Sie sind hier: Home > Themen >

Marlboro

Thema

Marlboro

Angriff auf Marlboro: Camel-Hersteller Reynolds will Lorrilard schlucken

Angriff auf Marlboro: Camel-Hersteller Reynolds will Lorrilard schlucken

In der Tabak-Branche bahnt sich eine Mega-Fusion an. Die Nummer zwei in den USA, der Camel- und Pall-Mall-Hersteller Reynolds, prüft den Kauf der Nummer drei, Lorillard. Die beiden Firmen seien in Verhandlungen, der Ausgang sei aber noch offen, teilte Reynolds ... mehr

Camel-Hersteller kauft Lorillard: Megafusion der US-Tabakbranche ist perfekt

Der "Camel"-Hersteller Reynolds übernimmt den Rivalen Lorillard, dem die in den USA führende E-Zigarettenmarke "blu" und die Menthol-Marke "Kent" gehört. Die Mega-Fusion ist rund 25 Milliarden Dollar schwer. Inklusive Schulden habe die Übernahme sogar ein Volumen ... mehr

Aktien New York Schluss: Gewinne - Handelshoffnungen und Nike-Zahlen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Entspannung im internationalen Handelsstreit hat die Wall Street am Mittwoch angetrieben. US-Präsident Donald Trump hatte gesagt, dass der Handelsdeal mit China früher als erwartet zustande kommen könnte. Zudem feierten ... mehr

Aktien New York: Gewinne - Handelshoffnungen und starke Zahlen von Nike stützen

NEW YORK (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck starker Quartalszahlen des Sportartikelherstellers Nike hat der Dow Jones Industrial am Mittwoch zugelegt. Zudem hatte US-Präsident Donald Trump gesagt, dass der Handelsdeal mit China früher als erwartet zustande kommen ... mehr

Aktien Europa Schluss: Politische Unsicherheit belastet den EuroStoxx

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die politische Unsicherheit ist zurück auf dem Parkett und hat am Mittwoch die europäischen Börsen belastet. Zum Dauerthema Brexit gesellt sich nun ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump, das von den US-Demokraten ... mehr

Aktien New York: Gewinne - Handelshoffnungen und Nike-Zahlen stützen

NEW YORK (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck starker Quartalszahlen des Sportartikelherstellers Nike hat der Dow Jones Industrial am Mittwoch zugelegt. Zudem hatte US-Präsident Donald Trump gesagt, dass der Handelsdeal mit China früher als erwartet zustande kommen ... mehr

E-Zigarettenhersteller Juul tauscht Führung aus

Gerade erst hatte ein Gericht dem E-Zigarettenhersteller Juul verboten, Kartuschen ohne Elektro-Symbol auf dem Gehäuse in Deutschland zu verkaufen. Jetzt gibt es die nächste Aufregung um den Konzern aus den USA.  Juul steht für E-Zigaretten mit Geschmacksrichtungen ... mehr

Aktien New York Ausblick: Dow kaum verändert - Nike begeistert

NEW YORK (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck starker Quartalszahlen von Nike dürfte der US-Aktienmarkt am Mittwoch stabil eröffnen. Der Broker IG taxierte den New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial gut eine Stunde vor dem Auftakt mit plus 0,05 Prozent auf 26 821 Punkte ... mehr

Juul darf Kartuschen für E-Zigaretten vorerst nicht liefern

Ein Gericht hat dem E-Zigarettenhersteller Juul erhebliche Markteinschränkungen auferlegt. Laut einer einstweiligen Verfügung des Düsseldorfer Landgerichts ist der Firma vorerst untersagt, Kartuschen (Pods) ohne Elektro-Symbol auf dem Plastikgehäuse in den Handel ... mehr

Aktien New York: Leichte Ernüchterung nach Zuversicht im Handelsstreit

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag ihre Anfangsgewinne im Verlauf aufgebraucht und sind leicht ins Minus gerutscht. Börsianer verwiesen auf Äußerungen chinesischer Offizieller, die die optimistischen Kommentare von US-Präsident Donald Trump ... mehr
 


shopping-portal