Sie sind hier: Home > Themen >

Marlene Mortler

Thema

Marlene Mortler

Crystal Meth für Teenager verlockend: Experte im Interview

Crystal Meth für Teenager verlockend: Experte im Interview

Crystal Meth ist die Droge, die nach Cannabis weltweit am häufigsten konsumiert wird, die aber in Deutschland bisher am wenigsten beachtet wurde. Seit einiger Zeit rücken die gefährlichen Kristalle mehr und mehr auch in den Fokus der Politik. Man muss handeln ... mehr
Drogenbericht: Crystal Meth breitet sich in Deutschland aus

Drogenbericht: Crystal Meth breitet sich in Deutschland aus

Die Modedroge Crystal Meth gehört zu den wichtigsten Themen im neuen Drogen- und Suchtbericht, der heute von der Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler in Berlin vorgestellt wurde. Doch nicht nur die Zahl der Crystal-Konsumenten steigt rasant. Generell ist ein starker ... mehr
Komasaufen unter Jugendlichen nimmt deutlich ab

Komasaufen unter Jugendlichen nimmt deutlich ab

Jahrelang hieß es: Immer mehr Jugendliche trinken Alkohol bis der Arzt kommt beziehungsweise sie in die Klinik müssen. Nun zeichnet sich eine Trendwende ab. Zeigt die Aufklärung über die Gefahren von Bier, Wein und Schnaps endlich Wirkung? Die Zahl der Kinder ... mehr
Haschisch auf Rezept: Regierung plant Agentur für Cannabis

Haschisch auf Rezept: Regierung plant Agentur für Cannabis

Eine staatliche Cannabisagentur soll in Deutschland den Anbau und die Verteilung von Cannabis zur Schmerztherapie regeln. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Der Eigenanbau durch Patienten soll weiter verboten bleiben. Ein Gesetzentwurf des Gesundheitsministeriums ... mehr
Das große Leid deutscher Drogenkinder

Das große Leid deutscher Drogenkinder

Die Rentenversicherung zahlt die Reha suchtkranker Menschen, die Krankenversicherung deren gesundheitliche Versorgung. Aber was, wenn diese Patienten Kinder haben? Die Mutter trinkt. Sie sitzt apathisch auf dem Sofa. Die 15-jährige Natalie ... mehr

Smartphones können Kinder krank machen

Konzentrationsprobleme, Hyperaktivität und Einschlafstörungen können schon bei Säuglingen auftreten. Deutschlands Kinderärzte raten deshalb: Smartphones sollen erst ab 12 Jahren genutzt werden. Denn zuviel Daddeln – so eine neue Studie – kann krank machen.   Mangelnde ... mehr

Marlene Mortler warnt vor Verharmlosung von Cannabis

Wie gefährlich ist Cannabis wirklich? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung warnt eindringlich vor der Droge. Sie verweist auf einflussreiche Interessengruppen. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat eindringlich vor einer ... mehr

Drogenbeauftragte will Altersfreigabe "Ab Null Jahre" für Onlinespiele anheben

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, will die Altersfreigabe für Onlinespiele ändern: "Die Altersfreigabe ab Null vermittelt den falschen Eindruck, die Spiele seien schon für Kleinkinder geeignet", sagte die CSU-Politikerin den Zeitungen der Funke ... mehr

Drogenbeauftragte will verbesserten Jugendschutz bei Computerspielen

Hunderttausende Menschen sind süchtig nach Apps und Online-Games. Heranwachsende sind besonders betroffen. Jetzt will sie die Drogenbeauftragte mit neuen Jugendschutzregeln besser schützen. CSU-Politikerin will Jugendschutz verbessern Die Drogenbeauftragte ... mehr

Internetsucht: Zahl der abhängigen Jugendlichen steigt

Die Zahl der Jugendlichen, die süchtig nach Computerspielen und Internet sind, hat sich in Deutschland in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Mädchen sind deutlich stärker suchtgefährdet als Jungen. Hier finden Eltern eine Checkliste mit Anzeichen ... mehr

Alkoholmissbrauch: Einfluss der Eltern größer als gedacht

Wenn Eltern im Übermaß  Alkohol trinken, ist der negative Einfluss auf ihre Kinder größer  als bislang angenommen.  Das zeigt eine Langzeitstudie im Auftrag der Krankenkasse DAK und des Bundesbildungsministeriums.  "Zwölfjährige, deren Eltern ... mehr

Ab 2017: Schwerkranke kriegen Cannabis auf Rezept

Schwerkranke sollen Cannabis auf Rezept und Kassenkosten bekommen können, der Staat die Pflanze kontrolliert anbauen. Das sieht ein Gesetzesentwurf vor, der jetzt vom Kabinett beschlossen wurde. Der Entwurf kam aus dem Ressort des Gesundheitsministers Hermann ... mehr

Tabakatlas 2015 zeigt, wo die Deutschen noch viel rauchen

Im Norden Deutschlands qualmt es häufiger als im Süden. Den höchsten Raucheranteil haben Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. Insgesamt ist der blaue Dunst auf dem Rückzug, trotzdem sterben jedes Jahr 121.000 Bundesbürger an den Folgen. Das sind zentrale ... mehr

Jahresbericht: Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Berlin (dpa) - Rauchen und übermäßiges Alkoholtrinken richten trotz leicht sinkenden Konsums immer noch massive Gesundheitsschäden in Deutschland an - und neue riskante Produkte sind im Kommen. "Die ganz großen Herausforderungen liegen nach wie vor bei den legalen ... mehr

Marlene Mortler: Alkohol sollte teurer werden

Der Alkoholkonsum in Deutschland ist extrem hoch. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, hat nach der Veröffentlichung des neuen Jahrbuchs Sucht höhere Preise für Bier und Schnaps in Deutschland gefordert. "Wir sollten darüber sprechen, ob Preise ... mehr

1276 Todesopfer in 2017: Zahl der Drogentoten stagniert auf hohem Niveau

Berlin (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist nach einem leichten Rückgang zuletzt fast konstant geblieben - doch im langen Kampf gegen Heroin, Kokain und immer neue Psycho-Substanzen gibt es keine Entwarnung. Am Konsum illegaler Stoffe starben ... mehr

Studie zu Alkoholkonsum: Exzessives Trinken nimmt unter jungen Menschen zu

Berlin (dpa) - Regelmäßiger Alkoholkonsum ist bei Jugendlichen in Deutschland laut einer Studie so unbeliebt wie nie - unter jungen Erwachsenen nimmt exzessives Trinken aber wieder bedenklich zu. Bis in einen Rausch getrunken haben sich aktuell 37,8 Prozent ... mehr
 


shopping-portal