Sie sind hier: Home > Themen >

Marktoberdorf

Thema

Marktoberdorf

Polizei durchsucht nach verdächtiger Nachricht Schule

Polizei durchsucht nach verdächtiger Nachricht Schule

Nach einer verdächtigen Nachricht hat die Polizei in Marktoberdorf im Allgäu das örtliche Gymnasium durchsucht. Eine Person habe am Montagmorgen die Mitteilung erhalten und habe die Beamten alarmiert, sagte ein Polizeisprecher. Mit zahlreichen ... mehr
Städte und Kreise erhöhen Müllgebühren

Städte und Kreise erhöhen Müllgebühren

Viele Bürgerinnen und Bürger in Bayern müssen sich auf steigende Müllgebühren einstellen. So etwa in der Landeshauptstadt München: Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) erhöht die Gebühren zum 1. Januar 2022. Bisher wurden bei wöchentlicher Leerung ... mehr
Settele: Wissenschaftler scheuen Gespräche mit Politikern

Settele: Wissenschaftler scheuen Gespräche mit Politikern

Trotz des sich beschleunigenden Klimawandels und eines dramatischen Artensterbens scheuen laut Artenforscher Josef Settele viele Wissenschaftler Gespräche mit Politikern. "Das ist etwas, was nur wenige meiner Kollegen machen wollen", sagte der Ökologie-Professor ... mehr
Kleinkind gerät in Fußgängerzone unter Kleintransporter

Kleinkind gerät in Fußgängerzone unter Kleintransporter

Mitten in der Fußgängerzone von Marktoberdorf soll ein Kleintransporter ein einjähriges Kind angefahren haben. Der Fahrer habe gestoppt, weil mehrere Passanten laut schrien, teilte die Polizei im Landkreis Ostallgäu am Freitag mit. Nach dem Aussteigen ... mehr
Fendt trotz Schwierigkeiten mit Teilemangel zuversichtlich

Fendt trotz Schwierigkeiten mit Teilemangel zuversichtlich

Der Allgäuer Landmaschinenhersteller Fendt sieht sich im laufenden Jahr auf einem guten Weg. "Die Nachfrage auf den Traktormärkten in Europa hat stark angezogen", sagte der Vorsitzende der AGCO/Fendt Geschäftsführung Christoph Gröblinghoff, am Dienstag. Weltweit rechnet ... mehr

Ohne Führerschein unterwegs: Mann rast Polizei davon

Eine gefährliche Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Autofahrer ohne Führerschein in Schwaben geliefert. Zunächst sei der 38-Jährige in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) über eine rote Ampel gefahren und dabei von Streifenbeamten beobachtet worden, teilte ... mehr

Alarmierender Gestank: Großeinsatz wegen Knoblauchöls

27 Feuerwehrleute, zwei Sanitäter und sechs Polizisten: Ein zerbrochenes Päckchen hat in Marktoberdorf im Landkreis Ostallgäu einen Großeinsatz wegen Gasalarms ausgelöst. Ein Lastwagenfahrer hatte Gasgeruch wahrgenommen, als er sein Fahrzeug entladen wollte ... mehr

Da war doch was: Maschine geliehen statt gestohlen

Den Diebstahl seines rund 500 Kilogramm schweren Industrieschweißgerätes aus einer Halle hat ein Mann in Schwaben bei der Polizei angezeigt. Die Diebe müssten zum Abtransport wegen des Gewichts entweder mehrere Personen oder Hilfsmittel eingesetzt haben, teilte ... mehr

Bäuerin nach Rinder-Attacke schwer verletzt

Ein Rind hat im Allgäu eine Bäuerin angegriffen und diese schwer verletzt. Das Tier habe die 55-Jährige am Mittwoch auf einer Weide in Marktoberdorf unvermittelt von hinten attackiert und buchstäblich auf die Hörner genommen, teilte die Polizei mit. Ein Landwirt ... mehr

Fendt will 2021 mehr als 20 000 Traktoren fertigen

Der Allgäuer Traktoren-Hersteller Fendt will im kommenden Jahr mehr als 20 000 Einheiten produzieren. Dieses Jahr werde diese Zielmarke wegen eines corona-bedingten Produktionsstopps voraussichtlich zwar nicht erreicht, sagte AGCO-Konzernchef Martin Richenhagen ... mehr

Fahrer hält Straße für gesperrt: Vier Verletzte bei Unfall

Weil ein Autofahrer nicht mit einer aufgehobenen Straßensperrung rechnete sind bei einem Unfall im Ostallgäu vier Menschen teils schwer verletzt worden. Der 22-Jährige habe am Mittwochabend angenommen, dass die Straße, auf der er fuhr, wie bislang teilweise gesperrt ... mehr

Marktoberdorf: Betrunkener 17-Jähriger klaut LKW – und kippt damit um

Übermäßiger Alkoholkonsum hat einen 17-Jährigen in Marktoberdorf zu einer folgenschweren Dummheit verleitet. Er brach einen Lkw auf, fuhr mit diesem los – und landete unsanft in einer Baustelle. Ein betrunkener 17-Jähriger hat in  Schwaben einen Lastwagen gestohlen ... mehr

Betrunkener 17-Jähriger stiehlt Lkw und kippt damit um

Ein betrunkener 17-Jähriger hat in Schwaben einen Lastwagen gestohlen und ist damit umgekippt. Der Jugendliche entwendete den Lkw in der Nacht auf Sonntag von einer Baustelle bei Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) und fuhr damit los, wie die Polizei mitteilte. In einer ... mehr

Roller kollidiert mit Auto: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto sind ein 17 Jahre alter Rollerfahrer und dessen 16 Jahre alter Mitfahrer schwer verletzt worden. Der 17-Jährige habe auf einer Kreuzung in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) das vorfahrtsberechtigte Auto übersehen, teilte ... mehr

Bayern: 41-Jähriger soll Stieftöchter jahrelang missbraucht haben

In Bayern wird ein Mann des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Er soll sich jahrelang an seinen beiden Stieftöchtern vergangen und ihnen mit dem Tod gedroht haben.  Ein 41 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Ostallgäu soll jahrelang seine beiden Stieftöchter sexuell ... mehr

Cashew, Walnuss oder Erdnuss: Polizei sucht nach Nussdieben

Im Allgäu ist die Polizei einer Bande von Nussdieben auf die Spur gekommen. Einer der Täter sei nun bekannt, teilte das Polizeipräsidium am Montag in Kempten mit. Nach dem 34-Jährigen werde gesucht, bislang sei aber nicht bekannt, wo er sich aufhalte. Die Diebe hatten ... mehr

Chöre wollen Probeverbot in Bayern nicht weiter hinnehmen

Die bayerischen Chöre wollen das nach wie vor geltende Probeverbot wegen der Corona-Pandemie nicht länger hinnehmen. "Unsere Chöre wollen endlich eine nachvollziehbare und gerechte Regelung, wann und wie sie wieder zu einem Proben- und Konzertbetrieb ... mehr

Burschen machen unversperrtes Auto zum Spielplatz

Zwei Burschen sind auf dem Gelände eines Autohauses in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) in einen unversperrten Wagen eingestiegen. Als die 12- und 14-Jährigen mit der Hupe spielten, habe ein Passant die Polizei gerufen, sagte ein Polizeisprecher am Montag ... mehr

Autos fangen nach Kollision Feuer: 30-Jähriger stirbt

Ein Mann ist bei Marktoberdorf im Landkreis Ostallgäu mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und nach einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug an der Unfallstelle gestorben. Der 30-Jährige sei noch reanimiert worden, dann aber vor Ort seinen Verletzungen erlegen ... mehr

Fendt-Geschäftsführer: Trotz Corona stabiler Umsatz

Der Geschäftsführer des Allgäuer Traktoren-Herstellers Fendt, Christoph Gröblinghoff, rechnet trotz des vierwöchigen Produktionsstopps während der Corona-Krise mit einem stabilen Umsatz in diesem Jahr. "Die Landmaschinenbranche ist ziemlich krisenstabil ... mehr

Traktoren-Hersteller Fendt fährt Produktion wieder hoch

Der Allgäuer Landmaschinen-Hersteller Fendt beginnt nach etwa einem Monat wieder mit der Produktion an seinen deutschen Standorten. Dies sei von diesem Mittwoch an möglich, weil Zulieferer nach einer coronabedingten Unterbrechung wieder planmäßig und zuverlässig Teile ... mehr

Familienvater attackiert Sohn und Frau mit Messer

Bei einem Familienstreit in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) ist am Samstag ein 46-jähriger Mann auf seine Frau und seinen 21-jährigen Sohn mit einem Messer losgegangen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schlugen sich Vater und Sohn zunächst. Als der Vater ... mehr

Auto auf Parkplatz komplett ausgebrannt

In Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) ist am Donnerstagmorgen ein Auto komplett ausgebrannt. Der Fahrer habe seinen Wagen auf einem Parkplatz in der Nähe einer Bank abgestellt, wie die Polizei mitteilte. Als er zurückkam, hörte der Mann einen Schlag im Motorraum ... mehr

Tierhaltungsverbot für Allgäuer Landwirt

Erneut hat im Allgäu ein Milchviehhalter ein Tierhaltungsverbot auferlegt bekommen. Fünf Rinder mussten wegen "irreparabler Klauenschäden" eingeschläfert werden, wie ein Sprecher des Landratsamts Ostallgäu am Mittwoch sagte. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet ... mehr

Führerschein in der Reinigung?: Ohne Fahrerlaubnis angezeigt

Bei einer Führerscheinkontrolle in Schwaben hat ein Mann die Polizei mit seiner Ausrede überrascht: Er gab an, dass seine Fahrerlaubnis in der Reinigung sei. Der 50-Jährige war mit einem Anhänger voller Schweine auf einer Bundesstraße bei Marktoberdorf (Landkreis ... mehr

75-Jährige von Auto erfasst und getötet

Eine 75-Jährige ist in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) von einem Auto angefahren worden und gestorben. Der 79-jährige Fahrer habe die Frau, die ihr Fahrrad neben sich herschob, übersehen. Das teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Frau sei von hinten angefahren ... mehr

Wer zu früh fährt, den bestraft das Leben

Eine Frau ist kurz vor dem Ende ihres Fahrverbots mit ihrem Auto zur Polizei gefahren, um ihren eingezogenen Führerschein abzuholen. Auf den wird die 73-Jährige nun wohl noch länger verzichten müssen, wie die Polizei in Marktoberdorf im Ostallgäu mitteilte ... mehr

Mann schießt mit Softair-Gewehr auf 41-Jährigen

Mit einem Softair-Gewehr soll ein 25-Jähriger in Schwaben auf einen Mann geschossen haben. Der 41-Jährige befand sich in seinem Garten in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu), als ihn etwas am Kopf traf und ihn leicht verletzte, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Mehr Jobs bei Fendt durch steigende Nachfrage nach Traktoren

Durch die steigende Nachfrage nach Traktoren hat der Allgäuer Hersteller Fendt seine Mitarbeiterzahl deutlich erhöhen können. Im vergangenen Jahr sei die Zahl der Stellen um rund 460 gestiegen, sagte der Vorsitzende der AGCO/Fendt-Geschäftsführung, Peter-Josef Pfaffen ... mehr

Explosion im Allgäu: Totes Mädchen in zerstörtem Wohnhaus gefunden

Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im Allgäu herrscht traurige Gewissheit: Das Unglück in Bayern hat ein zweites Todesopfer gefordert. Noch immer wird gerätselt, was die Explosion auslöste. Die Wohnstraße am Rande der 800-Seelen-Gemeinde ... mehr

Haus im Allgäu explodiert: Retter bergen Verletzte – Vater und Kind vermisst

Eine gewaltige Explosion hat im Allgäu ein Wohnhaus zerstört. Die Retter suchen in den Trümmern nach einem Mann und dessen Kind. Eine Explosion hat im Allgäu am Sonntag ein Wohnhaus komplett zerstört. Rettungskräfte bargen am Mittag eine schwer verletzte ... mehr

Allgäuer Literaturfestival startet mit Autorin Tanja Kinkel

Das Allgäuer Literaturfestival beginnt am Mittwoch (18.30 Uhr) mit einer Lesung der Bestseller-Autorin Tanja Kinkel. Zusammen mit dem Ensemble Capella Antiqua Bambergensis präsentiert sie Auszüge aus ihrem Roman "Das Spiel der Nachtigall" in Marktoberdorf (Landkreis ... mehr

Mehrere Unfälle auf schneebedeckten Straßen

Bei winterlichen Straßenverhältnissen ist es im Allgäu zu drei Verkehrsunfällen mit einem Leichtverletzten gekommen. Ein 21 Jahre alter Autofahrer fuhr am Donnerstagmorgen in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) aufgrund von Schneeglätte gegen eine Laterne ... mehr

Beziehungsstreit ums Autofahren löst Polizeieinsatz aus

Ein Beziehungsstreit ums Autofahren ist im Ostallgäu derart eskaliert, dass die Polizei eingreifen musste. Wie die Beamten am Mittwoch in Marktoberdorf mitteilte, wollte am Vortag ein Mann seiner Partnerin die Benutzung seines Autos verbieten. Die Frau hatte in letzter ... mehr

Streit ums Schneeräumen: drei Leichtverletzte

Wer muss Schnee schippen? Eine Frage, die in Marktoberdorf für jede Menge Streit, einen Polizeieinsatz und drei Leichtverletzte gesorgt hat. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte sich am Vortag ein Geschwisterpaar nicht einigen, wer für das Schneeschippen ... mehr

Verdächtige Masse klebt am Auto - es war nur Lebkuchen

Ein Autofahrer hat im schwäbischen Marktoberdorf eine klebrige Masse an seinem Auto entdeckt - und mit seinem Verdacht auf kriminelle Machenschaften einen Polizeieinsatz ausgelöst. Unter dem Türgriff seines in einer Tiefgarage geparkten Fahrzeugs befand ... mehr

Betrunken mit Blaulicht unterwegs: Anzeige

Weil er mit Blaulicht im Auto auf der falschen Fahrspur unterwegs war, hat ein Mann im schwäbischen Marktoberdorf für Aufsehen gesorgt. Einer anderen Fahrerin fiel der Mann gegen Mitternacht auf, sie alarmierte die Polizei, wie diese am Samstag mitteilte. Die Frau hatte ... mehr

700 000 Euro Schaden bei Brand in Werkstatt

Bei einem Brand in der Ostallgäuer Kreisstadt Marktoberdorf ist ein Schaden von rund 700 000 Euro entstanden. Ein Holzgebäude, das als Werkstatt und Lagerraum genutzt wurde, brannte vollkommen ab. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Beamten gehen davon ... mehr

Rentnerin geht mit D-Mark einkaufen

Mit einem Griff in ein altes D-Mark-Portemonnaie hat eine Rentnerin im Allgäu einen vermeintlichen Kriminalfall ausgelöst. Die 74-Jährige blitzte bei einer Supermarktkassiererin in Marktoberdorf (Kreis Ostallgäu) mit ihrem Geldschein ab, als sie bezahlen wollte ... mehr

Zerrissene Geldscheine im Wert von mehreren Hundert Euro

Die Polizei in Schwaben rätselt über die Herkunft zahlreicher zerrissener Geldscheine. In den vergangenen Wochen seien in Streifen gerissene Banknoten im Wert von mehreren Hundert Euro gefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei handele es sich um echte ... mehr

Tödlicher Badeunfall im Allgäu

Ein 77-Jähriger ist in Schwaben beim Baden ums Leben gekommen. Zeugen am Ettwieser Weiher sahen den Mann leblos im Wasser treiben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Notarzt konnte am Vortag in der Ostallgäuer Kreisstadt Marktoberdorf nur noch dessen ... mehr

Dreijährige nachts allein unterwegs

Mitten in der Nacht ist ein dreijähriges Mädchen alleine und barfuß durch die Ostallgäuer Kreisstadt Marktoberdorf marschiert. Dabei lief sie einer 21-Jährigen über den Weg, die sie zur Polizei brachte. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, gab die Dreijährige keine ... mehr

Stolz und Selbstüberschätzung: Viele Badetote sind über 65

Unter den Badetoten in Bayern sind in diesem Jahr besonders viele ältere Schwimmer. Fast die Hälfte aller Menschen, die beim Baden ums Leben kamen, seien älter als 65 Jahre, sagte am Montag der Landesgeschäftsführer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft ... mehr

Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Ein 61 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) gestorben. Die Rettungskräfte versuchten noch, ihn zu reanimieren, er starb allerdings noch am Donnerstag am Unfallort, wie die Polizei mitteilte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: