Sie sind hier: Home > Themen >

Matthias Machnig

Thema

Matthias Machnig

Wirtschaftsministerin Zypries klagt über Donald Trumps Regierung

Wirtschaftsministerin Zypries klagt über Donald Trumps Regierung

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) macht sich angesichts etlicher Streitthemen mit der US- Regierung immer mehr Sorgen über die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen. "Die Situation mit den Amerikanern ist nicht einfacher geworden seit meinem ... mehr
EU einigt sich auf Abgastests – gegen deutschen Widerstand

EU einigt sich auf Abgastests – gegen deutschen Widerstand

Gegen den Widerstand Deutschlands hat sich die Mehrheit der EU-Staaten für strengere Regeln bei Abgastests – sowohl bei der Zulassung neuer Fahrzeugtypen als auch bei bereits im Straßenverkehr fahrenden Autos. Die Länder einigten sich mit qualifizierter Mehrheit darauf ... mehr
Ostdeutschland braucht 1000 Milliarden Euro

Ostdeutschland braucht 1000 Milliarden Euro

Von wegen, Ostdeutschland holt immer mehr auf: Die neuen Bundesländer fallen sogar zurück, haben Forscher kürzlich festgestellt. Ein neues Gutachten hat jetzt belegt, dass für den Osten Investitionen in Höhe von einer Billion Euro erforderlich wären, um mit dem Westen ... mehr
Machnig soll 150.000 Euro zurückzahlen: Ex-SPD-Minister wehrt sich

Machnig soll 150.000 Euro zurückzahlen: Ex-SPD-Minister wehrt sich

Thüringens ehemaliger Wirtschaftsminister Matthias Machnig ( SPD) soll laut einem Gerichtsurteil 150.572 Euro an die Landeskasse zurückzahlen, die er zu viel als Amtsbezüge bekommen hat. Der heutige Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium ... mehr
Sigmar Gabriel in China: Minister bleibt Sitzung fern

Sigmar Gabriel in China: Minister bleibt Sitzung fern

Beim Besuch von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) in China ist es zu Irritationen gekommen: Gabriel und der chinesische Handelsminister Gao Hucheng sind nicht zu einer Sitzung des gemeinsamen Wirtschaftsausschusses erschienen.  Offiziell ... mehr

EU-Länder wollen Schutzwall gegen China-Übernahmen

Europas starke Industrie ist in Zeiten eines rauer werdenden Welthandels ein Pfund. Das weckt Begehrlichkeiten, gerade aus China. Nun wollen Deutschland, Frankreich und Italien strengere EU-Regeln, um einen Ausverkauf von Hightech-Firmen nach Fernost zu verhindern ... mehr

EU-Strafzölle für China verbessern Perspektive für Bosch Solar

Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) sieht die Zukunftschancen des von Schließung bedrohten Werks von Bosch Solar in Arnstadt durch eine EU-Entscheidung gestiegen. Die Möglichkeit eines Verkaufs des Werkes ... mehr

Bundesrat stimmt für bundesweiten Mindestlohn

Der Bundesrat hat sich für die Einführung eines bundesweiten gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro pro Stunde ausgesprochen. Ein von acht Bundesländern unterstützter Antrag erhielt die Mehrheit der Stimmen. Auch das CDU-geführte und von einer großen Koalition ... mehr

Monitoring-Report: Deutschland bei Glasfasernetz Europas Schlusslicht

Deutschland verpasst einer Studie zufolge beim superschnellen Internet den Anschluss. Im europäischen Vergleich liege die Bundesrepublik beim Glasfasernetz mit einem Anteil von nicht einmal einem Prozent an letzter Stelle, heißt es im "Monitoring-Report Digitale ... mehr

Wirtschaftsweisen-Chef: Mindestlohn ist "Spiel mit dem Feuer"

Im Zuge der derzeitigen Debatte um einheitliche Lohnuntergrenzen in Deutschland hat jetzt der neue Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, eindringlich vor der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns gewarnt. Das wäre ein "Spiel mit dem Feuer", schrieb ... mehr
 


shopping-portal