwörther Krankenhaus gibt es inzwischen 29 betroffene Patienten. Dies teilte das Landratsamt Donau-Ries am Dienstag mit. Ein ehemaliger Narkosearzt wird verdächtigt, bei Operationen seine Patienten reihenweise ... mehr

Dreijähriger in letzter Sekunde aus Schwimmbecken gerettet

Ein Dreijähriger ist in einem Schwimmbad in Neu-Ulm in ein Becken gestürzt und in letzter Sekunde gerettet worden. Die Polizei teilte am Dienstag mit, der Bub sei weggelaufen, als seine Mutter die Badesachen zusammenpackte. Dabei stürzte er in ein 1,20 Meter tiefes ... mehr

Halle brennt ab: 22 Tiere sterben

15 Kälber und 7 Kühe sind bei einem Brand einer Halle im Landkreis Ostallgäu ums Leben gekommen. Ein Fahrzeug konnte noch vor den Flammen gerettet werden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Da der Funkenflug so stark war, habe man zwei angrenzende Häuser evakuiert ... mehr

19-Jähriger gerät in Gegenverkehr: 55-Jährige verletzt

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist auf der Staatsstraße 2052 in den Gegenverkehr geraten und hat einen Unfall mit einer Verletzten verursacht. Bei dem Zusammenstoß am Samstag im Landkreis Aichach-Friedberg erlitt eine 55 Jahre alte Autofahrerin schwere Verletzungen ... mehr

89-Jähriger fährt in Schülergruppe

Ein Autofahrer ist in Memmingen in eine Schülergruppe gefahren und hat dabei vier Kinder leicht verletzt. Nach Polizeiangaben übersah der 89-Jährige am Freitagvormittag beim Rechtsabbiegen die Schüler, die mit ihren Lehrern bei grüner Ampel über die Straße gingen ... mehr

Klinik-Skandal: Schon 23 Hepatitis-C-Infektionen

Im Donauwörther Klinik-Skandal steigt die Zahl der Infektionen mit Hepatitis C weiter an. Bis Freitagmittag waren dem zuständigen Gesundheitsamt 23 Fälle bekannt. Ein ehemaliger Narkosearzt wird verdächtigt, bei Operationen seine Patienten reihenweise ... mehr

Einbrecher als Kater entlarvt

Eigentlich war die Polizei wegen eines Einbruchs alarmiert worden - doch als vermeintlich Krimineller entpuppte sich ein Kater. Das Tier war versehentlich in einem Geschäft für Tiernahrung in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) eingeschlossen worden und hatte ... mehr

Hund beißt Sechsjähriger ins Gesicht

Ein Hund hat einer Sechsjährigen in Schwaben ins Gesicht gebissen. Das Mädchen war mit seinem Vater zu Fuß unterwegs gewesen, als der Hund aus einem Hoftor gerannt kam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Olde English Bulldogge biss dem Kind in die Backe ... mehr

Weitere 500 Klinik-Patienten auf Hepatitis testen

Die Affäre um Hepatitis-C-Infektionen im Donauwörther Krankenhaus nimmt immer größere Dimensionen an. Die Auswertung der Operationsprotokolle der Klinik hat ergeben, dass sich nun etwa 500 weitere Patienten auf die Krankheit testen lassen sollten. Dies sagte der Leiter ... mehr

Zwei Koffer randvoll mit Marihuana

Zwei mit Marihuana prall gefüllte Koffer hat ein Mann auf der Autobahn 7 bei Füssen (Landkreis Ostallgäu) dabei gehabt. Die Polizei entdeckte das Rauschgift bei einer Kontrolle im Kofferraum seines Autos, wie sie am Dienstag mitteilte. Rund 20 Kilogramm brachte ... mehr

Zwölf Hepatitis-C-Infektionen in Donauwörther Klinik

Die Zahl der Hepatitis-C-Infektionen im Donauwörther Krankenhaus steigt weiter an. Wie Gesundheitsamtsleiter Rainer Mainka am Montag berichtete, sind inzwischen zwölf erkrankte Patienten bekannt. "Wir rechnen mit weiteren Fällen", sagte er. Ein Narkosearzt ... mehr

Pferdestall federt Notlandung von Gleitschirmflieger ab

Das nennt man wohl Glück im Unglück: Ein Pferdestall hat im Allgäu die Notlandung eines 61 Jahre alten Gleitschirmfliegers abgefedert, so dass der Mann unverletzt blieb. Der Pilot aus dem Unterallgäu war am Donnerstagnachmittag bei Pfronten (Landkreis ... mehr

Hepatitis-Infektionen: Arzt war medikamentenabhängig

Der Mediziner, der im schwäbischen Donauwörth mindestens fünf Patienten mit Hepatitis C angesteckt haben soll, war nach Angaben des Landratsamtes medikamentenabhängig. Dies teilte die Behörde in Donauwörth am Donnerstag mit. Zuvor war über eine Abhängigkeit des Arztes ... mehr

Arbeiter zwischen Gabelstaplern eingequetscht

Bei einem Betriebsunfall in einem Metallbetrieb in Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ist ein 58-Jähriger zwischen zwei Gabelstaplern eingequetscht und schwer verletzt worden. Ein 59-jähriger Arbeiter, der mit einem Gabelstapler unterwegs war, hatte ... mehr

Keine weiteren Hepatitis-Verdachtsfälle nach Krankenhaus-OPs

Nach der Infektion mehrerer Patienten mit Hepatitis C während Operationen im nordschwäbischen Donauwörth sind bislang keine weiteren Verdachtsfälle bekanntgeworden. Ein ehemaliger Narkosearzt der kommunalen Donau-Ries Klinik soll mindestens fünf Patienten ... mehr

Wieder Auseinandersetzungen in Ankerzentrum in Schwaben

Im zentralen schwäbischen Flüchtlingsheim hat es erneut schwere Auseinandersetzungen gegeben. Dabei wurden neun Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Am späten Dienstagabend hatten sich Sicherheitsleute ... mehr

Vier Verletzte bei Unfall im Ostallgäu

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 16 sind am Mittwochmorgen vier Menschen verletzt worden, mindestens einer von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei Stötten am Auerberg im Landkreis Ostallgäu zwei Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Eines ... mehr

700 Patienten sollen sich nach OP untersuchen lassen

Im nordschwäbischen Donauwörth soll ein Narkosearzt bei Operationen mehrere Patienten mit der Krankheit Hepatitis C angesteckt haben. Die Behörden forderten deswegen nun fast 700 Patienten des Mediziners dazu auf, sich bei ihrem Hausarzt auf das Virus untersuchen ... mehr
 
1


shopping-portal