Thema

Masern

Masern-Fälle gehen in Brandenburg deutlich zurück

Masern-Fälle gehen in Brandenburg deutlich zurück

Die Zahl der Masern-Erkrankungen ist in Brandenburg im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. 2017 gab es acht Fälle, wie das Gesundheitsministerium in Potsdam mitteilte. 2016 hatte es mit 34 Fällen noch viermal so viele gegeben. Im zurückliegenden Jahr verteilten ... mehr
Frankreich erweitert Impflicht für Kinder auf elf Krankheiten

Frankreich erweitert Impflicht für Kinder auf elf Krankheiten

In Frankreich besteht nun eine ausgeweitete Impf-Pflicht für Kinder, die ab dem 1. Januar dieses Jahres geboren werden. In den ersten beiden Lebensjahren müssen diese gegen elf anstatt bisher drei Krankheiten geimpft werden. Darunter befinden sich unter anderem ... mehr
Zahl der Masernfälle gestiegen: Huml kritisiert Impfgegner

Zahl der Masernfälle gestiegen: Huml kritisiert Impfgegner

Die Zahl der Masernfälle in Bayern ist 2017 gestiegen. Auch für ganz Deutschland ist eine Zunahme der Masernerkrankungen zu verzeichnen. Melanie Huml (CSU) ermahnt Impfgegner zu mehr Rücksicht. Bis Mitte Dezember wurden den Behörden 51 Erkrankungen in Bayern ... mehr
Starker Anstieg der Masernfälle – diese Regionen sind betroffen

Starker Anstieg der Masernfälle – diese Regionen sind betroffen

Es ist nur ein kleiner Piks, doch noch immer lassen sich in Deutschland zu wenige Menschen gegen Masern impfen. Vor allem für Babys kann das sehr gefährlich werden. In Deutschland steigt derzeit die Zahl der Masernfälle. In Deutschland sind in diesem Jahr schon ... mehr
Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Die Debatte über eine Impfpflicht wird neu befeuert. Denn die Franzosen haben die im Jahr 2015 beschlossene Impfpflicht nun noch deutlich ausgeweitet. Ab 2018 soll für elf weitere Krankheiten Impfpflicht bei Kindern gelten. Wenn Eltern sich weigern, droht ihnen ... mehr

Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Berlin (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. 860 Menschen erkrankten nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) nachweislich an dem hochansteckenden Virus. Im gesamten ... mehr

Welche Gefahren beim Urlaub in Deutschland lauern

Mit dem Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern steht für viele der ersehnte Jahresurlaub an. Der Trend zum Urlaub im Inland hält an, immer mehr Menschen suchen Entspannung zwischen Ostsee und Alpen. Doch nicht nur bei Reisen in die Tropen, sondern ... mehr

Masern-Todesfall in Essen: Erwachsene sollten Impfschutz prüfen

In Deutschland grassieren die Masern: Eine 37 Jahre alte Frau ist in Essen an der Krankheit gestorben. Sie sei am vergangenen Wochenende trotz einer intensivmedizinischen Behandlung in der Uniklinik "ziemlich schnell verstorben", sagte der Leiter des Gesundheitsamtes ... mehr

Urteile: Impfgegnerin scheitert vor dem BGH

Karlsruhe (dpa) - Streiten getrennte Eltern darüber, ob ihr Kind geimpft werden soll oder nicht, kann der Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das stellt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss ... mehr

Kein Kitaplatz? Das könnte der Grund sein

Haben Sie schon einen Kitaplatz für Ihr Kind? In manchen Städten ist es immer noch schwierig, alle Kinder unterzubringen. Was der Grund dafür sein könnte, dass Sie auf der Suche nach einem Kitaplatz leer ausgehen, erfahren Sie hier. Kein Kitaplatz? Ein Grund ... mehr

Kein Impfschutz: Immer mehr Masernfälle in Deutschland

Schon seit längerer Zeit sind Masernerkrankungen wieder ein Thema in Deutschland. Die Anzahl der Krankheitsfälle steigt. Allein in Duisburg gibt es zurzeit 77 Betroffene – ein rasanter Anstieg. Und auch in Hessen sorgen Masern für Aufregung: Nachdem ... mehr

Mehr zum Thema Masern im Web suchen

Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

Berlin (dpa) - In einigen Bundesländern bereiten Masernviren derzeit wieder Probleme. Mehrere Fälle der hoch ansteckenden Krankheit wurden unter anderem aus Sachsen und Berlin gemeldet, wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. In Hessen mussten ... mehr

Impfung gegen Masern oder Grippe in Deutschland oft zu spät

Die Zahlen der Grippeimpfung bei Senioren geht zurück, die Masernimpfung weist Lücken – aber steigende Impfquoten gegen humane Papillomviren ( HPV): In Deutschland wird in vielen Fällen nach wie vor zu selten oder zu spät geimpft, wie das Robert-Koch-Institut ... mehr

Masern: Kleine SSPE-Patientin Aliana (6) gestorben

Das Mädchen Aliana hat den Kampf gegen eine Folgekrankheit der Masern verloren und ist mit sechs Jahren gestorben. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen die  Gehirnentzündung SSPE.  "Sie hat in letzter Zeit mit Infekten zu tun gehabt", sagte Alianas Kinderarzt ... mehr

WHO alarmiert: Weltweit sterben jeden Tag 400 Kinder an Masern

Den großen Erfolgen im Kampf gegen Masern zum Trotz sterben weltweit täglich etwa 400 Kinder an der Infektionskrankheit. Lückenlose Impfkampagnen könnten dies verhindern, heißt es im neuen Masern-Lagebericht der von der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Masern in Amerika für ausgerottet erklärt

Einen solchen Erfolg kann die Medizin erst das fünfte Mal überhaupt feiern: Offiziell sind die Masern in Nord- und Südamerika nun Vergangenheit. Vereinzelte Fälle wird es trotzdem weiter geben - als Importe. Der amerikanische Kontinent ist offiziell komplett ... mehr

Fakten: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Die Virusinfektion kann zu schwerwiegenden Komplikationen und sogar zum Tod führen. In Deutschland kommt es immer wieder regional zu heftigen Ausbrüchen. Grund ist die nach wie vor unzureichende Impfrate.  Immer noch halten ... mehr

Masern: Verlauf der Krankheit nach Infektion

Nach einer Infektion mit dem Masernvirus folgt ein Krankheitsverlauf in drei typischen Stadien. Während das erste Stadium einer Grippe ähnelt, zeichnet sich das anschließende Hauptstadium durch einen charakteristischen Hautausschlag aus. Im Rekonvaleszenzstadium ... mehr

Masern: Neue Masernwelle breiten sich in Berlin aus

In Berlin gehen wieder die Masern um. "Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Ihren Ursprung nahm die Welle diesmal in einem Hotel. In diesem ... mehr

Vor geplanter Schwangerschaft Impfungen auffrischen

Frauen sollten ihren Impfschutz rechtzeitig auffrischen, wenn sie eine Schwangerschaft planen. Impfungen gegen Masern, Mumps, Windpocken und Röteln erfolgen am besten drei Monate davor. Denn während der Schwangerschaft seien diese Impfungen tabu, so Christian Albring ... mehr

Masern-Wette: Impfgegner Stefan Lanka muss doch nicht zahlen

Überraschende Wende im skurrilen Wettstreit um die Existenz von Masernviren: Ein Impfgegner vom Bodensee ist nicht dazu verpflichtet, einem Mediziner aus dem Saarland eine von ihm ausgelobte Prämie über 100.000 Euro für den Nachweis des Masernvirus zu zahlen ... mehr

Tropenkrankheit Melioidose erobert Deutschland

Die tödliche Tropenkrankheit Melioidose, auch "Pseudorotz" genannt, ist hierzulande wenig bekannt. Doch Experten warnen: Die Infektion breitet sich weltweit immer mehr aus. Das Ausmaß wurde bislang unterschätzt. Mittlerweile sterben an Melioidose weltweit so viele ... mehr

Masern-Patientin Aliana aus Bad Hersfeld kämpft um ihr Leben

Dass Aliana noch lebt, grenzt an ein Wunder. Ärzte gaben dem an einer tödlichen Masernkomplikation erkrankten Mädchen nicht mehr viel Zeit. Doch die Fünfjährige stemmt sich gegen alle Prognosen. Nun kommt das behinderte Kind sogar in den Kindergarten. Mirella Kunzmann ... mehr

Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Die Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts hat einen neuen Impfkalender veröffentlicht. Die neuen Empfehlungen sehen für Babys nur noch drei Pneumokokken- Impfungen vor. Das erspart Säuglingen eine Spritze. Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen ... mehr

Masern: Alarmierend viele Babys in Deutschland an Masern erkrankt

In Deutschland sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 176 Babys an Masern erkrankt. Das ist die höchste Zahl innerhalb eines Jahres seit Beginn der Meldepflicht für Masern im Jahr 2001. Der Kinderärzteverband bezeichnete die Zahl als alarmierend ... mehr

Masern-Impfschutz soll verstärkt werden: Kita-Verbot angedroht

Union und SPD wollen den Impfschutz in Deutschland verstärken. Das sehen mehrere Änderungsanträge am geplanten Präventionsgesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vor. Über die Vorschläge soll am kommenden Mittwoch der Gesundheitsausschuss des Bundestages ... mehr

So funktioniert der Nestschutz als Immunbollwerk für Neugeborene

Seit dem Masernausbruch in Berlin Anfang des Jahres wird wieder vermehrt über Impfschutz und die Gefahr einer Ansteckung insbesondere bei Kleinkindern diskutiert. Bei Babys heißt es, dass sie durch den Nestschutz ohnehin gegen viele Krankheiten gewappnet seien ... mehr

Masern: Impfung schützt Kinder auch vor weiteren Krankheiten

Noch immer stellen Masernepidemien die Weltbevölkerung vor ein großes Problem. Denn eine Virusinfektion kann zu schwerwiegenden, folgenreichen Komplikationen und sogar zum Tode führen. Doch es gibt nach wie vor große Impflücken in der Bevölkerung. Daher kommt ... mehr

"Hart aber fair": Impfverweigerung regt Eckart von Hirschhausen maßlos auf

So wütend hat das TV-Publikum den sonst so freundlichen Mediziner Eckart von Hirschhausen noch nie erlebt wie beim Thema Impfen. "Das ist eine Verschwörungstheorie, der man nicht so viel Raum geben sollte." Das Aufregerthema: Impfverweigerung. Die Runde ... mehr

Masern-Ausbruch in Berlin "beängstigend": Virologe warnt vor Ausbreitung

Die große Masernwelle in Berlin bereitet Virologen zunehmend Sorgen. "Es ist beängstigend, wie lange der Ausbruch auf diesem hohen Niveau anhält", sagte Hartmut Hengel, wissenschaftlicher Beirat der Arbeitsgemeinschaft Masern am Berliner Robert Koch-Institut ... mehr

Impfpflicht in Frankreich beschlossen: Wann folgt Deutschland?

Die Debatte um eine Impfpflicht erhitzt die Gemüter - sowohl in Deutschland als auch in Frankreich. Während Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe angesichts der Masern-Welle in Berlin eine Impfpflicht ins Spiel bringt, hat in Frankreich der Verfassungsrat entschieden ... mehr

Masern in Berlin: Jugendliche und Erwachsene sind stark betroffen

Masern sind keine Kinderkrankheit - das beweisen Zahlen des Robert-Koch-Instituts ( RKI): Mehr als die Hälfte aller Masernfälle gehen auf Jugendliche und Erwachsene zurück. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Epidemiologischen Bulletin des Berliner RKI hervor ... mehr

Masernwelle in Berlin: Babys sollen zuhause bleiben

Kinderärzte sind alarmiert über die Masernwelle in Berlin. "Wir raten Eltern davon ab, mit Säuglingen in Berlin in die Öffentlichkeit zu gehen", sagte Sean Monks, Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte. Die Ansteckungsgefahr sei im Moment ... mehr

Masern-Spätfolge SSPE: Eltern der kranken Aliana fordern Impfung

Wie schrecklich die möglichen Spätfolgen von Masern sind, zeigt der Fall der fünfjährigen Aliana aus Hessen. Das Mädchen leidet an der chronischen Masern-Gehirnentzündung SSPE, die immer tödlich verläuft. Angesichts der Masern-Welle in Berlin appellieren Alianas Eltern ... mehr

SSPE: Aliana (5) kämpft wegen Masern um ihr Leben

Die fünfjährige Aliana wird sterben. "Der Verfall ist erschreckend rasant", sagt der Bad Hersfelder Kinderarzt Georg J. Witte, der das kleine Mädchen betreut. Die Ursache für die unheilbare Krankheit, an der Aliana leidet: Masern. "Aliana ... mehr

Impf-Expertin im Interview: "Masern können tödlich sein - die Impfung nicht"

Die jüngste Masernwelle zeigt: Nicht jeder stimmt einer Impfung bedenkenlos zu. Eltern machen sich beispielsweise Sorgen, ob die Impfstoffe ihren Kindern auf lange Sicht schaden könnten. Meist geht es dabei um Zusatzstoffe im Impfserum, wie etwa Aluminiumverbindungen ... mehr

Masern: Wie gefährlich ist die Impfung?

Nachdem in Berlin ein Kleinkind an Masern gestorben ist, kocht die Diskussion um das Thema Impfung hoch. Impfkritiker und Impfbefürworter reden sich die Köpfe heiß, Politiker fordern eine Impfpflicht. Viele fragen sich, wie gefährlich Masern wirklich ... mehr

Masern in Berlin sind hochansteckend - Impfung nachholen

Der Ausbruch ist beispiellos für Berlin: In der Hauptstadt sind mehr als 500 Menschen an Masern erkrankt. Nun ist ein Kind an der Krankheit gestorben - und die Debatte um die Impfpflicht neu entbrannt. Fieber, Husten, Hautausschlag:  Masern ... mehr

Impfskeptiker in Berlin: "Die Haltung vieler Eltern ist ein großes Problem"

In Berlin grassieren die Masern, ein Kleinkind ist gestorben. Im Bezirk Prenzlauer Berg leben besonders viele ungeimpfte Kinder. Ein Stimmungsbild aus dem Szene-Stadtteil. Im Kindercafé Kiezkind, einem bunten Häuschen auf dem Helmholtzplatz mit Indoor-Sandkiste ... mehr

Masern bei Erwachsenen: Besonders gefährlich

Von wegen Kinderkrankheit: Masern bei Erwachsenen sind keine Ausnahmeerscheinung und umso gefährlicher, je älter die betroffene Person ist. Wer nicht über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern verfügt, riskiert lebensgefährliche Komplikationen ... mehr

Masern-Tod: Kleinkind stirbt in Berlin an Krankheit

Seit dem Masernausbruch in Berlin im Oktober letzten Jahres wurden fast 600 Fälle gemeldet. Ein Kleinkind ist in der Hauptstadt nun an der Krankheit gestorben. Viele sehen Masern trotzdem als harmlose Kinderkrankheit. Die Masern-Welle in Berlin hat ihr erstes Todesopfer ... mehr

"Impfpflicht kein Tabu, aber sie steht jetzt nicht an"

Die Masern- Impfung bleibt vorerst freiwillig - daran ändert auch die aktuelle Krankheitswelle in Berlin nichts. Bundesgesundheitsminister Gröhe setzt auf verstärkte Aufklärung. Mit verstärkter Aufklärung will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) den Kampf ... mehr

Masern-Ausrottung gescheitert: Impflücken sind in Deutschland zu groß

Eine neue Masernwelle entfacht wieder einmal die Diskussion um Impfpflicht in Deutschland. Doch der große Masern-Ausbruch in Berlin macht deutlich, dass die deutschen Pläne zur Ausrottung der Krankheit durch Impfung im Jahr 2015 schon zu Jahresbeginn gescheitert ... mehr

Masern in Berlin machen Experten Sorgen: Große Impflücken

Ein heftiger   Masernausbruch in Berlin hat die Diskussion um eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland erneut entfacht. Seit Beginn der Ansteckungswelle im Oktober sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts ( RKI) allein in der Hauptstadt 375 Menschen erkrankt ... mehr

Impfberatung vor Kita-Besuch soll zur Pflicht werden

Eltern , die ihr Kind erstmals in eine Kindertagesstätte schicken, sollen künftig eine Impfberatung absolvieren müssen. Das sieht nach Informationen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" ein Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums vor. Er soll voraussichtlich ... mehr

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38,3 Grad Celsius misst ... mehr

Kinderärzte fordern Nationalen Impfplan

Deutsche Kinderärzte fordern einen Nationalen Impfplan. "Nur mit zusätzlichen Maßnahmen können wir das Ziel erreichen, bis 2015 die Masern bei uns auszurotten", sagt Wolfram Hartmann, Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. "Alle Appelle ... mehr

Masern-Medikament könnte Ausbreitung stoppen

Neue Hoffnung im Kampf gegen die Masern: Forscher haben ein Medikament entwickelt, das Infizierte vor einer Erkrankung schützen und die Ausbreitung des Virus verhindern könnte. Im Tierversuch habe sich gezeigt, dass der Wirkstoff die Vermehrung des Virus im Körper hemmt ... mehr

Drei Erwachsene mit Masern in Bad Segeberger Klinik

In Bad Segeberg werden seit dem Wochenende drei Patienten wegen Masern behandelt. Sie seien sofort isoliert worden, bei keinem von ihnen bestehe derzeit Lebensgefahr, sagte ein Sprecher der Segeberger Kliniken am Montag. Die Patienten waren nach Angaben des Sprechers ... mehr

Kreuzfahrt: Masern auf Kreuzfahrtschiff "Costa Pacifica"

Für mehrere deutsche Reisende könnte der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff "Costa Pacifica" unangenehme Folgen haben. Nach einem Masern-Ausbruch auf dem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer ruft nun das Berliner Robert Koch-Institut (RKI) deutsche Reisende auf, ihren Impfstatus ... mehr

Masern-Erkrankungen in Bayern auf höchstem Stand seit 2002

Die Zahl der Masern-Erkrankungen hat in Bayern im vergangenen Jahr mit 787 Fällen den höchsten Stand seit 2002 erreicht. Wie die Techniker Krankenkasse (TK) am Mittwoch weiter mitteilte, wurden rund 90 Prozent der Fälle in Oberbayern erfasst, davon allein ... mehr

Glaxo bestätigt: Kinder-Impfstoffe gegen Masern, Mumps, etc. werden knapp

Der Dachverband für Kinder- und Jugendmedizin warnt vor Lieferengpässen bei Impfstoffen für Kinder. Derzeit seien sowohl der Kombinationsimpfstoff gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken als auch der Einzelimpfstoff gegen Windpocken knapp, berichtet ... mehr

Masern breiten sich in Deutschland aus: Kommt die Impfpflicht?

Ein masernfreies Deutschland? Diese Hoffnung scheint utopisch zu sein. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Erkrankungen hierzulande um mehr als das Zehnfache gestiegen. Experten fordern daher, die Impfquote zu erhöhen und gegebenenfalls sogar ein allgemeine ... mehr

Masern-Impfpflicht bei "Stern TV": Michas Tod wird zum Plädoyer

Aktuellen Studien zufolge sind in Deutschland nur 37 Prozent aller Kleinkinder ausreichend gegen Masern geimpft. "Eine Vernachlässigung, die nicht nur den qualvollen Tod der eigenen Kinder bedeuten kann", beklagt " Stern TV"-Moderator Steffen Hallaschka und leitet damit ... mehr

Masern breiten sich in Deutschland aus: Zahl der Fälle steigt stark an

Die Zahl der Masernfälle hat stark zugenommen. In diesem Jahr hat es bisher fast zehn Mal so viele gemeldete Erkrankungen gegeben wie im gesamten vergangen Jahr. Dabei gibt es einen wirkungsvollen Schutz - die Impfung. Zahlen schwanken stark Bis zum 1. September waren ... mehr
 
2


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe