Sie sind hier: Home > Themen >

Martina Renner

Thema

Martina Renner

Ex-Pauli-Profi Deniz Naki muss in Türkei doch nicht in Haft

Ex-Pauli-Profi Deniz Naki muss in Türkei doch nicht in Haft

Der frühere deutsche U21-Nationalspieler Deniz Naki muss nicht ins Gefängnis. Die türkische Staatsanwaltschaft zog ihre Anklage wegen der "Verbreitung von Terrorpropaganda" in Diyarbakir überraschend zurück - das Verfahren wurde eingestellt. Dem Ex-Profi ... mehr
Hunderte Rechtsextreme haben einen Waffenschein

Hunderte Rechtsextreme haben einen Waffenschein

Hunderte Rechtsextremisten in Deutschland haben einen Waffenschein. Die Zahl ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die Linkspartei sieht ein Alarmsignal. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner ... mehr

"NSU 2.0": Drohmails von Rechtsextremen an Politiker – und Helene Fischer

Eine Frankfurter Anwältin erhält Drohmails vom "NSU 2.0". Nun wird bekannt, dass es eine Serie solcher Schreiben gibt. Unter den Adressaten sind Politiker, Juristen, Journalisten – und Helene Fischer. Seit mehreren Wochen gibt es nach Medienberichten eine bundesweite ... mehr
Rechtsextremismusverdacht bei BND-Ausbilder – Geheimdienst ermittelt

Rechtsextremismusverdacht bei BND-Ausbilder – Geheimdienst ermittelt

Ein Schutzwall um Deutschland, Asylbewerber in Lagern: Das fordert der Politologe Martin Wagener in einem neuen Buch. Der Wissenschaftler unterrichtet BND-Mitarbeiter. Die Behörde ist alarmiert. Martin Wagener will Deutschland radikal gegen Zuwanderer abschotten ... mehr
Beobachtungsobjekt - Verfassungsschutz: Identitäre Bewegung ist klar rechtsextrem

Beobachtungsobjekt - Verfassungsschutz: Identitäre Bewegung ist klar rechtsextrem

Berlin (dpa) - Nach mehrjähriger Prüfung hat der Verfassungsschutz die Identitäre Bewegung (IB) als rechtsextremistisches Beobachtungsobjekt eingestuft. "Als Frühwarnsystem dürfen wir unser Augenmerk nicht nur auf gewaltorientierte Extremisten legen, sondern ... mehr

Neue Details: Stephan E. war 2015 bei Lübckes Asyl-Veranstaltung

Berlin/Kassel (dpa) - Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke, Stephan E., hat 2015 gemeinsam mit einem weiteren Verdächtigen eine Informationsveranstaltung zur Flüchltingsaufnahme mit dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke besucht. Das erfuhr die Deutsche ... mehr

Nach WM- und Olympia-Aus: Experten sehen auch Chance für DFB-Frauen

Rennes (dpa) - Auch bei Frauenfußball-Experten und Bundesliga-Protagonisten herrscht nach dem Viertelfinal-Aus der Nationalmannschaft bei der WM in Frankreich große Enttäuschung. Allerdings sehen Siegfried Dietrich, Ralf Kellermann, Inka Grings und Co. auch die Chance ... mehr

Umbruch light - DFB-Frauen: Gwinn, Oberdorf & Co. sollen es künftig richten

Rennes (dpa) - Trotz des abermaligen Rückschlags ist den DFB-Verantwortlichen um die Zukunft des deutschen Frauenfußballs nicht bange. Zwar verlor das Team von Martina Voss-Tecklenburg im Viertelfinale der WM in Frankreich, doch der begonnene Prozess soll vor allem ... mehr

Frauenfußball-WM - Tristesse nach Aus: Voss-Tecklenburg bleibt Bundestrainerin

Rennes (dpa) - Enttäuschung, Frust, Leere, aber keine Verzweiflung oder gar Panik: Ungeachtet der Tristesse nach dem bitteren Viertelfinal-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich richtet Martina Voss-Tecklenburg den Blick in die Zukunft. Den vor einigen ... mehr

Zitate: Reaktionen nach dem WM-Viertelfinal-Aus der DFB-Frauen

Rennes (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen nach dem WM-Viertelfinal-Aus der deutschen Fußballerinnen, die durch das 1:2 in Rennes gegen Schweden auch die Olympia-Qualifikation für 2020 verpassten, zusammengestellt. "Die Niederlage tut weh. Der Gegner ... mehr
 


shopping-portal