Sie sind hier: Home > Themen >

Matterhorn

Schweiz: Felsausbruch am Matterhorn – zwei Bergsteiger tot

Schweiz: Felsausbruch am Matterhorn – zwei Bergsteiger tot

In der Schweiz sind zwei Männer beim Bergsteigen auf dem Matterhorn ums Leben gekommen. Die Bergung der Leichen gestaltete sich schwierig. Am Matterhorn in der  Schweiz sind zwei Bergsteiger abgestürzt. Es handele sich um einen Bergführer und einen Gast, teilte ... mehr
Wo ist Karl-Erivan Haub? Das Rätsel um den Milliardär, der im Schnee verschwand

Wo ist Karl-Erivan Haub? Das Rätsel um den Milliardär, der im Schnee verschwand

Der Ex-Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub kehrt im April 2018 von einem Skiausflug nicht zurück. Im Familienimperium hat sein Bruder das Ruder übernommen – doch Haub wurde immer noch nicht für tot erklärt.  Vor einem Jahr ist einer der reichsten Deutschen spurlos ... mehr

"Matterhorn Glacier Ride": Luxus-Seilbahn fährt zur höchsten Bergstation Europas

Mit funkelnden Kristallen bestückte Bergbahn-Kabinen bringen Skifahrer und andere Touristen demnächst auf das über 3.800 Meter hohe Klein Matterhorn bei Zermatt in der Schweiz. Die neue "Matterhorn Glacier Ride" wurde am Samstag eingeweiht ... mehr
Drama um Tengelmann-Chef Erivan Haub – warum war er allein?

Drama um Tengelmann-Chef Erivan Haub – warum war er allein?

Es stürmt auf dem Klein Matterhorn. Helfer können derzeit nicht nach Tengelmann-Chef  Karl-Erivan  Haub suchen. Doch warum zog er überhaupt allein los ins Gletschergebiet? Am frühen Morgen noch Schneeflocken, dann bestes Wetter mit strahlendem Himmel ... mehr
Tengelmann-Chef: Suchtrupps glauben nicht an eine Rettung

Tengelmann-Chef: Suchtrupps glauben nicht an eine Rettung

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagen die Retter in Zermatt und suchen weiter nach dem vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub. Doch mit jedem Tag sinken seine Überlebenschancen drastisch. Trotz nur noch minimaler Überlebenschancen soll die Suche ... mehr

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub seit Samstag vermisst

Karl-Erivan Haub führt eines der größten Handelsunternehmen der Welt. Nun ist der Chef des milliardenschweren Familienunternehmens verschwunden. Die Suche nach ihm läuft. Der geschäftsführende Gesellschafter der Tengelmann-Gruppe, Karl-Erivan Haub, wird seit Samstag ... mehr

Suche nach Tengelmann-Chef Haub: "Es kann ein Wunder geschehen"

Seit dem Wochenende suchen Bergretter fieberhaft nach dem vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub. Doch bis Mittwochmittag fehlt jede Spur. Obwohl Neuschnee und schlechte Sicht die Suche in der Matterhorn-Region erschweren – aufgeben wollen die Helfer nicht ... mehr

Bahnstrecke nach Zermatt bleibt gesperrt

Der Weg ins abgeschnittene Zermatt bleibt versperrt. Die angekündigte Wiedereröffnung der Zugstrecke wurde überraschend abgesagt. Rund 13.000 Feriengäste müssen weiter in dem Skiort ausharren. Die Bahnlinie in das abgeschnittene Zermatt wird doch nicht wie geplant ... mehr

Höchste Lawinengefahr: 13.000 Touristen sitzen in Schweizer Skiort fest

Tödliche Gefahr am Matterhorn: Weil die Zufahrtstraße nach Zermatt wegen akuter Lawinengefahr gesperrt ist, sitzen Tausende Urlauber in dem Skiort fest. Raus geht es nur noch per Luftbrücke. Rund 13 000 Winterurlauber sitzen wegen akuter Lawinengefahr in der Schweizer ... mehr

Unglück in den Alpen: Deutscher stirbt bei Wanderunfall

Ein tragischer Unfall ereignete sich Samstag in den Schweizer Alpen, als ein deutscher Wanderer einen Abgrund hinunterfiel. Der 31-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 31-Jährige am Freitag unweit des Matterhorns ... mehr

Zugunfall in der Schweiz: 27 Verletzte nach Rangierunfall in Andermatt

Eine Lokomotive soll in einem Schweizer Bahnhof an einen Zug herangefahren werden. Doch es kommt zum Unfall. In den Waggons sind zu diesem Zeitpunkt etwa hundert Menschen. Bei einem Rangierunfall im Bahnhof sind in der Schweiz 27 Gäste der Matterhorn-Gotthard ... mehr

Mehr zum Thema Matterhorn im Web suchen

Berghütten mit Wow-Faktor

Eine Aussicht zum Niederknien, eine ausschließlich vegetarische Küche, eine futuristische (und damit streitbare) Architektur – manche Hütten sind so viel mehr als pure Übernachtungsorte in den Bergen. Sie sind eigene Ausflugsziele. So manche Berghütte fungiert ... mehr

Längste Fußgänger-Hängebrücke in der Schweiz eröffnet

Eine fast 500 Meter lange Hängebrücke lädt schwindelfreie Wanderer in der Schweiz zur Überquerung des Grabengufers bei Zermatt ein. Sie ist nach Angaben von Zermatt Tourismus die längste Hängebrücke der Welt. Die Brücke ist 494 Meter lang und führt in teils 85 Metern ... mehr

Spektakuläre Gipfelrestaurants in den Alpen

Gulaschsuppe, Gröstl, Germknödel - so sieht für viele Skiurlauber eine typische Mittagsmahlzeit am Berg aus. Es geht auch anders. Neben der Piste lässt sich sogar gehobene Küche genießen. Wenn dann noch eine anregende Architektur des Restaurants dazu kommt, schmeckt ... mehr

Zwei italienische Bergsteiger tödlich verunglückt

Drama am Matterhorn: Beim Aufstieg sind an der italienischen Seite des Berges zwei sehr erfahrene Bergsteiger tödlich verunglückt.  Sie seien in knapp 4000 Metern Höhe vermutlich von einem Steinschlag getroffen und mehrere hundert Meter in die Tiefe gerissen worden ... mehr

Gefährlicher Alltag: Luftrettung am Matterhorn

Gefährlicher Alltag: Luftrettung am Matterhorn mehr

Die höchstgelegenen Bergstationen der Alpen

Bis auf fast 4000 Meter Höhe und das ganz ohne Anstrengung. In den Alpen bringen Bergbahnen Besucher mühelos auf die Berge. Wir stellen die höchstgelegenen Bergstationen vor - auch in unserer Foto-Show. Die höchstgelegene Bergstation in den Alpen liegt am Gipfel ... mehr

Mann ohne Gliedmaßen erklimmt Matterhorn

Er hat keine Hände und keine Füße - und trotzdem den Gipfel des Matterhorns erreicht. Ein 47-jähriger Schotte könnte der erste Mensch sein, dem das gelungen ist. Er könne zwar nicht beweisen, dass er der Erste sei, sagte Jamie Andrew. "Aber ich bin es ganz sicher ... mehr

Die höchstgelegenen Skigebiete der Alpen

Ski fahrer wollen gerne hoch hinaus, denn in den höchsten Skigebieten der Alpen auf den Brettern zu stehen, ist etwas ganz besonderes. Wir stellen einige der Skigebiete vor. "Zermatt" - das "Skigebiet mit Weltklasse" Das Skigebiet " Zermatt" wird auch als "Skigebiet ... mehr

Breithorn in Zermatt: einen leichten 4000er für Anfänger besteigen

Zermatt ohne Matterhorn wäre wie ein Deckel ohne Topf. Der sagenumwobene Berg mit seinen 4478 Metern hat dem Schweizer Bergdorf, das eingekeilt zwischen den Bergriesen liegt, zu Weltruhm verholfen, und dank seiner markanten Form ist er ein Wahrzeichen für die Schweiz ... mehr

Hotel Riffelalp in Zermatt: Hier steht Europas höchstgelegener Außenpool

Ganz so leicht lässt sich das Hotel Riffelalp im schweizerischen Zermatt nicht erreichen, schließlich liegt das Resort auf einer Höhe von 2222 Metern. Doch wer keine Mühe scheut und die zeitaufwendige Anfahrt in Kauf nimmt, checkt in einer Herberge mit traumhafter ... mehr

Downhill: Radfahren rund ums Matterhorn

Radfahrer in Zermatt werden um das Matterhorn nicht rumkommen. Warum auch? Der Gipfel ist der Stolz der Region und bietet Mountainbikern 1000 Höhenmeter Abfahrt, ein Downhill-Paradies mit unschlagbarem Panorama. Wo sonst kann man inmitten von 33 Viertausendern ... mehr
 


shopping-portal